Google Nexus 5 — Nexus 5- erste Eindrücke

  • Antworten:69
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 21.012

07.11.2013 11:41:55 via App

Es gibt externe Akkus, die sind nicht mal so groß wie ne Zigarettenschachtel.
Also schleppen würde ich das nicht nennen. ;-)

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 457

07.11.2013 13:29:28 via App

Wie siehst denn mit dem G2 aus? Hat größeren Akku, bessere Specs (Ram) und mMn auch das bessere Display.
  • Forum-Beiträge: 4

08.11.2013 12:30:18 via Website

Mal eine kurze Frage an alle Nexus-Tüftler... Wie bekomme ich denn die "Suche nach Orten in der Nähe-Fuktion" im Dialer zum laufen. Eingeschaltet ist sie - zeigt mir aber keine Ergebnisse. Standortzugriff vom Dialer wurde auch protokolliert. Geht's bei euch - und wann ja wie?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 166

08.11.2013 12:50:08 via Website

@Robert:

Ja, das ist ein sehr praktisches Feature! Du musst nur in den Einstellungen die Sprache auf Englisch (US) stellen, dann kannst Du im Dialer Suchbegriffe eingeben für Gewerbe in Deiner Nähe o.ä..

Liebe Grüße!
  • Forum-Beiträge: 4

08.11.2013 14:06:44 via Website

Aha, danke Dir. Darauf wäre ich jetzt nie gekommen...
  • Forum-Beiträge: 21.012

09.11.2013 18:54:31 via App

Stört euch die kleine Schrift im N5 nicht?

— geändert am 09.11.2013 18:54:46

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 63

12.11.2013 20:09:12 via App

hihi zusammen!
das n5!?! ich finde es super!
hatte bisher schon so einiges an Smartphones und mein aktuelles is wohl für mich das bis jetzt beste device das ich besitze...
ich finde das Verhältnis von display, größe und haptik einfach gut gelungen! die Kamera is nicht das beste, aber auch nicht so schlimm, wie viele "Fotografen" behaupten... :-)
und der Akku is auch vollkommen in Ordnung! er ist nicht der burner, aber ich komme gut über den Tag!
Android 4.4 is auch gelungen, aber auch keine Weltneuheit! mein device (32gb) hat keinen gelbstich und ist super scharf! hab ne digicopy einer bluray geladen und 1080p sehen einfach genial aus...
ja, es klappert n bissel, aber ich hatte mein phone noch nie geschüttelt, also ist das irrelevant!
preis/Leistung is das handy einfach top und kann mit den top phones anderer Hersteller mithalten. klare empfehlung LG
  • Forum-Beiträge: 161

12.11.2013 22:30:13 via App

So ich möchte dann auch mal was zum Nexus 5 sagen. Ich hab viel Gemoser und Gemecker über das neue Google Handy gelesen.
Ich bin total begeistert von diesem Gerät. Ich habe extra gewartet und habe lange zwischen "warten auf das Nexus 5" und LG G2 geschwankt.
Mein Hauptgrund für den Kauf war das Preis Leistungsverhältnis.
So viel Leistung für den Preis finde ich genial und das ist für mich der wichtigste Grund.
Die meisten Kritikpunkte sind Geschmackssache. Der eine mag kein Plastik ich hingegen finde das kantige Gehäuse echt gut.
Und sind wir mal ehrlich; wer zum Teufel schüttelt sein Smartphone so lange bis irgendwas rappelt? Erschließt sich mir nicht so ganz.
Geschwindigkeit und Bedingung sind echt gut. Der Akku reicht bei meiner momentanen Nutzung mehr als einen Tag. Bei intensiverer Nutzung denke ich aber wird es weniger werden. Da man ja aber beim Kauf weiß worauf man sich einläßt kann man ja einfach mit nem tragbaren Akku entgegen wirken.
Der Speicher ist für mich mehr als genug. Ich hab mich extra für eine 32GB Version entschieden damit ich mir darum keine Sorgen machen muss und wenn alles schief läuft habe ich ne Möglichkeit gefunden den Speicher des Nexus doch zu erweitern.
Alles in allem ein gutes, schnelles, stabiles und handliches Smartphone für einen guten Preis.
KAUFEMPFEHLUNG

— geändert am 12.11.2013 22:30:53

  • Forum-Beiträge: 2

13.11.2013 14:59:43 via Website

Tim Schiffer
Ich hab mich extra für eine 32GB Version entschieden damit ich mir darum keine Sorgen machen muss und wenn alles schief läuft habe ich ne Möglichkeit gefunden den Speicher des Nexus doch zu erweitern.

