Chronischer Speichermangel

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 107

17.10.2013 13:05:47 via Website

zu dem leidigen Thema "Speichermangel" habe ich noch ein paar Fragen:

1: Aufgrund der Probleme habe ich vor ca. 1 Jahr mein Gerät (HTC Wildfire S) gerootet und alle vorinstallierten T-Murksline-Apps entfernt. Das brachte eine Menge Speicher und ich hatte zunächst mal meine Ruhe.

2: Jetzt wuchs bei mir natürlich die Menge der APPS stetig an. Und dauernd herrsche Speichermangel. Also habe ich vieles per APP2SD auf die SD-Speicherkarte verschoben. Im Laufe der Zeit wurde die SD speziell beim Fotografieren sehr schnell voll, so daß ich eine größere installiert habe. Trotzdem immer wieder Speichermangel.

3: Bin dann durch Hinweise auf L2SD gekommen. Nun habe ich auf einer weiteren neuen Karte 5 GB als normaler SD-Speicher und 3 GB als L2SD. Dann habe ich fast alle Programm neu installiert und auf diese externe Partition verschoben und erst war mal alles gut. Doch schon nach ein paar Tagen wieder Speichermangel. Programme konnten nicht geupdatet werden. Also die übliche Prozedur mit Speicher frei machen, Caches löschen etc.

Am Rande der Verzweiflung habe ich dann mal einige große Programm von der 2. SD auf die 1. SD verschoben. Und siehe da - ich bekam wieder mehr Speicher frei.

Und jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr. Das Prinzip von L2SD ist mir klar Aber irgend was geht dabei gewaltig schief. Aus Sicht des Betriebssystem befinden sich die "verlinkten" Programme ja im regulären Speicher. Sieht man ja auch bei der Anzeige mit z.B. Android Assistant. Da werden die ganzen externen Programme als im "Phone-Speicher" angezeigt.

Wenn ich nun Programme von der 2. SD (L2SD-Speicher) auf die 1. SD (APP2SD) verschiebe bekomme ich mehr freien Speicher im Hauptspeicher. - aber nicht im Verhältnis zur verschobenen Programmgröße. Ich kann mir das nur so erklären, daß bei mit L2SD verschobenen Programmen die Arbeitsdaten im Grundspeicher verwaltet werden und bei den mit APP2SD verschobenen Programm auf der SD.

Egal - ich brauch mehr Speicher frei. Dauernd liege ich bei nur noch 10 bis 20 MB. Da bekomme ich nicht mal mehr ein Update von OSMAND hin. Vermutlich werden downgeloadete Programm im Grundspeicher "zwischengelagert" bis sie dann bei/nach der Installation auf die SD-Karte kommen.

Kaum ein Tag ohne Speichermangelmeldung. Das ätzt so dass ich nahe dran bin mein Handy gegen eines ohne Android zu tauschen. Aber von Windows halte ich auch nicht viel.

Also meine konkrete Frage: Was kann ich beim HTC-WF S alles rauslöschen? Da steckt so viel Zeugs an z.B. APKs in einem Verzeichnis drin, was ich mit ziemlicher Sicherheit nie brauche. Nur weiß ich bei den meisten Sachen nicht, wozu die wirklich gut sind und welche Querverbindungen es gibt. Das löschen der vielen überflüssigen Klingeltöne bringt ja kaum was.

Dann gibt es von google eine Menge Zeugs. Ok - einen Teil brauche ich. Aber z.B. Latitude? Nachdem, was ich gelesen habe, brauche ich das nicht. Aber wie werde ich es los? Wenn ich die Prozesse kille, kommen sie sofort wieder.

Oder HTC-Sense? Was ist das? Das stürzt bei fast jedem Update eines Programmes ab. Ich bekomme also im Zusammenhang mit der Updateerfolgsmeldung oft den Hinweis, dass HTC-Sense unerwartet beendet wurde. Meistens morgends, wenn Übernacht irgend was geupdatet wurde. Dann kommt kurz beim Aktivieren des Gerätes der HTC-Startbildschirm und alles ist, als wenn nichts gewesen wäre. Ist ja schon wenn sich ein abgestürztes Programm wieder selbst startet. Aber brauche ich das überhaupt?

Ich würde gerne alles von HTC rauswerfen, was man nicht zur Grundfunktion braucht. Z.B. Nachricht(en) - Ich habe K9 als Mailer und für Nachrichten gehe ich auf entsprechende von mir gewählte Seiten. Genauso Notizen. Brauche ich nicht. U.s.w.

Für sinnvolle Links und Tips bin ich dankbar.
  • Forum-Beiträge: 7.731

17.10.2013 13:27:55 via Website

Wolfgang
Für sinnvolle Links und Tips bin ich dankbar.

Sorry, den Aufwand würde ich mir echt sparen und lieber auf ein aktuelles (Android!-)Phone ausweichen :smug:

Meine Frau hat auch noch das WFS. Wir haben mit Link2SD aber eigentlich keine Probleme. Alles was geht ist auf die ext-Partition ausgelagert und der interne Speicherplatz liegt immer so bei 60-70MB. Soooviele Apps haben wir aber nicht drauf, das würde ich dem kleinen Ding auch nicht antun! :D

Eine Alternative wäre noch z.B. CM 7.2 mit Data2SD. Da ist der interne Speicher direkt auf der ext-Partition - ohne Verschieberei. Aber ein kleines, langsames (altes) Phone bleibt es trotzdem :smug:

:V

— geändert am 17.10.2013 13:32:46

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 227

17.10.2013 15:34:06 via Website

Warum speicherst du deine Bilder und Videos nicht auf deinem PC? Dann kannst du diese vom Handy löschen und dürftest auch einiges an Speicher freimachen.
  • Forum-Beiträge: 107

17.10.2013 16:17:44 via Website

Klaus T.
Wolfgang
Für sinnvolle Links und Tips bin ich dankbar.

Sorry, den Aufwand würde ich mir echt sparen und lieber auf ein aktuelles (Android!-)Phone ausweichen :smug:
Das kannst du gerne so machen. Aber es beantwortet meine Frage nicht

Meine Frau hat auch noch das WFS.
Meine Freundin hat es auch.

Wir haben mit Link2SD aber eigentlich keine Probleme.
Mit L2SD habe ich auch keine Probleme. Meine Probleme habe ich ja geschildert

Alles was geht ist auf die ext-Partition ausgelagert und der interne Speicherplatz liegt immer so bei 60-70MB. Soooviele Apps haben wir aber nicht drauf, das würde ich dem kleinen Ding auch nicht antun! :D
Ich habe aber nun viele Apps. Und was soll das mit "antun"? - Hier geht es um chronischen Speicherplatzmangel im Hauptspeicher

Eine Alternative wäre noch z.B. CM 7.2 mit Data2SD. Da ist der interne Speicher direkt auf der ext-Partition - ohne Verschieberei.
Das artet ja schon wieder in Hackerei aus.

Aber ein kleines, langsames (altes) Phone bleibt es trotzdem :smug:
Wenn du meinst - mir gefällt es und es ist für alle meine Apps mehr als schnell genug.

Du hast zwar jetzt Diverses von dir gegeben - aber leider keine meiner Fragen beantwortet. Schade.
  • Forum-Beiträge: 107

17.10.2013 16:22:31 via Website

Tom Sänger
Warum speicherst du deine Bilder und Videos nicht auf deinem PC? Dann kannst du diese vom Handy löschen und dürftest auch einiges an Speicher freimachen.

Du bist ja ganz schlau. Leider hast du die Problematik nicht mal ansatzweise verstanden. Und weisst offensichtlich nicht mal wo Bilder und Videos gespeichert werden. Nämlich nicht im Hauptspeicher sonder unter \DCIM auf der SD-Karte. Und da habe ich 5 GB (GIGA!) Da kann ich tausende von Bilder liegen haben ohne dass die irgenwelchen Platz wegnehmen.

Bei meinem Problem geht es um den den sich laufend "zumüllenden" Hauptspeicher mit seinen lächerlichen 150MB und den vielen unnützen APPs die ich weghaben will.
  • Forum-Beiträge: 1

18.10.2013 09:07:07 via Website

Hallo Wolfgang.
Solange du in so einem Ton auf Vor- und Ratschläge antwortest, wirst du wenig ausführliche Hilfe erwarten können.
Antworten die keine konkrete Frage beantworten, sondern Alternativen anbieten an die man selbst vielleicht noch nicht gedacht hat, sind durchaus legitim.

Cyanogen Mod entwickelt gerade einen Auto-Installer. Sobald der für das Wildfire verfügbar ist (ich hoffe er wird es), wäre das vielleicht doch eine Möglichkeit für dich.
  • Forum-Beiträge: 107

18.10.2013 09:28:40 via Website

Lukas Hoe
Hallo Wolfgang.
Solange du in so einem Ton auf Vor- und Ratschläge antwortest, wirst du wenig ausführliche Hilfe erwarten können.

