Google Nexus 5 — vom nexus 5 enttäuscht.

  • Antworten:78
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 25

23.11.2013 22:16:55 via Website

Hallo's
Also ich gebs wieder ab. Hat für mich kaum Vorteile gegenüber dem huawei p6 und dem Note.Obwohl ich ein nexus fan wäre.
Hatte schon das nexus, bevor ich mir das note zulegte. Google gängelt mir zuviel an dem nexus 5.
So nun gebe ich mal meine persönliche Wertung
+ Display
+ Performance
+ kitkat.
+ Lte,4G
+ top Drucker app
+ kamera mit mehreren Einstellmöglichkeiten, kommt aber nicht an das Note ran.
Nun die Minus , z.b.gegenüber dem Huawei p6, Samsung Note.
- kein besserer Empfang, eher schlechter beim 3g
- Wlan gefühlt schlechter
- - kein USB Host, man muß z.b totalcomander installieren um auf externe sticks zugreifen zukönnen. Gerade da das n5
Keinen Slot hat,wäre mir das sehr wichtig
-- kein abspielen von wma musikdateien, musste Poweramp installieren
-- keine app berechtigungen einstellbar, so netzwerkzugriffe, aktive programme im standbay,hintergrund aktivitäten,etc
- batterieverbrauch,hält gerade beim nur telefonieren 1 1/2 Tage , das p6 bis 3 tage
- sehr wenig hintergründe,Themen, da hatte das nexus mehr. Ist zwar nicht wichtig, aber mich störts.
So bin ich wieder beim p6 gelandet

— geändert am 23.11.2013 22:19:47

  • Forum-Beiträge: 8.619

24.11.2013 01:18:32 via App

Einige deiner Kritikpunkte sind mMn fehl am Platz, zB Poweramp

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 25

24.11.2013 11:10:50 via Website

Hab mir schon gedacht, dass da einige sich am Schlips getreten fühlen.
Ich erwarte halt von einem neuem Gerät, dass dieses mindestens das kann, was bereits 2 Jahre alte (Note) können und eigentlich Standart sein müsste.
@Marcel H. - und mit was soll ich dann meine Wma's abspielen ?. Wieso kanns der Google PlayMusik im Note und P6 , aber im N5 nicht ??
@Scuba Fat.- leider steht von einigen meiner Kritikpunkten nichts in der Werbung und in den Datenblättern. Die Testberichte sind meistens viel zu oberflächlich, manchmal meine ich die werden abgeschrieben. Da wird hochgelobt LTE. Gibts bei uns noch nicht. Surfen tu ich überwiegend zu hause im WLAN. NFC , wo kanns man einsetzen ?.
@klaus - beleidigt.

— geändert am 24.11.2013 11:12:08

  • Forum-Beiträge: 3.717

24.11.2013 11:32:23 via Website

lol, auf den Schlips getreten fühlen die sich bestimmt nicht.
Das hat eher damit zu tun, dass es Leute gibt die wissen, dass wenn eine Funktion am Handy fehlt, man in den PlayStore gehen kann und schauen welche die richtige App dafür ist.
Genau diese Leute sind auch froh dass sie nicht Touchwiz drauf haben.
Und zum P6, es ist sicher keine schlechtes Gerät, aber ich für mich möchte keine Gerät das einem iPhone nachgemacht ist, und damit man dies nicht nachsagen kann, isr es unten rund LOL.
Nur weils bei dir gerade keine LTE hat ist es überflüssig, ok, ich habe lieber ein LTE drin das ich irgendwann mal nutzen kann bei Netzerweiterung, wie wenn ichs gar nie habe. Selbst WLAN scheint beim P6 ein "Problem mit Speed/Qualität" zu haben.
Ja, es ist ein ordentlichges Gerät, aber ans Nexus 5 kommt es bei weiten nicht ran, insbesondere wird dir das in 6-12 Monaten dann wohl immer mehr bewusst werden.