Wie denn, wenn ich fragen darf?
  • Forum-Beiträge: 161

13.11.2013 15:08:35 via App

Auf der Seite von Meenova.com kannst du dir nen SD card reader kaufen der passt dann an den mini USB Anschluss vom N5 ( auch andere Geräte werden unterstützt) und siehe da; Erweiterbarer Speicher!
  • Forum-Beiträge: 463

13.11.2013 15:41:35 via App

Tim Schiffer
Auf der Seite von Meenova.com kannst du dir nen SD card reader kaufen der passt dann an den mini USB Anschluss vom N5 ( auch andere Geräte werden unterstützt) und siehe da; Erweiterbarer Speicher!

Kannst dir auch einfach nen OTG Kabel für nen paar Cent bestellen, dann kannst USB Stick oder Festplatte anschließen ;-)
  • Forum-Beiträge: 161

13.11.2013 15:44:12 via App

Das mit dem OTG Kabel wusste ich jetzt nicht danke. Das ist dann auf jeden Fall die günstigere Lösung.
  • Forum-Beiträge: 21.012

13.11.2013 15:49:58 via App

Mein Nexus geht morgen zurück nach Venlo, also an Google.
Ich habe mich entschieden, das S3 noch eine Weile zu benutzen und zu schauen, was im Frühjahr kommt.
399.- sind nicht viel, wenn man ein neues Handy braucht, aber viel, wenn man nur das Kitkat ausprobieren möchte.
Es gab aber ein paar Dinge, die mich vielleicht nicht gestört, aber enttäuscht haben.
U.a. das Display. Dass das Schwarz eher schiefergrau war, ok. Aber das Weiß war leicht schmutzigrosa.
Die Displaymaße sind größer als beim S3, aber man konnte weniger sehen (hier in der App 4 Zeilen weniger), wegen der Softbutons, die IM Display anstatt UNTER dem Display angebracht sind.
Die Bedienung war an manchen Stellen für mich nicht intuitiv genug.
In den 10 Tagen habe ich z.B. keinen Weg gefunden, die Apps auf dem Appdrawer nach meiner Vorstellung anzuordnen.
(was ich sowohl beim Samsung als auch beim Sony oder Huawei in 5 min raus hatte).
Im Alltag war das N5 gefühlt auch nicht schneller als das S3 (im Internet surfen, SMS/WA schreiben, telefonieren...).
Was mich dagegen angenehm überrascht hat, war die Kamera. Weniger Rauschen als die von S3 und angenehme natürliche Farben.
Nur als Spielzeug (und zum Angeben ;-) ) brauche ich das N5 nicht.
Also... tschüss und machs jut, soll ein anderer viel Spaß mit dir haben :)

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 463

13.11.2013 16:13:13 via Website

Tim Schiffer
Das mit dem OTG Kabel wusste ich jetzt nicht danke. Das ist dann auf jeden Fall die günstigere Lösung.

Das was du da verlinkt hast, funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Ist so gesehen auch ein OTG Adapter, jedoch nur für Micro SD´s. Das Nexus unterstützt zwar OTG, jedoch brauchts ohne Root eine extra App mit nem OTG-Plugin.

Dazu müsstest du dann die App installieren:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ghisler.android.TotalCommander

und passend dazu dieses Plugin laden:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.hechler.tcplugins.full.usb
  • Forum-Beiträge: 80

14.11.2013 01:30:14 via Website

Ich bin übrigens sehr positiv überrascht von der Akkulaufzeit des Nexus 5! Ich habe zwar nicht viel damit gemacht heute, aber ich habe fünf E-Mail-Accounts und Google+ sowie RSS-Feeds und diverse Newsticker, die mir den ganzen Tag Meldungen schicken. Von heute morgen ca. 8 Uhr bis jetzt, also ca. 1:30 Uhr sind erst 40% verbraucht worden. Ich habe also noch 60% Akkukapazität nach 17,5 Stunden.
Mein altes Xperia S hätte schon längst den Geist aufgegegben.
  • Forum-Beiträge: 33.139

14.11.2013 06:20:15 via App

Ingalena

Die Displaymaße sind größer als beim S3, aber man konnte weniger sehen (hier in der App 4 Zeilen weniger), wegen der Softbutons, die IM Display anstatt UNTER dem Display angebracht sind.
Ja, das finde ich auch regelrecht lächerlich. Mir käme auch kein Gerät ohne Hardware-Tasten ins Haus.

Das ist übrigens nicht erst seit Kitkat so...

Herzliche Grüße
Carsten

— geändert am 14.11.2013 06:44:12

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe