Samsung Galaxy Note 3 — Wlan Probleme beim Note 3 mit FritzBox 7390 ?

  • Antworten:88
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

08.11.2013 21:35:13 via App

Hallo, kann lediglich bestätigen... WLAN-Probem wie von allen hier beschrieben auch mit der FritzBox 7270.
Ich zumindest schalte am Note3 die Mobile Datenverbindung aus und WLAN ein. Dann bekomme ich zumindest keine Fehlermeldung und Probleme mehr .
Liegt vielleicht hier der Hase begraben?
Vertragen sich diese Einstellungen wenn sie gemeinsam eingeschaltet sind nicht?
Besten Gruß
  • Forum-Beiträge: 1

18.11.2013 18:54:26 via Website

Mahlzeit an alle,

Ich habe diese Thread jetzt ein bis zwei Wochen verfolgt seit das ich selber den Note 3 besitze. Habe auch den FB 7390 und habe wie ihr alle auch die gleiche problemen gehabt. Telefonieren mit Samsung kan man echt vergessen. Die kommen immer wieder an mit " hardwäre " Reset" und bringt nix außer wieder Arbeit mit einstellen bzw Speichern usw usw. Habe dan mal mitgelesen und auch den FB auf ein Kanal gemacht. Erst einmal auf 2,4 Ghz band und sehe...... Es Funzelt. Top. Klasse. Ich war total Happy. Dan am nächsten Tag alles mal umgeschaltet auf 5 Ghz und alles klappte wieder.
MMhh dachte ich, jetzt versuche doch mal wieder beiden Frequenzen zu benutzen und schaue..... Da ist wieder alles abgekackt. Man habe ich ein Wut gehabt. Habe lange überlegt. Habe dan bei Samsung ein Update gemacht mit mein Note 3 und habe seit dem den absolute ruhe. alles Funktioniert einwandfrei und alle sind Glücklich.

Gruß Danny
  • Forum-Beiträge: 72

19.11.2013 21:00:44 via App

Ja hatte ich oben zuvor aber auch schon geschrieben das sie daran arbeiten und mit dem nächsten update gefixt wird
Nun rennt es auch aber es könnte noch ein bischen feintuning mit dem nächsten update kommen wie ich finde
  • Forum-Beiträge: 3

21.11.2013 18:57:40 via App

Nachdem OTA absolut keine WLAN Probleme mehr. Weder mit 7390 oder 7490. Beide Frequenzen sind eingeschalten. Endlich alles okay!
  • Forum-Beiträge: 131

25.11.2013 11:33:00 via App

Also nach dem letzten kleinen Update von Damsung habe ich keinerlei Wlan Probleme mehr (es kommen auch keine Fehlermeldungen mehr).
  • Forum-Beiträge: 169

25.11.2013 12:11:15 via App

hallo
ihr seit wirklich ......
schaltet mal eure wlans an ...
ruft die fritzbox via telnet auf (vom pc aus) .....
dann kommt irgendwann beim durchstöbern ein aaaaahhhhhhhaaaaaaa

dann fritzbox platt-gemacht und ein " handisches" einrichtung ... das gilt vorallem für 1&1 kunden


was mächtig wichtig ist

3 tassen cafe und ein vernünftigen käsekuchen, nervende kinder und eine ehefrau die dann unbedingt einkaufen muss ....

— geändert am 25.11.2013 12:48:50

  • Forum-Beiträge: 15

27.11.2013 14:41:05 via Website

Hi zusammen,

ich hänge mich mal an den Beitrag an, habe gestern mein Note 3 bekommen und bin soweit zufrieden, aber...
das WLAN ist ja gelinde gesagt ein schlechter Scherz.

Habe selbst aktuell keine FB laufen sondern nutze als Übergangslösung den hauseigenen Telekom Router,
kein Wunderwerk der Technik verrichtet aber seine Arbeit mit allen angebundenen Geräten tadellos.
Fritzbox und Note 3 konnte ich gestern Abend noch bei einem Freund testen, Resultat gleich dem Telekomrouter.


Die Verbindung wird aufgebaut und funktioniert, nach 30 - 60 Minuten plötzlich dann H+, WLAN ist auf "immer an"
gestellt wohlgemerkt. Es kommt auch keine Meldung das die Verbindung schlecht wäre oder dergleichen, es ist
nur keine mehr vorhanden. Nachdem ich dann Chrome etc. aufrufe verbindet er manchmal wieder, aber leider nur
manchmal.
Störend ist es bei Spielen oder YT Videos die dann mittendrin plötzlich enden oder mit einer Fehlermeldung beendet
werden. Ich hatte gestern nach der Einrichtung vergessen einzustellen das Updates nur mit WLAN heruntergeladen
werden, das war es dann auch mit dem Inklusivvolumen für die nächsten 20 Tage. Danke Samsung.

