aCoDriver - You never drive alone!

  • Antworten:47
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 864

19.08.2013 19:51:07 via Website

Hallo,

ich würde mir für Deine App noch ein Widget wünschen, welches sich als Floating Window quasi über andere Apps legen würde. Den ehrlich gesagt benötigt man grade auf längeren Fahrten eher eine Navigation. Und wenn Deine App im Hintergrund auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen aufpasst (die in der Navigation - wenn überhaupt vorhanden - ja auch nur so aktuell wie das jeweilige Kartenmaterial sind) und mit einem frei positionierbaren Widget über der Navi-Software die erkannten Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder anzeigt, wäre das noch ein echter Mehrwert.

Viele Grüße - Steffen

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

  • Forum-Beiträge: 25

19.08.2013 20:00:46 via Website

Steffen G.
Hallo,

ich würde mir für Deine App noch ein Widget wünschen.....

Viele Grüße - Steffen

Das wäre noch eine sehr coole Sache. Das muss ich mir mal anschauen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich als Widget an die Kamera ran komme.
  • Forum-Beiträge: 864

22.08.2013 13:24:42 via App

Hallo,

wenn ich mich nur für ein Programm-Paket entscheiden würde, wäre es schön, wenn die nicht mehr benötigten Buttons vom Hauptbildschirm verschwinden würden. Für den nachträglichen Kauf des zweiten Paketes kannst Du ja in den Einstellungen einen Menüpunkt einbauen.

Viele Grüße - Steffen

Dieser Kommentar wird ständig aktualisiert. Nachfolgende Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

  • Forum-Beiträge: 25

27.08.2013 22:13:59 via Website

Mit der Version 3.0.11 werden die Auflösungsschilder erkannt. Das ganze funktioniert gut, aber nicht so gut wie die Geschwindigkeitsschilder. Das hängt einfach damit zusammen, dass die Geschwindigkeitsschilder visuell "markanter" und damit besser zu erkennen sind. Außerdem kommt auf 10 Geschwindigkeitsschilder ein Auflösungsschild. Man darf einfach nicht vergessen, dass die Anwendung auf einem Smartphone und nicht auf spezieller Hardware läuft.
  • Forum-Beiträge: 25

22.09.2013 14:07:29 via Website

Die Version 3.0.14/2.0.5 ist verfügbar.

In die Version wurden verschiedene Features auf Wunsch von Power Usern eingebaut.

1.) Aufhebungsschilder werden jetzt dargestellt
2.) Klick auf ein Schild um es zu entfernen oder um das letzte Schild wieder anzuzeigen
3.) Kamera Button speichert die Bilder der Kamera auf der SD-Karte.
4.) Audio Button. Kurzer Klick für eine temporäre Änderung. Langer Klick für dauerhafte Änderung.
5.) Anzeige der Geschwindigkeit und der Entfernung zum Schild
6.) Schilder können dauerhaft angezeigt werden
7.) Der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug kann jetzt in % des empfohlenen Sicherheitsabstands angezeigt werden.

Auf dem Screenshot lassen sich die neuen Features recht gut erkennen.
  • Forum-Beiträge: 33.824

22.09.2013 14:18:33 via Website

THX für die Info :D

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

  • Forum-Beiträge: 24

22.09.2013 15:22:34 via Website

Ein "Floating Widget" fände ich auch gut, dort würde es doch reichen, die Informationen in reduzierter Form ohne Kamerabild anzuzeigen - dann sehr praktisch mit Navi-Apps. :)
  • Forum-Beiträge: 2

15.10.2013 09:37:14 via Website

Super Idee und wenn Sie funktioniert ist diese App Ihr Geld wert.
Ich habe allerdings bei dem kostenlosen Test ein paar Problme gehabt.
Ich habe ein HTC One und wenn ich aCoDriver starte ist mein Kamerabild relativ unscharf und hierdurch werden die Verkehrsschilder nicht erkannt.
Auch vermisse ich eine Bedienungsanleitung. Auf was:*) genau muß die Handykamera eingestellt werden? Wie bekomme ich das Livebild scharf?

Hat jemand eine Lösung? :bashful:
  • Forum-Beiträge: 25

24.10.2013 14:40:27 via Website

Die Version 2.0.6 bzw. 3.0.16 ist verfügbar. Mit der Version hat ein vorausschauender Gefahrenwarner Einzug in die App gefunden. Europaweit sind 40.000 bekannte Gefahrenstellen bereits enthalten. Darüber hinaus können temporäre Gefahrenstellen mit der zentralen Gefahrentaste gemeldet werden. Unfallstellen, Stauenden oder .... können so markiert werden. Die jeweils aktuelle Geschwindigkeit wird hierbei mit übertragen und dem nachfolgenden Verkehr rechtzeitig angezeigt.

  • Forum-Beiträge: 25

24.10.2013 14:54:16 via Website

Jörg Hummel
Super Idee und wenn Sie funktioniert ist diese App Ihr Geld wert.
Ich habe ein HTC One und wenn ich aCoDriver starte ist mein Kamerabild relativ unscharf und hierdurch werden die Verkehrsschilder nicht erkannt.
Auch vermisse ich eine Bedienungsanleitung. Auf was:*) genau muß die Handykamera eingestellt werden? Wie bekomme ich das Livebild scharf?

Hat jemand eine Lösung? :bashful:

Sorry für die verspätete Antwort. Warum bekomme ich keine Emails....

In Bezug auf die Bedienungsanleitung: Hast Du unsere Videos gesehen?

Sofern die Kamera das unterstützt wird auf Android der Fokus der Kamera fest auf "Unendlich" gesetzt. Es würde mich wundern, wenn das HTC-One dies nicht unterstützt. Wenn das Bild unscharf ist vermute ich eine relativ triviale Ursache. Vermutlich ist das Sichtfenster für die Kamera mit einem Fingerabdruck verschmiert.
  • Forum-Beiträge: 25

24.10.2013 14:57:25 via Website

Peter G.
Ein "Floating Widget" fände ich auch gut, dort würde es doch reichen, die Informationen in reduzierter Form ohne Kamerabild anzuzeigen - dann sehr praktisch mit Navi-Apps. :)

Das mit dem Widget haben wir auf dem Radar. Mir ist noch unklar ob ich als Widget die Kamera so steuern kann, wie ich das benötige. Aus Zeitgründen habe ich das noch nicht tiefergehend untersucht.
  • Forum-Beiträge: 2

24.10.2013 15:53:30 via Website

Vielen Dank für die Antwort.
Leider ist es die" relativ triviale Ursache" aus meiner Sicht nicht.
Mein Sichtfenster der Kamera ist sauber und ohne Fingerabdrücke!!!!! Wenn ich die Kamera starte ohne aCoDriver habe ich ein
klares Bild. Starte aCoDriver so ist das Bild relativ unscharft!!!!!
Sorry für die Hartnäckigkeit aber ich bin an der App sehr interessiert!!!!!
Gruß vom Bodensee
  • Forum-Beiträge: 25

24.10.2013 17:30:59 via Website

Jörg Hummel
Vielen Dank für die Antwort.
Leider ist es die" relativ triviale Ursache" aus meiner Sicht nicht.
Mein Sichtfenster der Kamera ist sauber und ohne Fingerabdrücke!!!!! Wenn ich die Kamera starte ohne aCoDriver habe ich ein
klares Bild. Starte aCoDriver so ist das Bild relativ unscharft!!!!!
Sorry für die Hartnäckigkeit aber ich bin an der App sehr interessiert!!!!!
Gruß vom Bodensee

Das ist eins der Probleme bei Android. Auf 2500 Geräten kann man nicht testen....

Ich habe es eben nochmal auf einem HTC Sensation probiert und da wird der unendliche Fokus unterstützt. Besteht die Möglichkeit, dass ich dir eine Debug Version schicke? Dann finden wir vielleicht raus, woran das liegt.
  • Forum-Beiträge: 118

31.12.2013 14:22:49 via Website

Zunächst einmal ein großes Lob für eine derart nützliche App: davon gibt es nicht viele!

Dann aber einige Anmerkungen:

1. Ich habe die App auf einem GalaxyTab 2 7.0 installiert. Dieses soll als Navi im Auto dienen. Dabei stellt sich das Problem dar, dass das Kamerabild immer um 90° verdreht zu den Anzeige-Elementen bzw dem App-Frame ist. Ich habe leider keine möglichkeit gefunden die Kamera-Rotation bzw. die Rotation der App einzustellen.
Die Nutzung auf einem Tablet ist in sofern sehr interessant, da das Display erheblich größer und somit besser ablesbar ist. Ich würde mich sehr freuen, wenn in Zukunft auch Tablets unterstützt würden (App wurde via APK-Transfer installiert, nicht aus dem Play-Store)

2. Wäre es nicht sinnvoll die Frame-Rate an die Geschwindigkeit anzupassen? Hohe Geschwindigkeit = mehr fps und anders herum. Spart vllt etwas Strom was die eh sehr geringe Akkulaufzeit mit dieser App etwas erhöhen würde.

