Sony Xperia Tablet Z — Xperia Z Tab Kaufberatung und Fragen ?

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

20.11.2013 20:27:12 via Website

Hallo,
ich bin momentan auf der Suche nach einem Tablet und möchte mich mal bei euch erkundigen
Ich habe mir bisher das Xperia Z Tablet und das Galaxy Tab 3 10.1 genauer betrachtet. Fest steht auf jedenfall ich brauche nur eine Wifi Version
Und schwanke derzeit noch und es kommt jetzt besonders auf Feinheiten ein.
Beim Z gefällt mir natürlich besonders das Display wo es das Tab3 um längen schlägt, leider auch sehr zu lasten des Akkus, natürlich auch aufgrund des Gewichtes.

Also zu meiner ersten Frage:

Wie lange hält der Akku des Z (Wifi) wenn ich es durchgehend nutzt?
Heisst Surfen, Spielen, Filme etc?
Und wie lange dauert das Laden ohne Nutzung? Habe gelesen es dauert sehr lange mit dem mitgelieferten Netzteil. Vorschläge für ein alternativ Netzteil mit mehr Ladestrom?

Desweiteren habe ich beim Galaxy Note 10.1 eines Freundes gesehen das dieses mit einem Stift ausgeliefert wird, mit welchem man Notizen schreiben kann und sämtliche Funktionen bedienen kann. Jedoch handelt es sich um einen mit schmaler Spitze



Meine Frage: Kann man einen solchen Stift auch beim Xperia Z Tab verwenden oder nur diese "dicken" ?



Und wenn man nur diesen verwenden kann:
Wie gut/schlecht kann man mit ihm schreiben?


Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung weiterhelfen

VG schmiddi
  • Forum-Beiträge: 18

29.11.2013 21:55:21 via App

Ich habe die Stifteingabe mit verschiedenen Stiften auf dem Z versucht. Das ging sehr bescheiden bis gar nicht. Habe jetzt das neue Galaxy Note 10.1. Damit funktioniert die Eingabe mit dem Pen perfekt. Die Handschrifterkennung ist sogar bei meiner Sauklaue genial. Wenn die Stifteingabe für Dich wichtig ist, solltest Du unbedingt das Galaxy nehmen. Über die Auflösung brauchen wir gar nicht zu sprechen.
  • Forum-Beiträge: 208

09.12.2013 13:19:24 via App

Das Note nutzt den s-pen, da es die wacom Eingabetechnologie nutzt. Das ist bei anderen tablets nicht der Fall. Also kann man einen Stift, wie den des notes auch nur an den notemodellen nutzen. Ansonsten bleibt nur die "dicken". Damit kann man aber eher Spiele besser spielen. Zeichnen und schreiben ist nicht so sehr der Hit damit.

Grausam, nicht unnatürlich, lass mich sein;
Nur reden will ich Dolche, keine brauchen. -Hamlet-

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 861

13.01.2014 22:27:58 via Website

Das Display des Tab Z ist in der Tablet Klasse (noch) ohne Konkurrenz. Das Gleiche gilt übrigens auch für das ZU bei den Smartphones.
Was den Akku angeht: ich kann den mit der Android-Version 4.2.x nicht beurteilen, weil ich mein Tab Z (gekauft am 2.1.) direkt an den PC angeschlossen und auf 4.3 upgegradet habe. Bislang ist die LZ des Akku bei Nutzung von viel Vid | youtube | Surfen mit 4 Tagen anzusetzen, dann lade ich bei 15 % auf. Bin sehr zufrieden.

Eine nur WiFi-Version habe ich weder mit meinem ehemaligen Galaxy Tab 10.2 noch bei dem Tab Z in Betracht bezogen. Gerade, wenn ich unterwegs bin (und das bin ich oft), will ich alles online machen, ohne wie bekloppt ne Sabberspur zum nächsten Hotspot zu hinterlassen oder nen mobilen W-LAN-Hotspot zu kaufen. Ist aber nur meine Meinung.

Hab von Amazon einen ZU Stift (nein, nicht den hier abgebildeten), mit dem ich überhaupt keine Probleme habe.

— geändert am 13.01.2014 22:57:24

It´s better to be on the the dark than on the thick side!

  • Forum-Beiträge: 978

30.01.2014 20:55:48 via Website

Ich habe meiner Frau im September das XTZ gekauft und es läuft genial. Ich habe es aber ohne LTE in WLAN only aber mit 32GB gekauft. Meine Frau ist begeistert und ich auch. Ich brauche aber unterwegs auch kein Hotspot, da ich ja 100% Xperia bin - d.h. man verbindet einfach mit der "Xperia Link" App mit seinem Xperia Smartphone (bei meiner Frau ein mini Pro) und kann dann ohne Einschränkung surfen. Besonderer Vorteil, SMS kommen während der Verbindung auch auf den Tablet an (muss aber aktiviert werden).