"Nicht im Netz registriert" - Probleme seit Root und CFW

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 27

03.09.2013 18:11:57 via Website

Hallo zusammen,

vorweg: Das Thema Root ist für mich kein neues, wir müssen also nicht zwangsläufig bei Adam und Eva anfangen ;) Mein HTC Desire hat unendlich viele Custom Roms hinter sich und bereitet meinem Bruder immer noch viel Freude. Als ich mir letztes Jahr das S3 gekauft habe, wurde es auch sofort gerootet. Nachdem ich einen Sudden Death durchleben musste (Media Markt hat es immerhin anstandslos ausgetauscht) habe ich erstmal die Finger von Veränderungen jeder Art gelassen. Bis kürzlich, ich kann einfach nicht anders...

Lange rede kurzer Sinn: Nach dem root gab es Probleme mit TWRP, das Handy tat nix mehr. Also habe ich die Original Samsung Firmware via Odin draufgespielt. was gut funktionierte. Doch nachdem ich meine Wohnung und das WLAN verließ fiel mir auf, dass ich kein Internet mehr hatte. Und auch das Telefonieren ging nicht mehr mit dem Hinweis "Nicht im Netz registriert". Ich musste es nochmal rooten und habe dann sofort einen wipe gemacht und Revolution HD 29 draufgespielt. Und Gott sei Dank, es tut wieder.
Heute wollte ich die neue, noch inoffizielle Firmware 4.2.2 ausprobieren und habe Revolution HD 32 installiert, ohne wipe als Update. Und zack, das gleiche Problem. Kein Internet, kein Telefon. Also habe ich das vorher angelegte Backup des Revolution HD 29 draufgespielt. Was das ganze nicht behoben hat. Also den gleichen Weg wie vorher: Offizielle FW via Odin, Root, Revolution HD 29 nach wipe neu. Und es tut wieder.

Kann mir einer erklären, was da passiert? Wie kann ich es vermeiden? Auf mittlere bis lange Sicht möchte ich doch mal die neueste CFW draufspielen. Wenn ich aber jedes Mal so einen Ärger habe, nervt es echt. Ich habe diese Problematik schon öfter gefunden, das war aber anders und ließ sich anders beheben. Ist das Firmware spezifisch?

Danke schonmal!
  • Forum-Beiträge: 30

04.09.2013 23:38:38 via Website

1) Wieso ein zusätzliches Programm für einen "root"? Odin kann diese Aufgabe ebenso übernehmen, bei mir bisher immer erfolgreich.

--- gedanklicher Überblick / START ---

1) Stock-ROM > "root"
# Du hast die Software verändert. Die Software hatte ein Problem
2) "Flash" der Stock-ROM
# Ohne einen anschließenden "wipe" wirst du damit nichts geändert haben
3) Dein Netz ist defekt.
4) > "root" der defekten Stock-ROM
# Wieso? Ein "root" wird die defekte Software nicht reparieren
5) > "wipe"
# Reset der defekten Stock-ROM
6) > "Flash" Revolution HD 29
# FUNKTIONSTÜCHTIG
# Dafür ist wohl der "wipe" verantwortlich
7) > "Update" auf Revolution HD 32
# Wie hast du es gemacht:
7.1) Mit Odin als Flash?
7.2) Direkt aus dem System heraus?
# Problem bestand weiterhin
7.3) Downgrade per Backup zu Revolution HD 29
8) > "Flash" der Stock-ROM
9) > "root" der Stock-ROM
10) > "wipe" der Stock-ROM
11) > "Flash" der Revolution HD 29

--- gedanklicher Überblick / ENDE ---

WOW! ;-)
Mir ist ein Problem mit den inoffiziellen 4.2.2 bekannt. In dieser ROM ist ein neueres Modem, das MG7, enthalten. Bei mir funktionierte nach einem Flash auf eine 4.2.2 das mobile Datennetz nicht. Als ich das MG4 Modem der 4.2.1-ROM mit Odin geflasht habe, funktioniert es wieder.

Bei einem Flash in höhere Versionen (4.2.1 > 4.2.2) wird das Modem, fast immer, übernommen. Beim Downgrade (4.2.2 > 4.2.1) ohne "wipe", wird kein anderes Modem installiert. Deswegen wird es bei 7.3 trotzdem nicht funktioniert haben.

Ich habe es wie folgt gelöst:
) Flash der 4.2.2 inoffiziellen ROM via Odin
) Flash des MG4 Modem via Odin
  • Forum-Beiträge: 27

05.09.2013 14:22:50 via Website

Ja, der ganze Weg ist etwas konfus, habe ihn vielleicht auch nicht komplett korrekt widergegeben ;)

Also, das Update auf Revolution HD 32 habe ich im Recovery direkt gemacht. Ohne wipe da ja eigentlich nur update. Hatte beim rumsuchen aber das Problem mit efs und IMEI gefunden und mal nachgeschaut. Mit 32 war es eine 00... Jetzt wo es wieder vernünftig unter Revolution HD 29 läuft habe ich eine IMEI die mit 35 beginnt. Der muss beim Update da was falsch überspielt haben. Oder sehe ich das falsch?
  • Forum-Beiträge: 27

08.09.2013 20:25:16 via Website

Vielleicht noch ein kleines Update von mir:

Ich habe heute das Ultima Rom ausprobiert. Also erst Wipe, dann installiert. Gleiches Problem, IMEI etc. scheinen weg/zerstört, wat weiß ich..