Getestet habe ich alle möglichen Einstellungen, Hardreset wurde inzwischen 3 mal durchgeführt und wie oben
beschrieben auch andere Router getestet. Bei allen Versuchen das gleiche Resultat, die Verbindung steht mit 3 - 4
Balken und von jetzt auf gleich ist sie weg. Manchmal erscheint unter WLAN noch die Meldung dass das PW falsch
wäre und die Authentifizierung fehlschlägt, ist natürlich Quatsch und nach einem Hin- und Her mit dem WLAN Schieberegler
verbindet es sich wieder automatisch ohne Meckern.

Sonstige Geräte im Haushalt sind aktuell ein S2, S3 sowie mein altes Note 2 und ein Xperia Mini, ebenfalls im WLAN
hängt noch ein Rechner sowie 2 Notebooks, 2 Playstation 3 und 2 Smart TV, alles ohne Probleme und mit guter
Verbindung. Repeater sind an allen relevanten Stellen installiert wenn auch nicht zwingend nötig, dient wirklich nur um
die maximale Verbindung zu erhalten. Auch nach Deaktivierung selbiger das gleiche Fehlerbild.

Updates sind bei allen Geräten aufgespielt, meine Geduld fast am Ende und der Wille die Konfiguration anzupassen nur damit
ein Handy funktioniert, mit der Gefahr das alle anderen Geräte allergisch reagieren fast nicht vorhanden.


Ein Anruf bei der Samsung Hotline hat ergeben das keine Meldungen vorliegen was auf Probleme mit dem WLAN schliessen
lässt. Eine Aussage die mich verwundert, liest man doch überall das eifrig daran gearbeitet wird.

Sollte also jemand noch einen Tipp haben der nicht in allen erdenklichen Forum breitgetreten wurde wäre ich sehr dankbar,
das Gerät als solches ist spitze und das Scrapbook möchte ich jetzt schon nicht mehr missen, allerdings benötige ich
eine stabile Verbindung und würde es deswegen ungerne zurück senden.

Gruß
  • Forum-Beiträge: 131

29.11.2013 03:25:15 via App

fes frank
hallo
ihr seit wirklich ......
schaltet mal eure wlans an ...
ruft die fritzbox via telnet auf (vom pc aus) .....
dann kommt irgendwann beim durchstöbern ein aaaaahhhhhhhaaaaaaa

dann fritzbox platt-gemacht und ein " handisches" einrichtung ... das gilt vorallem für 1&1 kunden


was mächtig wichtig ist

3 tassen cafe und ein vernünftigen käsekuchen, nervende kinder und eine ehefrau die dann unbedingt einkaufen muss ....

Irgendwie verstehe ich Deinen Post nicht...

@Jay:
Ich weis das wurde schon erwähnt, aber hast Du mal den automatischen Netzwechsel deaktiviert?

Mit der aktuellen FW läuft mein Note 3 wirklich sehr stabil im Wlan und fliegt nicht mehr raus.


Ich habe aber ein anderes Problem. Ich weis das ist jetzt Offtopic, aber bei meinem Note aktualisieren sich verschiedene Widget nicht mehr automatisch (z.B. Google Now). Hat noch jemand dieses Problem?
  • Forum-Beiträge: 15

29.11.2013 15:46:35 via Website

Hallo Heiko,

ja Netzwechsel deaktivert, aktiviert, deaktiviert. Sogar schon den Versuch unternommen einen Zeitplan
für das W Lan einzurichten weil ich an anderer Stelle gelesen hatte dass das einem User geholfen
haben soll. Leider ebenfalls ohne Erfolg.

Gerade gestern wieder das Problem, ich höre eine Runde Radio zum Einschlummern plötzlich
setzt der Ton aus. Ein Blick auf das Display zeigt wieder kein W-Lan. Ich habe zu Hause leider
nicht überall guten Netzempfang weswegen ich auf W-Lan angewiesen bin, so ein tolles Handy
und es will einfach nicht angemeldet bleiben.
Am ärgerlichsten ist es wenn ich von meiner NAS Musik oder ein Video übertragen will, dabei
schaltet es jedesmal das W-Lan ab, darauf reagiert das Note wohl allergisch.

Ich hätte noch Nachsicht wenn mein W-Lan Signal bei einem Balken pendeln würde, vor der Abschaltung
hat das Handy aber meist Empfang mit 3 - 4 Balken, geht dann kurz auf einen Balken und schaltet ab.
Alle anderen Geräte haben wie gesagt keine Probleme und mein altes Note 2 welches zum Glück
noch hier liegt hat immer Vollausschlag. Sehr mysteriös.
  • Forum-Beiträge: 66

01.12.2013 16:06:50 via App

Probleme beim Wlan in Verbindung mit einer Fritz Box sollte man auch einmal ggf bei dieser suchen. Bei uns ist eine Fritz Box 7390 in Betrieb. Die hat letztens auch eine neue Firmware (84.06.00) bekommen. Seit dem beklagt sich mein Sohn über schlechteres Wlan an seinem Notebook.
  • Forum-Beiträge: 169

02.12.2013 23:23:31 via App

hallo
ich kann nur in verbindung ab der fritzbox 7170 -7390 was dazugeben
vorher muss ich anmerken das, so wie ich das interpretiere, samsung sich nicht so richtig an die standarts hält und hier der hund "begraben" liegt
ich hab ein note und HATTE die selben "erlebnisse"
ich hab dann nach sehr emotionelle gesprächen mit samsung und avm ( hab den restlichen tag die "klappe" gehalten ) die box mit telnet ausgelsen und überwacht
herrauskammen mehrfacheinwahlen und zurücksetzungen und einstellungen die ich längst gelöscht hatte noch einiges mehr was aber jetzt den rahmen hier sprengen würden

ich hab die box neu aufgesetzt, aber vorher mit dem recovery-tool von avm (liegt auf dem ftp-server) in einen jungfreulichen zustand versetzt.
"händisch" eingerichtet 2 und 5 ghz netz jeweils einen eigenen sidd-namen verpasst,gastzugang ist an, die ip-adresse der box geändert andere dns-server eingetragen ,fernwartung vom provider ist aus, dhcp ist an, und nach der ersten einwahl die ip des note fest vergeben ...
bei eingabe des configcodes meines providers (ich hab zweimal das recovery-tool benutzt) habe ich wieder alten confic-daten gefunden die ich längst gelöscht hatte)
so, ich hab noch nie so einen langen thread mit dem note geschrieben..... werd ich nie wieder tun .... also bitte keine hinweisen auf rechtschreibfehler,satzbau oder grammatikfehler

— geändert am 02.12.2013 23:54:21

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 861

11.12.2013 19:13:14 via Website

M. C:
Probleme beim Wlan in Verbindung mit einer Fritz Box sollte man auch einmal ggf bei dieser suchen. Bei uns ist eine Fritz Box 7390 in Betrieb. Die hat letztens auch eine neue Firmware (84.06.00) bekommen. Seit dem beklagt sich mein Sohn über schlechteres Wlan an seinem Notebook.

Einspruch! Ich habe mehrfach geschrieben, dass es NICHT das Problem der Fritzbox ist. Und dies anhand meiner Config im gesamten Haus auch hinlänglich dokumentiert. Wenn es Dich beruhigt: es ist kein spezielles Note-, sondern offenkundig ein Samsung-Problem.

Ich habe auch eine FB 7390, allerdings ist bei der das W-LAN deaktiviert; dieses steuert ausschließlich mein Netgear Router, der als AP umfunktioniert ist und mit 2 TP-LINKS als Repeater und einer Netgear-Bridge alles Kabellose stemmt.
Mein Mann hat ein S3 (aber nur noch eine Woche), mein jüngster Sohn ein S2. Beide klagen vermehrt über permanente W-LAN Aussetzer - meine der Notes hatte ich mehrfach aufgeführt. Und die schmierten auch im Firmen-W-LAN ab, ungezählte Male am Tag. Der Konzern nutzt übrigens garantiert keine Fritzbox. Keine Fritzi, der man die Schuld in die Schuhe schieben kann. Dascha plöt, ne?

Mein Xperia Z Ultra hat seit Besitz nicht ein einziges Mal W-LAN Probs gehabt (nicht zuhause, nicht in der Firma und auch nicht in Hotspots von T-Mobile), das I Phone von Freunden, die als Gastzugang eingeloggt sind, auch nicht.
Wäre Android der Übeltäter, hätten das Problem alle Hersteller, die dieses OS verwenden. Wäre die Fritzi schuld, dürften bei meinem Netty (Netgear) die Samsung-Handies im Haushalt nicht regelmäßig und konzertiert beim W-LAN abka****.

