[Brick] S3 Bootloop und neue Rom lässt sich nicht Installieren

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

23.08.2013 11:50:53 via Website

Moin zusammen,

bin von einem HTC auf ein Samsung S3 umgestiegen. Habe es gerootet und die AVATAR Rom installiert, hat super geklappt bis auf das die Telefonfunktion nicht mehr da war, Gerät hat sich nicht ins Betreibernetz gewählt.

Habe die EFS dateien vorher gesichert!

Dann habe ich angefangen an dem Gerät rumzubasteln:

Was dabei rumgekommen ist ist nicht gut
Das Gerät bleibt beim booten in einer Bootloop hängen
In der Recovery steht was von "invailed EFS Partition", die Recovery ist wieder Stock!
Downloadmodus klappt auch noch.

Habe versucht nach Anleitung das Gerät zurückzusetzten aber lande immer in Bootloops. Der EFS Fehler verschwindet auch nicht.
Habe echt mindesten 10 Anleitungen befolgt mit verschiedensten Stock Roms, nix geht alles hängt. Jetzt versteh ich nix mehr :(


Danke im Vorraus
  • Forum-Beiträge: 7

23.08.2013 14:26:34 via Website

Habs geschaft mein Gerät weiter zu chrashen, der bootloader ist Hops gegangen aber Download Modus geht noch :/

Verwendete Dateien I9300XXALE8_I9300OJVALE7_OJV


EDIT:

So habe es geschafft per ODIN und der Datei bootLoader_I9300XXEMC3.tar.md5

den Bootloader wiederzubeleben.
EFS ist lautbootloader weiterhin nicht ok und neu ist /sdcard fehlt anscheind jetzt.


EDIT2

So nachdem der Bootloader nun lief habe ich mir gedacht probiers nochmal.

Odin hing sich bei Writing NAND wohl auf (oder wie lange dauert das)

Jetzt ist wieder alles hin. Bootloader defekt, Doanload Modus immernoch ok!

— geändert am 23.08.2013 15:06:36

  • Forum-Beiträge: 22.351

23.08.2013 20:45:29 via App

Hallo und herzlich willkommen bei uns im Forum :)

ich habe deinen Thread mal in das zu deinem Gerät passende Root-Unterforum verschoben, da bekommst du sicher schneller Hilfe ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 52

23.08.2013 21:45:54 via Website

Dein Recovery ist Stock geworden? Wenn dein Downloadmodus noch funktioniert (tut es anscheinend), dann versuche mal, dein Device erneut zu rooten. Das ist das einzige, was mir momentan einfällt... Hast du schon versucht, eine 3-teilige Stock-Firmware zu flashen?
  • Forum-Beiträge: 7

24.08.2013 00:34:31 via Website

Im Download Modus steht:Samsung Official / Custom
Habe eine 3teilige hier:I9300XXALE8_I9300OJVALE7_OJV
Habe als Pit die GT-I9300_mx_20120329 benutzt.

Wenn ich versuche ROM + Pit zu flashen FAILED Odin einfach
Wenn ich versuche den Bootloader zu flashen bleibt er bei SetupConnection hängen

Also ich komme momentan einfach nicht weiter


EDIT: habe es geschafft die Philiz Touch Recovery aufzuspielen! Jetzt versucht das Gerät auch zu die Stock Rom zu booten bleibt aber dabei in der Bootloop. Wenn ich versuche die SD-EXT zu mounten /formatieren kommt ein Error!
Es gibt keine ROM mehr auf dem Gerät es staret nur das Galaxy Logo.

Habe jetzt mal auf eine SDCard mal ein ROM draufgepackt und versuche das zu installieren Das funzt soweit, das ROM bleibt aber in einer Bootloop hängen. Ich glaube irgenwas stimmt mit den Partitionen nicht.

Wie kann ich weiter vorgehen, bin zu allen Schandtaten bereit :)

— geändert am 24.08.2013 01:06:53

  • Forum-Beiträge: 52

24.08.2013 13:14:29 via Website

Bist auf jeden Fall schon weitergekommen :D Wenn du mit SD-EXT den externen Speicher meinst, dann Versuch nochmal dein Gerät (interner Speicher) zu reseten:
Recovery->wipe data/factory reset Kann sein, dass du diesen Punkt nicht unter diesem Pfad findest, du musst dann suchen :/
  • Forum-Beiträge: 7

25.08.2013 12:23:52 via Website

Ich kann einen WIPE durchführen, jedoch kommt es dannach ebenfalls zum bootloop.
DerWIPE an sich zeigt keine Fehler an.

Ein anderes Rom einspielen ist auch möglich bei selben ergebniss.

Wenn ich die Pits mit einer 3 Stelligen O Rom einspiele -> Bootloader kaputt
GIbt es 3 stellige nicht originale ROMS???

Wie sieht es mit den Pits aus? Gibts da nur die 3 Versionen?