hf

— geändert am 24.11.2013 11:34:18

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

  • Forum-Beiträge: 25

24.11.2013 12:02:01 via Website

Hallo Dani,
naja nach den ersten Reaktionen !
Ich habe ja nicht gesagt, dass das N5 schlechter wäre, es hat schon seine Qualitäten. meine positiven Punkte hat mal wieder keiner gelesen.
Nur in der momentanen Konfiguration habe ich für mich mehr Nachteile mit dem N5.
z,b, das P6 ist bei mir zuhause nicht schlechter. ich kenne ja meine Löcher.
das P6 mit seiner EmotionUI hat wesentlich mehr Möglichkeiten zu Einstellungen als das N5 oder das Note mit Touchwiz.
Es wird nirgends berichtet über die Möglichkeiten, den Apps bestimmte Berechtigungen zu zuweisen. Wahrscheinlich interresierts keinen.
So kann man den Netzwerkzugriff der Apps steuern, welches im Standbay aktiv bleibt. welche beim Start gleich mit aktiviert werden.
Das schlägt sich im Batterieverbrauch positiv nieder, so dass das P6 länger hält als das n5. wie gesagt meine Erfahrungen.
Was soll in 5-12 Monaten sein ?
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.11.2013 12:05:13 via App

adalbert szymczak
leider steht von einigen meiner Kritikpunkten nichts in der Werbung und in den Datenblättern. Die Testberichte sind meistens viel zu oberflächlich, manchmal meine ich die werden abgeschrieben.
Das ist auch so. "Testberichte" darf man nicht ernst nehmen, sondern muss sie als Unterhaltung betrachten.

Es geht kein Weg an eigenem Verstand und eigener Meinung vorbei.

Leider weiß das bloß (fast) keiner.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 25

24.11.2013 12:10:20 via Website

Tia Carsten,
das beisst sich nun die Katze in den Schwanz.
Eine eigene Meinung hat man leider erst, wenn man das Gerät, wegen der guten Testberichte, erworben hat und dann feststellt ,es ist doch nicht so wie erwartet.
Gruß Jim
  • Forum-Beiträge: 33.139

24.11.2013 12:22:54 via App

adalbert szymczak
Tia Carsten,
das beisst sich nun die Katze in den Schwanz.
Eine eigene Meinung hat man leider erst, wenn man das Gerät, wegen der guten Testberichte, erworben hat und dann feststellt ,es ist doch nicht so wie erwartet.
Gruß Jim
Vieles kann man schon vorher wissen.

Die Nexus Geräte waren m. E. schon immer *erheblich* überbewertet.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 3.112

24.11.2013 12:24:34 via Website

adalbert szymczak
- kein besserer Empfang, eher schlechter beim 3g

Nexus 5 unterstützt Dual Channel und hat eine deutlich schnellere Datenverbindung als das P6.

adalbert szymczak
- Wlan gefühlt schlechter

Nexus 5 unterstützt 5Ghz, P6 nicht.

adalbert szymczak
- - kein USB Host,

DOCH! Nur werden Speichermedien nicht automatisch eingebunden. Andere USB-GEräte funktionieren ohne Probleme.

adalbert szymczak
-- kein abspielen von wma musikdateien, musste Poweramp installieren

Stock Android unterstützt nun mal kein wma. Du kannst Dir aber auch einfach ein anderes ROM laden, wenn Dir das nicht gefällt.

adalbert szymczak
- batterieverbrauch,hält gerade beim nur telefonieren 1 1/2 Tage , das p6 bis 3 tage

1 1/2 Tage ist doch schon mal nicht schlecht, 3 Tage halte ich für ein Gerücht.
Das Nexus 5 hat aber den größeren Akku verbaut.

Das Nexus 5 hat insgesamt die bessere Hardware und für das Geld bekommt man auch mehr.
Wenn Dir die Software nicht gefällt, so kann man es ändern. Für die meisten ist aber gerade das pure Android ()das was Du hier bemängelst) der Kaufgrund.
Das P6 hat dagegen deutlich an der Hardware gespart und ist nur deshalb günstiger als seine Konkurrenz. Wirklich vergleichbar ist es aber nicht. Ältere Modelle der Konkurrenz sind besser und für den selben Preis zu haben.

— geändert am 24.11.2013 12:31:11

  • Forum-Beiträge: 387

24.11.2013 13:13:05 via App

Andy N.
adalbert szymczak
- kein besserer Empfang, eher schlechter beim 3g

Nexus 5 unterstützt Dual Channel und hat eine deutlich schnellere Datenverbindung als das P6.

adalbert szymczak
- Wlan gefühlt schlechter

Nexus 5 unterstützt 5Ghz, P6 nicht.

adalbert szymczak
- - kein USB Host,

DOCH! Nur werden Speichermedien nicht automatisch eingebunden. Andere USB-GEräte funktionieren ohne Probleme.

adalbert szymczak
-- kein abspielen von wma musikdateien, musste Poweramp installieren

Stock Android unterstützt nun mal kein wma. Du kannst Dir aber auch einfach ein anderes ROM laden, wenn Dir das nicht gefällt.

adalbert szymczak
- batterieverbrauch,hält gerade beim nur telefonieren 1 1/2 Tage , das p6 bis 3 tage

1 1/2 Tage ist doch schon mal nicht schlecht, 3 Tage halte ich für ein Gerücht.
Das Nexus 5 hat aber den größeren Akku verbaut.

