Navigon Europe - Kaufempfehlung oder nicht?

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

25.08.2013 09:26:57 via Website

Hallo

Ich wollte mal Fragen ich sehe mich seit längerem schon nach einer kostenpflichtigen Navigation um


was haltet ihr von Navigon? Welche Erfahrungen habt ihr mit Navigon auf eurem Smartphone gemacht?
Würdet ihr eine Kaufempfehlung geben? (mein Smartphone Sony XperiaS)

Wenn nicht welches Navi würdet ihr mir empfehlen (Bisher angeschaut: TomTom, Sygic: GPS Navigation)
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

25.08.2013 09:37:43 via App

Ich nutze Navigon Europe seit längerem und mittlerweile auch auf dem HTC One.
ich kann mich bisher nicht beklagen. Funktioniert bei mir sehr zuverlässig egal ob In- oder Ausland
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

25.08.2013 10:42:56 via Website

Ich komme damit überhaupt nicht klar. Die Farben sind nicht mein Fall und verlaufen tu ich mich auch ständig. :girl:

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

  • Forum-Beiträge: 33.823

25.08.2013 11:03:46 via Website

ilias
Ich nutze seit Jahren Navigon und bin sehr zufrieden.
Klare Kaufempfehlung von mir.
Da kann ich uneingeschränkt zustimmen :lol:

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 715

25.08.2013 15:11:07 via App

Ich kann dir nur Navfree empfehlen!
funktioniert sehr gut, und ist auch kostenlos!
Bin sehr zufrieden!
  • Forum-Beiträge: 828

25.08.2013 19:12:38 via Website

Nutze Navigon seit Anbeginn meiner Android-Zeit. War stets zufrieden.

PhotosphereViewer.net - Android Photospheres online und ohne Google Views, Google+ oder Google Maps betrachten!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 50

25.08.2013 21:39:36 via Website

moinsen.
so mal nen tip vom profi, der sowas ständig braucht als berufskraftfahrer.
ich sage es geht nix über tomtom, nutze es seit anbeginn der stunde, mein letztes standalone geräte war nen tomtom one xl live. mit eingebauten umts modem und dem bekannten HD traffic.
es gibt nix besseres, habe seit kurzem die DACH software aufm S3 am laufen, und auch den HD traffic mit dazu gebucht.kost zwar 29 euronen im jahr aber egal.dieser ist vom tüv süd schon vor jahren als gut befunden worden, und da lasse ich mich auch nicht lumpen, was ich dadurch schon an staus umfahren konnte und auch schon umleitungen die proppe voll fahren.
navigon kost zwar DACH 10 euro weniger, aber ich habe bei tomtom das kartenupdate lifetime, also immer und immer wieder neue karten für 0 euro, was sich navigon mal wieder gut bazahlen lässt.
es müsste noch die truck navigatorsoftware für android geben, dann wäre ich zufrieden.

was ich nicht verstehe, das viele tomtom schlechte bewertungen gegeben haben, ich habe probehalber ne gecrackte version (europa) aufm s3 gehabt, woher ist egal sonst wird das wieder gelöscht, ich kenn ja die admins XD.
manche schreiben es läuft auf meinem s2 nicht.
tja sollen se sich mal nach 2 jahren nen vernünftiges phone zulegen.ich selber hatte es zuvor auf nem xperia go laufen gehabt, der bildschirm war zwar klein aber es ging!!
die softwar arbeitet einwandfrei. keine abstürze oder ähnliches.
ich habe mir die DACH version für 49 euro geholt plus 29 euro für den HD service.besser geht es nicht, ich rate aber jedem der deutschland verlässt sich bei seinem provider zu informieren was ne kleine datenflat fürs ausland kostet, roaming gebühren sind nicht gerade billig, das sollte jeder wissen.
vodafone bietet für 3 euro am tag 100mb an, das sollte für jeden urlaub reichen, was den hd service angeht!

bei den standalone geräten, kostet der service 49 euro(früher 90 euro ) pro jahr. dafür hat man aber wenn man viel im ausland ist keine probleme mit dem roaming.navigon bietet zwar was ähnliches an was den traffic service angeht konnte es aber vergleichen, die meldungen auf meinem s3 waren schneller da als beim bekannten der navigon traffic service, und wenns um das thema stau geht, zählen minuten.
tomtom hat vor gut einem jahr nen update rausgehauen, so das nun auch baustellen in den städten gemeldet sind.
konnte dies letztes jahr in hannover testen.

letzt endlich muß jeder selber entscheiden, was er will, ob es nun was ganz tolles in 3d sein soll, was bei navigon wieder extra kostet, als in app kauf, oder ne software ohne viel schnick schnack die das tut was sie soll, sygic hat tomtom kartenmaterial soll aber beim grenzübertritt probleme machen, nen kumpel hats getestet auf der fahrt letztes jahr nach bella italia. copilot rate ich jedem von ab lahmt wie sau aufm s3 wenn der energiesparmodus an ist, tomtom jedoch läuft auch dann noch flüssig!!!

thats all folks
  • Forum-Beiträge: 5

26.08.2013 07:38:48 via Website

Hallo,
ich benutze Navigon schon seit der Version 5 und Windows Mobil!
Nach einiger Zeit kauft ich mir dann das 8110 und machte später ein 8310 daraus!
Kaufentscheidung damals für Navigon: Import aus Outlook.
Nun Benutze ich seit Januar das Navigon nicht mehr, da die Bezahlten Karten Updates immer Später kamen und das letzte was bezahlt war nicht mehr kam, da ich das Abo nicht verlängert hatte! (Hat wohl etwas mit Garmin zu tun?)
Nun benutze ich Sygic mit Traffic und bin damit vollzufrieden. Die Kontakte können auch aus dem Adressbuch übernommen werden und auf meinem S2 läuft es wie es soll.
Es ist aber kein Vergleich zum 8310!
Wenn Du das Navi Beruflich brauchst, würde ich immer eine PNA Version empfehlen.
Navi bleibt Navi und Telefon eben Telefon!
Bekomme nun auch über die Firma ein TOMTOM 135M!

