[Rom] Cyanogen Mod 11 [KK 4.4.2] (nicht offiziell)

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4.823

25.12.2013 21:44:31 via App

Hi.
Bei Xda bin ich auf eine inoffizielle Version von CM11 für das LG P880 Optimus 4x HD gestoßen.
--> Orginal Thread
Es handelt sich um eine stabel Version, Alles funktioniert und es sind inzwischen viele tweaks und Mods hinzugekommen. ..
Ich übernehme keinerlei Verantwortung für euer Handeln, ihr macht Alles auf eigene Gefahr! Die Garantie eures Gerätes erlischt, bei dem Rooten!
Voraussetzungen:
Root, Bootloader unlocked, CWM Recovery

Folgende Schritte entnehme ich aus diesem Thread (sehr gute Anleitung von Jannis K. ) :
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/561982/Tutorial-P880-4XHD-rooten-Bootloader-Unlock-CM-10-1

Jannis K.
Hey,

da es hier noch keine richtige Anleitung für das Prozedere von Stock nach Custom Rom gab, habe ich diese, welche ich gefunden habe, hierhin kopiert.


Ausgangssituation :

Ein Stock 4.1.x (Falls 4.0.x : Update via LG PC Software) Europe P880 mit 262-000 (Telefoninfo -> Software-Status)

ROOT:
1. Ladet euch die Dateien hier runter
entpackt das archiv
geht in j794_root/root und öffnet Ihn

2. Schaltet euer Telefon aus, drückt nun die "Volume-" Taste gleichzeitig mit der Power Taste bis ihr ein totes Androidmännchen seht

3. Verbindet euer Telefon per USB und wählt Update per ADB aus.

4. Doppelklick auf die ROOT.BAT die Ihr vorhin mit dem Ordner entpackt habt.

5. Sobald die Installation Fertig ist, einfach Telefon neu Starten per Menü und im Play Store die SuperUser App updaten, öffnen und Binaries updaten lassen. Fertig! IHR HABT ROOT! und wenn ihr euch überzeugen wollt, ladet euch aus dem Playstore die Root Checker APP und überprüft das ganze

Bootloader Unlock:
Vorbereitung:

Das Handy muss zu 100% geladen sein!
Ihr müsst ADB auf dem PC haben! Wenn Ihr gerootet habt, ist es vorhanden. ( adb ordner)


Anleitung:

1. Schaltet euer Handy ein und wartet bis es mit dem Internet verbunden ist. Schaltet USB-Debugging ein!

2. Verbindet euer Handy mit dem PC (LG Software Modus).

3. Öffnet die Eingabeaufforderung und geht zu dem Ordner in dem Ihr ADB habt.

4. Gebt nun in der Eingabeaufforderung "adb reboot oem-unlock" ein (ohne ")!

5. Das Handy rebootet und es erscheint ein Hinweis, dass durch den unlock des Bootloaders die Garantie erlischt. Drückt nun am Handy die Volume + Taste und der Prozess beginnt. VORSICHT: Es wird ein Factory Reset durchgeführt (so steht es zumindest auf dem Handydisplay)!!!

6. Wenn nun das Handy bei dem Satz "Download Mode!!!" hängen bleibt, müsst Ihr noch die passenden Fastboot Treiber installieren! Diese sind in diesem Paket enthalten! Wenn es nicht hängen bleibt, kommt sofort Schritt 7!

Anleitung zum Fastboot Treiber installieren:
Öffnet während das Handy den Satz "Download Mode!!" anzeigt den Geräte Manager am PC. Dort sollte nun ein Fastboot Gerät mit einem gelben Dreieck angezeigt werden. Rechtsklick auf das Fastboot Geät und Treiber aktualisieren wählen. Nun geht Ihr auf Manuelle Suche des Treibers und wählt den Ordner aus, den Ihr in Schritt 7 runter geladen und entpackt habt. Sobald der Treiber installiert ist, erscheint am Handy ein Satz, dass der Bootloader nun geöffnet wird und ein Factory Reset durchgeführt wird.

7. Nun wartet Ihr bis die Meldung "Now Ready" erscheint.

8. Steckt das Kabel aus und entfernt den Akku! Wartet kurz, legt den Akku ein und startet das Handy!

9. Schaut im HiddenMenü (Telefon App und per Wähltastatur 3845#*880#) unter dem Punkt "Bootloader Check" ob das Entsperren erfolgreich war!


CWM installieren:
GUIDE:
1. wenn ihr's gerootet und den bootloader geöffnet habt, geht zu schritt 2
2. kopiert die datei "recovery-6028" aus CM\LG-o4x-412recovery-CWM6028 auf den internen Speicher eures 4xHD
und startet am pc im ordner adb die cmd.exe starten
3. Gebt "adb shell" ein, enter, kopiert die folgenden zeilen dorthinein / könnt's auch abtippen, und bestätigt jede mit Enter


su
cat /mnt/sdcard/recovery-6028.img >/dev/block/mmcblk0p1
sync
exit
exit



Nun schaltet das O4X aus und steckt das Kabel ab.

