[XSP] Root, CWM & Bootloader

  • Antworten:114
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 835

19.06.2014, 22:00:04 via App

Simlock und gesperrter Bootloader?
Wenn er wirklich offen ist, flashst du einfach einen Custom Kernel mit Recovery :)
Dazu such dir einfach einen aus (zum beispiel den http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2581531), lade die zip auf den PC und entpacke sie.
schalte das Handy aus und stecke es mit gedrückter LAUTERTaste an, starte dann das Flashtool (device connected in Fastboot mode in der log) und klicke auf den Blitz. Wähle Fastboot mode und "select Kernel to flash" und navigiere zu der entpackten zip. Stelle beim format auf das richtige um (du kannst beim entpacken gucken, ich meine es müsste boot.img heißen). Klicke drauf, es sollte recht schnell gehen. Du kannst das system auf diesem Kernel nicht booten, solltest also die ROM vorher auf die SD-Karte kopieren.
Falls du dich mit den Sony ROMs nicht auskennst, empfehle ich dir Liquidsmooth. einfach auf Google eingeben, der Name ist C5303 oder huashan.
Viel Erfolg, lass mich wissen ob du dann immer noch enttäuscht bist :D

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

19.06.2014, 22:35:56 via Website

Hallo,

Also der Custom Kernel ist geflashed. Aber wie du schon gesagt hast ich kann auf dem Kernel nicht booten....
Das Problem ist jetzt: wie kann ich das Custom ROM installieren?

Ich habe es einmal geschafft in den CWM zu gelangen und habe versucht das ROM (Liquidsmooth) von der SD Karte zu installieren. Leider wurde die installation in der hälfte mit einer Fehlermeldung abgebrochen. Ich habe das Handy ausgeschaltet und komme seit dem nicht mehr in den CWM rein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 835

19.06.2014, 23:07:05 via App

Probiere es noch ein paar mal. da es dual recovery ist, kannst du mit lauter/leiser unterschiedliche recoveries erreichen.

Oder extrahiere die zip von Liquidsmooth und flashe das boot.img davon, vielleicht ist es damit besser als mit dieser Dual-Recovery. Ich hatte es schon, dass manche AOSP ROMs nur auf AOSP Kerneln geflasht werden konnten.
Ich wüsste nicht woran das liegen könnte, ich habe diese Probleme nicht gehabt.
Abgesehen davon, dass es funktionieren sollte, könnte es noch am Provider liegen?

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

19.06.2014, 23:25:08 via Website

Ich habe es mittlerweile geschafft, dass das Gerät mit Liquidsmooth startet.
Jedoch wird die SIM-Karte immer noch nicht erkannt....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 835

20.06.2014, 00:06:59 via App

Liegt wohl am baseband.
Sollte eigentlich das neueste dabei sein. Ich rate dir, mal beim Dienstleister anzurufen und zu fragen, ob und was der da gedreht hat. Da ich nie ein Gerät hatte mit Branding, kann ich dir nicht sagen, inwiefern das das Gerät bei einem Flash beeinflusst. Du könntest die neuste Version von Sony runterladen (ftf). Dann flashst du es über das Flashtool, nimmst dabei aber alle Komponenten außer dem Baseband raus (exclude Kernel, exclude system usw). Eine zugehörige Datei findest du im selben Thread wie die oben. Sind die Versionen 245 und 254, nimm eines fürs 03er
Grüße

— geändert am 20.06.2014, 00:07:55

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

20.06.2014, 08:16:59 via Website

Guten Morgen,
ich habe schon wieder ein Problem mit den bootloader diesmal zeigt er das an was soll ich machen?image

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

20.06.2014, 09:19:13 via Website

Hallo Kai ich habe ds problem jetzt gelöst un jetzt bin ich mir nicht sicher ob ih den bootloader geöfnet habe oder nicht wo kann ih dies nach schauen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 835

20.06.2014, 09:45:44 via Website

dervernichter99

Hallo Kai ich habe ds problem jetzt gelöst un jetzt bin ich mir nicht sicher ob ih den bootloader geöfnet habe oder nicht wo kann ih dies nach schauen?