Das Nexus 5 hat insgesamt die bessere Hardware und für das Geld bekommt man auch mehr.
Wenn Dir die Software nicht gefällt, so kann man es ändern. Für die meisten ist aber gerade das pure Android ()das was Du hier bemängelst) der Kaufgrund.
Das P6 hat dagegen deutlich an der Hardware gespart und ist nur deshalb günstiger als seine Konkurrenz. Wirklich vergleichbar ist es aber nicht. Ältere Modelle der Konkurrenz sind besser und für den selben Preis zu haben.

Das darf doch nicht war sein, du glaubst doch nicht was auf Papier steht ist auch so.
Als erstes auch wen es Dual-chanel hat, heißt es nicht das es besser funktioniert genau so wie beim 5Ghz Frequenz.
Es kann instabil sein und zu Abbrüchen führen.

Zweite ist wie das Erste, besser Hardware heißt nicht automatisch besseres Smartphone.
Es kommt ganz drauf an, wie viel Qualität verbaut worden ist und wie die Sofware bzw. das Betriebssystem mit der Hardware harmoniert.
Auch wen manche Hersteller an der Hardware sparen, funktioniert vieles besser als es bei mehr-"bessere" Hardware der Fall ist!!

— geändert am 24.11.2013 13:15:12

  • Forum-Beiträge: 3.112

24.11.2013 15:45:40 via Website

Natürlich kommt es auch darauf an, wie die Komponenten zusammengebaut werden, so dass sie sich beispielsweise nicht gegenseitig stören. Wenn aber keine guten Komponenten verbaut werden, dann bringt es auch nicht, dass sie gut verbaut wurden.

Huawei hat bis auf die CPU nur ältere oder schlechte Hardware verbaut, die in aktuellen Top-Smartphones nicht mehr zum Einsatz kommt. Dann ist es egal, wie gut es zusammen gebaut wurde, das P6 wird z.B. nie die max. Übertragungsgeschwindig (auch wenn man kein LTE hat) erreichen, wie es mit einem Nexus 5 zu erreichen ist.
Aber das P6 wurde anscheinend nicht mal gut verbaut, so hat es z.B. nach Test scheinbar Probleme mit der Spannungsversorgung. Gute Akku-Laufzeiten werden auch nur erreicht, wenn man den Energiesparmodus aktiviert, dann läuft aber auch nicht mehr das System rund.

Huawei wirbt doch genau mit den auf den Papier stehend. Es wird mit einem CPU und mit dem Design (dass nicht mal gut durchdacht ist) geworben, des Rest ist nichts besonderes. Der Preis ist meiner Meinung zu hoch für das was man bekommt, man bekommt besseres für selbes Geld. Huawei hat aber irgendwie das Image erworben, besonder preiswert zu sein.

Das Nexus 5 ist dagegen wirklich ein Preisknaller für 350€ bekommt man nichts vergleichbares und reicht einem das pure Android ist es eine absolute Preis-/Leistung Empfehlung. Die Hardware ist Spitzenklasse und die Verarbeitung der Nexus-Reihe ist wirklich gut. Meiner Meinung überhaupt nicht mit einem P6, das in einer anderen Klasse spielt zu vergleichen.

— geändert am 24.11.2013 15:46:04

  • Forum-Beiträge: 1.560

24.11.2013 16:05:45 via Website

@adalbert szymczak:

Wie machst du das bei einem frisch installierten Windows? Windows spielt auch etliche Formate nicht ab... ist nun mal so. Genau so wie die App-Berechtigungen. Ist keine Standardfunktion. Nexus 5 hat nun mal das nackte Android, ohne Zusatzsoftware!

ALLERGIKERINFO:
Beiträge können Spuren von Humor, Ironie, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten.

  • Forum-Beiträge: 387

24.11.2013 16:31:45 via App

@Andy N.
Ich halte das N5 eigentlich nicht für ein schlechtes Handy, denke die meisten Bugs/Fehler sind Software bedingt.

Nur man sollte defensiv von Theorie und Praxis unterscheiden.
Nicht alles was auf den Papier drauf steht ist so, zb. 5 Ghz heist nicht, dass das Internet in der Praxis besser/schneller ist!!

ps: man sollte sich fragen ob nicht die anderen Handys einfach zu teuer sind und der N5 den angemessenen Preis/Leistung hat!?

