Samsung Galaxy Note 3 — Enttäuscht - Back to the roots?

  • Antworten:34
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

17.11.2013 07:51:53 via Website

Guten Morgen liebe Leute!

Also das Note 3 war mein 1. Samsung Gerät und ich bin wirklich von der Marke enttäuscht. Ich habe mein 1. Gerät zurück gebracht und ein Neues erhalten. Zuhause musste ich dann feststellen, dass es extrem verschmiert war und mit Fingerabdrücken übersäht, obwohl das Original Siegel noch vorhanden war. Selbst unter der Schutzfolie waren massig abdrücke und die seitliche Schutzfolie war halb, voller Fussel etc und einfach wieder rangedrückt, somit 100% keine Neuware. Wieder zu MM gegangen und habe mir einige öffnen lassen, alle sahen gleich aus oder schlimmer! Das ansehnlichste mitgenommen und musste feststellen, dass der Homebutton extrem wackelt, das Mikrofon leiert, der Chromrand verarbeitungsfehler aufweist und das Display einen rot/gelb Stich hat. Ich habe gelesen, dass dies bei der 1. Charge scheinbar sehr oft auftritt, wobei ich mir die Frage stelle, ob Samsung die Rückläufer wieder in den Handel schickt. Zum vergleich, mein 1. sah aus wie aus dem Ei gepellt und bis auf den Lautsprecher absolut keine Fehler oder Verunreinigungen - halt wies sein soll, wie NEU.

Nun stellt sich für mich die Frage, ob ich den Kaufvertrag widerrufen und in den sauren Apfel beißen soll, 200€ mehr für das Lumia 1520 auszugeben.

Habt ihr auch derartige Fehler? Oder ist mein Glück mir mal wieder hold? ...

Liebe Grüße,
  • Forum-Beiträge: 12

17.11.2013 08:24:08 via Website

Leider nichts für mich aber danke dir!
Musst mach nach wackeligen Homebutton googlen. Gib eine menge Leute die das auch haben -.-

Der Kaufgrund des Note 3 war eiglt der Snapdragon 800, die 3gb Ram und 5,7" Display. Werd ich wohl wieder zu Nokia wechseln..

Liebe Grüße,
  • Forum-Beiträge: 7.013

17.11.2013 08:57:03 via App

Oh weh, Samsung, das ist traurig. Das gibt mir doch ein wenig zu denken, ob das Note 3 wirklich mein nächster Geburtstagswunsch wird... Aber bis dahin ist ja Zeit. Die nächsten Chargen werden hoffentlich besser :grin:

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

  • Forum-Beiträge: 474

17.11.2013 10:46:29 via App

Hallo Anna...ich kann Dich beruhigen...mein Note 3 ist völlig in Ordnung...

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

  • Forum-Beiträge: 172

17.11.2013 11:02:05 via App

Genau wegen so etwas kann ich Samsung nicht leiden - ich war mal ziemlicher(!) Fan, mit dem Nexus 4 bin ich dann aber zu LG gewechselt und muss sagen dass diese Marke einfach mehr drauf hat.
  • Forum-Beiträge: 7.013

17.11.2013 11:15:16 via App

Danke Heike, das beruhigt mich ungemein :grin:

Edit: Neid.... :lol:

— geändert am 17.11.2013 11:16:01

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

  • Forum-Beiträge: 474

17.11.2013 13:00:49 via App

Sorry David...ich teile Deine Meinung nicht. Ich habe und hatte einige Geräte von Samsung (S3, S4, Note 2, Note 3, Note 8.0 und Note 10.1) und nicht eines war mit Fehlern behaftet.

Letztendlich können Dir Mängel bei jeder Marke passieren, heisse sie Apple, LG, Sony, HTC oder wie auch immer... :)

Und was verstehst Du mit "mehr drauf haben"? Von der Performance, Verarbeitung, Kundenservice oder was?