Ich bleibe dabei: das ist ein To Do der Koreaner. Bei den High End Preisen eine Bringeschuld.

EDIT: durch einen nützlichen Vergleich der Akku-Ressourcen bin ich auf eine Idee gekommen. Noch ist es kein Beweis, aber vielleicht kommen wir so der Sache näher. Schaut mal in den Einstellungen unter "Akkuverbrauch" und dort speziell bei Android (Google) OS und besonders W-LAN nach.
Derzeit weiß ich, dass es signifikante Abweichungen von Samsung in Bezug auf Sony gibt -->

http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/581225/Massiver-Akkuverlust#p1810342

Jetzt wird es spannend bei dem Wert, der bei Euch bei "W-LAN steht".
Das ZU hat 2 %, was steht bei den Samsungianern?
Wenn die Prozessorlast 30 - 40 % vom OS und W-LAN apk´s gefressen wird, könnte (!) hier eine Erklärung liegen ...

EDIT 2: der Brüller des Tages:

Angeblich Probleme bei D-Link Routern

http://www.zdnet.de/88155400/samsung-raumt-wlan-verbindungsprobleme-des-galaxy-s4-mit-d-link-routern-ein/

D-LINK wurde aufgekauft und hat offenbar schlechter bezahlte Anwälte als Netgear, AVM & Co.
Das auf den Router abzuwälzen, wenn nahezu alle Modelle das Problem an zahlreichen Routern haben, ist - man verzeihe mir - dreist!

Offiziell veralbert werden kann man aber hier:

http://handyforum.samsung.de/samsung-galaxy-note-serie/22959-galaxy-note-3-wlan-problem/

— geändert am 11.12.2013 22:46:48

It´s better to be on the the dark than on the thick side!

  • Forum-Beiträge: 1

15.12.2013 21:52:58 via Website

Hallo,

nach tagelangem stöbern und anschauen unzähliger Video-Tests von verschiedenen aktuellen Smartphones, war ich überzeugt endlich das Optimum für mich gefunden zu haben. Es sollte das Note 3 werden.

Nachdem ich aber hier über die WLAN-Probleme lese und das es wohl mit den schlechtesten Netzempfang haben soll, bin ich schlicht geschockt! Da ich fast zu 95% nur über WLAN ins Internet gehe.

Auch wundere ich mich über den lausigen Support von Samsung, wenn man folgendes auf ihrer HP ließt:

Service-Innovationspreis 2013: Platz 1 für Samsung Remote-Service
2013.12.04

Der Samsung Remote-Service wurde in der Kategorie „Betreuen und Helfen“ als „Beste Service-Innovation 2013“ ausgezeichnet. Der Service für Smart TVs, Smartphones und Tablets bietet Kunden schnelle und individuelle Hilfe. Gleichzeitig lernen Kunden mehr über den Umgang mit Ihrem Gerät, da alles live mit verfolgt werden kann.

Vielleicht auch deswegen die Aktion mit der 100 Euro Rückzahlung auf der Samsung HP, bei Registrierung des Notes 3, weil sie den Fehler kommen sehen haben, und ihm noch nicht Herr waren/sind, um noch schnell höhere Verkaufszahlen zu generieren.

Scheinbar scheint es wirklich ein Problem zwischen den neuen Samsung Flagschiffen und dem neusten 4.3er Update zu geben (evtl. schon seit 4.2.2 welcher mit 4.3 behoben werden sollte):

Am 29. November 2013 um 16:28 von Halliegally
Hi alle,
ich hatte die Probleme auch mit meinem GS4 mit der Android Ver. 4.2.2
WICHTIG: Es gab ein fehlerhaftes Update auf 4.3 welches direkt wieder vom Markt genommen worden ist. Heute hat es O2 endlich geschaft die Version bereitzustellen.
Mit dem neusten 4.3 Update sollten die Probleme lt. Samsung mit denen ich mehrere std. telefoniert hab eigentlich behoben sein.

Nun meine Frage: Habt ihr Erfahrungen mit Smartphones anderer Hersteller, in selber Größenordnung (z.B. Z Ultra, HTC One Max), die genauso viele Features wie Samsung bieten? Also z.B. eine Adresse und Tel.-Nummer aufs Display kritzeln die man dann automatisch im Navigator suchen lassen kann bzw. in die Kontakte aufnehmen oder anrufen kann? Solche nützlichen Spielereien reizen mich.