Also du hast per Mail eine Nummer von Sony bekommen? Dann im Flashtool auf BLU (oder BU ich weiß es nicht mehr genau) geklickt und dann danach deine IMEI und die Nummer eingegeben? Dann stehen die Chancen gut, dass du deinen Bootloader entsperrt hast. Überprüfen kannst du das, indem du ganz einfach einen Custom Kernel flashst.
Da du sowieso eine ROM flashen möchtest, nimmst du den zugehörigen Kernel:
Suche dir eine ROM von hier oder hier. Cyanogenmod findest du auf der Download-Seite von Freexperia Project. Gib oben CM11 ein und suche nach dem Paket mit Endung 'Huashan'.
Das lädst du dir auf den PC. Kopiere die .zip auf die SD-Karte des Handys und entpacke sie auf dem PC - dort siehst du dann im Hauptverzeichnis der .zip eine boot.img Datei.
Jetzt schaltest du das Handy aus und steckst es mit gedrückter Lautertaste an deinen Computer (LED leuchtet, wahrscheinlich blau, startest das Flashtool und klickst auf den Blitz. Flasmode - select kernel to flash - (der Ort wo du die ROM.zip entpackt hast) - boot. Du musst den Dateityp unten rechts auf .img umstellen.
Dann fährst du das Handy hoch und wenn es vibriert oder leuchtet oder beides drücke ein paar mal hintereinander eine der Volumentasten, du kommst ins recovery. Folgende Schritte:
factory reset
advanced/ wipe dalvik cache/ back
install zip/ choose zip oder choose zip from sdcard (jenachdem wo du die ROM gespeichert hast) - navigiere zu der rom.zip - install

Viel Erfolg und liebe Grüße

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

20.06.2014, 10:03:32 via Website

Kai R.

dervernichter99

Hallo Kai ich habe ds problem jetzt gelöst un jetzt bin ich mir nicht sicher ob ih den bootloader geöfnet habe oder nicht wo kann ih dies nach schauen?

Also du hast per Mail eine Nummer von Sony bekommen? Dann im Flashtool auf BLU (oder BU ich weiß es nicht mehr genau) geklickt und dann danach deine IMEI und die Nummer eingegeben? Dann stehen die Chancen gut, dass du deinen Bootloader entsperrt hast. Überprüfen kannst du das, indem du ganz einfach einen Custom Kernel flashst.
Da du sowieso eine ROM flashen möchtest, nimmst du den zugehörigen Kernel:
Suche dir eine ROM von [hier][1] oder [hier][2]. Cyanogenmod findest du [auf der Download-Seite von Freexperia Project. Gib oben CM11 ein und suche nach dem Paket mit Endung 'Huashan'][3].
Das lädst du dir auf den PC. Kopiere die .zip auf die SD-Karte des Handys und entpacke sie auf dem PC - dort siehst du dann im Hauptverzeichnis der .zip eine boot.img Datei.
Jetzt schaltest du das Handy aus und steckst es mit gedrückter Lautertaste an deinen Computer (LED leuchtet, wahrscheinlich blau, startest das Flashtool und klickst auf den Blitz. Flasmode - select kernel to flash - (der Ort wo du die ROM.zip entpackt hast) - boot. Du musst den Dateityp unten rechts auf .img umstellen.
Dann fährst du das Handy hoch und wenn es vibriert oder leuchtet oder beides drücke ein paar mal hintereinander eine der Volumentasten, du kommst ins recovery. Folgende Schritte:
factory reset
advanced/ wipe dalvik cache/ back
install zip/ choose zip oder choose zip from sdcard (jenachdem wo du die ROM gespeichert hast) - navigiere zu der rom.zip - install

Viel Erfolg und liebe Grüße

[1]: http://forum.xda-developers.com/xperia-sp/development
[2]: http://forum.xda-developers.com/xperia-sp/orig-development
[3]: http://unrestrict.li/FXP

Kai erklär mir das von "Das lädst du dir auf den PC. Kopiere die .zip auf die SD-Karte des Handys und entpacke sie auf dem PC - dort siehst du dann im Hauptverzeichnis der .zip eine boot.img Datei.
Jetzt schaltest du das Handy aus und steckst es mit gedrückter Lautertaste an deinen Computer (LED leuchtet, wahrscheinlich blau, startest das Flashtool und klickst auf den Blitz. Flasmode - select kernel to flash - (der Ort wo du die ROM.zip entpackt hast) - boot. Du musst den Dateityp unten rechts auf .img umstellen. enauer das kaiere ich nicht :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 835

20.06.2014, 10:24:45 via Website

Kai erklär mir das von "Das lädst du dir auf den PC. Kopiere die .zip auf die SD-Karte des Handys und entpacke sie auf dem PC - dort siehst du dann im Hauptverzeichnis der .zip eine boot.img Datei.
Jetzt schaltest du das Handy aus und steckst es mit gedrückter Lautertaste an deinen Computer (LED leuchtet, wahrscheinlich blau, startest das Flashtool und klickst auf den Blitz. Flasmode - select kernel to flash - (der Ort wo du die ROM.zip entpackt hast) - boot. Du musst den Dateityp unten rechts auf .img umstellen. enauer das kaiere ich nicht :)

Wenn du sooo lieb Bitte sagst...
Du hast die zip auf deinem PC. Jetzt tust du zwei dinge:
Kopiere sie auf dein Handy (Ich nehme immer einen Ordner #ROM auf der SD-Karte). Auf dem Pc entpackst du die zip jetzt (zum Beispiel in Eigene dateien/ totale Vernichtung/ #ROM).
Schalte das Handy aus und starte das Flahstool.
*Drücke die LAUTERTaste* und halte sie gedrückt, während du das Kabel deines Handys in den USB-Port deines Computers einführst...
Wenn und Handy verbunden sind und die LED-Leiste leuchtet und im Fenster vom Flashtool steht Device connected in fastboot mode, erst dann lässt du die LAUTERTaste los.
Jetzt bist du im fastboot mode. Klicke im Flastool auf den Blitz, dann auf fastboot mode dann auf select kernel to flash. Dann öffnet sich ein Fenster, indem du dein Dateiverzeichnis siehst. Rechts unten ist ein kleines Einstellungsfenster. in diesem Einstellungesfenster steht *.sin.

Das Klickst du an und stellst es auf .img um

Dann navigierst du zu (zum Beispiel) Eigene dateien/ totale Vernichtung/ #ROM und siehst dort den Ordner der entpackten ROM, wenn du in diesen Ordner gehst, gibt es verschiedene Ordner:
*META_inf*
system

boot

Klicke auf

boot

fertig. Du hast jetzt erfolgreich den Kernel geflasht...

— geändert am 20.06.2014, 10:25:31

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

20.06.2014, 11:59:00 via Website

Kai was jetzt ich in im recovery und finde die rom zip nicht

Muss mein handy daweil mit dem pc verbunden sein?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

20.06.2014, 12:25:05 via Website

Kai R.

Liegt wohl am baseband.
Sollte eigentlich das neueste dabei sein. Ich rate dir, mal beim Dienstleister anzurufen und zu fragen, ob und was der da gedreht hat. Da ich nie ein Gerät hatte mit Branding, kann ich dir nicht sagen, inwiefern das das Gerät bei einem Flash beeinflusst. Du könntest die neuste Version von Sony runterladen (ftf). Dann flashst du es über das Flashtool, nimmst dabei aber alle Komponenten außer dem Baseband raus (exclude Kernel, exclude system usw). Eine zugehörige Datei findest du im selben Thread wie die oben. Sind die Versionen 245 und 254, nimm eines fürs 03er
Grüße

Hallo Kai,

erstmal noch vielen Dank für deine Hilfe!
Also habe nach weitern Stunden endlich dieses sch... Handy zum laufgen gebracht.

Zunächst habe ich versucht nur die Baseband von einem stock rom zu flashen, hat jedoch nichts gebracht.
Danach habe ich wieder den Bootloader gesperrt mit dem TA-Backup und polnische Firmware mit T-mobile Branding installiert...
Danach konnte ich zum Glück wieder telefonieren und die IMEI Nummer wurde wieder angezeigt.
Habe das Handy danach wieder gerootet, jedoch auf einem anderen Weg (mit einer app namens Towelroot) und habe den SuperSU durch den Playstore installiert. Dann den CWM installiert und das Custom ROM existenz. Das ist zwar nicht das was ich mir vorgestellt hatte (will eigentlich weg von diesen Sony Roms...) aber zumindest geht es jetzt wieder.

Hätte gerne mal Liquidsmooth oder Cyanogenmod getested... aber irgendwie lassen die sich nicht installieren.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 835

20.06.2014, 13:34:05 via Website

Ja das mit den Brandings ist ein Sch***. Ich kann dir nur empfehlen, bei T-mobile mal anzurufen und denen mal zu erklären, dass du mit dem Handy so nicht zufrieden bist und Probleme mit Custom ROMs hast, da das Baseband nicht mit ihnen funktioniert... Ich weiß, dass die Provider bei Leuten, bei denen das Entsperren des Bootloaders gesperrt ist, manchmal auf Anfrage diese Sperre entfernen (evtl. gg einen Aufpreis). Allerdings ist das mit dem Baseband etwas anderes... Fragen schadet nicht.
Nebenbei: in diesem Forum findest du ROMs für das Xperia SP, die du mit gesperrtem Bootloader installieren kannst. Du erkennst sie am Titel: LB steht für Locked (gesperrter9 Bootloader und UB für entsperrt. Du kannst alle mit LB immer flashen, UB nur mit entsperrtem BL
hier z.Bsp. ist eine Cyanogenmod ROM für den gesperrten Bootloader. Die Installation ist gleich. Er meint es sei besser, nach der Installation die Daten zu löschen statt davor... Flashe die zip in recovery und wenn du sie und die gapps (Google Apps) installiert hast, kannst du den Kernel der .205 Firmware flashen.

