Ich kaufe hier nichts mehr!

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

06.10.2013 09:06:21 via Website

Hallo,

ich habe hier diverse Apps gekauft. Nur leider werden diese nicht aktualisiert. Im Playstore gibt es neuere Versionen, nur hier nicht.
Einige Entwickler habe ich per Kontaktformular angeschrieben, aber es kommt keine Reaktion.

Ich fühle mich hier echt veräppelt.
  • Forum-Beiträge: 1.366

06.10.2013 09:28:25 via App

Nutzt du dafür auch das AndroidPit Appcenter?
Das funktioniert nur übers Appcenter und nicht über die neue AndroidPit App.

Nett, kann ich auch, bringt aber nichts 😀

  • Forum-Beiträge: 2.658

06.10.2013 09:37:56 via App

Dafür kann aber AndroidPIT nichts! Sie bieten lediglich eine Plattform über die Entwickler ihre apps anbieten können. Veräppelt fühlen solltest du dich also nicht von AndroidPIT, sondern von den Entwicklern die ihre apps hier nicht aktuell halten.

For every action, there is an equal and opposite reaction.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.226

06.10.2013 09:39:51 via App

Leon R.
Dafür kann aber AndroidPIT nichts! Sie bieten lediglich eine Plattform über die Entwickler ihre apps anbieten können. Veräppelt fühlen solltest du dich also nicht von AndroidPIT, sondern von den Entwicklern die ihre apps hier nicht aktuell halten.
+1 und amen!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

06.10.2013 10:20:28 via Website

Andreas Makalowski
Leon R.
Dafür kann aber AndroidPIT nichts! Sie bieten lediglich eine Plattform über die Entwickler ihre apps anbieten können. Veräppelt fühlen solltest du dich also nicht von AndroidPIT, sondern von den Entwicklern die ihre apps hier nicht aktuell halten.
+1 und amen!

Das tröstet jetzt jeden Käufer. Und jetzt, welchen Rat habt ihr für Olaf?

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

06.10.2013 10:43:54 via App

Keinen Stefan K.

Das von Leon R. geschriebene entspricht den Tatsachen und dein Posting ist leider alles andere als Hilfreich. ;-)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

06.10.2013 10:57:25 via Website

Hallo Olaf,

deine Entscheidung ist somit legitim und das Anschreiben der Entwickler war absolut richtig. Wer Wert auf aktuelle Software legt sollte sich demnach auf alternative Anbieterplattformen umsehen.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 864

06.10.2013 11:00:27 via App

Stefan K.

Das tröstet jetzt jeden Käufer. Und jetzt, welchen Rat habt ihr für Olaf?

Ich denke nicht, dass Leon seinen Beitrag als Trost gedacht hatte - es war lediglich eine Erklärung für den Sachverhalt... Den einzigen möglichen Rat für Olaf hat er ja schon von sich aus befolgt: Den Entwicklern per Mail bitten, ihre Apps auch hier auf den aktuellen Stand zu halten.
Allerdings hatte ich schon vor langer Zeit einen Vorschlag an Androidpit gemacht: Meiner Meinung nach wäre es durch eine Änderung der AGB möglich, die Entwickler in die Pflicht zu nehmen, die jeweils aktuellste Version ihrer App auch hier zur Verfügung zu stellen, wenn sie sich für diesen Vertriebsweg entscheiden. Letztlich wäre eine derartige Vereinbarung für beide Seiten von Vorteil, da es dem Entwickler hier negative Bewertungen erspart und Androidpit solche ungerechtfertigten Vorwürfe wie in diesem Thread...

Viele Grüße - Steffen

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 335

06.10.2013 11:28:10 via Website

Leon R.
Dafür kann aber AndroidPIT nichts! Sie bieten lediglich eine Plattform über die Entwickler ihre apps anbieten können. Veräppelt fühlen solltest du dich also nicht von AndroidPIT, sondern von den Entwicklern die ihre apps hier nicht aktuell halten.


Was ich als HILFREICH für neue User empfände wäre der Hinweis beim ersten Anmelden oder Kauf einer App die Warnung zu zeigen dass Androidpit NICHT verantwortlich is für die Aktualität und Updates der Angebotenen Apps. Ansonsten erleben die Käufer das erst nach dem Kauf einiger Apps bei denen dann wichtige neuerungen fehlen.

