Kinder Tablet oder normales Tablet?

  • Antworten:120
  • GeschlossenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 21.016

03.12.2013 15:58:23 via App

Geht es nicht eine Umfrage machen???

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 9

03.12.2013 16:02:33 via Website

Hi,

hast Du Erfahrung damit, was man machen muss um ein "normales" kindertauglich zu machen?

Stabile Hülle ist klar, Diplayschutzfolie... auch gut.

Gibt es einen Kids-Appstore? Kann man sich be Google-Play so anmelden, dass man nur Apps ohne Altersfreigabe bekommt? Wie sieht es mit einer App aus, die nur eine vorgegebene Spielzeit oder nur eingeschränkten Zugriff auf freigegebene Apps ermöglicht?

Gibt es dafür eine Anleitung? Muss man sich um das einzurichten ein Wochenende frei nehmen oder geht das in ein paar Minuten?

Gruss
  • Forum-Beiträge: 2.885

03.12.2013 16:27:44 via App

grehoo
Oel99
Also ich bezweifle ja ob ein 6 Jähriges Kind ein Tablet braucht. Wenn es mit 6 schon ein Tablet ist, was soll man dann mit 12 schenken??

Hast du Kinder, die mit Tablets umgehen oder hast du in den vergangenen Jahren eine pädagogische oder soziologische Ausbildung gemacht oder ein einschlägiges Studium?

Kinder werden schon genug mit Technik voll gestopft. Da brauchen Sie nicht noch mehr als nötig. Glaub mir, Kinder werden schon früh genug mit der Technik konfrontiert werden.

Kinder sollten erstmal die Große Welt entdecken, lesen lernen, lernen Eltern/Lehrer/Ältere Menschen zu respektieren und für so einen Gedanken braucht man nicht ein Pädagoge zu sein, sondern für sowas langt es, wenn man ein gesundes Menschenverstand hat und ich rede hier von Kindern AB 10 Jahre alt.

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

  • Forum-Beiträge: 7.013

03.12.2013 16:46:28 via App

Langsam wird es anstrengend... Ich habe ein persönliches Interesse an dem Thema und verfolge dieses Thema mit Interesse... Aber immer die gleichen Einwände... Das wird langsam nervig. Sorry.

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

  • Forum-Beiträge: 9

03.12.2013 16:50:17 via Website

bei mir werdens 2 wirklich günstige nicht ganz aktuelle archos 7" tablets... ich bin in der schweiz, hier ist der preis unschlagbar und es gibt das tablet in meinen "zwillingsfarben" pink und grün. die grosse bekommt das nexus 7/2012 (geliehen, sie hat schon zu viel auf dem wunschzettel) - da kommt dann überall ein entsprechender kinderschutz drauf und ich schaue mich hier im forum nach den empfehlungen für kids apps um.

was mich angeht hab ich meine entscheidung getroffen. ich hoffe dem erzeuger des threads hat das ganze auch geholfen.
  • Forum-Beiträge: 474

03.12.2013 16:52:34 via App

Anna Lajos
Langsam wird es anstrengend... Ich habe ein persönliches Interesse an dem Thema und verfolge dieses Thema mit Interesse... Aber immer die gleichen Einwände... Das wird langsam nervig. Sorry.
Finde ich auch.
Ich bin zwar auch gegen zu viel Elektrospielzeug für Kinder unter 10, aber das wurde doch nun bereits mehrfach ausdiskutiert.
Unglaublich, dass einige es auch nach mehrfachem wiederholen nicht raffen.

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 9

03.12.2013 16:52:55 via Website

Volkan aus HH
grehoo
Oel99
Also ich bezweifle ja ob ein 6 Jähriges Kind ein Tablet braucht. Wenn es mit 6 schon ein Tablet ist, was soll man dann mit 12 schenken??

Hast du Kinder, die mit Tablets umgehen oder hast du in den vergangenen Jahren eine pädagogische oder soziologische Ausbildung gemacht oder ein einschlägiges Studium?

Kinder werden schon genug mit Technik voll gestopft. Da brauchen Sie nicht noch mehr als nötig. Glaub mir, Kinder werden schon früh genug mit der Technik konfrontiert werden.