— geändert am 17.11.2013 13:02:25

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

  • Forum-Beiträge: 474

17.11.2013 13:03:15 via App

Anna Lajos
Danke Heike, das beruhigt mich ungemein :grin:

Edit: Neid.... :lol:

Eile mit Weile...es.lonht sich... :)

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

  • Forum-Beiträge: 3.717

17.11.2013 13:22:19 via Website

Fabi
wobei ich mir die Frage stelle, ob Samsung die Rückläufer wieder in den Handel schickt.
Kann ich mir gut vorstellen.
Die haben mal Restaurants getestet, indem Sie etwas ins Essen getan haben, das Essen ging dann zurück, und ein anderer Gast hat das gleiche Menu dann bestellt und ihr könnt raten was der aufgetischt bekahm.
Also wenn das bei Essen gemacht wird, wird das sicher wo es geht, auch bei Handys gemacht.

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

  • Forum-Beiträge: 15

17.11.2013 13:36:49 via App

Anna Lajos
Oh weh, Samsung, das ist traurig. Das gibt mir doch ein wenig zu denken, ob das Note 3 wirklich mein nächster Geburtstagswunsch wird... Aber bis dahin ist ja Zeit. Die nächsten Chargen werden hoffentlich besser :grin:

Hatte ein S2 und ein S3,beide aus der ersten charge.Beide hatten starke Verarbeitungsfehler und Macken.Erste Charge bei Samsung ist nicht zu empfehlen.Lieber 2-3 Wochen warten nach release!
  • Forum-Beiträge: 431

17.11.2013 13:43:55 via Website

Ich finde das liegt eher an MM, daher die dir kein anständiges Ersatzgerät geben wollen.

SG S3 Mini ->LG G2 (D802) -> Sony Xperia Z2
iPad 2 ->Nexus 7 (2013)-> Z2 Tablet

  • Forum-Beiträge: 3.429

18.11.2013 10:07:47 via App

Geh am besten nochmal hin & verlange absolute Neuware.
Das diese Modelle,die man versucht hat dir anzudrehen keine Neuware ist konntest ja gut sehen.
Fakt ist wenn du eines neues Gerät kaufst muss es auch aussehen wie Neuware ,nicht als wenn es schon halbe Mediamarktkundschaft in den Griffeln hatte.
Wenn das MM auch nicht gebacken bekommt versuche es woanders.

HardBasses'n'SmilingFaces :D
Age Of Warring Empire - Oldschool game feeling on Server A4/5 ~ join us >> 5049973381 <<
Sony Xperia Play
Sony Z1
Sony Z5

  • Forum-Beiträge: 861

18.11.2013 10:14:58 via Website

Ich würde da auch ehr die Schuld dem MM geben, als gleich Samsung zu verteufeln.
Meine Geräte waren bisher auch ohne Mängel.
Ob ich mir deswegen ein Lumia holen würde, ich weiß nicht, aber ist auch Geschmackssache.
Ich könnte dieser, nach Kinder Memory aussehender Oberfläche nichts abgewinnen.

Es gibt auch noch LG oder HTC mit schicken Geräten.
Aber wieder, alles Geschmackssache.