LG
Stephan

— geändert am 15.12.2013 22:26:14

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 57

16.12.2013 11:43:44 via Website

Moin Moin,
Also ich kann die Probleme mit dem WLAN nicht nach vollziehen, ich habe sowohl die FB 7390 und einen Repeater von AVM und in beides loggt sich das Note ein ohne Probleme und hält die Verbindung.
Bei Problemen eventuell mal den Gast Zugang probieren, denn den hatte ich zuerst aktiviert weil es am schnellen ging für die ersten Updates, aber inzwischen benutzte ich logischer Weise das“normale“ .
Bei mir sind beide Netze aktiv 2,4 und 5 GHz.
Gruss M.Tröger
  • Forum-Beiträge: 2.417

19.12.2013 19:15:35 via App

Hi,
also ich hab zwar keine Fritz Box,sondern einen Router von der Telekom. Trotzdem kommt bei mir ständig die Meldung "Ihre Internetverbinding ist instabil" .
Das macht sich auch bemerkbar bei allen Apps z.B im Internet. Entweder ist das WLAN total langsam oder es geht gar nicht und ich muss das Note 3 mehrmals neustarten. Am Router liegt es ganz sicher nicht. Auch die neueste Software ist auf dem note 3 installiert,und gerootet ist es auch...
Kann mir da jemand helfen?
Ach ja Samsung habe ich das Problem auch geschildert(per Email) aber ich warte seit einer Woche vergeblich auf eine Antwort.

Tarek LuXX :)

AndroidPIT ~ Regeln
√ Galaxy Mini 👉Galaxy S3 👉 Galaxy Note 3 👉 ONEPLUS ONE 64 GB BLACK 👉 Galaxy S6 64 GB Black back-to-n0t3 Xposed ROM

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 861

21.12.2013 00:43:50 via Website

Stephan

[...]
Auch wundere ich mich über den lausigen Support von Samsung ...
[...]

Mir wird zwar von den Samsung-Jüngern Befangenheit vorgeworfen, interessiert mich aber - wenn überhaupt - dann nur tertiär. War mal einer und bin nun weg.
Zum Support oder sagen wir besser ... dessen Kundennähe ... schweige ich aus reiner Diplomatie! Habe da durchaus Erfahrungen mit sehr speziellen Anfragen ...

Stephan

[...]
Scheinbar scheint es wirklich ein Problem zwischen den neuen Samsung Flagschiffen und dem neusten 4.3er Update zu geben (evtl. schon seit 4.2.2 welcher mit 4.3 behoben werden sollte):
[...]

Nein. ;) Samsung hatte lange vor der 4.3er Version signifikante Probleme mit dem W-LAN seiner Smartphones; der Fairnesse halber sei gesagt, dass ich die 4.3er Version nicht beurteilen kann. Je teurer und leistungsfähiger das Gerät, um so massiver trat das auf. Samsung GUI pro CPU und con the rest? Ich wette! Hauptsache, die Benchmarks der einschlägigen Fachjournaille sagen: alles super! In der Praxis ist der User häufig allein gelassen mit seinem ultimativen Superhandy. Das aber gilt für alle Hersteller.

Am 29. November 2013 um 16:28 von Halliegally
Hi alle,
ich hatte die Probleme auch mit meinem GS4 mit der Android Ver. 4.2.2
WICHTIG: Es gab ein fehlerhaftes Update auf 4.3 welches direkt wieder vom Markt genommen worden ist. Heute hat es O2 endlich geschaft die Version bereitzustellen.
Mit dem neusten 4.3 Update sollten die Probleme lt. Samsung mit denen ich mehrere std. telefoniert hab eigentlich behoben sein.

Erfahrungsberichte? Bin gespannt.

Stephan

Nun meine Frage: Habt ihr Erfahrungen mit Smartphones anderer Hersteller, in selber Größenordnung (z.B. Z Ultra, HTC One Max), die genauso viele Features wie Samsung bieten? Also z.B. eine Adresse und Tel.-Nummer aufs Display kritzeln die man dann automatisch im Navigator suchen lassen kann bzw. in die Kontakte aufnehmen oder anrufen kann? Solche nützlichen Spielereien reizen mich.

