Samsung Galaxy Note 3 — Kann man einen USB-Stick mit OTG-Kabel direkt am Note 3 anschließen?

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 30

06.10.2013 10:02:12 via Website

Micro USB Host OTG Kabel , reicht das als antwort

— geändert am 06.10.2013 10:26:55

  • Forum-Beiträge: 1.287

06.10.2013 17:35:34 via App

Vielen Dank. Kann es auch NTFS-Sticks/Platten lesen?
  • Forum-Beiträge: 30

06.10.2013 18:07:30 via App

Das weiß ich nicht. Den mehr als OTG-KABEL benutze ich an Handy nicht.
  • Forum-Beiträge: 474

22.10.2013 05:40:03 via App

ilias
Vielen Dank. Kann es auch NTFS-Sticks/Platten lesen?
Nein, du wirst dir keine HD Filme vom Stick auf dem Handy damit ansehen können. Das musste ich auch schon feststellen. ;)

Ein Android Problem, welches vlt durch kommende 64bit SoC's aus der Welt geschafft wird.
Soll heißen, dir würde NTFS nichts bringen, wenn dein System Dateien die größer als 4 GB sind sowieso nicht auslesen kann.
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

— geändert am 22.10.2013 05:40:27

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 7

22.10.2013 16:20:36 via Website

also ich kann HD Filme sehen, siehe dürfen halt max 4GB groß sein. Gerade nochmal hiermit ausprobiert:

  • Forum-Beiträge: 474

22.10.2013 17:07:44 via App

Da bin ich verwöhnt. Meine HD Sammlung ist zwar nicht so groß, aber dafür gibt's kaum was unter 10Gb/Datei. In der Regel sind es aber eher 18-25gb pro Datei.
Daher kann ich auch nichts aufm Tablet oder Smartphone sehen.

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 2.138

22.10.2013 17:39:32 via App

hat das Note3 nicht einen richtigen USB Anschluss?wozu noch das Kabel?

Google unser im Smartphone,
gereinigt werde dein RAM
dein Update komme
dein Reboot geschehe
wie im Smartphone, so auch auf dem Tablet
Unsere täglich App gib uns heute
und vergib uns unseren Root
wie auch wir vergeben unseren Providern
und führe uns nicht in Versuchung
sondern erlöse uns von Bugs
Denn dein ist der Wipe
und der Kernel
und die Custom Rom
im Download-Mode.
Android

  • Forum-Beiträge: 474

22.10.2013 20:13:47 via App

Es hat einen Micro USB 3.0 Anschluss. Dort passt sowohl der alte Micro USB, zb vom S3, S4 etc rein, als auch dieser neue etwas breitere.
Soll wohl eine schnellere Datenübertragung ermöglichen, vorausgesetzt natürlich, man verwendet das mitgelieferte Kabel und einen 3.0 Anschluss am PC.

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 1.287

22.10.2013 21:35:19 via App

Daniel K.
ilias
Vielen Dank. Kann es auch NTFS-Sticks/Platten lesen?
Nein, du wirst dir keine HD Filme vom Stick auf dem Handy damit ansehen können. Das musste ich auch schon feststellen. ;)

Ein Android Problem, welches vlt durch kommende 64bit SoC's aus der Welt geschafft wird.
Soll heißen, dir würde NTFS nichts bringen, wenn dein System Dateien die größer als 4 GB sind sowieso nicht auslesen kann.
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Wieso soll für NTFS eine 64 Bit-Architektur notwendig sein? Mein Win XP 32 Bit kann ohne Probleme Dateien auf NTFS lesen und schreiben. Ich denke es fehlt an den Treibern und lizenzen. Google wollte das wohl nicht lizensieren. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

— geändert am 22.10.2013 21:36:18

  • Forum-Beiträge: 474

22.10.2013 21:54:30 via App

ilias
Daniel K.
ilias
Vielen Dank. Kann es auch NTFS-Sticks/Platten lesen?
Nein, du wirst dir keine HD Filme vom Stick auf dem Handy damit ansehen können. Das musste ich auch schon feststellen. ;)

Ein Android Problem, welches vlt durch kommende 64bit SoC's aus der Welt geschafft wird.
Soll heißen, dir würde NTFS nichts bringen, wenn dein System Dateien die größer als 4 GB sind sowieso nicht auslesen kann.
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Wieso soll für NTFS eine 64 Bit-Architektur notwendig sein? Mein Win XP 32 Bit kann ohne Probleme Dateien auf NTFS lesen und schreiben. Ich denke es fehlt an den Treibern und lizenzen. Google wollte das wohl nicht lizensieren. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Als ich noch keinen 64 Bit Prozessor und OS hatte, da gab's praktisch noch keine HD Filme, andere so große Einzeldateien hatte ich auch nicht. Ich weiß halt nicht ob die Speicherlimitierung auch aufs abspielen/lesen von großen Dateien Auswirkungen hat.

Kennt jemand Vlt eine Methode um größere Dateien auf Android abspielen zu können?

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 318

25.10.2013 14:37:10 via App

Nur wenn das N3 gerootet ist und eine entsprechende App verwendet wird, liest es auch NTFS. War beim N2 auch schon so.
Ich möchte das nicht mehr missen.

Größere Dateien, mit mehr als 4GB, kann man nur mit exFat formatierten SD Karten speichern.

— geändert am 25.10.2013 14:47:46

Samsung Galaxy Note 3 | Android 5.0.0 Stock Rom DBT [root]
Samsung Galaxy Note 8 | Android 7.1.1 Stock Rom DBT
Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE | Android 6.0.1 Stock Rom DBT [root]

  • Forum-Beiträge: 474

25.10.2013 14:40:28 via App

Rooten wollte ich (Knox sei dank.....) nach Möglichkeit nicht....
Echt schade. Da hat man schon so ein Multimedia Device, welches Dank 5,7" auch echt gut für Filme geeignet ist, und dann kann ich 90% meiner Filme nicht abspielen.

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

  • Forum-Beiträge: 318

25.10.2013 14:50:25 via App

Kauf dir einfach eine 64GB microSD Karte und schon ist dein Problem gelöst. Die ist dann auch schon in exFat formatiert.

Man könnte aber mal versuchen externe Laufwerke in exFat zu formatieren und dann mal testen ob es über OTG geht. Das habe ich noch nicht probiert.

— geändert am 25.10.2013 15:35:01

Samsung Galaxy Note 3 | Android 5.0.0 Stock Rom DBT [root]
Samsung Galaxy Note 8 | Android 7.1.1 Stock Rom DBT
Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE | Android 6.0.1 Stock Rom DBT [root]