Lohnt sich der Wechsel von Android zum IPhone?

  • Antworten:89
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.460

25.01.2014 22:33:35 via App

muss ich zustimmen!

diese Argumente sind einfach schwachsinn, aber sowas von!

Grüße NoAh!

  • Forum-Beiträge: 566

26.01.2014 00:53:55 via App

Dieses ewige pro/kontra... Äpfel und Birnen... Warum versuchen Leute immer ihre Erfahrungen von Android die sie nur von einem Gerät kennen zu verallgemeinern und als Grundsatz zu nehmen? Und dann auch noch von einem Gerät wo jeder weiß das es mit einem Herstelleraufsatz in die Knie gezwungen wird?

Ganz ehrlich, Apple kann schon super sein, aber ich brauch ein Gerät das mir gefällt und so ist wie ich will und nicht nur ein gesellschaftlich anerkanntes lifestyle Produkt das viel kostet, wenig kann und ich angst haben muss das es mir geklaut wird...

Ich wohn auch lieber im eigenen Haus als im Knast ;-)

Sry für diesen übertrieben langen text, aber Bier macht redeseelig

https://www.milianoids.com
Milianoids - Die Webseite für Sony Xperia Anleitungen, Firmware & Whitepaper !

Bei uns findet ihr alle wichtigen Anleitungen zu Sony Xperia so wie immer aktuelle Firmware und Whitepaper zu allen Modellen die in Europa verfügbar sind​

  • Forum-Beiträge: 164

26.01.2014 10:01:36 via App

Warum musst du Angst haben das es dir geklaut wird wenn du ein iphone hast?

HTC One! i Love it.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

26.01.2014 10:17:19 via Website

Lol was nehmt ihr alle nur?

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 1

20.02.2014 19:50:27 via Website

Zwei Vorteile die mir persönlich bei Apple wichtig wären sind die Soundqualität über die Klinkenbuchse und die Farbgenauigkeit des Displays.
Meines Wissens nach gibt es derzeit leider noch kein Smartphone, das über die Klinkenbuchse eine so gute Soundqualität abgibt, wie das iPhone. Meine Tests bestätigen zudem, dass Geräte von z.B. HTC, Nokia, Samsung, Sony, Huawei und Wiko bereits bei Lautstärken deutlich unter dem Maximum erheblich mehr Verzerrung aufweisen, als das iPhone 5 oder selbst die 4. Generation, in voller bei vollem Gain.
In der Subjektive habe ich die Darstellung über das ganze Frequenzband bei dem iPhone ebenfalls für besser befunden.
Ein anderer Vorteil ist die Farbgenauigkeit der Apple Displays. Mag sein, dass der Punkt mir besonders ein Dorn im Auge ist, da ich mich beruflich mit der Postproduktion von Bildmaterial beschäftige. Wie dem auch sei, was der Laie als Display mit tollen Farben beschreibt, ist für mich teils schwer anzusehen, da ich weiß, wie stark RGB-, sowie Grauwerte verzeichnen auf den meisten Smartphones. Interessanterweise konnte ich originalgetreue Farben bei angenehmer Sättigung und gutem Kontrast bislang nur bei Apple finden. Vor Allem ähneln aber die RGB- und Grauwerte denen meines kalibrierten Monitors.
  • Forum-Beiträge: 22

25.02.2014 22:24:00 via Website

Irgendwann wechseln alle aufs iPhone, es ist nur eine Frage der Zeit.
Die Vorteile überwiegen einfach solchen Pseudoargumenten wie:
Wechsel-Akku, offenes OS, größeres Displaye etc...
Am Ende will man nur noch ein Gerät das 1A funktioniert, eine AppStore mit NÜTZLICHEN Apps und einem langen Support bieten, ein OS mit langem Support und einen Hersteller mit vorbildlichem und bis heute, konkurrenzlosen Service.
Und da gibt es nur einen, Apple.

-Im übrigen lässt sich das iPhone wunderbar und sehr einfach mit dem Googleaccount synchr.

-Einen Wechselbareren Akku habe ich noch nie benötigt, da das IPhone ein sehr gutes Energiemanagment besitzt, es 4x schneller voll geladen ist als ein Android und man es sogar während des Ladens benutzen kann, ohne das der Akku schneller leer geht als er voll geladen werden kann, wie beim Android. Außerdem sieht einfach nur lächerlich aus wenn jemand seine. Akku wechselt :)

- Außerdem erhält man für iPhones vieeeeel mehr Zubehör.

- Der Dockanschluss wechselt auch nicht jedes Jahr, sondern das erste mal seit fast 10 Jahren ;) und ist zudem auch noch besser als Mini/MicroUsb

- Ein iPhone wird im Schnitt 4-5 Jahre von Apple supportet und damit auch die Apps, Macs sogar noch länger. Bei Androidgerät geht es den Herstellern meist nur um Verkaufszahlen.
Hier schneidet Samsung am schlechtesten ab. Man kann froh sein wenn es wenigstens noch 1 Update nach 1 Jahr gibt. Sony am besten mit 2-3 Jahren Support.

- Der Playstore hat angeblich ein paar Apps mehr als der Apple AppStore, allerdings darf JEDER der Apps bauen kann diese in den Googleplaystore hochladen. Diese werden dann von Computern auf Ihre Sicherheit überprüft.
Bei Apple übernehmen Menschen diese Aufgabe die auch in Kontakt mit den Entwicklern stehen, außerdem sortiert Apple Apps aus die "keinen erkennbaren Nutzen bringen".
Das wirkt zwar Arrogant und es besteht auch die berechtigte Gefahr der Zensur, hat aber nichts desto trotz zur Folge das der Apple AppStore bei fast gleicher Anzahl an Apps viel mehr nützliche Apps enthält. Zahlen kann ich leider keine Nennen, aber wenn du einmal den Google Playstore gesehen hast und dann den Apple AppStore betrittst, wirst du wissen was ich meine :)
Und das vermutlich wichtigste ist das Thema Sicherheit.
So haben Androidapps sehr viel mehr Freiheiten auf deinem System als Apples Apps.
Das bringt aus Androidensicht zwar sehr viel mehr Freiheiten, (die allerdings hauptsächlich Spielerein zu Grundlage haben.)
macht allerdings Androidgeräte auch zu den derzeit unsichersten Smartphones.
(Was mir persönlich nicht in die Birne geht, wie Google das so sehr versauen konnte. Ich bin großer Linuxfan, und das gerade ein Linux basiertes OS so eine Schmach hinnehmen muss, schmerzt mir sehr.)
Androidapps wollen meist viel mehr Rechte als sie eigentlich benötigen, und sie bekommen sie auch.
z.b. Darf das Facebookapp deine SMS lesen und du kannst das nur mit viel Mühe deaktivieren. Eine eingebaute Option mit der du wählen kannst existiert nicht.
Beim iPhone läuft jede App in einer Sandbox und bekommt nur so viele Zugriffsrchte wie es wirklich braucht. Außerdem wird der Benutzer zusätzlich gefragt ob eine App z.b. Auf Fotos, GPS oder Kontakte zugreifen darf.

Ich hatte schon viele Androidgerät, bin aber immer wieder zum iPhone zurück gekehrt.
Wer ein Appleprodukt kauft muss sich da drüber im Klaren sein das es Apple nicht um die höchsten Absatzzahlen geht, sondern um perfekte und Nutzerorientierte Produkte.
Aber das und der lange Support, Entwicklung, Service und die Hingabe mit der an jedem Detail gearbeitet wird, hat nun mal seinen Preis.

Auf deine Frage ob du wechseln solltest kann ich dir nicht antworten.
Jedenfalls wirst du keinen Verlust machen, da die Gerät kaum einem Wertverfall unterliegen.
Deshalb, probier es einfach aus.
Jeder nutzt sein Gerät anders.
Die Androidkundschaft besteht nach meinen Erfahrungen aus 3 Kategorien.
-Solche die sich kein iPhone leisten können.
-Applehatern
-Technikbegeisterten die aber meist trotzdem noch einen guten Draht zu Apple haben und parallel noch iPad oder Mac besitzen.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

26.02.2014 08:53:14 via Website

Sorry aber nach dem ersten Satz habe ich bereits aufgehört zu lesen. Ein kleiner Tipp, fange nie einen Beitrag mit irgendwann kommt ihr alle zu Iphone, zumahl du dieses in einem Androidforum schreibst.

Da ein Handy von vielen nur über eine kurze Zeitspanne genuzt wird, sind diese angeblichen Pseudoargumente sehr wohl wichtig. Es geht nur um Flexibilität des Handys zu meinem Telefonie- und Nutzungsverhalten. Ich brauche jeden Tag einen Wechselakku. Diesen Luxus göne ich mir und erspare mir jegliche Wartezeiten oder kurzfristige Immobilität.

Speicher? Ohhh ganz böses Thema. Von 80GB sind 64 bereits belegt. Warum, geht dich nichts an aber nur eine kurze Gegenfrage zur Festigung meiner These. Weshalb brauchst du am PC 1 Terrabyte Festplatten?

Aber wenn alle die sich ein Iphone kaufen zu so etwas mutieren, dann kann ich dir sagen, dass ich doch lieber Abstand davon halten werde.