Und das ist für die meisten User empfindbar als "Mogelpackung"
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

06.10.2013 11:30:28 via Website

Das war mir natürlich so bewusst. Natürlich sehe ich eine Verantwortung beim Betreiber des Shops und mein Rat an Olaf ist es den Betreiber anzuschreiben und um Erstattung des Kaufpreises zu bitten wie es beim Microsoft Shop bei unzufriedenheit auch möglich ist.

Es ist schon längst auf politischer Ebene eine Debatte über mehr Kundenrechte bei App käufen im gange, da kann ein Store auch von sich aus Sigbale setzen wenn schon der Entwickler nicht in die Pfliht genommen werden kann.

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 4.290

06.10.2013 12:23:13 via App

Mahlzeit zusammen :-)

@ Wuffze: genau das steht natürlich in unseren AGBs, unter Punkt 7 . Wir erwarten schon von unseren Usern das die auch gelesen werden, im Gegensatz zu andren Seiten sind die nicht so furchtbar lang, und die fünf Minuten sollte man sich immer nehmen, egal bei welcher Seite :-).. neben bei auch unsere Foren regeln natürlich.
@ Stefan: es ist eben nicht möglich den Entwickler in die Pflicht zu nehmen, sonst hätten wir das schon längst gemacht. Für uns ist der Zustand auch alles andere als glücklich, haben wir doch genau deswegen immer diese Diskussionen.
@Steffen: nur weil man etwas öfter sagt, wird es dadurch leider nicht richtig :-) .. siehe Beitrag an Stefan:es geht eben so nicht.
Euch noch einen schönen, sonnigen Sonntag
Gruß Maestre
  • Forum-Beiträge: 864

06.10.2013 13:05:49 via Website

Hallo Maestre,

Hand aufs Herz: Wieviel Prozent lesen sich tatsächlich die AGBs durch, bevor sie sich Software installieren? Natürlich ist es immer sehr einfach, auf das Kleingedruckte zu verweisen und dann sich anschließend hämisch lachend über die dummen Nutzer zu amüsieren, die es ja eigentlich wissen mussten, da sie ja im vollen Umfang vorab informiert worden sind. Du schreibst aber selbst, dass auch Ihr mit diesem Zustand nicht zufrieden seid - warum also nicht den einfachsten Vorschlag aufgreifen, den Nutzer in einem Pop-Up noch einmal zu informieren? Dieses Feature wäre schnell zu implementieren und eine Änderung der AGBs wäre dazu auch nicht notwendig.
Zu meinem Vorschlag: Es ist ja richtig, dass ich ihn schon vor längerer Zeit in einer ähnlichen Diskussion voirgebracht hatte. Allerdings hatte ich damals leider gar keine Antwort erhalten, und habe diese Idee in dem betreffenden Thread auch nicht weiter gepusht. Da aber die Problematik erkennbar weiterhin besteht, wollte ich an dieser Stelle doch noch einmal an diesen Vorschlag erinnern. Mir reicht aber ein "weil es nicht geht" als Begründung ehrlich gesagt nicht aus. In den AGB gibt es explizit unter "Bedingungen für den Entwicklervertrieb im AndroidPIT-Market" unter Punkt 7 einen Absatz, welcher die Verantwortlichkeiten des Entwicklers regelt ( http://www.androidpit.de/terms/developer-agreement#s7 ) . Warum ist es nicht möglich, hierunter zu regeln, dass der Enrwickler auch für die Aktualität der von ihm hier bereitgestellten Apps verantwortlich ist? Welche rechtlichen Grundlagen verbieten eine solche Vereinbarung?

Viele Grüße - Steffen

— geändert am 06.10.2013 13:06:32

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

  • Forum-Beiträge: 4.290

06.10.2013 13:24:33 via App

Hallo Steffen, welche gesetzliche Grundlage es dafür gibt, kann ich die nicht sagen, verlasse mich da aber auf die Rechts Abteilung in unsrem Hause. Und mit Verlaub, so ein Hinweis ist nicht der heilsbringer, auch den würden viele weg klicken ( noch ein Fenster) ..es gibt sie Agbs, nur lesen muss man sie schon selbst, wie immer im Leben :-),.. und niemand lacht hämisch und Klopft sich auf die schultern “ das jemand ins Netz“ gegangen ist.. ich sagte ja schon dass es keinen glücklich macht, das musst du schon so akzeptieren.
Gruß Maestre
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 335

