Beim Flashen wahrscheinlich Mist gebaut ...

  • Antworten:26
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

13.10.2013 14:50:51 via App

hejj hoffe es funktioniert alles bald wieder... :)
  • Forum-Beiträge: 12

13.10.2013 15:04:13 via Website

So

Zurückflashen auf StockRom hat geklappt.
Jetzt also auf ein neues.

Danke für die Unterstützung.

Das Bier steht bereit falls du mal in der Gegend bist :-)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 725

13.10.2013 20:51:42 via App

G F
So

Zurückflashen auf StockRom hat geklappt.
Jetzt also auf ein neues.

Danke für die Unterstützung.

Das Bier steht bereit falls du mal in der Gegend bist :-)
super :)
und danke auch dir
  • Forum-Beiträge: 12

14.10.2013 10:05:11 via Website

Frage:

wenn er doch USB mounten kann, warum dann nicht ein Verbindungskabel und nen Stick dran !?
Oder gleich einen MICRO-USB STICK - gibt's für wenig Kohle in der Bucht !

— geändert am 14.10.2013 10:07:43

  • Forum-Beiträge: 1.503

28.10.2013 14:26:17 via App

Das kann das S eben nicht. Das steht nur im Recovery

||| Galaxy S (RR, 6.0.1) |||
||| Galaxy S4 (jdcteam, 7.1.1, root) |||
||| Tablet Z4 LTE (Stock, 7.0) |||
||| LG G Watch (6.0.1, AW 2.0, root, BL offen) :) |||
||| ZTE Axon 7 (Stock, 7.1.1) |||

R.i.P.
Nexus 9
LG G5

  • Forum-Beiträge: 19

30.10.2013 14:04:33 via Website

Hallo G.F.

wie es aussieht habe ich das gleiche Problem - kein Zugriff mehr auf den internen Speicher.

Ich denke mit Odin müsste man das Gerät ja auch komplett neu flashen können, die Version von der internen SD-Karte mit ClockworkMod Recovery ist halt nur die einfachere Variante. Schreib doch mal ob du Erfolg hattest das CM10 danach wieder drauf zu bekommen, ich werde es dann auch mal probieren. ;)

Gruß,
Andreas

— geändert am 30.10.2013 14:09:13

  • Forum-Beiträge: 19

31.10.2013 17:01:52 via Website

Hab es schon gemacht. Ich brauchte aber eine andere Stock ROM Version (JVI), die ich mir von SamMobile geladen habe.
Nach dem Flashen mit Odin steckte das S1 aber erstmal im Bootloop fest. Das lag an einer fehlenden Datei im heruntergeladenen Zip-Image. Diese habe ich dann mit Odin nachträglich geflashed und habe ein nettes jungfräuliches Gingerbread 2.3.3 erhalten. :grin:

Gruß,
Andreas