Habe ein Backup vom efs Ordner mit Tool gemacht und das dann wieder eingespielt, das hat auch nix geholfen.

Habe die Original Firmware via Odin draufgespielt, wipe und Revolution HD 29 installiert, dann passt es wieder. Was zur Hölle geht hier vor?
  • Forum-Beiträge: 2.983

08.09.2013 21:58:29 via App

hat Toni doch oben beschrieben: die Daten des efs-Ordners müssen zum installierten Modem passen. Also am besten die aktuelle Firmware XXEMG4 installieren, dann wird auch der efs-Ordner geupdatet. Und dann beim Installieren der CustomRom das Modem abwählen. Das neue Modem ist mMn stromsparend...

— geändert am 08.09.2013 22:02:49

N5X + ABC 8.0.0 🔸 LG G3 + GZOSP 8.0

  • Forum-Beiträge: 27

09.09.2013 10:55:15 via Website

Selbst wenn ich das abwählen nicht mache: Müsste das nicht über den Restore vom efs Ordner funktionieren? Oder müsste ich mehr wiederherstellen? Sollte ich dafür erst den Ordner komplett löschen und dann Restore oder macht das das Tool von selbst?
  • Forum-Beiträge: 2.983

09.09.2013 21:52:39 via App

das ist unwesentlich - wenn du's verstehen willst (und das ist angesichts der sensiblen efs-Daten sinnvoll), such mal hier im Forum oder im Netz MG4-Modem, vllt wird's dann heller ;)
es gibt hier an sich nen guten Thread, aber mit der bescheidenen Suchfunktion finde ich ihn nicht mehr...

— geändert am 10.09.2013 15:05:19

N5X + ABC 8.0.0 🔸 LG G3 + GZOSP 8.0

  • Forum-Beiträge: 30

28.12.2013 22:24:47 via Website

Hallo Celestian,

schon erfolgreich gewesen?
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1

12.01.2014 17:49:21 via Website

Hallo,

Ich habe ein Ähnliches Problem.. und wollte keinen neuen Theard aufmachen weil es gefühlt 100000 von diesem im Internet gibt... Dennoch komme ich nicht weiter :(
Also mein Problem: Ich habe meine Imei Nummer verlore beim Flashen des neuesten CM kann aber auch passiert sein als ich den TWRP geupdatet habe was weiß ich... Also ich habe von vor einem Jahr noch eine efs welche ich darmals bei meinem erstmaligen Rooten gemacht habe was denke ich schon ein guter Schritt sowie ich es überall herrausgelesen habe.. nun weiß ich aber nicht mehr weiter wollte per EFS pro diese img flashen was jedoch nicht Funktioniert weil der ADB nicht sich verbinden kann mit meinem CM 11 4.4
was muss ich nun machen?

Vielen dank schonmal LG
  • Forum-Beiträge: 2.983

12.01.2014 19:05:56 via App

das Backup brauchst du wsl nicht, nur ein Modem/Baseband, das zu deinen efs-Daten paßt (such mal MG4-Modem, dann erklärt es sich von selbst)

N5X + ABC 8.0.0 🔸 LG G3 + GZOSP 8.0

  • Forum-Beiträge: 2

27.02.2014 07:41:47 via Website

Hallo zusammen,

möchte mich auch noch einmal einklinken. Vielleicht gibt es ja auch für mich einen Lösungsansatz.

Nach dem Installieren des Costum ROM Xperianze 0.9.9 von xda, habe ich gemerkt das ich besser den Knopf->Modem Update, nicht hätte drücken sollen. Kein Netz mehr. IMEI mit 0049xxx.

Ich wusste aber als ich vor 5 Tage ein neues Motherboard verbaut hatte, das ich mir diesmal ein EFS Backup anlegen sollte. Habe ich nach folgender Anleitung auch gemacht.-> EFS Backup mit Terminal Emulator auf XDA
Die Sicherung habe ich gemacht, nach dem Update auf 4.3. via Samsung. Genauso habe ich auch ein Nandroid Backup erstellt über den Rom Manager der Stock Firmware. Also dachte ich alles gesichert, nix kann passieren.

Jetzt zu den Problemen:
1. EFS Backup liegt vor wie folgt: efs-backup.tar.gz ist nur 80kb groß. Laut mehreren Aussagen im www, muss diese aber ca. 5MB haben. Also per total commander geschaut und siehe da, wenn man die .tar.gz noch mal entpackt, erhält man eine tar in gewünschter Größe, nochmal die tar entpackt erhält man den kompletten EFS Ordner.
2. Versucht über das Terminal das Backup wieder ein zu spielen, aber nicht auf der StockROM sondern immer noch auf genannter xperianze. Hat nicht funktioniert, sagt die ganze Zeit das die angegebene tar.gz leer ist oO
3. Nichts hat geholfen die tar.gz einzuspielen weder entpackt noch gepackt.
4. Wollte zurück auf das nandroid backup von Stock 4.3, jetzt ist dies aber eine .zip, dachte ich kann es über CWM installieren....Leider MD5 failure, wo mir aber auch aufgefallen ist, das weitere Nandroid Backups in normale Ordner gepackt wurden....

Meine Idee es noch zu händeln:
Ein Thread auf Android-Hilfe mit 3 teiliger pit usw (Stock Rom 4.1.2 und Modem XXEMG4. Gibt es noch andere Gedankengänge dazu ?

Danke schon mal von mir.

— geändert am 27.02.2014 07:57:38