Kinder sollten erstmal die Große Welt entdecken, lesen lernen, lernen Eltern/Lehrer/Ältere Menschen zu respektieren und für so einen Gedanken braucht man nicht ein Pädagoge zu sein, sondern für sowas langt es, wenn man ein gesundes Menschenverstand hat und ich rede hier von Kindern AB 10 Jahre alt.

Nochmal zu meiner Frage: Bist du ein Dummschwätzer oder greifst du auf Erfahrungen zurück. Wenn du tatsächlich Erfahrungen hast, dann bin ich gerne bereit mich mit dir an geeigneter Stelle darüber zu unterhalten. Wenn du aber keine Ahnung hast ausser, dass du keins hattest und du bist ja auch groß geworden, dann bitte ich dich deine werte Meinung für dich zu behalten.

Vielen Dank.
  • Forum-Beiträge: 9

03.12.2013 17:25:26 via Website

Spaßenshalber 3 Quellen.

Ich darf keine Links posten, ihr müsst also suchen:

1. Die Kinderärzte aus den USA: Media Use by Children Younger Than 2 Years
2. Verein für Medienpädagogik: Medien spielen schon in der Lebenswelt von Klein- und Vorschulkindern eine wesentliche Rolle.
3. iPad Mag: iPads im Kindergarten haben positiven Einfluss auf den Lernerfolg

Ich habe einfach auf den ersten Blick keine Quelle aufgetan, die vom Namen her besonders Konservativ aussieht.

Alle 3 Quellen beschäftigen sich aber mit Kindern im Kindergartenalter. Die amerikansichen Ärzte halten die kognitive Entwicklung von Kindern ab dem 2. Lebensjahr für so weit fortgeschritten, dass sinnvolle (hochwertige) Programme die sozialen und logischen Fähigkeiten zu fördern. Für Kinder unter 2 Jahren werden alle Bildschirmquellen, TV, PC und Tablet abgelehnt. Die Studie, die das iPad Magazin bescheinigt eine bessere Entwicklung in allen Bereichen, wenn Tablets als Lernhilfen eingesetzt werden, ich bitte da selbst die Statistik anzuschauen. Der Verein Medienpädagogik bleibt sehr allgemein, beschreibt aber, das sich auch die sozialen und sprachlichen Fähigkeiten von Kindergartenkindern verbessern, wenn ein Tablet zum Einsatz kommt, im Weiteren werden hier einige Quellen angegeben.

So weit zu den belegbaren Fakten. Wer mir jetzt noch ohne Studie oder Erfahrungen mit den eigenen Kinder kommt, den werde ich ignorieren.

Meinen Kindern macht es Spass. Ich finde es einfach besser, wenn sich die Kinder mit einer Lern-App beschäftigen anstatt TV zu schauen. Meine Kinder sollen alles machen Bauklötzchen, Lego, Malen, schaukeln, wippen, Plätzchen backen, singen, tanzen, verstecken, lachen, am Lagerfeuer sitzen. Aber auch mal was im Fernsehen schauen oder Edutainment auf einem Tablet geniessen.
  • Forum-Beiträge: 28.365

03.12.2013 17:36:39 via App

grehoo


Nochmal zu meiner Frage: Bist du ein Dummschwätzer oder greifst du auf Erfahrungen zurück. Wenn du tatsächlich Erfahrungen hast, dann bin ich gerne bereit mich mit dir an geeigneter Stelle darüber zu unterhalten. Wenn du aber keine Ahnung hast ausser, dass du keins hattest und du bist ja auch groß geworden, dann bitte ich dich deine werte Meinung für dich zu behalten.

Vielen Dank.

Netter Umgangston,
ist das die Generation die mit Technik großgeworden ist?

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

  • Forum-Beiträge: 2.885

03.12.2013 17:46:32 via App

Frauke N.
grehoo


Nochmal zu meiner Frage: Bist du ein Dummschwätzer oder greifst du auf Erfahrungen zurück. Wenn du tatsächlich Erfahrungen hast, dann bin ich gerne bereit mich mit dir an geeigneter Stelle darüber zu unterhalten. Wenn du aber keine Ahnung hast ausser, dass du keins hattest und du bist ja auch groß geworden, dann bitte ich dich deine werte Meinung für dich zu behalten.

Vielen Dank.

Netter Umgangston,
ist das die Generation die mit Technik großgeworden ist?

Haha gut getroffen ^_^

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

  • Forum-Beiträge: 9

03.12.2013 17:47:09 via Website

Frauke N.