Mir scheint was mit den Partitionen nicht in Ordnung zu sein. EFS hat damit erstmal nichts zu tun oder?
  • Forum-Beiträge: 52

25.08.2013 12:51:00 via Website

Ich sortiere das erstmal:
1. Die Pit-File ist zur Speicher-Partitionierung zuständig, beim Galaxy S3 gibt es 3 Stück (16 GB, 32 GB, 64 GB Variante)
2. Nein, der EFS Ordner hat hier wahrscheinlich nicht zwingend was mit dem Brick zu tun, da er "nur" zB. IMEI, MAC-Nummer, Bluetooth-Nummer etc. sichert, ohne EFS startet die ROM, nur funktioniert u.a. die Netz-Anbindung nicht.
3. Dreiteilige ROMs sind so gut wie nie offiziell, eine gute Quelle stellt da aber sammobile.com dar, wenn es um Samsung geht. Wo hast du denn deine ROM runtergeladen?
Ich schließe ein Sudden-Death aus, da die Recovery funktioniert.
Alle Angaben ohne Gewähr, ich empfehle es, alles im Detail nachzuforschen :grin:

— geändert am 25.08.2013 12:52:16

  • Forum-Beiträge: 7

25.08.2013 19:52:27 via Website

Ok Leute nach vielem Lesen und probieren habe ich folgendes geschafft:
1. Philiz Touch Recovery instaliert damit ich einen bootloader habe
2. Versucht mehrere 3 teilige ROMS zu instalieren samt Pit die jedoch immerwieder alles zerschossen haben
3. 1teilige neuste i9300 ROM von sammobile genommen und siehe da es läuft

Habe jetzt ein Original ROM drauf das bootet samt original Bootloader

JEDOCH:
1. IMEI weg! und im bootloader folgende Fehler:
E:failt mount /efs (invaild argument)
CSC Code Unknown

2. Ist das normal das man mit Stock ROM unter Speicher nur 11,5GB frei hat? Kann mich nicht richtig erinnern.
  • Forum-Beiträge: 52

25.08.2013 20:50:08 via Website

1. Zur IMEI und dem Fehler: Hast du den EFS-Ordner gesichert und jetzt aufgespielt? Geht mit diversen Apps, Windows-Anwendungen und dem Terminal-Emulator. Falls du den EFS-Ordner nicht gesichert hast, wird eine wieder Herstellung evt. Geld kosten.
2. Falls dein Galaxy S3 die 16 GB Variante ist, sind ca. 11-12 GB Normal, einfach weil Touch-Wiz sehr groß ist. Selbst bei Custom-ROMs (ich zB habe Paranoid-Android und nur 11,xx GB frei) hat man so wenig Speicher, wahrscheinlich wegen der Partition.
3. Zum CSC-Fehler: Welche Firmware hast du genommen (zB i9300xxxxx)? Den CSC-Code kann man mit einem Code im Tastenfeld einstellen, dementsprechende Anleitungen findet man überall ;)
  • Forum-Beiträge: 7

26.08.2013 17:32:02 via Website

Ok ich mach mich heute an das EFS ran. Paar Fragen habe ich:

1. Wenn im Bootloader steht das EFS nicht gemountet werden kann. Ist die Recovery überhaupt möglich?
2. I9300XXALE8_I9300DBTALE5_I9300XXLE8_HOME.tar diese 1teilige habe ich eingelesen. Werden die Partitionen dann auch neu geschrieben?
3. Habe das Problem momentan das wenn ich mit de EFS Backup die EFS schreibe der alles erfolgreich beendet aber nach dem neustart trotzdem die Partition kaputt ist.
  • Forum-Beiträge: 52

26.08.2013 21:11:42 via Website

1. Eigentlich müsste die Recovery funktionieren, da, wie gesagt, der EFS Ordner die Adressen für alle Funk-Anbindungen speichert. Deshalb vermute ich, dass du in die Recovery reinkommst und dein Gerät auch zB wipen kannst.
2. Nein, die Partition bleibt bei einteiligen Firmwares unberührt, da nur die Pit-File den Speicher Partitioniert (falls du den Speicher meinst). Und die Firmware ist eine deutsche, brandingfreie, welches man an dem CSC-Code erkennt (DBT). Es gibt eine Tastenkombination, in der man den CSC-Code nach dem Flashen neu einstellen kann, das ist bei Samsung-Firmwares erforderlich.
3. Mit welchem Tool hast du deinen EFS-Ordner gesichert, in welchem Format (zB .tat oder .img) und mit welchem Tool spielst du es auf?
  • Forum-Beiträge: 7

26.08.2013 22:56:06 via Website

Mit dem Tool EFS Backup, ist eine IMG datei, will es damit auch zurückspielen es gelingt aber nicht.
Mit der CSC hatte ich jetzt auch probleme. Hab da eine APK gezogen wo man die CSC einfügen kann. Das Programm hat mir aber keine auswahl gelassen, ich konnte KEINE CSC einfügen.
Kann ich die einteilige samt PIT schreiben lassen?

Übrigens vielen Dank das du mich hier so unterstützt :)
  • Forum-Beiträge: 52

26.08.2013 23:22:36 via Website

Erstmal Gerngeschehen ^^
Eine einteilige Firmware darf man NIE mit einer Pit-Datei zusammen flashen! Wenn, dann nur mit einer 3-teiligen Firmware. Versuche mal im Tastenfeld folgende Kombination einzugeben: *#272*IMEI# wobei IMEI für die IMEI des S3's steht(evt Eingabe Bestätigen). Dann im Menü auf den CSC-Code "DBT" klicken und mit Install bestätigen. Sollte es DBT nicht geben oder die Tasten-Kombination geht nicht, einfach nach einer Anleitung zum De-Branden suchen, denn ich weiß nicht, ob man hier Seiten verlinken darf :/
Was funktioniert denn bei dem Backup-Aufspielen nicht? Notfalls kannst du andere Tools zum Aufspielen benutzen (allerdings habe ich da kleine Bedenken zur Kompatibilität, ich habe es noch nie ausprobiert). Versuch zB die App HC-kTool aus dem Play-Store. Die Bedienung ist Selbsterklärend, die efs.img in /sdcard/ ablegen und auf "Restore EFS from Backup" klicken.
Was mir gerade eingefallen ist: Hast du vor dem ganzen Flashen am Anfang ein Nandroid-Backup gemacht und versucht, es aufzuspielen?