Samsung Galaxy Note 10.1 — Akku lädt nicht trotz Strom

  • Antworten:76
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

08.09.2013, 21:56:25 via Website

Seitdem ich das Note 10.1 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt habe, lädt der Akku nicht mehr auf.
Trotz Stromkabel entlädt sich das Gerät.
Nur ausgeschaltet lädt sich der Akku auf - manchmal komplett, manchmal nur ein paar Prozent.

Wie wird das Ding wieder wie vorher?

— geändert am 08.09.2013, 22:02:07

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

08.09.2013, 22:01:01 via App

Hallo Jörg,

bitte bearbeite doch nochmal etwas deinen Threadtitel, damit andere User besser erkennen können, worum es hier geht (Hierfür einfach unter deinem ersten Beitrag auf "Bearbeiten" drücken, dann kannst du oben noch mal den Titel bearbeiten). Danke

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 72

09.09.2013, 00:40:24 via Website

Das N80x0 original-Ladegerät hat eine spezielle Schaltung die dem Tablet signalisiert dass es mehr als 0.5A (üblicherweise bis zu 2A) ziehen darf.
Ist diese Schaltung defekt, hat das USB-Kabel einen Wackelkontakt, ist auch nur der Anschluss am Note defekt oder hast Du es an einem nicht-Original-Ladegerät (oder gar am Computer) zeigt das Tablet an dass es nicht lädt.
Tatsächlich lädt es jedoch "ein bisschen" bis "gar nicht" - je nach Bildschirmhelligkeit, WLAN, BT, GSM, GPS, ...

Also, mit den Originalteilen in exakt dieser Reihenfolge:
1. 30-Pin Stecker an das Tablet
2. USB-Stecker in das Ladegerät
3. Ladegerät in die Steckdose

Jetzt noch 30 min warten (Bildschirm, GPS, WLAN, GSM und BT aus!) und checken ob mit mehr als 500mA geladen wird oder nicht.

Wenn ja ist alles in Ordnung.

Wenn nein... Akku, Ladegerät, USB-Kabel, 30-pin Stecker und Buchse sind die "Hauptverdächtigen".

— geändert am 07.10.2013, 00:45:27

fd1895

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.10.2013, 12:29:22 via Website

Hallo, bei mir das gleiche Problem
Nach Update OS gestern ging das Gerät ständig AN/ AUS, habe es dann zurückgesetzt (wie in anderen Beiträgen schon beschrieben),
nun läde sich das Note auch nicht mehr auf--> Kabeldefekt schließ ich fast aus, da bis gestern alles noch i.o. war.
Bin kurz ins OS gelangt, war soweit korrekt zurückgesetzt, Batteriewarnung da unter 5 %, obwohl das Ladekabel angschlossen (Orginalteile verwendet)war,
über USB- PC versucht und direkt an 220V Steckdose versucht --> kein aufladen möglich, als wenn der Anschluss nicht erkannt wird?

Konntest Du das Problem schon lösen?

— geändert am 06.10.2013, 12:37:05

Antworten
  • Forum-Beiträge: 72

07.10.2013, 00:53:14 via Website

1. das letzte Update scheint generell bei einigen (aber nicht allen!) ein paar Macken zu haben...
2. siehe oben: ich habe kein Ladeproblem (aber auch nicht das gestrige Update!)
3. am PC meldet das Note "ich lade nicht"- obwohl es lädt, wenn auch _extrem_ langsam _und_ wenn "alles" (=Bildschirm, WLAN, GSM, GPS, Bluetooth und USB!) ausgeschaltet ist (selbst dann braucht eine Ladung am PC mindestens 16h - und das ist normal!)
4. Die beiden einzig sinnvollen Möglichkeiten das Note zu laden sind: am original-Ladegerät sowie an einem USB-Ladegerät mit (echter!) 2A Leistung und speziellem Ladeadapter. Alles andere ist von vorne herein UNSINNIG!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

06.12.2013, 18:16:28 via Website

hey, ich hatte das gleiche Problem mit dem Laden.

1) Zuerst einmal musst du sicher stellen, dass du ausschließlich originales Zubehör verwendest.
2) Nach dem Update kommt bei so ziemlich jeder Steckdose ( egal ob WAND oder Verlängerungskabel dieses nette rote X oben im Akku)
3) Die Standardladezeit bei dem Gerät variiert laut Hersteller zwischen 8 und 12 Stunden ( an einer Steckdose direkt in der Wand, also nicht PC)

Nun habe ich den Samsung Support angeschrieben und die meinten nur auf Werkseinstellungen zurück setzen. Dieser Spaß hat förmlich auch nichts gebracht, ich musste das Gerät immer erst ausschalten bevor ich es aufladen konnte ( +3% Akku in 60 Minuten). Das Nutzen während des aufladens war unmöglich.