Und das sollen sie auch, Stefan. :)
Mir persönlich sind Soft-Gimmicks, die ein neues Modell aufhübschen sollen, nicht so wichtig wie eine stabile Hardware.
Habe das ZU und seit Monaten KEINE Probleme mit dem W-LAN. Außer 3 ungeplanten Neustarts (nach der Zeit aber okay, und seit dem vorletzten Update komplett weg!) habe ich generell Null Probs mit dem Klopper. Ich war mit einem Smartphone nie schneller unterwegs als mit dem ZU. Das hat keine zugemüllte GUI, und das mag ich an Sony. Irgend etwas wird bei Samsung priorisiert oder steht dem W-LAN Modul im Weg, ich weiß nur nicht, was.

Ich behaupte, dass die eigenartig unterschiedlichen Prozessauslastungen im direkten Vergleich mal Profis auf den Plan rufen sollten.

LG, Verena

deren Männer im Haushalt weniger Marktentreue haben als ich. Als ich mein Note 2 noch in Schutz nahm, waren deren Samsung Galaxies nur noch "*****teile"
Ab Dienstag kommender Woche ist die ganze Familie Xperia. ;) Mal mehr und mal weniger groß. Aber ohne W-LAN Probs, und das ist denen wichtig. Mir auch. Und so.

— geändert am 21.12.2013 00:50:47

It´s better to be on the the dark than on the thick side!

  • Forum-Beiträge: 79

22.12.2013 11:43:09 via App

Hi.Habe bis gestern das selbe Problem mit meiner 7272.Mein Note 3 war einfach ganz lahm unterwegs.Es ging fast garnichts mehr, wenn ich meine Fritz unsichtbar gemacht hatte.Aber wenn ich sie auf sichtbar gestellt hatte, dann gab es keine größeren Probleme.Nur daß sie halt sichtbar war.Immer wieder stand dann auch in meinem Display, mit Netzwerk verbunden. Also muss ja meine Box die Verbindung immer wieder getrennt haben.Gestern habe ich ein Update heruntergeladen und mal mein Netzwerk unsichtbar gemacht.Siehe da, alles wie beim alten.Funktioniert wieder wie bei meinem Note 2 ohne Probleme.Ich hoffe, das bleibt so.
Gruß Bodo
  • Forum-Beiträge: 79

23.12.2013 21:16:02 via App

Hi
War nur von kurzer Dauer.Probleme wurden wohl doch nicht beseitigt.
Gruß Bodo
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 861

28.12.2013 23:47:20 via Website

Bodo P.

[...]
Es ging fast garnichts mehr, wenn ich meine Fritz unsichtbar gemacht hatte.
[...]

Kannst Du mir in wenigen Worten schildern, warum Du das getan hast??? Die gesamte Network-Config einem Smartphone anpassen? *räusper*

Bodo P.

[...]
Aber wenn ich sie auf sichtbar gestellt hatte, dann gab es keine größeren Probleme.Nur daß sie halt sichtbar war.
[...]

Und? Wo liegt das Problem? Bekannt ist, dass die Fritzies eine eindeutige NW-Ident benötigen, und zwar für alle Endgeräte, die daran hängen.

Bodo P.

[...]
Immer wieder stand dann auch in meinem Display, mit Netzwerk verbunden. Also muss ja meine Box die Verbindung immer wieder getrennt haben.
[...]

Ich lausche der Logik, die diese Aussage provoziert! Was is? Schon mal daran gedacht, dass ein falsch programmierter Handler oder eine apk Dich im Glauben lassen, alles ist rosa?

Lies mal ein paar Seiten vorher, das hat NICHTS mit der Fritz zu tun. Meine Config (ist nachzulesen) verschafft solchen Aussagen eine Klatsche. Sorry. ;)

— geändert am 28.12.2013 23:49:16

It´s better to be on the the dark than on the thick side!

  • Forum-Beiträge: 79

02.01.2014 20:32:33 via App

Hi
Als ich das erste mal mein Note3 mit meiner Fritz verbunden hatte, war die Welt noch in Ordnung. Doch das sollte sich schon am nächsten Tag ändern. Denn dann ging mit meinem Note3 über WLAN so gut wie garnichts mehr.Konnte keine Daten auf mein Handy laden und habe mich hier im Forum umgesehen.Habe dann festgestellt, daß ich nicht der einzige mit diesem Problem war.Zumal ich ja vorher ein Note 2 hatte und es mit der WLAN Verbindung nie ein Problem gab.Dshalb habe ich einige kleine Veränderungen an meiner Fritz vorgenommen.Wie z.B.das ich sie sichtbar gemacht hatte.Denn ohne ging garnicht.Und somit kann ich auch fast ohne Probleme Daten auf mein Handy schaufeln.