Google Nexus 5 — Nexus 5 - Ruckeln bei der Wiedergabe von Videos !?

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

18.11.2013 10:47:59 via Website

Hi,
ich bin vom Galaxy Nexus aufs Nexus 5 umgestiegen und bemerke nun ein Problem bei der Video- Wiedergabe (z.B. Youtube).
Hier ist, unabhängig vom Quellmaterial (480p, 720p oder 1080p) ein "Ruckeln" zu erkennen, dass beim Galaxy Nexus definiv nicht auftritt.

Das Ruckeln tritt permanent auf und sieht so aus, als würde das Video nur ~20 fps statt mind. 25 fps haben. Bei Kamera- Schwenks ist es dementsprechend deutlich erkennbar.

Mein Youtube App ist auf dem neuesten Stand, das Löschen des App- Cache hat das Problem nicht beseitigt.

Habt ihr diese Problem bei Eurem Nexus 5 auch?
Was kann man dagegen tun?

Gruß
Christoph
  • Forum-Beiträge: 828

18.11.2013 12:28:47 via Website

Gerade mal ein paar Videos geschaut. Kann bei mir kein Ruckeln feststellen.

PhotosphereViewer.net - Android Photospheres online und ohne Google Views, Google+ oder Google Maps betrachten!

  • Forum-Beiträge: 8

18.11.2013 13:20:57 via Website

jackennils
Gerade mal ein paar Videos geschaut. Kann bei mir kein Ruckeln feststellen.

Danke für deine Antwort!

Das ist eigenartig. Wenn ich mit dem Youtube- App das folgende Video (HD) ansehe (über WLAN), dann ruckeln z.B. die Armbewegungen oder der in Bewegung befindliche Hintergrund (Bus bei 9 sek.)

Youtube -> Digitalrev -> Olympus OM-D E-M1 vs Panasonic GX7
oder ... youtube.com/watch?v=NunaYzAtBIs&feature=share&list=UUuw8B6Uv0cMWtV5vbNpeH_A

Wird die Bewegung bei euch wirklich "smooth" und ruckelfrei dargestellt?

Gruß
Christoph
  • Forum-Beiträge: 8

18.11.2013 14:24:58 via Website

Lisa F.
Ja, absolut ruckelfrei

Verflucht! Ich wüsste allzu gern woran mein N5 krankt!?

Wenn so etwas am PC passieren würde, läge mein Verdacht beim installierten Video- Codec, Flash- Player oder dem Treiber der Grafikkarte... .
Nichts was man beim N5 beeinflussen könnte oder ich wissentlich gemacht habe :(


Gruß
Christoph
  • Forum-Beiträge: 263

18.11.2013 14:49:14 via App

Hmm... Schonmal yt komplett deinstalliert? Hast du intelliscreen drauf? Weil dann kann ich dir das Problem sagen...

Beste Grüße, Jan

  • Forum-Beiträge: 34

18.11.2013 15:10:26 via Website

Bei mir war es so, daß Videos, die mit MXPlayer mit dem S/W-Codec wiedergegeben wurden (.TS-Files) sehr stark ruckelten, während bei der Wiedergabe mit dem H/W+-Coded (.mpeg Files) ruckelfrei liefen.
  • Forum-Beiträge: 1

18.11.2013 17:02:28 via Website

hab grad zufällig deinen post gefunden und mich jetzt hier im forum angemeldet damit ich dir antworten kann.
hab zu 100% das selbe Problem wie du!!! hab mir um zu überprüfen ob das Problem am YouTube app liegt supertube runtergeladen aber auch dort tritt das selbe Problem auf. das ruckeln tritt regelmäßig auf als würden zu wenige fps vorhanden sein und ist nur bei schnellen Bewegungen und Schwenks klar erkennbar. Bin auch vom Galaxy nexus auf das nexus 5 umgestiegen und im direkten Vergleich (wenn man beide Geräte nebeneinander legt und das selbe Video abspielt) ist der unterschied extrem!! beim Galaxy nexus sind alle Bewegungen perfekt dargestellt und beim nexus 5 ist das ruckeln gerade im direkten Vergleich gar nicht mehr übersehbar!!!
hab leider auch überhaupt keine Ahnung was der Grund dafür sein könnte. Dachte eigentlich das das am noch recht jungen KitKat liegen könnte, aber da das Problem anscheinend bei anderen nicht auftritt muss es doch was anderes sein
  • Forum-Beiträge: 8

18.11.2013 17:59:20 via Website

Jan-David Stärk
Hmm... Schonmal yt komplett deinstalliert? Hast du intelliscreen drauf? Weil dann kann ich dir das Problem sagen...

