Smartphone gesucht - maximal 480€ mit Versandkosten

  • Antworten:29
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 30

28.10.2013 19:42:33 via Website

Hallo, liebe Androidpit-Community,
im Dezember oder Januar werde ich ein neues Smartphone erhalten.

Ich selbst habe noch das Motorola Defy Mini, was wirklich nicht das beste Smartphone ist.

Meine Anforderungen sind für das nächste Smartphone

- Handlichkeit (es sollte nicht größer sein als ein Nexus 4)
- einen möglichst schmalen Display-Rahmen (je mehr Zoll das Smartphone hat, desto kleiner sollte der Rahmen werden)
- möglichst wasserdicht (ihr dürft auch Smartphones vorschlagen, welche nicht wasserdicht sind)
- es darf maximal 480€ kosten, die Versandkosten müssen in den 480€ inbegriffen sein
- es sollte mit einer recht aktuellen Android-Version funktionieren
- ein gutes Design
- Daten sollten auf den PC und auf das Smartphone bequem übertragbar sein
- ohne SD-Card-Slot sollte das Smartphone 32 GB internen Speicherplatz, mit SD-Card-Slot kann es ruhig "nur" 16 GB internen Speicherplatz haben
- die Kamera sollte angemessene Fotos machen, sie muss kein Wunder sein
- der Akku sollte ausdauernd sein
- der Akku muss nicht austauschbar sein
- es sollte auch etwas einstecken können
- die Hardware sollte auf den neusten Stand der Technik sein
- das Display sollte auch bei Sonneneinstrahlung gut abzulesen sein


einige Smartphones die ich interessant fände:

- LG Nexus 5, wenn es etwa genauso groß wäre wie das Nexus 4
- Sony xperia Z1 S, falls es international verfügbar ist
- das LG G2, wenn es handlich genug ist
- vielleicht das HTC One, wenn es günstiger werden würde, ich bezweifle, ob es handlich genug ist
- das Xiaomi Mi-2s, wenn man es (möglichst ohne Root) auf deutsch stellen kann und es mit 32GB und dem 3.000 MAh-Akku geben würde

Ich danke euch schon im Vorraus, wenn ihr antworten würdet, auch wenn es schwieriger werden sollte.
  • Forum-Beiträge: 8.639

28.10.2013 22:34:16 via App

Die Specs die Du aufgezählt hast kommen am ehesten an das Xperia Z (ohne 1) ran.
Das bekommst du schon unter 425€ und hat alles was du willst.
Einziger Punkt der vllt nicht passen könnte:
Handlichkeit, wobei das persönliches Empfinden ist

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 30

29.10.2013 18:25:20 via Website

Danke erstmals, das ihr euch Zeit nimmt, mir zu antworten.

@Yves S. Wäre eine Möglichkeit, ich bin aber ziemlich hin- und hergerissen wegen der ganzen Auswahl. Das HTC One Mini mag ein gutes Smartphone sein, jedoch sollte es auch lange einwandfrei funktionieren, weil es wahrscheinlich ist, dass ich das nächste Smartphone sehr wahrscheinlich länger als 2 Jahre behalten werde. (Fast) alles am Defy Mini ist wahrhaftig mini ;-)

@dino vidal Wäre interessant, aber das S4 empfinde ich als zu groß.

@Marcel H. Das xperia Z wäre interessant, kommt mir aber etwas zu klobig her.
  • Forum-Beiträge: 30

18.01.2014 16:11:39 via Website

Die Kaufberatung ist nicht mehr aktuell:

Liebe Android-Community, ich suche bis ende Februar ein Smartphone, welches insgesamt 480€ kostet.
Ich selbst besitze immer noch das Motorola Defy Mini, was auf Dauer nicht überzeugt.

Mein nächstes Smartphone sollte diesen Anforderungen gerecht werden:

-es sollte wasserdicht sein

-handliche Maße, ich bin kein Fan von 5"

-gute Hardware, ich möchte bitte kein mageres "Mini"

-gute Akku-Dauer

-darf auf gar keinen Fall mehr als 480€ kosten!

-sollte am Besten noch mit Android 4.3 funktionieren wegen "App-Ops"

-eine überzeugende Kamera

-Display sollte im Sonnenlicht gut ablesbar sein

Smartphones, die interessant wären:

-Sony Xperia Z1 Compact (Ist auf den Weg nach Deutschland. Nur Akku-Kapazität und Auflösung sind schwächer als die vom Xperia Z1 und wird wahrscheinlich mit 4.3 ausgeliefert :))
-Motorola Razr Maxx (besitzt einen utopischen Akku)
-Motorola Droid Mini (kaum abgemagert, aber nicht in Deutschland verfügbar)

Bitte nehmt euch Zeit und antwortet. Danke!
  • Forum-Beiträge: 21.014

18.01.2014 16:53:38 via App

Muss das neue Smartphone unbedingt wasserfest sein?
Wenn du kein Frosch oder Lurch bist ;-) und die Wasserfestigkeit nur ab und zu wichtig ist, hättest du viel mehr Alternativen.
Und für die seltenen Situationen, wo das Smartphone vor Wasser geschützt werden muss, könntest du dir für 15-30 € eine Schutztasche gönnen.
Somit würde es auch kein Problem mehr mit den undichten Abdeckkappen geben. Darüber beschweren sich nämlich viele, dass die Kappen schnell ausleiern.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 3.191

18.01.2014 17:08:54 via App

Das Xperia Z1 kompakt würde Deine Anforderungen alle erfüllen. Das die Auflösung etwas schlechter als bei Z1 ist würde mich nicht stören. Das Display ist ja auch kleiner und es bleibt daher die Frage, ob der Unterschied überhaupt optisch wahrnehmbar ist. Ähnliches gilt für den Akku. Hauptstromfresser sind immer nich die Displays. Ansonsten macht Sony angesehen von Schwächen bei der Kamera mittlerweile richtig gute Phones...