Guten Morgen,

bIsher war auch keine Hilfe dabei. Und auf Sinnlosantworten, die voll an der Frage vorbeigehen, reagiere ich entsprechend allergisch.

Antworten die keine konkrete Frage beantworten, sondern Alternativen anbieten an die man selbst vielleicht noch nicht gedacht hat, sind durchaus legitim.

Es geht nicht darum, was legitim ist. Ich betrachte es als absolute Unhöflichkeit, wenn ich eine Frage zum Thema A stelle und zum Thema B dann Antworten bekomme. Da fühle ich mich mit meiner Frage nicht ernst genommen. Und es wird mir einfach Zeit genommen. Das ärgert mich!

Besonders solche Antworten wie z.B: zum Fotospeichern. Zu diesem absolut überflüssigen Posting verweise ich gerne mal auch auf den Herrn Nuhr <g>

Was würdest du sagen, wenn man dir im Hausbauerforum auf der Frage nach Dachstützen und Abdeckung erstens sagt, dass es ein altes Haus ist und du dir was anderes suchen sollst und als weitere Antwort bekommst du dann Tipps zum Fundamentbau. Da wärst du sicher auch geladen!

Cyanogen Mod entwickelt gerade einen Auto-Installer. Sobald der für das Wildfire verfügbar ist (ich hoffe er wird es), wäre das vielleicht doch eine Möglichkeit für dich.

Mich interessiert kein anderes alternatives Betriebssystem. Was CM ja nach meiner Kenntnis ist. Mich interessiert, welchen Müll ich aus meinem Gerät entsorgen kann. Das war der deutlich hervorgehobene Kern meiner Frage. Bzw. wie ich verhindern kann, dass sich das Gerät laufend selbst bis zum letzten Platz zumüllt.

Danke für den Tip soweit.
  • Forum-Beiträge: 7.731

18.10.2013 09:29:22 via Website

Und Tschüss.... :kid:

:vader:

Der Hauptspeicher hat übigens 512MB....das was "zumüllt", ist der interne Speicher. Wenn der kleine Hauptspeicher durch viele aktive Prozesse knapp wird, muss man sich halt entscheiden, was man so alles alles installiert und dem kleinen Ding zumuten will. Irgendwann ist halt das Ende der Fahnenstange erreicht....

Wie gesagt, wir haben mit dem WFS kein Problem. Weder mit internem Speicher/Link2SD noch mit dem Hauptspeicher. Man muss das Gerätchen halt nur seinen Eigenschaften entsprechend nutzen.

— geändert am 18.10.2013 09:52:20

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 107

18.10.2013 10:04:10 via Website

Danke für die Klarstellung.

Hauptspeicher ist bzw. war bei mir das lokale feste Memory. wo die ganzen Standard-Apps und das Betriebssystem liegen. Laut "AndroidAssistant" auch "Phone-Space" genannt. Der hat 150 MB und ist ständig mit irgendwas vollgemüllt.

Im Gegensatz zum externen Speicher auf der SD-Karte. Bei mir 8 GB auf 2 Partitionen.

Das mit den 512 MB ist das RAM oder der Arbeitsspeicher im normalen Sprachgebrauch. Manche nennen es wohl auch Hauptspeicher. Da lag ich also flasch.Aber diese ganzen Bezeichnungen verwendet wohl jeder wie er will. Ich hatte mich da wohl nicht androidgerecht ausgedrückt.

Ich kann diesen Phonespace "säubern" so oft ich will und bekomme dann 50 bis 60 MB frei. Der belegte Platz sind dann die nicht verschobenen Apps und das Betriebssystem. Dieser freie Platz ist meist nach 2 bis 5 Tagen bis auf 10 MB zusammengeschrumpft. Wer weiss, wer da was alles ablegt statt im RAM oder der SD-Karte.
  • Forum-Beiträge: 33.139

18.10.2013 10:09:02 via App

In diesem Phonespace speichern die Apps auch ihre Cache Daten.

Außerdem auch Dinge wie Kontakte und Kalenderspeicher.