Ich habe es probiert, allerdings lässt sich Youtube nicht vollständig deinstallieren. Es besteht lediglich die Möglichkeit alle Update zu löschen sowie den Cache. Beides habe ich gemacht, leider ohne den erhofften Erfolgt damit zu erzielen.

Intelliscreen habe ich leider nicht installiert, aber danke für den Tipp!

Gruß
Christoph
  • Forum-Beiträge: 8

18.11.2013 18:06:47 via Website

ChrisMuc
Bei mir war es so, daß Videos, die mit MXPlayer mit dem S/W-Codec wiedergegeben wurden (.TS-Files) sehr stark ruckelten, während bei der Wiedergabe mit dem H/W+-Coded (.mpeg Files) ruckelfrei liefen.

Ich wollte wissen ob das Ruckel- Phänomen nur bei der Benutzung des Youtube- Apps auftritt und deshalb das oben benannte Beispiel- Video als *.mp4 (720p) auf das Nexus 5 heruntergeladen / kopiert.

Bei der Wiedergabe des Videos mit dem internen Player ist kein Unterschied zu Youtube- App zu sehen, es ruckelt nach wie vor.
Dann habe ich den MX- Player heruntergeladen (allerdings ohne Codec Pack) und das ganze wiederholt. Auch hier ruckelt das Video, egal ob Hardware- oder Software- Beschleunigung aktiviert wird.

Sollte ich noch das Codec Paket installieren oder den VLC Player ausprobieren?
  • Forum-Beiträge: 8

18.11.2013 18:17:04 via Website

Fendor Leave
hab grad zufällig deinen post gefunden und mich jetzt hier im forum angemeldet damit ich dir antworten kann.
hab zu 100% das selbe Problem wie du!!! hab mir um zu überprüfen ob das Problem am YouTube app liegt supertube runtergeladen aber auch dort tritt das selbe Problem auf. das ruckeln tritt regelmäßig auf als würden zu wenige fps vorhanden sein und ist nur bei schnellen Bewegungen und Schwenks klar erkennbar. Bin auch vom Galaxy nexus auf das nexus 5 umgestiegen und im direkten Vergleich (wenn man beide Geräte nebeneinander legt und das selbe Video abspielt) ist der unterschied extrem!! beim Galaxy nexus sind alle Bewegungen perfekt dargestellt und beim nexus 5 ist das ruckeln gerade im direkten Vergleich gar nicht mehr übersehbar!!!
hab leider auch überhaupt keine Ahnung was der Grund dafür sein könnte. Dachte eigentlich das das am noch recht jungen KitKat liegen könnte, aber da das Problem anscheinend bei anderen nicht auftritt muss es doch was anderes sein

Hi,
ich dachte schon das Problem habe bzw. sehe nur ich :wacko:

Vielleicht lohnt es sich die installierten Apps zu vergleichen!? Eventuell gibt es da ein Programm das die Video- Wiedergabe beeinflusst. Dachte als erstes an Avast (Anti- Virus) und habe alle dessen Dienste deaktiviert (Wer weis ob es tatsächlich deaktiviert war^^). Jedenfalls hat es keine Verbesserung gebracht. Das Nexus 5 vollständig zurückzusetzen würde ich nur ziemlich ungerne... .

Gruß
Christoph
  • Forum-Beiträge: 4

18.11.2013 22:50:37 via App

Ich kann das Problem bestätigen!
Bei mir ruckeln Videos z.B. YouTube genau so.
  • Forum-Beiträge: 8

19.11.2013 09:24:22 via Website

Julian R.
Ich kann das Problem bestätigen!
Bei mir ruckeln Videos z.B. YouTube genau so.

Willkommen im Club!
Unseren englischsprachigen Freunden ist das Problem ebenfalls ein Dorn im Auge. Einige denken es sei nur auf die Wiedergabe durch das Youtube- App beschränkt, was in meinem Fall definitiv nicht der Fall ist. Ein Lösung für die ruckelnde Video- Darstellung wurde dort auch noch nicht gefunden.

Diese Foren beschäfitgen sich ebenfalls mit dem Thema "choppy video playback" and "Micro stutter":

...forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2512745&page=4
...forum.xda-developers.com/showthread.php?p=47251979#post47251979
...productforums.google.com/forum/#!topic/youtube/GRazSyAk_xw


Hat jemand von euch mal einen anderen Videoplayer ausprobiert?
Muss man zum MX- Player noch ein Codec- Paket installieren?


Gruß
Christoph
  • Forum-Beiträge: 828

19.11.2013 17:55:05 via Website

Ich nutze schon seit langer Zeit den MX Player und immer das ARMv7 Codec Pack dazu.

PhotosphereViewer.net - Android Photospheres online und ohne Google Views, Google+ oder Google Maps betrachten!

