Surfstick fürs Tablet: Prepaid ohne Stundentarif ohne Grundgebühr

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 9

29.09.2013, 23:13:25 via Website

Guten Abend,

ich google schon seit mehreren Tagen nach einem passenden Tarif - vielleicht kann mir hier jemand einen coolen Tipp geben.
Mein Tablet ist ein Asus Transformers 700.
Normalerweise nutze ich das Tablet nur im Wlan.

Das Problem:
Meine Ma liegt mit einem dreifach gesplitterten Schienbeinbruch im Krankenhaus. Voraussichtliche Dauer (inkl. Kur...) 6 Monate.
Wir sind immer wieder Stunden im KH - ab und an wollen wir ihr dann Videos zeigen, einfach mal Nachrichten abrufen oder...

Dafür suche ich eine Stick.
Tarif:
- ohne Grundgebühr
- ohne Einwahlzeiten

ganz einfach, wenn ich online gehen will, kostet es für die verbrauchte Zeit den Preis von xy
Ich will nicht für eine Stunde, drei Stunden oder einen Tag eine Vorauswahl treffen müssen. Sondern einfach nur das bezahlen, was ich verbrauche.

Kennt ihr einen passenden Stick für meine Vorgaben?
Dann freue ich mich über eine Antwort. :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

01.10.2013, 20:46:00 via Website

Hallo,

da von so vielen, die Interesse an dem Thema gezeigt haben, keine einzige Antwort kam - gibt es wohl einen solchen Tarif nicht.

Schade
Falls doch noch jemand eine Antwort hat, gern.
Dann google ich mal weiter.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

01.10.2013, 22:23:29 via App

Bei 1&1 gibt es eine Notebookflat. Kostet 10 Euro im Monat. Kann man als Vertrag für 24 Monate abschließen oder monatlich kündbar. Dann aber musst du Anschlussgebühr bezahlen und mind. drei Monate nutzen. Ich habe einen Vertrag für 24 Monate abeschlossen und bin sehr zufrieden. 10 Euro im Monat sind 3 Kaffee beim Italiener. Sollte machbar sein.

PS: Kann dein Gerät Surfsticks unterstützen?

— geändert am 03.10.2013, 09:22:34

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

01.10.2013, 23:15:12 via App

ich würde dir sonst die prepaid karte von netzclub empfehlen googel mal danach ist komplett kostenlos ;)

und mit ein Smartphone und der karte machst du einfach ein mobilen Hotspot auf falls du ein Smartphone hast

— geändert am 01.10.2013, 23:17:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

03.10.2013, 00:14:40 via Website

@ ilias
10€ für eine Leistung, die ich regelmäßig nutze - klar, das ist kein Problem.
Für eine nur sporadische Nutzung sind mir 120€ im Jahr eindeutig zu viel.

@ michael
Danke!
Das Stichwort für mich war deine Anmerkung über den Hotspot.
Kurz gegoogelt, Anleitung gefunden, gute 5 Minuten für die Einrichtung eingesetzt - perfekt.
Ich kann mein Tablet zu den wirklich nur sporadischen Einsätzen über das Handy und den konfigurierten Hotspot außerhalb des heimischen WLans verwenden.
**FREU**

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

03.10.2013, 09:24:10 via App

Braucht deine Mutter im Krankenhaus und später auf Kur kein Tablett mit Internet?

Antworten

Empfohlene Artikel