Neues Handy! Aber welches?

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 161

02.10.2013 12:38:48 via App

Da ich, aus eigener Erfahrung weiß das man sich in Sachen Handyberatung nicht immer auf den Fachverkäufer im Laden verlassen kann hoffe ich hier eine breite Masse an Profis zu erreichen.
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Handy bin mir aber nicht sicher welches Modell es sein soll. Mir ist natürlich auch klar das es auch immer eine Geschmackssache ist jedoch ist es eine bessere Entacheidungshilfe auf die Erfahrungen von Nutzern zu vertrauen; finde ich.
Ich hätte gerne ein Handy mit ausreichender Akkuleistung, nicht fest eingebautem Akku, einem vernünftigen Display (in der Größenordnung HTC one), erweiterbarem Speicher.
Das sind eigentlich so die Rhamenbedingugen. Ich habe mal mit dem NEXUS 4 geliebäugelt aber der fest eingebaute Akku und der nicht erweiterbare Speicher halten mich so ein wenig davon ab.
Ich danke allen schonmal im Vorraus für die Mühe mich bei der Auswahl zu untersrützen.

Grüße

Tim
  • Forum-Beiträge: 161

02.10.2013 12:50:28 via App

Ach kacke schon wieder ins falsche Forum dabei hatte ich gadacht ich hätte aufgepasst. Naja sorry ;)))))
  • Forum-Beiträge: 161

02.10.2013 13:40:23 via App

Generell spricht nichts gegen HTC. Hatte bis vor kurzem noch ein HTC Sensation aber damit hatte ich viele Probleme; Display wird heiß, Akku zu schwach.
Meine Frau hat ein HTC ONE S und bisher ist sie zufrieden. Ich mag HTC aber man kann sich ja auch mal abderweitig umschauen.

— geändert am 02.10.2013 13:40:55

  • Forum-Beiträge: 428

02.10.2013 13:51:25 via App

Ich bin mit dem htc one zufrieden 32gb Speicher reichen total, Akku finde ich auch gut

AndroidPIT Rules | HTC |HTC One| Ich habe keine Macken!Das sind Special Effects!

  • Forum-Beiträge: 3.175

02.10.2013 13:56:47 via App

Hol dir das S4.

Sony Ericsson Xperia X10 (root/Stock ROM), Android 2.3.3
Samsung Galaxy S2 (root/CyanogenMod 12.1), Android 6.0.1
Samsung Galaxy S4 mini, bricked :(
Huawei Nexus 6P (root/Stock ROM), Android 7.1.1

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

02.10.2013 14:03:54 via Website

Mit wechselbaren Akku wirds da etwas schwer. HTC fällt schon mal weg. Es bleibt wahrlich nur Sams über die mir mit Wechselakku einfallen

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 161

02.10.2013 14:49:44 via App

Ich frage mich warum so viele Hersteller vom wechslebarem Akku weg gehen? Ich finds nicht so toll, aber mir fällt im Moment auch nichts ein was zwingend dagegen bzw dafür spricht.
  • Forum-Beiträge: 3.717

02.10.2013 15:29:36 via Website

Wechselbarer Akku hat doch auch Nachteile bis zu dem Zeitpunkt wo der Akku nach der Garantie kaput geht oder nicht?
Ein Wechselakku hat keine Garantie, ein festverbauter ist in der Garantie mit eingeschlossen?
Wenn man das Handy normal nutzt reicht der Akku beim One für 2 Tage und wenn man von 800-1000 Ladungen ausgeht bis der Akku kaputt geht dann sind das 3-5 Jahre Dauernutzung. Für mich war das nie ein Thema.
Beim Speicher siehts da etwas anders aus. Wer seinen ganzen Müll auf 64GB Speicher auf ewig herumtragen möchte, der ist wohl auf eine Speicherkarte angewiesen. Vielleicht hilft da aber umdenken ....

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

02.10.2013 17:44:23 via Website

Dani
Wechselbarer Akku hat doch auch Nachteile bis zu dem Zeitpunkt wo der Akku nach der Garantie kaput geht oder nicht?
Ein Wechselakku hat keine Garantie, ein festverbauter ist in der Garantie mit eingeschlossen?
Wenn man das Handy normal nutzt reicht der Akku beim One für 2 Tage und wenn man von 800-1000 Ladungen ausgeht bis der Akku kaputt geht dann sind das 3-5 Jahre Dauernutzung. Für mich war das nie ein Thema.
Beim Speicher siehts da etwas anders aus. Wer seinen ganzen Müll auf 64GB Speicher auf ewig herumtragen möchte, der ist wohl auf eine Speicherkarte angewiesen. Vielleicht hilft da aber umdenken ....

Gewährleistung hat alles was man käuflich bei einem Gewerbetreibenden erwirbt. Auch der Wechsel Akku.
Der Wechsel eines Wechselakkus kostet nur soviel wie der Wechselakku selbst.

Beim fest verbauten Akku kommen noch zusätzlich die Einbaukosten und eine Wartezeit dazu.

An Wochenenden brauche ich drei Ladezyklen mindestens. Mut meinrn zwei Akkus komme ich so Nonstop auf 18 Stunden Nutzung.

— geändert am 02.10.2013 17:46:06

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 161

02.10.2013 19:11:49 via App

Das halte ich für den größten Vorteil das man sich eben auch mal nen zweiten Akku dazuholen kann. Wenn einem dann der Saft ausgeht dann eben Handy aus, Akku wechseln und fertig. Im anderen Fall bedeutet es; Steckdose suchen und warten, wenn keine Steckdose da ist da halt Pech.
Wobei es auch blöd ist wenn man dann vergisst den Wechselakku auch wieder aufzuladen.
Um aber mal wieder zum eigentluchen Thema zurück zu kommen:
Samsung bin ich nicht ganz so begeistert von könnte aber jetzt auch nicht sagen was mich so wirklich gavierend stört; gefällt mir halt nicht so.
Wenn ich so die Posts durchlese muss ich doch sagen das ich wieder mehr Richtung Nexus tendiere.
Gut das mit dem Akku haben wir jetzt durch ubd wegen dem nichterweiterbarem Speicher ist es ja auch schon richtig das man ja nicht unbedingt 40GB Daten ständig mit haben muss.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

02.10.2013 19:21:31 via Website

Stimmt man muss alles nicht haben, aber glaube mir wenn man alles hat will man nicht weniger haben.
Habe eine 64er zur Hälfte voll und muss mir immer noch nicht ausrechnen ob ich für die Datn XY auch genügend Speicherplatz habe.

Sagen wir es mal anders: Ein Preis drei Geräte. Stelle jetzt due Vortile heraus und vergleiche.

— geändert am 02.10.2013 19:22:12

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 161

02.10.2013 19:31:02 via App

Also das mit dem "ein Preis drei Geräte" verstehe ich nict so ganz. Welche Geräte sind gemeint zu welchem Preis? Oder stehe ich gerade mal total auf dem Schlauch?
  • Forum-Beiträge: 3.717

02.10.2013 23:16:21 via Website

Hmmmm.... also deine Forderung von festverbauten Akku und erweiterbarem Speicher im ersten Post scheint dir doch nicht sooo wichtig zu sein wenn du immer noch zum Nexus tendierst.
Wenn Nexus ok, dann kommen auch HTC One, LG G2, Xperia Z1 in Frage, in diesem Fall würde ich glaub zum Z1 greifen, oder aufs Nexus5 warten!
Das Nexus 4 würde ich nur nehmen wenn es darum geht dass es wenig kosten soll.
Ansonsten geht es Richtung S4, viel mehr bleibt nicht, ohne andere Abstriche zu machen.

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

  • Forum-Beiträge: 161

03.10.2013 14:50:46 via App

Auf jeden Fall Danke an alle die sich hier die Mühe genacht haben. Ich hab heute noch ein bischen recherchiert und die posts hier waren ein guter Denkanstoss.
Ich hab noch ein bischen Zeit mich zu entscheiden da kann ich dann mich noch etwas mehr einlesen.
  • Forum-Beiträge: 460

04.10.2013 17:00:32 via Website

Hi Tim,
gut dass Du Dich nicht auf die 'Fachverkäufer' verlässt. Sonst hättest Du in zwei Tagen ein Samsung Smartphone. Etwas anderes kennen die Burschen nämlich nicht.

Ob mit oder ohne Wechselakku- HTC one, Xperia Z1 oder warten, was Motorola für ein Zaubergerät auf den Markt bringt.

Viel Glück mit Deiner Entscheidung.

Pani ** Jeder denkt an sich, nur ich denk´ an mich ** Bitte beachten : http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/392082/und

  • Forum-Beiträge: 8.619

05.10.2013 00:35:10 via App

Oder wenn es noch etwas Zeit hat vllt auf das Nexus 5 warten :grin:

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 276

19.10.2013 19:51:49 via App

am besten das xperia z oder z1,sonst villeicht noch ein Huawei p6 oder lg g2