— geändert am 18.01.2014 17:09:49

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

  • Forum-Beiträge: 3.191

18.01.2014 17:14:04 via App

Richtig gute Akkuwerte bekommst Du übrigens sowieso nur mit wechselbaren Akkus und Reserveakkus hin. Ansonsten bleibt der Akku der Schwachpunkt der Smartphones. Das ist einfach zuviel Leistung für eine kleine Batterie. Gesetzlich sind die Hersteller eigentlich verpflichtet nur Smartphones mit auswechselbarem Akku zu verkaufen. Nur leider halten sich immer weniger daran, weil sie hierbei nochmal das große Geld wittern...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

  • Forum-Beiträge: 33.139

18.01.2014 17:48:18 via App

Wasserdichte Smartphones gibt es eh nicht.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 4.823

18.01.2014 18:05:43 via App

Carsten M.
Wasserdichte Smartphones gibt es eh nicht.
Nennen wir sie Smartphones, die über einen bestimmten Zeitraum vor Eindringen von Wasser und/oder Flüssigkeiten, deren Viskosität ähnlich der von Wasser ist, in den Innenraum des Smartphones geschützt sein sollen, .

Liebe Grüße, Florian.
OnePlus 3T (7.0) - Xiaomi Mi3 (6.1) - Samsung Galaxy Tab S (6.0) AndroidPIT Regeln

  • Forum-Beiträge: 30

19.01.2014 14:05:15 via Website

Vielen Dank für die vielen Antworten.
@Ingalena : Das Smartphone muss nicht wasserdicht sein, aber es wäre ein Punkt den ich begrüßen würde.

@Carsten M. : Du hast streng genommen recht, weil sie nur für einen bestimmten Zeitraum das Eindringen von Wasser und ähnlichen Flüssigkeiten verhindern.

@Christian W. : Fest verbaute Akkus sind leider Sollbruchstellen, das finde ich auch negativ und auch, dass nur Samsung Smartphones mit austauschbaren Akku herstellt. Samsung jedoch stellt nur Smartphones her die mindestens 5" haben und High-End sind. Samsung selbst finde ich abschreckend wegen Regionlock und Knox.
Daher finden Kunden wie ich, welche aber ein kompakteres Modell haben möchten, das aber keine Abstriche haben soll, nichts bei Samsung, aber glücklicherweise gibt es nicht nur Samsung, sondern auch alternative Firmen, welche aber Smartphones mit fest verbautem Akku herstellen.
  • Forum-Beiträge: 3.191

19.01.2014 16:15:17 via App

Das stimmt so nicht. Es stellen auch andere Firmen Smartphones mit wechselbarem Akku her. Acer zum Beispiel.

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

  • Forum-Beiträge: 30

19.01.2014 17:54:44 via Website

Christian W.
Das stimmt so nicht. Es stellen auch andere Firmen Smartphones mit wechselbarem Akku her. Acer zum Beispiel.

Danke für die Information, das war mir neu.
  • Forum-Beiträge: 2.658

19.01.2014 19:19:29 via App

Black Droid
Christian W.
Das stimmt so nicht. Es stellen auch andere Firmen Smartphones mit wechselbarem Akku her. Acer zum Beispiel.

Danke für die Information, das war mir neu.

da gibt es einige von :)
z.b. Huawei und LG(nicht alle von denen )

For every action, there is an equal and opposite reaction.

  • Forum-Beiträge: 30

19.01.2014 22:29:33 via Website

@Leon.R Ja, dazu könnte man aber auch noch HTC (HTC Wildfire), Motorola (Motorola Defy Mini) und Sony (Sony Xperia V) nennen, die einige Smartphones mit austauschbaren Akku herstellen,aber diese Firmen sind im Moment eher bekannt, Smartphones mit fest verbautem Akku herzustellen.
  • Forum-Beiträge: 18

23.01.2014 18:01:26 via App

Moto X oder auch das Moto G beides gute Phones und du würdest ordentlich Geld sparen. Vorallem das Moto X ist deinen Ansprüchen gerecht.
LG
  • Forum-Beiträge: 30

25.01.2014 15:52:20 via Website

Das Moto X fände ich schon attraktiv, nur die Preisempfehlung ist schon für die 16-GB-Version unerwartet hoch.
  • Forum-Beiträge: 33.139

25.01.2014 16:23:15 via App

Black Droid
Das Moto X fände ich schon attraktiv, nur die Preisempfehlung ist schon für die 16-GB-Version unerwartet hoch.
In der Tat... Vor allem für ein so altes Gerät...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe