Nexus mit dem PC verbinden nach Root

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 203

23.11.2013 11:13:17 via App

Hey. ich hab mein Nexus gerootet, funktioniert auch alles, aber wenn ich das N5 jez am PC anschließe komm ich nicht mehr zu meinen Daten... der Massenspeicher wird mir nicht angezeigt... jemand ne Ahnung was ich machen kann?
  • Forum-Beiträge: 51

23.11.2013 23:18:02 via Website

Öffne mal den Gerätemanager von Windows und schau nach, ob Dein Telefon auch als Android Telefon angezeigt wird.

Ich muss bei mir immer manuell die richtigen ADB Treiber installieren, da diese nicht Windows-Zertifiziert sind und Windows sie daher auch nicht automatisch installiert...
  • Forum-Beiträge: 203

25.11.2013 08:13:32 via App

ja ist alles aktiviert... ich hab ja Treiber aktualisiert damit ich mein n5 roten kann und seitdem funkts nicht mehr so ganz mit dem PC verbinden. ich kann es als Kamera anstecken und auf meine Bilder zugreifen aber mehr nicht.... es wird als Android device erkannt^^
  • Forum-Beiträge: 215

26.11.2013 18:43:53 via Website

Windows N oder KN Version :) Das sind normale Windows versionen lediglich ohne das Media Paket. Kurz gefragt: Hast du den Windowsmediaplayer installiert? Wenn ja war er dabei oder hast du ihn nachinstalliert? Falls letzteres zutrifft musst du wie gesagt das Mediapaket nach installieren
  • Forum-Beiträge: 203

27.11.2013 12:42:59 via App

ich hab Windows home premium.... mit Windows media player... wenn ich mein n5 an den PC anschließe. steht nur Google nexus ADB interface und im bootloader steht Google nexus 4 bootloader... ist also anscheinend ein custom Paket.... Herausgeber:ClockworkMod. aber dass ich nicht mehr in den Massenspeicher rein komme ist halt nervig
  • Forum-Beiträge: 7

27.11.2013 14:07:44 via Website

Ich musste USB-Debugging deaktivieren und USB-Verbindung auf MTP stellen, damit mein N5 von Win7 erkannt wurde.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

27.11.2013 14:18:21 via Website

USB Debugging anzuschalten ist auch absoluter Blödsinn und zudem eine potenzielle Sicherheitslücke. Also bitte nur dann aktivieren, wenn es nötig ist und danach aussschalten.

Den USB-Massenspeichermodus gibt es seit Android 4.1 nicht mehr. Stattdessen wird MTP verwendet. Ab Windows 7 sind die Treiber bei Windows vorhanden. Für Windows XP muss man sie sich aus dem Internet nachladen. Bei Vista bin ich mir nicht sicher.

Wenn es nicht funktioniert, liegt es mit großer Wahrscheinlichkeit am Windows.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


  • Forum-Beiträge: 169

28.11.2013 20:30:21 via App

Michael K.
Hey. ich hab mein Nexus gerootet, funktioniert auch alles, aber wenn ich das N5 jez am PC anschließe komm ich nicht mehr zu meinen Daten... der Massenspeicher wird mir nicht angezeigt... jemand ne Ahnung was ich machen kann?


hallo
du kannst USB debbuging an,abschalten, das n5 auf den Kopf stellen, dir nochmal all den Blödsinn hier reinziehen ...... oder du machst es dir ganz einfach und gehst über die Computer Verwaltung in die Laufwerks Verwaltung und gibts dem n5 einen laufwerksbuchstaben ..... das wars

— geändert am 28.11.2013 20:31:54

  • Forum-Beiträge: 1

28.11.2013 22:59:52 via Website

moinmoin... ich hatte das gleich Problem wie beschrieben.... nach Root und Installation des ADB Treiber wurde das Gerät immer nur noch als solches erkannt, einzig was hilft ist wenn man die Treiber kompett deinstalliert( Häkchen setzen ist wichtig).. dann USB-Debugging deaktivieren und MTP aktivieren, Windows installiert das Nexus neu mit seinen eigenen Treiber aus der Datenbank...(Siehe Bild )

ich hoffe ich konnte weiterhelfen ;)

— geändert am 28.11.2013 23:01:07

  • Forum-Beiträge: 169

29.11.2013 15:00:26 via App

der gerätemanager ist uninteressant .... windows weiss keinen lw-buchstaben zu, deshalb erscheint kein massenspeicher ....einfach zuordnen ....

— geändert am 29.11.2013 15:01:38

  • Forum-Beiträge: 7.737

29.11.2013 15:19:52 via Website

Der Gerätemanager ist extrem interessant, wenn ein Gerät nicht richtig erkannt wird.... :smug:

if all else fails, read the instructions.