06.10.2013 13:38:42 via Website

Maestre C.
Hallo Steffen, welche gesetzliche Grundlage es dafür gibt, kann ich die nicht sagen, verlasse mich da aber auf die Rechts Abteilung in unsrem Hause. Und mit Verlaub, so ein Hinweis ist nicht der heilsbringer, auch den würden viele weg klicken ( noch ein Fenster) ..es gibt sie Agbs, nur lesen muss man sie schon selbst, wie immer im Leben :-),.. und niemand lacht hämisch und Klopft sich auf die schultern “ das jemand ins Netz“ gegangen ist.. ich sagte ja schon dass es keinen glücklich macht, das musst du schon so akzeptieren.
Gruß Maestre

Ich denke im Moment erfolgt der Ablauf von neu-beitretenden so:
- Anmeldung im Appcenter
- Guthaben aufladen + App kaufen
- Bemerken dass die meisten Apps garnich im Appcenter verfügbar sind
- Nach einem Jahr bemerken dass die Apps eh keine Updates kriegen
- Abmeldung vom Appcenter (mit anschliessender Zulegung von Kreditkarte :P)

Wenn jetzt da auch noch n Hinweis eingeblendet wird dass die Updates möglicherweise nich kommen kann es sein dass sich noch weniger User fürs Appcenter Interessieren.
Und wenn ich ehrlich sage was ich denke, dann sind die Kosten für das Programmieren eines neues Appcenters höher als der Ertrag von jenem.
Wär also noch weniger förderlich fürs Budget.


Wenn ich mir das ganze so anschaue frag ich mich wofür das Appcenter überhaupt wirklich ist "wenige veraltete Apps, zahlbar mit Paypal" <- da zahlt man doch noch lieber mit Paypal beim Entwickler selber

DAs ist meine persönliche Meinung und NICHT böswillig gemeint.
  • Forum-Beiträge: 33.139

06.10.2013 13:58:31 via App

Wie wichtig das AppCenter ist, erkennst Du daran, wie sehr dafür geworben wird und wie einfach es den Nutzern gemacht wird, es zu finden.

M. E. ist das Thema ohnehin bereits halbwegs gegessen. Das AppCenter existiert noch, ja. Aber mehr auch nicht.

Lasst uns nicht über Verbesserungen diskutieren, die eh nicht mehr kommen. Lasst uns den bewusst in die Irre geleiteten Usern helfen, das AppCenter zu finden, so lange der Link noch funktioniert.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 06.10.2013 13:59:09

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 52

06.10.2013 15:57:04 via App

@Olaf.A, danke für den Hinweis. Eigentlich hatte ich vor mir hier ein paar wichtige Apps runter zu laden und einen ordentlichen Schein da zu lassen. Mit diesem Hinweis hat sich das für die Zukunft hier auch erledigt. Ich frage mich nur, warum man das nicht gleich zur Pflicht für die Entwickler gemacht hat regelmäßige Updates zu liefern. Ist doch das selbe, wenn ich in Hamburg ein neues Auto kaufe, nach München fahre ,das Auto stehen bleibt und die Reparatur ( Garantiefall) nur in Hamburg durch geführt werden SOLL. Und ja, wer liest sich immer seitenlange AGB's durch. Gut...schnell wieder zurück zum PlayStore.
  • Forum-Beiträge: 460

07.10.2013 08:31:38 via Website

Was Steffen G. schreibt zum Thema AGB lesen kann ich nur unterstreichen. Niemand außer grundsätzlich misstrauische Menschen liest die.

Also ganz dicken Hinweis i.S. 'Achtung, du kaufst hier die Katze im Sack'. Aber das kann nicht im Sinne hoher Absatzzahlen sein, daher wärt Ihr blöd, wenn Ihr das tätet und damit habt Ihr doch wieder den Schwarzen Peter!!

— geändert am 07.10.2013 08:34:15

Pani ** Jeder denkt an sich, nur ich denk´ an mich ** Bitte beachten : http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/392082/und

  • Forum-Beiträge: 24.201

07.10.2013 08:56:38 via Website

Stefan K.
Andreas Makalowski
Leon R.
Dafür kann aber AndroidPIT nichts! Sie bieten lediglich eine Plattform über die Entwickler ihre apps anbieten können. Veräppelt fühlen solltest du dich also nicht von AndroidPIT, sondern von den Entwicklern die ihre apps hier nicht aktuell halten.
+1 und amen!

Das tröstet jetzt jeden Käufer. Und jetzt, welchen Rat habt ihr für Olaf?

im playstore kaufen..>_>

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch