Google Nexus 5 — Verpackung: Beide Siegel geöffnet!?

  • Antworten:32
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 33.139

09.12.2013 20:04:04 via App

Lisa F.
Amazon macht dies ja auch, was völlig okay ist. Aber Amazon informiert den Käufer auch darüber.
Was macht Amazon auch?

Amazon ist übrigens ein absoluter Sonderfall. Amazon nimmt auch nach zwei Jahren Ware in jeglichem Zustand zurück und erstattet den vollen Kaufpreis. Dieser absurde "Service" ist nicht der Maßstab. Das kann sich außer Amazon kein Händler leisten, völlig ausgeschlossen. (und btw, auf Dauer kann sich auch Amazon das nicht leisten, das wird dort als Marketing verbucht zum Ausschalten des Wettbewerbs und wenn letzterer mehr oder weniger platt ist, wird sich Amazon zu einem No-Frills-Versandhaus wandeln - erste Anzeichen dafür sieht man bereits)

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 09.12.2013 20:05:47

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 430

09.12.2013 20:04:44 via App

Wie gesagt, es ist meine Meinung.

Viele verkaufen das N5 auch direkt wieder bei eBay.
  • Forum-Beiträge: 3.717

09.12.2013 20:11:35 via Website

Das eigentliche Problem ist doch ein anderes:
Nämlich das Phenomen, einfach Sachen kaufen zu können und dann grundlos es wieder zurücksenden zu können.
Ich sag einfach nur: Bearbeitungsgebühren verrechnen für Rücksendungen.
Ohhh, da macht man dann wohl weniger Umsatz.
Also auch hier wieder eine unfaire Mischrechnung, dem Umsatz zu liebe, und einen Fusstritt für den ehrlichen Käufer der nur das bestellt das er auch haben will.

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

  • Forum-Beiträge: 33.139

09.12.2013 20:13:23 via App

Dani
Das eigentliche Problem ist doch ein anderes:
Nämlich das Phenomen, einfach Sachen kaufen zu können und dann grundlos es wieder zurücksenden zu können.
Ich sag einfach nur: Bearbeitungsgebühren verrechnen für Rücksendungen.
Das darfst Du als Versandhändler nicht.

Das Widerrufsrecht ist gesetzlich geregelt.

Du musst ja sogar (noch) häufig die Versandkosten für den Rückversand übernehmen.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 09.12.2013 20:14:47

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 3.717

09.12.2013 20:29:02 via Website

Das ist zum Beispiel ein Auszug aus DELL


Wenn Sie Ihr System zurückgeben, schreiben wir Ihrem Konto den Preis für das System, abzüglich der ursprünglichen Versand- und Bearbeitungsgebühren sowie etwaige Rücknahmegebühren gut. Versandkosten werden nicht zurückerstattet.

So gehört sich das.

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

  • Forum-Beiträge: 1.560

09.12.2013 20:33:22 via Website

Das ist pauschal Käse, das hängt vom Wert der Ware ab.

Ich darf hier mal §357 BGB zitieren:


(2) Der Verbraucher ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung verpflichtet, wenn die Sache durch Paket versandt werden kann. Kosten und Gefahr der Rücksendung trägt bei Widerruf und Rückgabe der Unternehmer. Wenn ein Widerrufsrecht nach § 312d Abs. 1 Satz 1 besteht, dürfen dem Verbraucher die regelmäßigen Kosten der Rücksendung vertraglich auferlegt werden, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.


Den ganzen § gibts unter http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__357.html

— geändert am 09.12.2013 20:34:51

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

  • Forum-Beiträge: 430

09.12.2013 20:33:59 via App

Die Kosten für den Rückversand müssen nur vom Käufer gezahlt werden, wenn der Wert der Ware unter 40 Euro ist. Vorausgesetzt es handelt sich nicht um einen Mangel.
  • Forum-Beiträge: 33.139

09.12.2013 20:34:02 via App

Dani
Das ist zum Beispiel ein Auszug aus DELL


Wenn Sie Ihr System zurückgeben, schreiben wir Ihrem Konto den Preis für das System, abzüglich der ursprünglichen Versand- und Bearbeitungsgebühren sowie etwaige Rücknahmegebühren gut. Versandkosten werden nicht zurückerstattet.

