Samsung Galaxy Note 10.1 — SMS Versand/Empfang bei MultiSIM-Karte nur immer auf einem Gerät möglich

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

08.11.2013 23:00:17 via Website

Hallo Leute,
ich habe ein Samsung Glaxy Note 10.1 Tablet und ein Samsung Galaxy S3 Phone, beide mit SIM Karte (MultiSIM) und derselben Telefonnummer. Ich kann jeweils immer nur ein Gerät mittels Wahl der Nummer *222# zum SMS-fähigen Gerät machen. D.h. immer nur ein Gerät ist SMS tauglich, das andere dann nicht.
Wieso ist es denn nicht möglich, dass beide gleichzeitig oder gleichermaßen SMS senden und empfangen können und die SMS, die ich auf einem Gerät empfange auch auf dem anderen Gerät sichtbar sind?
Telefonieren geht nämlich auch auf beiden Geräten ohne Probleme und ich sehe auch alle ankommenden Anrufe auf BEIDEN Geräten, wenn sie eingeschaltet sind! Wieso klappt das denn bei SMS nicht?

Antworten
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.090

08.11.2013 23:09:44 via Website

Hallo Petra, herzlich Willkommen bei AndroidPIT!

Das ist technisch einfach nicht möglich, da eine SMS nur immer einmal gesendet werden kann. Damit die SMS auf beiden Geräten ankommt, müsste sie zweimal versendet werden, was wie gesagt technisch nicht möglich ist, da nicht vorhergesehen. Das lässt sich leider auch nicht umgehen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.254

08.11.2013 23:10:21 via App

wenn du dein primäres gerät aus machst kommt die SMS aufs andere . beide gleichzeitig ist meines wissen nach nicht möglich.

lass mich da aber gerne korrigieren .

||♠HTC OneX♠:)Aicp||
||♠Nexus⑤♠:)Dirty Unicorns||

||★ Halte dich immer für dümmer als die anderen⇨ Sei es aber nicht!★

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16.001

08.11.2013 23:18:51 via Website

Hallo Petra,

ich kann dir nur soviel dazu sagen, dass es technisch NICHT möglich ist, eine SMS an beiden SIM-Karten zu empfangen.

Du kannst, wie du schon geschrieben hast, mit der Kombi *222# das jeweilige Gerät auswählen.
Telefonieren und Surfen geht immer mit beiden SIM-Karten.

Sorry, damit mußt du leben :grin:

Grüße
Mia

P.S.
Benny und Bastian waren schneller........:mad:

— geändert am 08.11.2013 23:19:52

Liebe Grüße
Mia

👑 👑 👑


Nexus <3


👑Screenshots richtig posten
👑Dirty Unicorns - Nexus 6P
👑Dirty Unicorns - Nexus 5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

08.11.2013 23:34:13 via Website

Hallo Bastian,
danke für die rasche Anwort. Schade, das sowas nicht möglich ist, da ja sonst alles miteinander irgendwie verknüpfbar ist. Man meint, wenn man solche Geräte benutzt, dass nichts unmöglich sei und stösst dann doch plötzlich mit Erstaunen auf eine Grenze. Naja, vielleicht geht ja irgendwann mal auch bei SMS die gemeinsame Benutzung verschiedener Geräte (vielleicht wenn man die Daten über irgendeinen Akkount miteinander verknüpfen kann?). WhatsApp geht auch nur bei einem Gerät, obwohl der Austausch übers Internet erfolgt. Auch für mich nicht wirklich erklärbar....Ich vermute, man bräuchte dann zwei verschiedenen Telefonnummern.
Vg Petra

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.357

08.11.2013 23:36:04 via App

Deine Vermutung ist richtig.

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

08.11.2013 23:37:21 via App

Petra Brandscherdt
Hallo Bastian,
danke für die rasche Anwort. Schade, das sowas nicht möglich ist, da ja sonst alles miteinander irgendwie verknüpfbar ist. Man meint, wenn man solche Geräte benutzt, dass nichts unmöglich sei und stösst dann doch plötzlich mit Erstaunen auf eine Grenze. Naja, vielleicht geht ja irgendwann mal auch bei SMS die gemeinsame Benutzung verschiedener Geräte (vielleicht wenn man die Daten über irgendeinen Akkount miteinander verknüpfen kann?). WhatsApp geht auch nur bei einem Gerät, obwohl der Austausch übers Internet erfolgt. Auch für mich nicht wirklich erklärbar....Ich vermute, man bräuchte dann zwei verschiedenen Telefonnummern.
Vg Petra
Whatsapp geht auch mit mehreren Geräten.