Sorry wir kommen nicht zusammen. :-(

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 24.201

26.02.2014 10:53:54 via App

Stefan K.
Sorry aber nach dem ersten Satz habe ich bereits aufgehört zu lesen. Ein kleiner Tipp, fange nie einen Beitrag mit irgendwann kommt ihr alle zu Iphone, zumahl du dieses in einem Androidforum schreibst.

:lol:

Richtig, da bin ich durchaus der gleichen Meinung und freue mich, dir hiermit meine Zustimmung ausdrücken zu können :)

— geändert am 26.02.2014 10:54:12

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

  • Forum-Beiträge: 22

26.02.2014 11:53:36 via Website

©h®is
Stefan K.
Sorry aber nach dem ersten Satz habe ich bereits aufgehört zu lesen. Ein kleiner Tipp, fange nie einen Beitrag mit irgendwann kommt ihr alle zu Iphone, zumahl du dieses in einem Androidforum schreibst.

:lol:

Richtig, da bin ich durchaus der gleichen Meinung und freue mich, dir hiermit meine Zustimmung ausdrücken zu können :)

Niemand kann jemanden helfen der mit einem Tunnelblick durchs Leben gehen will.
Aber das ist typisch Android; Verurteilen ohne sich wenigstens interessiert zu haben....
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.132

26.02.2014 12:27:21 via App

Ich hab mir alles durchgelesen und kann einige deiner aufgeführten Punkte verstehen bzw. muss dir und dem, was ich sonst so gehört habe einfach glauben, da ich noch nie etwas von Apple besaß.
Andere Punkte jedoch sind aus meiner (androiden) Sicht schlichtweg falsch.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

26.02.2014 13:15:54 via Website

Matthias
Niemand kann jemanden helfen der mit einem Tunnelblick durchs Leben gehen will.
Aber das ist typisch Android; Verurteilen ohne sich wenigstens interessiert zu haben....

Keiner wünscht sich so eine Krankheit, die einem in der Bewältigung des täglichen Alttags einschränkt. Und du solltest diese auch nicht zur Festigung von falschen Standpunkten missbrauchen.

— geändert am 26.02.2014 13:23:07

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 43

26.02.2014 14:31:35 via Website

Matthias

-Einen Wechselbareren Akku habe ich noch nie benötigt, da das IPhone ein sehr gutes Energiemanagment besitzt, es 4x schneller voll geladen ist als ein Android und man es sogar während des Ladens benutzen kann, ohne das der Akku schneller leer geht als er voll geladen werden kann, wie beim Android. Außerdem sieht einfach nur lächerlich aus wenn jemand seine. Akku wechselt :)

Keine Ahnung, was du schon für Androidgeräte hattest, aber ich hab noch kein einziges gehabt, was sich am Stromkabel durch Nutzung entladen hat. In dieser Art und Weise nix anderes als eine dämliche Verallgemeinerung.

Die Androidkundschaft besteht nach meinen Erfahrungen aus 3 Kategorien. -Solche die sich kein iPhone leisten können. -Applehatern -Technikbegeisterten die aber meist trotzdem noch einen guten Draht zu Apple haben und parallel noch iPad oder Mac besitzen.

Komisch, ich zähle mich zu keinem von den dreien. Und ich behaupte mal, dass der Großteil der Androidkundschaft aus keiner der drei Kategorien stammt.

Junge Junge, da steckt aber viel Quatsch drin. :O

  • Forum-Beiträge: 271

26.02.2014 14:46:44 via App

Matthias
Androidapps wollen meist viel mehr Rechte als sie eigentlich benötigen, und sie bekommen sie auch.
z.b. Darf das Facebookapp deine SMS lesen und du kannst das nur mit viel Mühe deaktivieren. Eine eingebaute Option mit der du wählen kannst existiert nicht.
AppOps gibt es seit Android 4.3

Nexus 4 - 5.1 Stock Root

  • Forum-Beiträge: 41

27.02.2014 23:35:47 via App

Matthias
Irgendwann wechseln alle aufs iPhone, es ist nur eine Frage der Zeit.
ich nicht

Matthias

Am Ende will man nur noch ein Gerät das 1A funktioniert, eine AppStore mit NÜTZLICHEN Apps und einem langen Support bieten, ein OS mit langem Support und einen Hersteller mit vorbildlichem und bis heute, konkurrenzlosen Service.
Und da gibt es nur einen, Apple.
einer bekannter hat wegen Support von sein iphone 5 zum s4 gewechselt. die Garantie von iphone ist nur 1 jahre, hat er so gesagt und er ist sehr super zufrieden mit s4.