Netter Umgangston,
ist das die Generation die mit Technik großgeworden ist?

Ist doch wahr... gesunder Menschenverstand. Das ist eine Meinung und ein Gottkomplex, der sagt: "Du hast Recht... Du hast Recht"...

Ich bin wahrscheinlich die letzte Generation vor der digitalen Revolution... als ich geboren wurde war die Kasette noch neu. Das Rennen um Beta, Video2000 und VHS war noch nicht entschieden... ach was. Die 3 Systeme gabs noch garnicht. Mein Videospiel war ne schwarze Kiste mit 2 Drehreglern... die konnte Pong. Als Commodore mit dem VC20 um die Ecke kam war ich in der Schule. Als ich Abitur gemacht habe wurde grade die 8086 Architektur erfunden. Zu meiner Studienzeit hatte ein PC 16MHZ...
  • Forum-Beiträge: 24.201

03.12.2013 18:01:58 via App

Anna Lajos
Langsam wird es anstrengend... Ich habe ein persönliches Interesse an dem Thema und verfolge dieses Thema mit Interesse... Aber immer die gleichen Einwände... Das wird langsam nervig. Sorry.
Dito

Und damit meine ich nicht grehoo..

— geändert am 03.12.2013 18:02:14

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

  • Forum-Beiträge: 7.013

03.12.2013 18:19:03 via App

Ich ja auch nicht, aber das ging schon daraus hervor, oder?

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

  • Forum-Beiträge: 9

03.12.2013 18:46:58 via Website

Wie wäre es, wenn Ihr den Teil, der nichts mit "Kinder Tablet oder normales Tablet?" zu tun hat irgendwohin anders verschiebt?
  • Forum-Beiträge: 457

03.12.2013 18:52:46 via App

Die Einwände wiederholen sich doch durchgehend, da wird es wohl nichts bringen es zu verschieben.
Guck dir mal die ersten Seiten an, dort findet man fast genau die Argumente wieder die man hier etwas weiter über mir lesen kann.

— geändert am 03.12.2013 18:53:07

  • Forum-Beiträge: 9

03.12.2013 19:02:32 via Website

Das ist ja genau das Problem. Es gibt keine Argumente. Es gibt eine Frage, eine geschlossene Frage. Meines Erachtens wäre es vielleicht legitim dazu zu argumentieren, wenn die geschlossene Frage nicht ausreicht den Sachverhalt zu klären.

Damit will ich sagen, dass legitim gewesen wäre, wenn jemand geschrieben hätte:

Schau dir mal die Studie XY an, die belegt, dass das nicht gut ist...

oder

Ich sehe in meiner Kindergartengruppe immer mehr, dass die Sprachfähigkeit bei Kindern, die früh mit TabletPCs umgehen schlechter ist als bei Kindern, die das nit tun.

Was auch immer... Aber "nach meinem gesunden Menschenverstand sollte man das nicht machen" ist eine unfundierte Meinung und geht vollständig an der Frage vorbei.

Ich habe mit den Studien, auf die ich verwiesen habe eine Grundlage geschaffen, auf der eine sachliche Diskussion möglich gewesen wäre. Das findet aber nicht statt. Das ist es, was mich sehr auf die Palme bringt.

So ein Forum ist dazu da jemandem, der eine Frage stellt zu helfen die Frage zu klären. Wer dazu nichts beitragen kann oder will sollte sich dementsprechend heraushalten.
  • Forum-Beiträge: 22.351

03.12.2013 19:07:09 via App

grehoo

So ein Forum ist dazu da jemandem, der eine Frage stellt zu helfen die Frage zu klären. Wer dazu nichts beitragen kann oder will sollte sich dementsprechend heraushalten.


Das sehe ich genauso, daher bitte ich nun, nochmals, sich wieder dem eigentlichen Thema des Threads zu widmen, in dem es eben nicht um Erziehungstipps und - Ratschläge geht, sondern in dem jemand, der sich entschieden hat, seinem Kind ein Tablet zu kaufen, bei der Kaufemptscheidung zwischen einem Kindertablet oder einem normalen Tablet zu helfen

— geändert am 03.12.2013 19:08:18

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 1.366

03.12.2013 20:30:09 via App

@Andy Tread bitte schließlich!

Nett, kann ich auch, bringt aber nichts 😀