Suche ein Laptop für Allgemeine Zwecke

  • Antworten:110
  • GeschlossenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 110

18.12.2013, 12:45:51 via App

Ahh, AMD war früher ATI. Deswegen kenn ich die gar nicht :D

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

18.12.2013, 12:49:31 via App

AMD gibt es schon länger. Sie haben vor einigen Jahren ATI aufgekauft.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 104

18.12.2013, 20:14:23 via Website

Danke

— geändert am 29.12.2013, 12:37:32

  • Forum-Beiträge: 8.773

19.12.2013, 18:30:31 via App

Solang du ned bei MM kaufst ^^

Die Frage ist halt, ob die Akkulaufzeit reicht?
denn so wirklich lang werden die im Betrieb nicht reichen

— geändert am 19.12.2013, 18:36:38

Keep cool :D

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 104

19.12.2013, 18:50:27 via App

Danke

— geändert am 29.12.2013, 12:37:39

  • Forum-Beiträge: 8.773

19.12.2013, 21:27:40 via App

2 Jahre Garantie ist überall drin ^^
Wenn du vergleichst, wirst Du sehen, dass du bei MM mehr zahlst als wo anders

Keep cool :D

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 104

19.12.2013, 21:41:20 via App

Danke

— geändert am 29.12.2013, 12:37:48

  • Forum-Beiträge: 276

19.12.2013, 21:59:34 via App

schau am besten mal auf der sony vaio Seite Deutschland um
hab mit dem vaios sehr gute erfahrungen gemacht, ich und 3 bekannte haben unsere Laptops ca. zum gleichen zeitpunkt gekauft,der parcard bell ist komplett kaputt, der asus War schon 2 mal wegen software fehlern in der reperatur und der acer ist inzwischen extrem langsam und hat nach einer weile angefangen sich immer wieder aufzuhängen. währenddessen ist mein vaio noch nicht ein mal abgestürzt oder sonst etwas passiert.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 691

20.12.2013, 22:42:36 via App

Warum kein Chromebook von Google? Für Schule optimal.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 104

21.12.2013, 01:26:35 via App

Danke

— geändert am 29.12.2013, 12:37:54

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

21.12.2013, 01:46:07 via Website

Oel99
Warum kein Chromebook von Google? Für Schule optimal.

Chromebook ist ein Cloudgerät. Ich würde das nicht empfehlen. DIe Hardware kann zwar günstig angeboten werden, aber alle Dienste sind von Cloud-Anwendungen abhängig. Was, wenn die plötzlich weg sind?

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

21.12.2013, 23:53:51 via App

Also für den Fall, würde ich sagen, dass open office dem Microsoft office gerecht wird.

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 104

22.12.2013, 02:12:32 via App

Danke

— geändert am 29.12.2013, 12:38:00

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

22.12.2013, 02:27:00 via App

Ich glaube du meinst SSD.
Der Vorteil einer SSD ist, dass sie schneller Daten verarbeiten kann, kleiner ist(Im Sinne von Volumen) und gegen Staub und Wasser besser gewappnet ist. Vielleicht auch gegen Hitze, aber da bin ich mir nicht sicher.
Sie sind teuerer und haben nicht so viel speicherplatz, aber der Vorteil ist enorm

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

  • Forum-Beiträge: 2.159

22.12.2013, 02:57:58 via Website

Teddy
Ich favorisiere gerade den Lenovo sehr. Ich würde gerne wissen ob die 8 GB sdd ausreicht? Es wurde mir ja eine 128gb sdd empfohlen. Wofür ist diese eigentlich da?

Zum Thema SSD:
Vergleich eine SSD mal mit den Medien USB stick - cd:
Bei der cd werden die Daten quasi durch das drehen geladen und der eingebrannten Daten, ein USB stick stellt die Daten sehr viel schneller dar als die cd und du kannst schneller damit arbeiten - SSD steht für solid State Disk - im grunde ein sehr viel verbesserter USB stick.
Die Festplatte ist ähnlich wie die cd, die Festplatte besteht aus einem lese/schreibkopf und darunterlegenden Disk von denen die Daten gelesen/geschrieben werden, bedeutet, die Festplatte hat einen geößeren Arbeitsaufwand als eine SSD da hier die daten noch "festgeschrieben" werden, darüber hinaus verlieren hdds mit der Zeit an Leistung (desto mehr Daten, desto weniger Leistung) -> das ist aber für den Otto normal Verbraucher aber kaum merkbar, es sei denn du müllst die hdd komplett zu.
Die SSD bietet hier den Vorteil der sofortigen Verfügbarkeit der Daten, du kannst direkt damit arbeiten und sollte das os (Windows) und die Office Anwendungen auf der SSD installiert sein, werden diese Programme auch einen Leistungsschub erhalten - schnelleres Laden etc.

Das lenovo Notebook welches du ansprichst hat eine sshd - eine hybrid Festplatte.
Das ist im grunde eine Fusion aus SSD und hdd - die 8gb die du ansprichst beziehen sich auf den SSD Anteil dieser hybrid Platte = bei hybrid Festplatten wird der SSD Anteil so gut wie immer als Cache (zwischenspeicher) genutzt -> das bedeutet, das du ein Programm, egal ob Spiel oder Office, öffnest, dieses wird von dem installierten Pfad also der hdd geladen und die zwischendaten Laden in der SSD - dem erweiterten Cache - die SSD die 8gb Anteil in diesem Fall hat wird so sehr sehr langsam voll, wenn überhaupt.
Die gesamt Größe der sshd liegt bei 1tb (=1000gb) + 8gb SSD.
An sich finde ich die Idee hinter Hybrid Festplatten nicht verkehrt, aber ich zweifele ein wenig den Mehrwert an.


So, ich hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen ;)

Grüße

— geändert am 22.12.2013, 02:59:17

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 104

22.12.2013, 09:51:52 via App

Perfekte Hilfe. Danke!!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 104

23.12.2013, 12:59:17 via App

Also ganz konkret. Die 8GB SSD im Lenovo sind zu wenig für mich.

  • Forum-Beiträge: 40

23.12.2013, 14:37:51 via Website

Lieber Teddy,

wenn du dich mit windows besser fühlst, bleib bei windows. für 1000€ kriegst du auch einen super laptob mit windows betriebssystem, die auch länger halten als 2-3 jahre. lass dich doch mal direkt in einem elektrofachmarkt beraten. ich hbae einen lenovo und bin sehr zufrieden. aber auch einen zusammengestellten von dell kann man sich überlegen.

LG

  • Forum-Beiträge: 2.159

23.12.2013, 16:43:22 via Website

Teddy
Also ganz konkret. Die 8GB SSD im Lenovo sind zu wenig für mich.

Na es kommt doch drauf an, was du damit machst. Es ist ja nicht so als hättest du nur 8GB Speicher zur verfügung, du hast 1000GB zur verfügung ;)

--> aber bei einem Rahmen von bis zu 1000€ würde ich auch was anderes nehmen ;)

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Empfohlene Artikel