Heute jedoch hab ich ein wenig am originalen Auflader herumgespielt. Dabei ist mir aufgefallen, dass es darauf ankommt ( so dumm es nun auch klingen mag, und technisch fast unmöglich ) wie herum man den Stecker in die Steckdose hereinsteckt. Einmal tauchte das rote X auf, der Akku hat nicht geladen. Ausgesteckt und mal anders herum eingesteckt und auf einmal lädt es wieder während ich das Gerät benutze, ganz normal. Verwundert wie ich war, hab das auch gleich an allen Steckdosen + Verlängerungskabeln ausprobiert und es funktioniert.

Mir ist desweiteren aufgefallen, dass jedoch diese Form des Benutzens erst ab 60% Akkustand möglich ist. Darunter hat es bei mir nicht geklappt.
Ab 60% funktioniert es bei mir aber.

Ich weiß mein Post war sehr "untechnisch" jedoch versuche ich nur zu Helfen. Ich hoffe es klappt bei euch.

Gruß Max

Rebekka Taute

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

08.01.2014, 14:17:06 via Website

Hey, ich habe das gleiche Problem, seit dem Upgrade auf 4.2.2
Hab heut einen Werksreset durchgeführt, trotzdem kann ich das Gerät nicht laden, wenn es eingeschaltet ist.
Wird der Akku immer mit nem roten Kreuz angezeigt, sobald ich das Gerät laden möchte.
Hab auch bereits die Adapter getauscht und ... die Stecker gedreht :bashful:

Wäre nett, wenn ihr noch nen anderen Tipp habt. Ich würde auch auf ein älteres Betriebssystem 'downgraden'. Ich kenn mich
nur leider nicht aus und hab diesbzgl. auch nichts gefunden.

Dachte eigentlich durhc den Werksreset wird auf das mitgelieferte Androis BS zurückgegangen, aber nach wie vor 4.2.2 drauf.

Lieben Dank!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

18.01.2014, 20:08:33 via Website

Hallo allerseits,

habe tagelang mit dem gleichen Problem gekämpft, dass mein Galaxy Tab 2 10.1, scheinbar dauernd am laden war und sich nicht mehr anschalten ließ.
War heute beim SATURN und habe einen wirklich freundlichen und kompetenten Verkäufer gefunden, der mir zum Ladestecker von "gear4" riet, der über zwei USB-Anschlüsse verfügt, einer davon mit 2,1 A. Preis 7,95 Euro.
Zuhause das Tablet am 2,1 A-Anschluß angesteckt und sofort volle Ladeanzeige gehabt. Das Tab ließ sich auch unmittelbar nach dem Anstecken an die Steckdose wieder einschalten und funktioniert wieder einwandfrei.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 201

20.01.2014, 21:34:17 via App

Es spielt keine Rolle wie rum man den Stecker in die Steckdose steckt, da Steckdosen in Deutschland grundsätzlich mit Wechselstrom arbeiten. Falls es bei dir etwas gebracht hat, ist die Steckdose hin! :D

Habe aber das selbe Problem mit dem Akku. Bei Laden und leichter Benutzung sinkt der Akku in die Knie. Unverschämt sowas! Hat jemand Erfahrung bezüglich Umtausch beim Provider wegen diesem technischem Problem?

_________________________________________

Anton S.
Hallo allerseits,

habe tagelang mit dem gleichen Problem gekämpft, dass mein Galaxy Tab 2 10.1, scheinbar dauernd am laden war und sich nicht mehr anschalten ließ.
War heute beim SATURN und habe einen wirklich freundlichen und kompetenten Verkäufer gefunden, der mir zum Ladestecker von "gear4" riet, der über zwei USB-Anschlüsse verfügt, einer davon mit 2,1 A. Preis 7,95 Euro.
Zuhause das Tablet am 2,1 A-Anschluß angesteckt und sofort volle Ladeanzeige gehabt. Das Tab ließ sich auch unmittelbar nach dem Anstecken an die Steckdose wieder einschalten und funktioniert wieder einwandfrei.

Normalerweise muss das Aufladen auch mit dem Standard-Ladegerät möglich sein. Eine Frechheit von Samsung, wenn man auf andere Ladegeräte zugreifen muss, damit das Gerät anstandslos funktioniert, & dank der vielen Meldungen an Problemen ist dies sicherlich kein Einzelfall!

Liebe Grüße!