Bei meinem HTC Desire hatte sich gerne auch mal der Kontakte Speicher aufgebläht. Wenn Du Deine Kontakte auf Google gespeichert hast, könntest Du den Kontaktespeicher mal löschen. Anschließend synchronisieren sich die Kontakte wieder zurück und womöglich hast Du dann mehr freien Platz. Wenn das Gerät diesbezüglich den gleichen Murks macht wie das Desire...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 7.731

18.10.2013 10:40:52 via Website

Nicht nur "manche" nennen das Hauptspeicher .... das ist schon seit den Großrechnertagen so. :rolleyes:

RAM = Hauptspeicher = Arbeitsspeicher = Kernspeicher
Interner Speicher = C-Platte
Externer Speicher = D-Platte oder USB-Platte

Die Bezeichnungen verwenden nur die "so wie sie wollen", die sich damit nicht auskennen. Macht ja nix.....

Jaja...bei dem Phone'chen muss man ein Auge auf den internen Speicher haben. Vor allem fleißig den Cache löschen.
Wie gesagt, das WFS ist ein "VW Käfer" der ersten Baureihe und kein moderner Transporter.

:V

— geändert am 18.10.2013 10:42:21

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 107

18.10.2013 11:07:58 via Website

Klaus T.
Nicht nur "manche" nennen das Hauptspeicher .... das ist schon seit den Großrechnertagen so. :rolleyes:

RAM = Hauptspeicher = Arbeitsspeicher = Kernspeicher
Interner Speicher = C-Platte
Externer Speicher = D-Platte oder USB-Platte

Bei "Großrechnern gibt es kein C oder D. Das ist Kleinstrechnerart- eingeführt mit dem "kleinen" Büro-PC von IBM bzw. seinen Vorgängern auf CP/M-Basis.
.
Wenn man schon so schlau antwortet, dann sollte man es auch richtig machen.


Die Bezeichnungen verwenden nur die "so wie sie wollen", die sich damit nicht auskennen. Macht ja nix.....

Ich bin offensichtlich schon länger mit EDV vertraut wie du. Was man ja an deinem Eigentor oben sieht. Aber das macht nix.


Jaja...bei dem Phone'chen muss man ein Auge auf den internen Speicher haben. Vor allem fleißig den Cache löschen.

Ach ne - was glaubst du was ich alle 2 bis 3 Tage mache? Und für was ich eine Lösung suche?


Wie gesagt, das WFS ist ein "VW Käfer" der ersten Baureihe und kein moderner Transporter.
:V

Auf Antworten deiner Art kann ich gerne verzichten. Sie sind nicht besonders sachdienlich, aber sehr provokativ um nicht zu sagen beleidigend!

— geändert am 18.10.2013 11:39:52

  • Forum-Beiträge: 14

18.10.2013 12:51:04 via Website

Hallo Wolfgang,

hast du schon einmal versucht mit einer App deinen internen und externen Speicher nach den größten Speicherverbrauchern zu scannen`? Es gibt da ein paar brauchbare Konsorten (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.gridsizefree). Dann könntest du zumindest identifizieren, welche Apps oder Systemdienste für dein Problem verantwortlich sind,da die meisten Apps gar nicht soviel brauchen!
  • Forum-Beiträge: 107

19.10.2013 10:52:21 via Website

Fabian B.
Hallo Wolfgang,

hast du schon einmal versucht mit einer App deinen internen und externen Speicher nach den größten Speicherverbrauchern zu scannen`? Es gibt da ein paar brauchbare Konsorten (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.gridsizefree).
Natürlich habe ich da schon gesucht. Aber diese App z.B. taucht nichst <g> kann ja nur die SD-Karte checken
Dann könntest du zumindest identifizieren, welche Apps oder Systemdienste für dein Problem verantwortlich sind,da die meisten Apps gar nicht soviel brauchen!

Mit Storage-Analyzer habe ich einen guten Überblick:

Im relevanten Bereich unter /data (150 MB ) belegt der "dalvik-cache" glatte 55 MB! Und "data" dann noch 50MB

Den Dalvik habe ich eigentlich mit L2SD auf die externe Partition verschoben. Jetzt habe ich 2 Dalviks :-( beide etwa gleich groß ) Einen hier in den 150 MB und einen auf der externen Partition.

Irgend was geht da wohl schief?

