Samsung Galaxy Note 3 — S Pen Befehle funktionieren nicht

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

29.11.2013 18:58:58 via Website

Hallo!

Ich habe ein Problem bei meinem neuen Note 3. Alles funktioniert soweit wunderbar, aber wenn ich den S Pen rausnehme und dann bei dem kleinen Halbkreismenü die Funktion Aktionsmemo oder Screenshot Notiz auswähle, dann funktioniert das zwar erstmal, soll heißen das Notizfeld kommt bzw. der Screenshot wird gemacht, aber wenn ich dann da eben was drauf schreibe und es dann versuche zu speichern dann bekomme ich nur die jeweiligen Fehlermeldungen "Aktionsmemo angehalten" oder eben "Flashannotate angehalten".

Ich hatte das Handy bereits komplett eingerichtet und hatte zuerst gedacht, dass da eben irgendwas wichtiges abhanden gekommen wäre, aber nachdem ich es neu gestartet hatte funktionierte es immer noch nicht, auch nicht als ich den Akku herausgenommen hatte. Da ich nirgendwo etwas dazu finden konnte bei meinen Googlesuchen habe ich dann eben in den sauren Apfel gebissen und das Gerät auf den Werkszustand zurückgesetzt, aber auch das hat nicht geholfen. Das Handy ist jetzt komplett frisch, noch nichts mit gemacht außer das Googlekonto angemeldet und dennoch das selbe Problem.

Weiß vllt irgendjemand von euch hier weiter?


Edit: Auch wenn ich einfach S Note benutze und da was schreibe und es speichern möchte kommt eine Fehlermeldung "com.samsung.android.strokesearch angehalten". Wobei er das geschriebene aber dennoch abspeichert.

Edit2: Auch ein Factory Reset über den Boot Loader Modus hat nichts gebracht.

— geändert am 29.11.2013 19:39:00

  • Forum-Beiträge: 1

02.12.2013 15:49:01 via Website

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Bei mir handelt es sich um ein Gerät von Eckotech, das scheinbar eigentlich ein tschechisches Gerät ist. Die beiliegende Bedienungsanleitung ist auf Tschechisch. Ich habe die Sprache mehrfach auf Deutsch, Englisch und auch Tschechisch gestellt und auch mehrfach den Werkszustand wiederhergestellt. Leider immer mit dem gleichen Ergebnis. Mit dem englischen Wortlaut der Fehlermeldung für das Speichern einer Screenshot-Notiz "Flashannotate has stopped" bin ich auf einen Beitrag indischer Note 3-Benutzer bei xda gestoßen, wo als Lösungsvorschlag das Umstellen der Sprache vorgeschlagen wurde. Dies hat jedoch wie gesagt bei mir nicht geholfen, genauso wie das Leeren der App Daten von FlashAnnotate.

Haben Sie inzwischen eine Lösung gefunden? Wie gehen Sie nun vor? Ich bin unentschlossen, ob ich mich nun an Samsung oder an Eckotech wenden soll oder es weiter versuchen sollte selbst zu beheben.

Danke,

Gabo
  • Forum-Beiträge: 1

10.12.2013 15:55:49 via Website

Hallo,

ich habe exakt das gleiche Problem...
Bisher sind alle Bemühungen umsonst gewesen. Ich denke ich werde den Samsung Support kontaktieren oder hat schon jemand das Problem lösen können?

Beste Grüße,

viper 365
  • Forum-Beiträge: 1

11.12.2013 19:02:00 via Website

hallo....
habe leider auch den selben fehler..
.ist auch ein tschechisches gerät...bei deutschen händler bestellt und dann dieses bekommen.
gut dachte ich auf die deutsche anleitung kann ich verzichten da ich schon einige modelle von samsung besitze und wo zu gibt es google...gesagt getan...
jetzt dieser fehler.erstmal bei mir selber gesucht.werksreset etc.gleicher fehler.jetzt ging es ans eingemachte.
kies unter zähneknirschen auf den rechner geschoben und versucht eine neuinitialisierung durch zu führen.sinngemäss:gerät wird nicht unterstützt.da wurde mir das langsam zu extrem.
samsung kundendienst bemüht.jetzt kommt der hammer!nach überprüfung der imei nummer wurde mir mitgeteilt das dieses gerät nicht supportet wird da die tschechische firmware drauf ist.trotz eu gerät!

er war dann trotzdem so nett und hat mit mir per remote zugriff aufs note geschaut...war auch technisch versiert der gute mann.dickes lob.trotzdem keine lösung gefunden.werde es jetzt sofort umtauschen und das auf eine deutsche version.also vorsicht.eu gerät ist nicht gleich eu gerät zwecks samsung herstellergarantie.geht nur über den händler.was ist aber wenn es den nicht mehr gibt????ich hoffe ich kann jemanden vorwarnen mit dem das auch versucht wird...

mfg...

edit:hardwaremässig bleibt die samsung garantie erhalten.nur die firmware wird nicht supportet.ich hab mir jetzt eine dbt firmware aufgespielt und der obige fehler ist weg...

— geändert am 13.12.2013 18:53:22