— geändert am 20.01.2014, 21:37:35

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

20.01.2014, 21:49:57 via Website

Habe auch das gleiche problem, akku lädt nur sporadisch... nervt tierisch!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 201

20.01.2014, 23:06:56 via App

Ich werde diesen Samstag zu meinem Provider, Vodafone, gehen und das besagte Problem reklamieren! Mal sehen was dabei raus kommt.

Liebe Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

27.01.2014, 11:41:32 via Website

Aus den Vorposts ist nicht ersichtlich, ob

1. dieses Problem auch beim Tab3 10.1 auftaucht?
2. mit welchem Android System?
3. Ladung und Nutzung gleichzeitig möglich?

Bin gerade auch dabei beim Tablet-Kauf und habe für die längeren Freibad-Tage den Akkupack von Anker Astro E4 vor zu kaufen.
Gibt es hierzu nutzer mit Erfahrungsbericht? Für Samsung geeignet? Adapter dabei?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

31.01.2014, 13:56:12 via Website

So hab mir jetzt vom expert ein hama ladegerät mit 2100 mA besorgt, jetzt lädt dastablet wieder. Eigentlich eine Frechheit, 22 Euro für ein anderes Ladegerät ausgegeben, aber was soll man dagegen machen... Ist wohl die einzige Lösung

Gruß spoach

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.02.2014, 17:36:38 via Website

Hallo,

ich habe ähnliches Problem.

Mein Note 10.1 lag einige Tage unbeobachtet herum und war danach ausgeschalten.

Wollte es nun vor einigen Tagen laden aber statt der bekannten Lade-Anzeige erscheint ein Akku mit einem Uhrsymbol (?).



Diese Anzeige verschwindet auch nicht mehr. Power+UP startet das Gerät neu, zeigt dann "Samsung Galaxy Note 10.1" im Screen an, aber nichts weiter geschieht - es startet also auch kein recovery. Ausschalten lässt sich das Gerät sowohl mit dem Akkusymbol als auch der Typenanzeige auch nicht mehr. Es geht dann eben irgendwann aus - unabhängig davon, ob es am Strom hängt oder nicht.

— geändert am 02.02.2014, 17:40:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

02.02.2014, 17:44:01 via App

Versuch mal das Laden mit einem Handy Netzteil. Ich benutze das Original Netzteil schon gar nicht mehr.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

14.02.2014, 18:18:26 via Website

Es ist mir zwar rein elektrisch nicht klar nachzuvollziehen, aber das drehen des Netzteils in der Dose brachte bei mich 20% in 2 Std.:O

Antworten
  • Forum-Beiträge: 201

16.02.2014, 22:41:31 via App

Wookie
Es ist mir zwar rein elektrisch nicht klar nachzuvollziehen, aber das drehen des Netzteils in der Dose brachte bei mich 20% in 2 Std.:O

Unmöglich! ;) Dann lag es eher am Tablet, das es gerade Lust hatte zu laden.

Allerdings hat der Vorvorredner recht.
Wer ein Samsung Smartphone hat, kann auch dieses Netzteil benutzen und es funktioniert wieder einwandfrei. :)

— geändert am 16.02.2014, 22:42:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

21.02.2014, 15:19:10 via Website

Habe das selbe Ladeproblem, habe aber das "Glück" das es ab und an doch lädt weiß auch nicht woran es liegen kann wobei ich mein note 10.1 erst zur Reparatur hatte wegen Display Schaden und hatte dieses Problem mit angegeben und habe es repariert zurück bekommen und es sei auch alles in Ordnung mit dem Akku und dem Ladegerät aber das ist es eben nicht. Was mir aber aufgefallen ist das wenn ich den Original Stecker in die Steckdose stecke dann öffnet mein note im taskmanager sofort den video player und wenn ich es wieder rausziehe geht sofort der video player im taskmanager wieder weg ?.....????
Meiner Meinung kann das nur ein Software Fehler sein mit dem letzten update
Nun wollte ich den video player löschen um zu sehen ob es das Problem behebt nur ist der von Anfang an dabei und ich hab es nicht geschafft den zu deinstallieren.
Habe auch noch ein note 8.0 und samsung Handy und hab es probiert mit allen Netzteilen nix funktioniert einwandfrei ist absolut zufallig wenn es mal klappt und meistens erst wenn es unter 3% ist und hab es ausgeschaltet auch schon bei 30-40% und dann versucht zu laden aber es macht es einfach nicht obwohl es anzeigt das es lädt aber es lädt leider nicht .

— geändert am 21.02.2014, 15:28:24

Antworten

Empfohlene Artikel