Gruß Stefan

— geändert am 26.08.2013 19:01:10

  • Forum-Beiträge: 1

26.08.2013 17:19:05 via Website

war letzte Woche auf Tour durch UK bis nach Schottland hoch, von der Navigation alles super ABER was mich tierisch nervt ist einfach das es nicht sein kann das man bei einer so teuren Software es nicht auf die Reihe bekommt englische Orts oder Straßennamen geschweige denn französische in einer vernünftigen Aussprache zu programmieren!!!
Man versteht bei den französischen Namen überhaupt nichts und die englischen werden sehr lang gezogen und mit Umlauten gespickt also z.B. aus London wird dann ein Lööööndöööön
Also Sorry das funktioniert garnicht!!!!!
Aber die Navigation war Super.
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 50

26.08.2013 21:05:25 via Website

moinsen
also ich wüste nicht was an einem s3 als navi auch im beruflichen gebrauch schlecht sein soll.1. das dingen ist schneller als jedes stand alone gerät, routen sind berechnet bevor ich losfahre.2. ich bekomme auch free life time maps, hd traffic ist billiger als bei nem st.. alone gerät.
navigon hatte ich ne zeit lang als 2210 gehabt. tmc konnt man voll in die tonne kloppen.3. sygic sobald es über nen grenzübergang geht, fängt an probleme zu machen. 3d brauch ich nicht.
das tomtom 135m was du bekommst hat zwar tmc , aber ich bekomme per hd traffic die infos alle 2-3 minuten während du auf das RDS signal warten must das alle 10-15 minuten ausgestrahlt wird, das zum einem.zum anderen kann binnen 10-15 minuten der stau schon auf eine stattliche größe angewachsen sein!! hd traffix lotst mich um umleitungen herum die schon verstopft sind, warum ?? weil die bewegungsdaten der handys gemessen werden, und ich meine aller handys. auch die infos von den tomtom geräten die nen life service eingebaut haben , senden ständig informationen.
ich habe mir das 135m angesehen, bei amazon, für den kleinen pendler zwischendurch mag es ok sein, aber für jemanden der sich wirklich auf präziese informationen verlassen muß wie ich, gibt es nix besseres als hd.
auch navigon kommt bei seinem life service nicht an den vom tomtom ran.
letztes jahr war die A2 mal wieder voll gesperrt, 3 mal an einem tag, ein kollege hatte sygic benutzt und kam erst 2 stunden später in die firma, er war am toben wie sau. ich war am grinsen :-)))

wenn du die möglichkeit hast dir nen navi auszusuchen sie zu das du eins bekommst was den live service eingebaut hat, du erkennst es am live symbol oder machs wie ich aufm s2 oder s3 .. hole dir die software von tomtom die du brauchst . die firma wird es dir danken wenn auch du dem kunden minutengenau sagen kannst wann du da bist. und die firma kanns absetzen auch was den hd service angeht.

selbst hit radio antenne niedersachsen nutzt den live service von tomtom. und da ich beruflich jeden tag in dem bundesland unterwegs bin und nebenbei auch den sender höre( und auch ndr2) weiß ich das sich viele auf diesen verlassen können und auch bestätigen das es sich so verhält wie angesagt.

auch wenn viele sagen ja ne tomtom kost ja mehr, gut qualität kostet nunmal, wer viel fährt weiß es zu schätzen früh zu hause zu sein, für den privatmann der ab und zu mal auf der bahn unterwegs ist, der kann sich für einen monat den service auch so dazu buchen lassen.

fehler können in allen naviprogrammen stecken, soviel ist klar, auch tomtom ist nicht unfehlbar.

so denn das wars erstmal von mir.

Ps. ich wünsche mir von tomtom oder von map&guide ne richtig geile trucknavigator softwar!!! für android!

— geändert am 26.08.2013 21:31:12

  • Forum-Beiträge: 1

14.12.2013 10:23:21 via Website

Hi
Habe eine Frage an dich, da ich von WindowsPhone 8 auf Android, HTC One wechseln will. Navigon Europe hatte ich schon auf iPhone 3GS und auf dem WP 8 auch, nur dass mir dort unter "Letzte Ziele" nicht der Name/Firma(Kontakt) angezeigt wird, wie früher auf dem iPhone. Hast du also 10 Ziele in einer Stadt angefahren, siehst du nachher nur Strassenname, PLZ und Ort, aber nicht den Kontakt selber. Dass ist ein riesiger Nachteil, wenn du einige Tage später wieder dort hinwillst.

Wird das auf der Android App und im HTC One so angezeigt, wie ich es vom iPhone kenne? Also komplett?!

Und: Ist der GPS-Empfang mit deinem HTC One im Auto stabil und Akkuverbrauch auch gut?
Ich bin im Aussendienst sehr daruf angewiesen. Das Samsung ATIV S mit WP8 schafft das nicht, drum suche ich nach was besserem.

Danke für deine Info.
Gruss, Peter