Wer nach einer Antwort sucht, wird niemals aufhören, zu fragen

  • Forum-Beiträge: 4

18.11.2013 12:35:39 via Website

Hi Fabi,
mir ist das erspart geblieben. Hatte mehr als 6 Monate den Handykauf aufgeschoben, weil ich das Note 3 und dazu passend das Tablet 10.01 kaufen wollte. Die aktuellen "Samsungfreundlichkeiten" wie Regionallock, E-Fuse, überladene Software, die es teilweise langsamer machen als ein Asus Fone Pad 6 etc. haben mich dann jäh gestoppt. Samsung geriert sich absolut kundenunfreundlich und die aktuelle 100 € Bonusaktion zeigt, dass sie wegen recht vieler Rückgaben der Geräte (wenn man Leute bei MM, Saturn inter fragt läuft der Verkauf wohl auch nicht so gut wie offiziell behauptet und Aussagen von Samsung sind - wie z.B. die gefälschten Benchmarktests zeigen - auch nicht immer wahr), jetzt schon rechtzeitiger als sonst die Geräte deutlich billiger machen müssen. Deine Erfahrung mit den Fingerabdrücken und Gebrauchsspuren bestätigen dies nur. Die echten Fans oder glücklichen mit Geräten die gut sind gibts halt auch noch, aber diesmal ist Samsung für mich (und wie viele andere Forenbeiträge zeigen) zu weit gegangen. Dazu kommen die noch nicht gelösten WLAN Probleme der Geräte. Auch das Samsung zur Regionalsperre nur halbherzig und verzögert nachsteuert und sagt, dass man dies tut "um dem Kunden ein besonderes Erlebnis zu verschaffen..." ist der Hohn. In deren "Ausredenabteilung" herrscht auch noch Ideenflaute. Interessant ist für mich, dass einige Nutzer sich dadurch nicht abschrecken lassen, weil sie noch nicht so stark betroffen sind, z.B. nicht oder selten ins Ausland fahren. Wenn man mit den schon vorhandenen Grausamkeiten durchkommt, wird man bei Samsung ggf. nachlegen.
Berichte wie Deine sind wichtig, weil die Berichterstattung über den momentanen Unsinn den Samsung da verzapft und die Qualitätsmängel nur gebremst läuft, wegen der marktüblichen Abhängigkeiten wie Werbeanzeigen, Ausgabe von Testgeräten an bestimmte Personenkreise nach Produkteinführung etc.. Es wurde zwar anfänglich z.B. über die Regionallock berichtet (auch bei spiegel online, focus, t-online, etc.). Dann gab es falsche Entwarnungsmeldungen und keine Korrekturen mehr und Samsung kann weiter Rumpelstilzchen im Markt spielen. Der Protest und shitstorm spielt sich überwiegend privat ab bei amazon in den Bewertungen oder auch hier und in den anderen Foren. Selbst androitpit und andere Foren berichten für meinen Geschmack nachfolgend nur unzureichend über diese ganze Serie von Samsung "Pannen". Die Geräte sind ja von einigen unsinnigen und leicht abschaffbaren Einschränkungen und wohl auch möglichen technischen Nachbessungen (homebutton, WLAN, zu vielen nicht oder nur schwer löschbaren Werbe Apps, Regionalsperre) brauchbar. Nur wenn die Nutzer darüber weiter berichten und der Druck anhält hat man die Chance, dass Samsung freundlicher zu seinen Kunden / potentiellen Kunden wird, so wie apple schon ein paar Mal eingeknickt ist.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 861

19.11.2013 00:30:28 via Website

Piet Lindemeier
Hi Fabi,
mir ist das erspart geblieben. Hatte mehr als 6 Monate den Handykauf aufgeschoben, weil ich das Note 3 und dazu passend das Tablet 10.01 kaufen wollte. Die aktuellen "Samsungfreundlichkeiten" wie Regionallock, E-Fuse, überladene Software, die es teilweise langsamer machen als ein Asus Fone Pad 6 etc. haben mich dann jäh gestoppt. Samsung geriert sich absolut kundenunfreundlich und die aktuelle 100 € Bonusaktion zeigt, dass sie wegen recht vieler Rückgaben der Geräte (wenn man Leute bei MM, Saturn inter fragt läuft der Verkauf wohl auch nicht so gut wie offiziell behauptet und Aussagen von Samsung sind - wie z.B. die gefälschten Benchmarktests zeigen - auch nicht immer wahr), jetzt schon rechtzeitiger als sonst die Geräte deutlich billiger machen müssen. Deine Erfahrung mit den Fingerabdrücken und Gebrauchsspuren bestätigen dies nur. Die echten Fans oder glücklichen mit Geräten die gut sind gibts halt auch noch, aber diesmal ist Samsung für mich (und wie viele andere Forenbeiträge zeigen) zu weit gegangen. Dazu kommen die noch nicht gelösten WLAN Probleme der Geräte. Auch das Samsung zur Regionalsperre nur halbherzig und verzögert nachsteuert und sagt, dass man dies tut "um dem Kunden ein besonderes Erlebnis zu verschaffen..." ist der Hohn. In deren "Ausredenabteilung" herrscht auch noch Ideenflaute. Interessant ist für mich, dass einige Nutzer sich dadurch nicht abschrecken lassen, weil sie noch nicht so stark betroffen sind, z.B. nicht oder selten ins Ausland fahren. Wenn man mit den schon vorhandenen Grausamkeiten durchkommt, wird man bei Samsung ggf. nachlegen.
Berichte wie Deine sind wichtig, weil die Berichterstattung über den momentanen Unsinn den Samsung da verzapft und die Qualitätsmängel nur gebremst läuft, wegen der marktüblichen Abhängigkeiten wie Werbeanzeigen, Ausgabe von Testgeräten an bestimmte Personenkreise nach Produkteinführung etc.. Es wurde zwar anfänglich z.B. über die Regionallock berichtet (auch bei spiegel online, focus, t-online, etc.). Dann gab es falsche Entwarnungsmeldungen und keine Korrekturen mehr und Samsung kann weiter Rumpelstilzchen im Markt spielen. Der Protest und shitstorm spielt sich überwiegend privat ab bei amazon in den Bewertungen oder auch hier und in den anderen Foren. Selbst androitpit und andere Foren berichten für meinen Geschmack nachfolgend nur unzureichend über diese ganze Serie von Samsung "Pannen". Die Geräte sind ja von einigen unsinnigen und leicht abschaffbaren Einschränkungen und wohl auch möglichen technischen Nachbessungen (homebutton, WLAN, zu vielen nicht oder nur schwer löschbaren Werbe Apps, Regionalsperre) brauchbar. Nur wenn die Nutzer darüber weiter berichten und der Druck anhält hat man die Chance, dass Samsung freundlicher zu seinen Kunden / potentiellen Kunden wird, so wie apple schon ein paar Mal eingeknickt ist.

Ich zitiere nur ungern solch lange Beiträge, aber hier ist es legitim. DANKE, Piet, nur die ehrlichen Beiträge aus der Praxis bringen was!

Zu den Tatsachen:
Ich war mit dem Note 1, dem Note 2 und bis heute dem G Tab10.1 3G ein Samsung-Jünger. Betonung liegt auf WAR!
Meine Familie hat - geschuldet dieser verstrahlten Historie - folgerichtig:
Mann --> S3, nicht mehr lange, die Gurke hat am 24.12. ausgedient!
ältestester Sohn: s.o.
jüngster Sohn: S2, Mantel des Schweigens und einen Brechnapf, bitte. Updates? Fehlanzeige!

Ich breche zusammen, wenn ich einseitige Statements derer lese, die das vermeintliche Samsung-Ultimativgerät haben. Und nie reflektieren, dass sie - im reinen Telefoniemodus - kaum Reklamationen haben. Uuuiiiii, toll. Telefonieren kann bis heute mein Siemens S65 mehr als gut, störungsfrei und selbst in tiefster Wildnis erreichbar. Das kriegt kein modernes Smartphone hin ...

Ich habe mich vor Kurzem ganz bewusst gegen Samsung entschieden. Und ich lese hier sehr oft. Je mehr ich das tue, umso deutlicher wird, dass andere Mütter nicht nur auch schöne, sondern deutlich schönere Töchter haben!

Qualität wächst mit dem Anspruch. Von einem 600 € Gerät erwarte ich mehr als das, was - fehlerfrei - ein Handy vor 8 Jahren auch schon konnte. Die Rede ist nicht von Schicki-Micki-Gimmicks, die kein Normaluser nutzt (und eh kaum Ahnung davon hat), sondern von Basics.

Verena
OHNE Markenbrille, aber mit mehr als ausreichend Praxis quer durch alle Marken hinweg ...

— geändert am 19.11.2013 00:33:38

It´s better to be on the the dark than on the thick side!

  • Forum-Beiträge: 1.287

19.11.2013 00:34:24 via App

Verena leg dich schlafen, es ist spät. ;-)
Wünsche schöne Träume.

— geändert am 19.11.2013 00:34:40

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 861

19.11.2013 00:35:45 via Website

Schnubbel, isch abö Urlaub für einen Tag. :grin:
Hast aber dennoch recht, ich mache jetzt Heia. :)
Nachti, Verena

It´s better to be on the the dark than on the thick side!