So gehört sich das.
B2B oder B2C?

Im B2C kann das nur für die Zeit nach der gesetzlichen Widerrufsfrist gelten oder aber es ist nichtig.

Das Widerrufsrecht ist klar definiert.

Im B2B ist es natürlich was anderes. Da geht der Gesetzgeber von klar denkenden mündigen Bürgern auf beiden Seiten aus, die selbstverständlich vereinbaren können, was sie möchten...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 33.139

09.12.2013 20:34:48 via App

Lisa F.
Die Kosten für den Rückversand müssen nur vom Käufer gezahlt werden, wenn der Wert der Ware unter 40 Euro ist. Vorausgesetzt es handelt sich nicht um einen Mangel.
Deshalb sprach ich von "häufig"...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 3.717

09.12.2013 20:53:05 via Website

Ja, da habt ihr Deutschen halt ein kleines zusätzliches Problem, welches das Kaufen von Sachen die man mal ansehen möchte LOOOOL unterstützt, denn ich glaube im ganzen Europäischen Recht müsste der Käufer die Rücksendung bezahlen, wobei das ja bei einem Handy auch nicht die Welt ist.

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

  • Forum-Beiträge: 33.139

09.12.2013 20:56:36 via App

Dani
Ja, da habt ihr Deutschen halt ein kleines zusätzliches Problem, welches das Kaufen von Sachen die man mal ansehen möchte LOOOOL unterstützt, denn ich glaube im ganzen Europäischen Recht müsste der Käufer die Rücksendung bezahlen, wobei das ja bei einem Handy auch nicht die Welt ist.
Ich nenne das gesetzlich verordneten kostenlosen Verleih.

Ein Hauptgrund, weshalb ich meinen Versandhandel aufgegeben habe.

Völlig absurd. Und wird von Jahr zu Jahr hemmungsloser ausgenutzt. (Beispiel: Carrera Bahn vor Weihnachten bestellt, mutwillig kaputtgespielt und nach Weihnachten wieder zurückgeschickt: "Widerruf")

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

10.12.2013 16:34:56 via Website

Interessante Diskussion ist das hier geworden..

Also in meinem Fall bin ich mir ziemlich sicher, dass mein Gerät aus dem Wiederruf stammt. Bei der erstmaligen Einrichtung sind etliche Punkte nicht abgefragt worden.

Aber was solls, mein Nexus 5 funktioniert bisher einwandfrei und Garantie habe ich ja auch.

Ich ziehe mich jetzt aus diesem, meinem eigenen Thread zurück.
Viel Spaß noch bei diskutieren über die Sinnhaftigkeit der deutschen Rechtssprechung!
  • Forum-Beiträge: 1.560

10.12.2013 17:33:53 via Website

Arjab
Interessante Diskussion ist das hier geworden..

Also in meinem Fall bin ich mir ziemlich sicher, dass mein Gerät aus dem Wiederruf stammt. Bei der erstmaligen Einrichtung sind etliche Punkte nicht abgefragt worden.

Aber was solls, mein Nexus 5 funktioniert bisher einwandfrei und Garantie habe ich ja auch.

Ich ziehe mich jetzt aus diesem, meinem eigenen Thread zurück.
Viel Spaß noch bei diskutieren über die Sinnhaftigkeit der deutschen Rechtssprechung!

http://www.androidpit.de/nexus-5-einrichten

Diese Punkte wurden bei mir auch nicht abgefragt - und ich hab definitiv ein geschlossenes bekommen! Hab meins auch bereits einmal zurückgesetzt und da kamen auch nicht diese Abfragen!
Die sind teilweise auch nur für neue Google Nutzer, d.h. wenn du schon ein Google Konto hast, bekommst du viele gar nicht!

— geändert am 10.12.2013 17:34:15

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.