HTC One — software update 3.62.401.1 (android 4.3 und htc 5.5) bei root scheitert

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

06.11.2013, 11:01:12 via Website

hi,

ich bekam heute morgen den hinweis dass das software update für mich verfügbar sei. also kurz in den rootkeeper, backup gemacht, und die knapp über 600 mb heruntergeladen.

nach dem neustart kam erstmal die fehlermeldung dass der angegebene pfad nicht stimmen würde. also selbst rausgesucht und installieren gewählt.
dann kam die meldung dass der datei nicht getraut werden kann und ich musste erneut bestätigen dass ich die zip wirklich installieren will - was ich tat.
aber nach wenigen augenblicken bricht die installation ab, die genaue fehlermeldung weiß ich leider nicht, aber es hatte nicht mal angefangen zu installieren und ich konnte problemlos wieder rebooten.

meine frage, auch wenn reichlich schwammig beschrieben, woran kann das liegen? am root?

danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

06.11.2013, 12:16:18 via Website

okay... gut. und welche lösungsansätze habe ich? welche informationen bräuchtet ihr noch?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

06.11.2013, 12:48:18 via App

Jede Veränderung der Original-ROM kann eine Änderung der Prüfsumme bedeuten und damit das Einspielen des Updates verhindern. Das Aufspielen der Root-Files ist so eine Veränderung.

Ich habe dennoch schon Updates trotz Root bekommen und einspielen können. Ebenso mit Custom Recoveries. Da aber bei jedem Update auch Prüfverfahren verändert sein können, kann man nur raten, vor jedem Update den Originalzustand wieder herzustellen.

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

06.11.2013, 14:37:19 via Website

danke für die info :)
d.h. du empfiehlst komplett unrooten und dann updaten, um dann neu zu rooten?
wie weit müsste ich da "zurück" gehen - bootloader auch wieder schliessen und alles?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

06.11.2013, 14:39:46 via App

Unroot und Original Recovery. Hoffentlich hast Du keine App-Updates ins System integriert, wie es mit Titanium Backup möglich ist. Oder System-Apps deinstalliert. Dann wäre wohl nur eine RUU zu installieren, sinnvoll. Oder Nandroid Backup zurückspielen, wenn verfügbar.

Der Bootloader kann geöffnet bleiben.

— geändert am 06.11.2013, 14:42:54


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

06.11.2013, 14:50:03 via App

Ich würde erstmal nur wieder auf stock recovery zurückgehen. Wenn das nicht reicht, dann bootloader auch noch relocken.

"Jugend altert, Unreife vergeht von allein, Unwissenheit kann man durch Bildung Herr werden und der Trunkenheit durch Ausnüchterung. Doch gegen die Dummheit ist kein Kraut gewachsen. " Bitte dran halten:AndroidPit-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

08.11.2013, 12:36:33 via Website

okay ich habe zwar nicht jeden begriff richtig verstanden aber glaube ich weiß was ihr mir empfehlt, vielen dank dafür.
hab mir mal den log durchgelesen und mich entschieden, mir die zusatzarbeit zu sparen und das update ausfallen zu lassen, da (scheinbar) nichts essentielles geändert wird.

oder fahre ich damit ein neues, anderes risiko?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

08.11.2013, 12:41:51 via Website

Du bekommst halt einmal täglich die Erinnerung undd as wird Dir sicher irgendwann lästig werden.

Bluetooth LE ist das, worauf ist gewartet habe. Ansonsten errecihe ich weiter hin alle meine Kontakte auf allen Kommunikationswegen... :grin:

Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten

Empfohlene Artikel