— geändert am 24.11.2013 16:47:13

  • Forum-Beiträge: 3.112

24.11.2013 16:54:28 via App

Das N5 wird einfach nur so stark subventioniert.
Im Laden ist es auch schon 50€ teurer.

Und offen gesagt, Smartphones sind viel zu billig. Hier in Deutschland streiten ein wegen der Entlagerung und gleichzeitig werden radioaktive Stoffe unter freien Himmel in aufgehäufte Becken "gelagert" damit wir hier billige Technik kaufen können.
Das ironische daran ist auch, dass tonnen der radioaktiven Stoffen in die Becken geleitet wird, damit wir hier "saubere" Windkraftwerke bauen können. Aber ich trifft gerade ab.
  • Forum-Beiträge: 25

24.11.2013 23:32:50 via Website

Hallos,
Ich wollte nun keinen Glaubenskrieg entfesseln.
Mir ging es nicht darum das p6 in den himmel zu loben. Datenblätter interessieren mich nicht
Der tagtäglichen Gebrauch zeigt die Unterschiede. Ich habe nur moniert, was mir am n5 stört, was mein p6 und note
standartmäßig beherrschen.Warum muss ich eine andere Rom oder eine andere App installieren, um wma abzuspielen ?
P6 und note könnens. Warum kann ich am n5 nicht ohne Umstände ein Usb-Stick ranhängen. Beim p6 und note
Ohne Probleme. ! Das größte Manko kommt noch. Das n5 hat keinen telefonspeicher für Kontakte, sodass ich in der freisprechanlage im kfz
Nicht auf die tel.nummern im n5 zugreifen kann. UND WIEDER. Das Note und p6 könnens.
Ich verstehe nicht das ein aktuelles smartphone mit so vielen Einschränkungen angeboten wird. Immerhin kostete es mit 32gb
Incl. Versand 408€.
  • Forum-Beiträge: 25

24.11.2013 23:36:24 via Website

Stefan
@adalbert szymczak:

Wie machst du das bei einem frisch installierten Windows? Windows spielt auch etliche Formate nicht ab... ist nun mal so. Genau so wie die App-Berechtigungen. Ist keine Standardfunktion. Nexus 5 hat nun mal das nackte Android, ohne Zusatzsoftware!

Wma ist windows standart....
408€ für ein nackerts Android. Nein Danke.
  • Forum-Beiträge: 25

24.11.2013 23:55:57 via Website

Andy N.
Natürlich kommt es auch darauf an, wie die Komponenten zusammengebaut werden, so dass sie sich beispielsweise nicht gegenseitig stören. Gute Akku-Laufzeiten werden auch nur erreicht, wenn man den Energiesparmodus aktiviert, dann läuft aber auch nicht mehr das System rund.

@ falsch.im p6 kann man jeder app Berechtigungen zuweisen, so das z.b. nur die apps aktiviert sind, die man immer benutzt. Dies will ja Google nicht. Damit verlängert sich die Batteriedauer erheblich. Das hat nichts mit dem rudimentären Energiesparmodus zu tun. Das system läuft sogar flotter.


Das Nexus 5 ist dagegen wirklich ein Preisknaller für 350€ bekommt man nichts vergleichbares und reicht einem das pure Android ist es eine absolute Preis-/Leistung Empfehlung. Die Hardware ist Spitzenklasse und die Verarbeitung der Nexus-Reihe ist wirklich gut. Meiner Meinung überhaupt nicht mit einem P6, das in einer anderen Klasse spielt zu vergleichen.

@ das n5 für 350 hat 16GB und das ohne Slot. Was soll man damit. Meins n5 mit 32 gb hat 408 mit Versand gekostet. Das ist die selbe Liga.
Wer mal das p6 und das n5 in den Händen hielt sieht was wertige Verarbeitung ist. Da kann sich Nexus eine Scheibe abschneiden.
  • Forum-Beiträge: 86

25.11.2013 00:07:00 via App

NEXUS Geräte sind in erster Linie Entwicklergeräte...... Und keine Mainstream-Smartphones..... Man sollte sich schon Vorher erkundigen was ein Smartphone kann und was nicht. Aber ich verstehe schon was sein Problem ist.... Mich hat manches auch am Anfang angepisst..... Aber es ist halt das pure Android und das ist auch gut so :) NEXUS lebe...... Hoch^^