Samsung Galaxy Note 3 — Note 3 startet einfach neu

  • Antworten:22
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 861

19.01.2014 00:09:39 via Website

Danke, Carsten.

Es gab hier zig-fach die Aussage von Samsung-Nutzern, dass es ein Problem mit ScanDisc-MSDXC´s gäbe.
Ich hatte die - neben Transcend und Samsung MSDXC - in allen Endgeräten.

Wir wollten es wissen und haben diese hier seit 11 Tagen bei 3 Xperia Smartphones und einem Xperia Tablet im Dauereinsatz:
http://www.amazon.de/gp/product/B007WTAJTO/ref=oh_details_o04_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

Sie wird für alles benutzt, auch für ein Win7 Backup über Cardreader musste sie herhalten. Weder an einem ZU noch einem Z1 oder L und ebensowenig am Tab hat sie irgendwelche Probs gemacht. Der Speed und der Zugriff sind rasend schnell, sofort beim Einlegen wurde sie von allen Geräten erkannt und als neues Speichermedium von Win7 eingebunden. Auch ein Dauertransfer zwischen den Geräten brachte sie niemals aus dem Takt.
Fazit: ausgesprochene Empfehlung meinerseits!

— geändert am 19.01.2014 00:11:22

It´s better to be on the the dark than on the thick side!

  • Forum-Beiträge: 1

26.05.2014 08:50:22 via Website

Hallo, habe das besagte Problem, wenn ich es in der Hosentasche habe und mich hinsetze. Dann wird vermutliche eine Taste am Note3 dauerhaft gedrückt oder das Gerät leicht diagonal verbogen. Dann passiert es, das es immer wieder ausgeht und wieder hochfährt. Man ist quasi hilflos, denn es funktionieren auch keine Tastenbefehle mehr.
Was bei mir hilft, ist, AKKU raus. Gerät leicht in alle Richtungen biegen.
Wahrscheinlich löst sich dann ein Kurzschluss irgendwo, ist ja alles sehr beengt zusammengepfercht da drin.
Mit der Handytasche am Gürtel passiert nix mehr.

Gruß Ralf

  • Forum-Beiträge: 740

26.05.2014 10:21:40 via App

Das klingt sogar plausible, wenn der on/off Knopf dauerhaft betätigt wird geht es komplett aus mir ist es auch schon öfter von alleine aus gegangen, das könnte der Grund sein.

Have a break have a kitkat :D