Matthias

-Einen Wechselbareren Akku habe ich noch nie benötigt, da das IPhone ein sehr gutes Energiemanagment besitzt, es 4x schneller voll geladen ist als ein Android und man es sogar während des Ladens benutzen kann, ohne das der Akku schneller leer geht als er voll geladen werden kann, wie beim Android. Außerdem sieht einfach nur lächerlich aus wenn jemand seine. Akku wechselt :)

eine andere bekannte hat iphone4 nach 2 jahre halt der akku nur 4 bis 6 stunden dann kaufte sie s4. mein bruder hat s3. nach 2 jahre ist natürlich akku schlechter geworden dann kaufte er eine neue akku nur 10 euro. jetzt funktioniert s3 wie neu.
ich persönlich brauche drin einen akku für lange weg im zug. und der externe akku ist für mich sehr unpraktisch.


Matthias

Und das vermutlich wichtigste ist das Thema Sicherheit.
ich beschäftige auch mit vielen projekte von sicherheit. ich garantiere, dass ios genau unsicher wie window, linux ist.

Matthias

-Solche die sich kein iPhone leisten können.
-Applehatern
-Technikbegeisterten die aber meist trotzdem noch einen guten Draht zu Apple haben und parallel noch iPad oder Mac besitzen.

so ein quatsch. viele leute die ich kenne haben von iphone zur android gewechselt. ich habe gerade ein macbook in Müll geworfen. der akku ist einfach so heiss und muss immer an strom anschließen, nicht austauschbar (nicht umweltfreundlich) und iTunes macht mich krank. meine schwester, die nicht so viel über computer weiss, hat dank iphoto alle bilder klein komprimiert.

ich bin nicht gegen leute, die Apple benutzen. ich wegen meiner Arbeit im IT bereich muss auch umgang mit aller Betriebssysteme beschäftigen. jedes Betriebssystem hat vor und nachteilen. aber leute mit solchen Kommentaren wie von matthias sind einfach arrogante typen, die nicht zusammenarbeiten können.

— geändert am 28.02.2014 02:13:28

  • Forum-Beiträge: 41

27.02.2014 23:42:11 via App

@daniel
zurück zum Thema. ich denke, falls du gern ein iphone möchtest dann kauf es. man muss alle probieren damit man ein passendes findet. iphone passt nicht für mich aber vielleicht passt doch für dich.

— geändert am 27.02.2014 23:44:13

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 802

28.02.2014 00:02:32 via App

Wo ich damals das Iphone 4 hatte wollte ich unbedingt es jailbreaken weil man nur den Hintergrund Bild wechseln konnte und das wars schon. So wo ich es gejailbreakt hatte habe ich sehr sehr viele tweaks heruntergeladen sowie Themen und Einstellungen. Wo ich alles schön und gut hatte was sehr gut aussah ging es mal sehr oft in den Saifty Modus und musste es immer von neu starten und irgendwann musste ich alles neu draufspielen und wieder von Neu anfangen aber nicht vergessen das die Garantie dadurch erloschen wird. So das alles was Iphone mit dem jailbreak anbietet, bietet Android ohne jailbreak an sodass die Garantie erhalten wird.

Ohne ein jailbreak macht IoS kein Spaß

@Matthias

Das Iphone ladet 4x so schneller aber 4x so schneller leer. Und das mit der Benutzung während beim Laden wird das Iphone warm liegt drauf an was man macht und bei Android genau so

— geändert am 28.02.2014 00:07:37

SONY XPERIA Z2 Stock 4.4.4 No Root
SONY XPERIA S Stock 4.1.2 Root/not work
SAMSUNG GALAXY NOTE 4 Stock 5.0.1 Root
SAMSUNG GALAXY S5 Stock 5.0 No Root
HTC One M8 Stock 5.0.1 No Root
APPLE iPHONE 5 Jailbreak Cydia :D
iPad 3 WiFi + Cellular IOS 8 No Jalbreak :(

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

28.02.2014 00:18:43 via Website

Ihr habt beide recht.

@bobo einfach knuffig deinen Beitrag zu lesen. Du hast deine ganze Familie eingebunden bis zum exmann. Sehr schön, bin immer noch am schmunzeln. ;-)

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 41

28.02.2014 01:21:39 via App

Stefan K.
Ihr habt beide recht.

@bobo einfach knuffig deinen Beitrag zu lesen. Du hast deine ganze Familie eingebunden bis zum exmann. Sehr schön, bin immer noch am schmunzeln. ;-)

meiner fehler😕 ich bin überreagiert mit diesen leute. es ist einer von meiner Schwachpunkte, muss ich mich selbst weiter bearbeiten. danke😌

— geändert am 28.02.2014 02:05:21

  • Forum-Beiträge: 1.902

28.02.2014 07:10:53 via App

Mein stärkstes Argument für Android ist folgendes. Man kann sein Android Smartphone sehr gut personalisieren. Wem das Wort nicht gefällt, kann auch "einstellen" sagen. Alleine der Home Screen: Widgets, Themen, mit wischgesten Apps starten.....

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#