Motorola Moto G — Fehlende Menütaste

  • Antworten:71
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 33.139

27.12.2013 10:22:14 via App

Ich weiß, wie Du es meinst.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 1.265

27.12.2013 10:23:35 via App

Wenn man sich die ganzen Beiträge durchliest kann man echt viel lernen XD


Liebe Grüße, $@®@#

|| Diese Anzeige wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, glücklichen Elektronen erzeugt! ||

  • Forum-Beiträge: 10

27.12.2013 10:56:51 via Website

Ich habe den Doppeltipp auf die RecentApps-Taste mal probiert, leider ohne Erfolg.
Wenn jemand weiß, ob / wie das beim MotoG geht, immer raus damit.
  • Forum-Beiträge: 47

29.12.2013 10:17:21 via App

Die Sache ist folgende:
ANDROID, das System, erkennt, wenn du keine Menütaste auf deinem Handy hast, aber diese App eine Menütaste benötigt.
Wahrscheinlich wird dafür vom System die App durchsucht und geschaut, ob eine Menütaste benötigt wird.
Falls ja, dann wird von Android selbständig eine Menütaste NEBEN der Recent-Apps-Taste erzeugt.
Hier das Bild: (stört euch nicht an dem Schneemann, der ist die Hometaste)

Lg Paul

— geändert am 29.12.2013 10:18:02

  • Forum-Beiträge: 7.730

29.12.2013 11:09:22 via Website

Paul L. S.
Die Sache ist folgende:
ANDROID, das System, erkennt, wenn du keine Menütaste auf deinem Handy hast, aber diese App eine Menütaste benötigt.

Tja...funktioniert leider nicht immer bzw nicht überall.
Habe gestern CM11 auf das HOX geflasht - fixe, kapazitive "Tasten" und gleich eine App entdeckt, wo kein Menue mehr zugängig ist!
Aktuelle Apps zeigen in so einem Fall das "Drei-Punkte-Menue" in der App an. Hier leider nicht (GSP Status) :wacko:

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 33.139

29.12.2013 11:22:50 via App

Lars
Go Carsten, go Carsten ! :)
Ist doch gut, wenn es bei diesem Gerät so funktioniert.

Wie das Menü zugänglich gemacht wird, ist halt unterschiedlich. Je nach Gerät, je nach Android System.

Ich habe nur versucht, Möglichkeiten zu eroieren, wie das Menü gefunden werden kann...

Herzliche Grüße
Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 47

29.12.2013 12:13:46 via Website

Der Screenshot von mir ist auf einem Nexus 4 aufgenommen, und ich denke, dass es sich beim Moto G genauso verhält, da beide (beim Moto G fast) pures Android haben!

Lg Paul
  • Forum-Beiträge: 7.730

30.12.2013 12:29:54 via App

Danke für den Link. Sowas habe ich schon gesucht.
Ich hatte schon länger den Eindruck, dass das mit dem "Menuebutton" altes Zeugs ist. Aber mach einer will sowas noch in der Navi-Leiste haben :grin:

— geändert am 30.12.2013 12:31:40

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 463

30.12.2013 12:45:44 via App

Vor 4.4 wurden die 3 Punkte in der Action Bar auf Geräten mit physischem Menübutton ausgeblendet. Ab 4.4 jedoch nicht mehr. Damit werden physische Menütasten eigentlich überflüssig

Passend dazu auch ein Commit ausm 4.4 Quellcode :-D

Always show overflow buttons on action bars

The menu button is not pining, it's passed on! This button is no more!
It has ceased to be! It's expired and gone to meet its maker! It's a
stiff! Bereft of life, it rests in peace! If you hadn't nailed it to a
flagship device it'd be pushing up the daisies!

THIS IS AN EX-BUTTON!!

https://android.googlesource.com/platform/frameworks/base.git/+/ea04f3cfc6e245fb415fd352ed0048cd940a46fe
  • Forum-Beiträge: 7.730

30.12.2013 12:51:41 via App

Fabian B.
THIS IS AN EX-BUTTON!!
Dumm, wenn man sowas noch in der Hardware hat :kid:

:smug:

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 1.346

07.01.2014 11:11:38 via App

Außer Samsung verbaut kaum noch jemand Menütasten. Google empfiehlt deshalb ja auch Software Buttons da so auf den hier häufiger erwähnten Balken auch verzichtet werden kann, da Android (immer zuverlässig) erkennt das die drei Punkte für das Menü gesondert dargestellt werden müssen und außerhalb von Apps hat die Recent Apps Taste halt mehr Sinn als ein Menü Button.

Sony Xperia XZ - Android 7.1.1 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

  • Forum-Beiträge: 7.013

07.01.2014 12:35:08 via App

Aber diese Leiste unten ist so unsäglich hässlich! Da könnten sich Google und/ oder Hersteller mal was schickeres einfallen lassen, als diesen Trauerbalken, der das Display unten ziert.

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

  • Forum-Beiträge: 7.730

07.01.2014 13:21:04 via Website

Anna Lajos
Da könnten sich Google und/ oder Hersteller mal was schickeres einfallen lassen, als diesen Trauerbalken, der das Display unten ziert.
Noch schicker??? Sehe ich anders... :smug:
Läßt sich anders gestalten in Größe, Farbe, Belegung und bei Bedarf auch ganz ausblenden. Mit "Hardware" ist man da etwas festgelegter :wink:

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 7.013

07.01.2014 13:30:48 via App

Also der Übergang von Leiste zu Homescreen ist ganz schick. Zugegeben. Custom Rom?
Aber das schwarz und die Symbole sind nicht so hübsch. Und das verkleinert doch den screen!?

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

  • Forum-Beiträge: 7.013

07.01.2014 13:33:18 via App

Und warum implementiert Google hier nicht eine Menü Taste? In jeder App das Menü erst suchen und dann meist oben zu finden ist nicht eben praktisch.

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

07.01.2014 13:39:50 via Website

Die Menütaste gab es. Sie ist jedoch als überflüssig bewertet worden.

Eigentlich sollten Apps die drei Punkte für das Menü selbst anbieten. Dann braucht man keine Taste dafür.
Wenn aber eine App diese drei Punkte nicht anbietet, blendet Android sie als Balken ein. Sonst käme der User ja nicht mehr an die Funktionen.

Bei HTC kann man den Menübalken ausstellen, indem man das Verhalten der Hometaste ändert.



Eine entsprechende App sieht dann entweder so aus:



Oder so:



Es ist genaugenommen noch komplizierter:
Wenn die Navigationssymbole als Tasten (echte Tasten oder Sensoren) verbaut sind, ist es so, wie von mir beschrieben.
Sind die Navigationstasten als Teil des Displays realisiert, erscheint ganz rechts immer das Menü, solange die App kein eigenes anbietet.

Der Nachteil der Tasten im display ist, dass dann trotz Full-HD-Display eben nicht Full-HD für den Content zur Verfügung steht. Und für andere Auflösungen entsprechend.

— geändert am 07.01.2014 14:01:57


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!