— geändert am 19.10.2013 13:35:52

  • Forum-Beiträge: 14

21.10.2013 01:13:01 via App

folder size chart funktioniert auch gut, aber du hast ja schon ein Programm gefunden.

verstehe irgendwie noch nicht so ganz dein Problem. 50mb für den dalvik cache würde ich nicht als viel betrachten, auch wenn ich keine Ahnung habe, wofür der ganz genau da ist. aber wenn du deinen Speicher Mangel nicht durch eine noch größere Sd kompensieren kannst und schon sämtliche bloatware gelöscht hast, dann musst du abwägen, welche Apps du dringend brauchst und auf den Rest mit diesem Handy verzichten. Du kannst natürlich noch die Mail app von htc mit titanium Backup sichern und danach löschen, aber an der sense Datei zb würde ich nichts machen, du zerschießt dir noch dein ganzes Android System. einzige Alternative wäre eine custom rom, es gibt da welche die da wirklich auf minimalismus ausgerichtet sind.
wieviel apps hast du denn installiert?

kann dir leider konkret auf deine Hauptfrage auch keine befriedigende Antwort geben. und muss mich für die Rechtschreibung entschuldigen, aber die Faulheit siegte um die Uhrzeit ;-)
  • Forum-Beiträge: 107

24.10.2013 13:29:27 via Website

Fabian B.
folder size chart funktioniert auch gut, aber du hast ja schon ein Programm gefunden.

verstehe irgendwie noch nicht so ganz dein Problem. 50mb für den dalvik cache würde ich nicht als viel betrachten, auch wenn ich keine Ahnung habe,

Dieter Nuhr hat dazu mal was gesagt <g>

50 MB sind verdammt viel! Das ist 1/3 des internen Speichers. Dann noch ca. 50 MB für irgendwelche Daten. Der Rest geht für ein paar nicht verschiebbare APPS drauf, so daß nur noch ca. 15 bis 20 MB im besten Fall frei sind. Da gehen dann schon manche Updates nicht weil die mehr Platz zum Zwischenspeichern brauchen. Das ist die Problematik!

wofür der ganz genau da ist. aber wenn du deinen Speicher Mangel nicht durch eine noch größere Sd kompensieren

Das nützt doch nichts! Auf der SD habe ich 8 GIGABYTE! Es geht um den internen Speicher.

kannst und schon sämtliche bloatware gelöscht hast, dann musst du abwägen, welche Apps du dringend brauchst und auf den Rest mit diesem Handy verzichten. Du kannst natürlich noch die Mail app von htc mit titanium Backup sichern und danach löschen, aber an der sense Datei zb würde ich nichts machen, du zerschießt dir noch dein ganzes Android System. einzige Alternative wäre eine custom rom, es gibt da welche die da wirklich auf minimalismus ausgerichtet sind.
wieviel apps hast du denn installiert?

Laut "alle APPS" ca. 80 - und ja - die brauche bzw. nutze ich alle bzw. will sie nutzen können. Sonst hätte ich sie nicht geladen.

kann dir leider konkret auf deine Hauptfrage auch keine befriedigende Antwort geben. und muss mich für die Rechtschreibung entschuldigen, aber die Faulheit siegte um die Uhrzeit ;-)

Liebe gute Antworten mit Rechtschreibfehlern als andersrum. <g>

Ich betrachte das Problem inzwischen als gelöst. Siehe bald kommendes Posting. Muss jetzt bloß kurz weg.
  • Forum-Beiträge: 107

24.10.2013 15:41:46 via Website

Problem gelöst

Ursache: Ich hatte meine vielen APPs ziemlich wahllos auf der SD-Karte 1. Partition und 2. Partition (L2SD) verteilt. Im Glauben, dass es egal ist wo die APPs liegen. Hauptsache weg vom internen Speicher. Nach einer anderen im Netz gefundenen Info ist es aber nicht egal. Eine mit der Standardfunktion APP2SD verschobene APP behält einen Teil des "Zubehörs" im internenen Speicher. Was genau weiss ich nicht. Vermutlich die Daten.

Ich habe nun fast alle APPS von der 1. Partition nach der L2SD-Partition verschoben bzw. verlinkt. Und schwupps sind über 50 MB im internen Speicher frei geworden. Ich habe nun fast 75 MB freien internen Speicher. Und er wächst auch nicht dauernd neu zu.
  • Forum-Beiträge: 14

28.10.2013 01:06:45 via App

Schön dass du jetzt zufrieden bist. Vielleicht kaufst du dir ja trotzdem in naher Zukunft ein neues smartphone ;-)
Kann dir das Galaxy s4 mini empfehlen!
  • Forum-Beiträge: 107

28.10.2013 01:21:36 via Website

Fabian B.
Schön dass du jetzt zufrieden bist. Vielleicht kaufst du dir ja trotzdem in naher Zukunft ein neues smartphone ;-)
Kann dir das Galaxy s4 mini empfehlen!

Danke - ich brauche kein neues Gerät. Jetzt sind die Hauptprobleme weg.