Und zu SMS: nun ja, das ist Steinzeittechnologie. Das war schon in den 1990er Jahren ein Witz. Die SMS Technik ist gleich geblieben seither und wird es auch bleiben. Da brauchst Du auf nichts zu hoffen...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

08.11.2013 23:38:10 via Website

Hallo Benny, das hab ich auch schon probiert. Es hilft aucht nichts. Nur das Gerät das mit *222# aktiviert ist sendet und empfängt. Es ist wohl noch so eine enwicklungsbedürftge Sache für die Zukunft :-)
Vg Petra

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16.001

08.11.2013 23:38:54 via Website

Hallo Petra,

wenn wir schon beim Thema sind...
du kannst ( soweit ich weiß ) eine SMS als E-mail umwandeln lassen z.B. mit dieser App ( sms2mail )
dann solltest du sie auf beiden Geräten bekommen.

Das wäre eine Notlösung ...


Grüße
Mia

Liebe Grüße
Mia

👑 👑 👑


Nexus <3


👑Screenshots richtig posten
👑Dirty Unicorns - Nexus 6P
👑Dirty Unicorns - Nexus 5

Petra Brandscherdt

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

08.11.2013 23:40:39 via Website

Danke Mia, so ist es wohl. Wäre ja langweilig wenns nichts mehr zum Entwickeln und tüfteln gäbe -_-

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.254

08.11.2013 23:43:20 via App

normal sollte das funktionieren sie ein gerät aus ist wird sie umgeleitet.

müsste mich grad schwer täuschen wenn dem nicht so ist hatte auch mal die multi sim und die konnte man auf der Anbieter Homepage einstellen.

es ist dennoch nicht möglich auf beiden geräten die SMS zu empfangen .

||♠HTC OneX♠:)Aicp||
||♠Nexus⑤♠:)Dirty Unicorns||

||★ Halte dich immer für dümmer als die anderen⇨ Sei es aber nicht!★

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

08.11.2013 23:46:50 via Website

Whatsapp geht auch mit mehreren Geräten.

Herzliche Grüße

Carsten[/quote]

... Auf mehreren Geräten scheint WhatsApp nur mit verschiedenen Nummern zu funktionieren. Man muss ja immer Anfangs seine Nummer angeben und dann bestätigen. Da funktioniert dann immer nur das Gerät wo ich das eingegeben habe. Wenn ich es dann auf einem anderen Gerät auch probiere, heißt es, dass es nicht möglich sei, da die Nummer nur einmal zu vergeben ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16.001

08.11.2013 23:47:21 via Website

Benny
normal sollte das funktionieren sie ein gerät aus ist wird sie umgeleitet....

.


Hallo Benny,

das funktioniert 100 % nicht.

Wenn du dein Gerät z.B. zwei Stunden später wieder einschaltest, bekommst du sie nachträglich.... auf DIESEM Gerät.

Grüße
Mia

— geändert am 08.11.2013 23:48:54

Liebe Grüße
Mia

👑 👑 👑


Nexus <3


👑Screenshots richtig posten
👑Dirty Unicorns - Nexus 6P
👑Dirty Unicorns - Nexus 5

Antworten
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.090

09.11.2013 01:07:51 via Website

Petra, die SMS Technik wird sich definitiv nicht weiterentwickeln, da niemand auch nur ansatzweise noch Interesse daran hat. Die Einzigen, die daran etwas ändern könnten, wären die Anbieter, aber die verdienen mit der guten alten SMS keinen Penny mehr, daher wird sich da rein gar nichts mehr tun.
Warum Whatsapp nur auf einem Gerät ohne Tüftelei funktioniert, tja, das können dir wohl nur die Entwickler erklären, denn eine plausible Erklärung dafür gibt es meines Wissens nach nicht :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

09.11.2013 08:20:34 via App

Petra Brandscherdt
... Auf mehreren Geräten scheint WhatsApp nur mit verschiedenen Nummern zu funktionieren. Man muss ja immer Anfangs seine Nummer angeben und dann bestätigen. Da funktioniert dann immer nur das Gerät wo ich das eingegeben habe. Wenn ich es dann auf einem anderen Gerät auch probiere, heißt es, dass es nicht möglich sei, da die Nummer nur einmal zu vergeben ist.
So die Theorie. In der Praxis benutze ich Whatsapp mit gleichem Account auf zwei verschiedenen Geräten. Und die Rufnummer, auf die mein Whatsapp Accounts registriert ist, habe ich gar nicht mehr. Beide Geräte haben eine andere Rufnummer.

Meines Erachtens ist das Konzept von Whatsapp eine einzige Sicherheitslücke. Ich bin nämlich überzeugt davon, dass ein etwaiger neuer Inhaber meiner alten Nummer mühelos einen Whatsapp Account "erstellen" kann - und dann in meinem landet.

Also es geht auf jeden Fall bei mir. Es *sollte* nicht gehen - das ist richtig.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 09.11.2013 08:56:54

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

09.11.2013 08:45:30 via Website

Carsten Müller
Also es geht auf jeden Fall bei mir.

Nicht nur bei DIr. Auch bei mir!

WhatsApp Sicherheitslücke? Wie kommst Du jetzt darauf? :grin:

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 271

09.11.2013 09:03:35 via App

Ich denke, dass das neue Hangouts SMS in E-Mails umleiten kann.

Nexus 4 - 5.1 Stock Root

Antworten