Vernichter: Nein dein Handy muss dabei nicht verbunden sein. Hast du die ROM auf der SD-Karte oder im internen Speicher? Im ersten Fall musst du bei install zip noch angeben: choose zip from storage/sdcard1 bzw choose zip frrom external sdcard (eins von beiden, unterscheidet sich von Recovery zu Recovery). Ist sie im internen Speicher, wählst du choose zip from sdcard.
Du navigierst mit den Lautstärketasten und wählst aus mit dem Homebutton.

Ich glaube wenn ich Zeit habe schreibe ich das Tutorial nochmal um mit vielen kleinen Bildchen...
Grüße

— geändert am 20.06.2014, 13:43:32

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

20.06.2014, 15:20:29 via Website

Hallo Kai ich habe ausversehen die rom gelöscht vom sony und jetzt en ich eine neue drauf flashen will wir sie unterbrocchen durh " Ending flash session" ich bin verzweifelt was soll ich nun machen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 835

20.06.2014, 15:52:06 via Website

Ending Flash Session bedeutet, dass das Flashtool fertig ist. Oder bekommst du eine Fehlermeldung?
Es wäre schön, wenn du mir einen etwas ausführlicheren Bericht schreiben könntest, was genau du an deinem Handy alles gemacht hast... Ich blicke nicht mehr durch bei dir. Root? Entsperrt? Welche ROM und Build?
Grüße

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

20.06.2014, 17:27:15 via Website

Okay Kai ich habe wieder 12.1.a.1.201 oben aber ich finde super su nicht mehr
ist mein handy noch gerootet?
wie installiere ich noch ein mal cwm welche dateien brauche ich
danach muss ich cyanogenmod installieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 835

20.06.2014, 19:02:29 via Website

dervernichter99

Ich habe...

Bitte unterlasse solche Posts in Zukunft, da sie nichts aussagen und meine Aufmerksamkeit verschwenden.

dervernichter99

Okay Kai ich habe wieder 12.1.a.1.201 oben aber ich finde super su nicht mehr
ist mein handy noch gerootet?
Nein, offenbar nicht.

1. Welche Version ist das? 4.1.2 oder 4.2.2 oder 4.3?

wie installiere ich noch ein mal cwm welche dateien brauche ich

Um Cyanogenmod zu installieren brauchst du Root und einen entsperrten Bootloader. Clockwordmod (CWM) ist eher nebensächlich und du solltest später den Kernel installieren, denn dort ist die Recovery bereits enthalten.

danach muss ich cyanogenmod installieren.

2. Hast du ein TA-Backup mithilfe von Devshafts tool gemacht?

3. Hast du den Bootloader entsperrt? Das heißt auf der Seite unlockbootloader.sonymobile.com alle Risiken und die Anleitung durchgelesen und nach Eingabe deiner IMEI einen Schlüssel-Code erhalten? Den müsstest du dann im Flashtool, nachdem du auf BLU geklickt hast, zusammen mit deiner IMEI eingegeben haben, danach dein Handy jeweils einmal mit gedrückter LEISER- und LAUTERTaste angesteckt?

Bitte versuche dich zu erinnern und beantworte die Fragen 1-3 ohne irgendetwas zu ändern, dann gebe ich dir nochmal eine Anleitung, OK?
Liebe Grüße
-Kai

— geändert am 20.06.2014, 19:14:19

Sony Ericsson Xperia X10 - nach langem Diesnt in Rente; verschenkt
Sony Xperia ZL (Odin) - gebrickt; repariert, meiner Mutter angedreht
Motorola Moto G 4G - endlich entsperrt & gerootet - verscherbelt
Nexus 4 - MultiROM mit SailfishOS, FirefoxOS & Ubuntu Touch - auf Arbeit ins Klo gefallen
Sony Xperia Z1 Compact - Cynogenmod 12.1
Innos D6000 - nicht rootbar
Momentan: Xiaomi Redmi 4X

Antworten

Empfohlene Artikel