  • Forum-Beiträge: 4

07.12.2013 13:55:49 via Website

Also ich bin von einem 4xHD auf das Nexus 5 umgestiegen und habe mich sehr gewundert, dass das Problem im MX Player Pro - YouTube hatte ich noch gar nicht probiert - auftritt. Letzteren hatte ich nämlich schon drei Telefone vorher gekauft, da er einfach ALLES und vorallen RUCKELFREI abspielte.
Mein MX Player hat auch die neuesten Codecs (ARMv7 NEON)

Da schon mein Optimus 2X HD-Filme (1080p) ruckelfrei an einen Beamer bzw. Monitor/Fernseher schicken konnte, verwundert mich das dann schon ;-(

Schönen Gruß

Seit ich heute das Update auf Android 4.4.1 installierte, weigert sich MX Player Pro zu starten - angeblich falsche Android-Version :-(

Aber ich habe auch einen Tipp: die aktuelle Beta-Version des VLC für Android spielt ruckelfrei alles ab was vorher ruckelte!
Und Youtube läuft unter Android 4.4.1 bei mir ruckelfrei!

Holt euch Android 4.4.1 und wartet auf ein Update für den MX Player :-)

— geändert am 08.12.2013 03:27:18

  • Forum-Beiträge: 8

08.12.2013 12:11:36 via Website

Hallo Ralf,
ich hatte die Hoffnung, dass Google das Ruckel- Problem in Version 4.4.1 beseitigen wird. Deine Beschreibung lässt mich hoffen...!
Leider wurde mir 4.4.1. noch nicht über OTA angeboten. Ich möchte die Verbesserung schnellst möglich auf meinem N5 testen.

OTA... hopp, hopp, hopp.


Gruß
Christoph
  • Forum-Beiträge: 4

08.12.2013 17:37:15 via Website

Hallo Christoph,
OTA gibt's das auch noch nicht, aber guckst Du hier :-) ...
http://www.androidpit.de/android-4-4-1-nexus-5-installieren-anleitung
^^^^^^^^^^^^
funktioniert problemlos ...
... außer dass der MX Player gar nicht mehr will, da er mit der Versionsnummer nix anfangen kann.
Der VLC for Android läuft ohne ruckeln und Youtube anscheinend auch.
Ich denke, wenn der MX Player sein nächstes Update bekommt, die sind da immer recht schnell - zwischen eins und fünf pro Woche, dann hat sich das Problem erledigt.
Herzliche Grüße,
Ralf
  • Forum-Beiträge: 828

08.12.2013 20:06:27 via Website

Die Macher vom MX Player schaffen es nie, zeitnah zu updaten. Frage mich jedes Mal, warum andere Apps immer kompatibel sind, nur MX Player erst ein Update braucht...

PhotosphereViewer.net - Android Photospheres online und ohne Google Views, Google+ oder Google Maps betrachten!

  • Forum-Beiträge: 4

08.12.2013 21:33:14 via Website

Hallo Jackenils,
ich weiß nicht, also von meinen rund 20 wirklich aktiven Apps ist der MX Player einer derjenigen der subjektiv am häufigsten ein Update erfährt.
Man sollte nicht vergessen, dass das Android 4.4.1 Update OTA anscheinend noch nicht überall raus ist - ich musste es ja auch händisch installieren - siehe auch Christoph.
Andererseits ist das eher ein Bug, wenn man Unterversionen an der dritten Stelle #.#.1 nicht automatisch unterstützt - an der ersten und zweiten kann ich es schon verstehen, da dort in Android die Musik spielt! Aber ganz hinten, noch dazu da Google ja schon seit Wochen von 4.4.1 redet, ist es ärgerlich.
Da da das ja nur eine interne Freigabe darstellt, würde ich das Risiko eingehen, dass es halt mal nicht so läuft und ggf. auf Fehlermeldungen der User warten.
Andererseits ist dieses mein viertes Android-Teil mit MX Player Pro und ich hatte bisher NIE irgendwelche Schwierigkeiten - keine Abstürze, keine Ruckler (außer eben unter 4.4). Da habe ich schon viele Apps gehabt, die über ein Jahr brauchten, bis sie endlich richtig funktionierten, oder ich die Geduld verlor und sie wieder von meinen Geräten runterschmiss. Wie lange hat das ZDF gebraucht bis ihre Apps "ZDF" und "heute" Tablet-tauglich waren - knapp ein Jahr...
Also lass' uns hoffen...
  • Forum-Beiträge: 828

08.12.2013 22:45:53 via Website

Ja klar gibt es häufig Updates, aber wie du schon sagst, sollten diese Miniupdates zumindest keine gezielte Freigabe des Devs benötigen.

PhotosphereViewer.net - Android Photospheres online und ohne Google Views, Google+ oder Google Maps betrachten!