Jetzt haltet die "Volume -" Taste gedrückt und drückt zusätzlich den Powerknopf. Haltet die "Volume -" Taste so lange gedrückt, bis Ihr im Recovery seid (die Powertaste könnt Ihr schon vorher loslassen). Wenn nun das CWM Recovery statt dem Stock Recovery erscheint, habt Ihr es geschafft.


Download:
- siehe Quelle -


Ich hoffe, dass ich dem ein oder anderen Suchenden helfen konnte.

Viele Grüße

Jannis

Quelle: http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-lg-optimus-4x-hd/412005-p880-4xhd-rooten-bootloader-unlock-cm-10-1-a.html

Wenn ihr diese Schritte durchgeführt habt, solltet ihr ein gerootetes Gerät voreuch liegen haben, mit CWM Recovery.

Im CWM Recovery erstellt ihr zunächst ein Backup eures Systems. Dazu navigiert ihr zu dem Punkt: "backup & restore" und macht ein Backup!

Weiter geht es mit dem installieren eines modifizieren CWM.
Download:
http://forum.xda-developers.com/devdb/project/dl/?id=1752

Diese .zip Datei kopiert ihr auf die SD Karte eures Smartphones. Anschließend schaltet ihr das Gerät aus. Jetzt bootet ihr mit der Tastenkombination [Lautstärke Runter] + [Ein/Aus Knopf (Powertaste)] ins CWM Recovery.
Dort navigiert ihr mithilfe der Lauter/Leiser Taste zu dem Punkt "install zip..." und drückt zur Bestätigung die Powertaste. Jetzt navigiert ihr mit der Lauter/Leiser Taste zu dem Verzeichnis, in dem ihr die Datei rein kopiert habt, also /sdcard, oder /external_sd. Navigiert zu der Datei und Bestätigt mit der Powertaste.
Die Datei wird installiert. Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, navigiert ihr wieder in das Start-Verzeichnis zu dem Punkt "reboot system now" und euer Gerät startet normal.

Als nächstes wird die Rom die passenden Gapps benötigt:
Gapps: http://www.androidfilehost.com/?a=show&w=files&flid=7992
Rom CM11: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2551006

Diese Dateien müsst ihr wieder auf die externe oder interne SD Karte kopieren.

Jetzt das Gerät ausschaltet und wieder mit der Tastenkombination [Lautstärke Runter] + [Ein/Aus Knopf (Powertaste)] ins CWM Recovery booten .
Dieses lässt sich jetzt mit dem Touchscreen bedienen.
Dort wählt ihr den Punkt "wipe data/factory reset" aus. Achtung, alle eure Daten auf dem Smartphone werden gelöscht!
Danach wählt ihr den Punkt "wipe cache partition" aus.
Wenn der Prozess abgeschlossen ist, navigiert ihr zum Menüpunkt "advanced" und wählt "wipe dalvik cache" aus.
Ist das abgeschlossen, geht ihr wieder zurück in das Hauptmenü und navigiert jetzt zu dem Punkt "install zip" und navigiert in das Verzeichnis, in dem ihr die Rom abgelegt habt, und wählt die Datei aus. Nachdem die Datei erfolgreich installiert ist, geht ihr in das Verzeichnis mit den Gapps. Auch diese installiert ihr. Wenn das fertig ist, geht ihr wieder ins Hauptmenü und wählt den Punkt "reboot system now" aus und das Gerät startet, mit CM 11, KitKat 4.4.2.

Ist meine erste Anleitung, konstruktive Kritik und Tipps sind immer erwünscht....
Frohe Weihnachten!

— geändert am 06.02.2014 06:08:19

Liebe Grüße, Florian.
OnePlus 3T (7.0) - Xiaomi Mi3 (6.1) - Samsung Galaxy Tab S (6.0) AndroidPIT Regeln

  • Forum-Beiträge: 4

29.08.2014 15:19:16 via Website

Hallo,
es ist keine direkte Kritik aber ich glaube irgendwo in deiner Anleitung befindet sich ein Fehler.
Ich habe sie exakt befolgt, doch beim aufspielen der CM11 Software meldet er immer den Fehler; ERROR: STATUS 7

  • Forum-Beiträge: 4.823

01.09.2014 19:19:03 via App

Dann ist dein Recovery veraltet, diese Anleitungen inzwischen aber auch... ;)
Wenn ich Zeit habe, kann ich sie gerne aktualisieren, im Moment etwas schwer.

Liebe Grüße, Florian.
OnePlus 3T (7.0) - Xiaomi Mi3 (6.1) - Samsung Galaxy Tab S (6.0) AndroidPIT Regeln

  • Forum-Beiträge: 4

17.09.2014 17:49:50 via Website

Also für mich nicht extra, hat sich schon erledigt ich habe es hinbekommen.
Es hatte sich herrausgestelle das das Problem an meiner Hausinternetverbindung lag.
Der Rechner hatte die pakete nie zuende Herruntergeladen, es fehlten immer nur 2MB oder so und dann hat er abgebrochen.
Aber die erhoffte Wirkung hat es mir sowieso nicht gebracht.