handy für meine mutter

  • Antworten:43
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 21

16.02.2014 11:13:55 via Website

Hallo Carsten,

die Bezeichnungen verwirren mich. Ja ich meine die Simkarte, die früher auch Handies benutzt haben.

Achtung Link http://www.everymac.com/images/other_images/nano-sim-sizes.jpg

Den Link hab ich von Google, ich hoffe, ich darf ihn posten. Ich meine die Karte "Mini-SIM", dort zeigt auch der Pfeil hin.

Ich frage mich aber, welche Geräte diese ganz große Karte (Standard) benutzt haben. Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, wie man nun diese Simkartenform nennt.

Schaut euch mal das Bild im Link an. Und dann können wir den Thread schließen.

Danke
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

16.02.2014 11:35:10 via App

Zur Begriffserklärung.

Eine SIM hatte ursprünglich das Format einer Bankkarte. Danach waren Mini-SIMs jahrelang "normal". Heute sind Micro-SIMs immer mehr Normalität und das iPhone (zumindest neuere) benötigen eine Nano-SIM.

Die ersten D-Netz Telefone hatten alle die "Bankkarte". Allerdings kam schon bald die Mini-SIM.

— geändert am 16.02.2014 11:38:32


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


  • Forum-Beiträge: 1.265

16.02.2014 13:03:54 via App

Ich kann das Z3 auch nur empfehlen, es ist klasse. Ein Samsung galaxy Ace würde ich auf keinen Fall kaufen! Schau dir das Z3 unbedingt an!
Wenn Sie ein größeres Display braucht, schau dir mal die Smartphones von Huawei an


Liebe Grüße, $@®@#

|| Diese Anzeige wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, glücklichen Elektronen erzeugt! ||

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 21

16.02.2014 15:38:37 via Website

Hallo,

ich habe das Z3 bestellt (also für mich). Der Thread-Ersteller suchte damals für seine Mutter ein Smartphone.