3. Einpark-Hilfe: Angabe ob eine Parklücke auf der rechten Seite groß genug ist für ein zuvor eingestelltes Auto und eine "Einpark-Professionalität". Dürfte nicht allzuschwer sein, wenn sich schon der Abstand zum Vordermann berechnen lässt.

Genial wäre ein "Split-Screen". Gerade bei großen Tablet-Bildschirmen wäre die parallele Verwendung von Navi und aCoDriver sehr sinnvoll.

Wichtig ist mir insbesondere die Nutzung auf dem Tablet, weshalb ich sehr froh wäre, wenn die Funktionalität in folgenden Versionen ergänzt werden würde.

Viele Grüße
quixony
  • Forum-Beiträge: 25

01.01.2014 01:10:26 via Website

quixony
Zunächst einmal ein großes Lob für eine derart nützliche App: davon gibt es nicht viele!

Dann aber einige Anmerkungen:

1. Ich habe die App auf einem GalaxyTab 2 7.0 installiert. Dieses soll als Navi im Auto dienen. Dabei stellt sich das Problem dar, dass das Kamerabild immer um 90° verdreht zu den Anzeige-Elementen bzw dem App-Frame ist. Ich habe leider keine möglichkeit gefunden die Kamera-Rotation bzw. die Rotation der App einzustellen.
Die Nutzung auf einem Tablet ist in sofern sehr interessant, da das Display erheblich größer und somit besser ablesbar ist. Ich würde mich sehr freuen, wenn in Zukunft auch Tablets unterstützt würden (App wurde via APK-Transfer installiert, nicht aus dem Play-Store)

Welche Version benutzt du? Bis zur Version 3.2.0 haben wir eine Menge Verbesserungen für Tablets eingebaut. Eigentlich würde ich erwarten, dass es auf den Tablets jetzt problemfrei läuft.

quixony

2. Wäre es nicht sinnvoll die Frame-Rate an die Geschwindigkeit anzupassen? Hohe Geschwindigkeit = mehr fps und anders herum. Spart vllt etwas Strom was die eh sehr geringe Akkulaufzeit mit dieser App etwas erhöhen würde.
Das machen wir heute schon so. Das kannst Du dir mit der optionalen Anzeige "Bilder pro Sekunde" anzeigen lassen.

quixony

3. Einpark-Hilfe: Angabe ob eine Parklücke auf der rechten Seite groß genug ist für ein zuvor eingestelltes Auto und eine "Einpark-Professionalität". Dürfte nicht allzuschwer sein, wenn sich schon der Abstand zum Vordermann berechnen lässt.

Das ist eine coole Idee. Allerdings ist die Genauigkeit begrenzt.

quixony

Genial wäre ein "Split-Screen". Gerade bei großen Tablet-Bildschirmen wäre die parallele Verwendung von Navi und aCoDriver sehr sinnvoll.

Wichtig ist mir insbesondere die Nutzung auf dem Tablet, weshalb ich sehr froh wäre, wenn die Funktionalität in folgenden Versionen ergänzt werden würde.

Viele Grüße
quixony

Sehr gerne. Am besten schreib uns eine Email an info@evotgra.de . Wir haben schon mehrfach Versionen in Zusammenarbeit mit unseren Usern veröffentlicht.
  • Forum-Beiträge: 287

02.01.2014 16:38:40 via App

Tobias Manthey
.... umsonst nutzen.

Wenn die App "umsonst" ist, hat sie ja keinen "Nutzen" ;)
Bei "gratis" sieht das dann schon ganz anders aus ;)

VG Thomas
  • Forum-Beiträge: 25

02.01.2014 16:44:56 via Website

lawyer
Soll das Nexus 4 bald wieder unterstützt werden?

Wenn mir jemand sagt, dass es auf seinem N4 unter KitKat stabil läuft, sehr gerne... Wenn nicht fange ich mir leider jede Menge negative Bewertungen damit ein. Die Version zum testen findest Du hier:

Wenn es nicht läuft doch bitte mal den Nexus Support kontaktieren. Wenn sich das Betriebssystem unkontrolliert neu startet, ist das erst mal ein Fehler im Betriebssystem.

Auch wenn es nicht stabil läuft bin ich immer dankbar für Feedback.

— geändert am 02.01.2014 17:19:59

  • Forum-Beiträge: 7

05.01.2014 15:54:04 via App

Tobias Manthey
lawyer
Soll das Nexus 4 bald wieder unterstützt werden?

Wenn mir jemand sagt, dass es auf seinem N4 unter KitKat stabil läuft, sehr gerne... Wenn nicht fange ich mir leider jede Menge negative Bewertungen damit ein. Die Version zum testen findest Du hier.

Wenn es nicht läuft doch bitte mal den Nexus Support kontaktieren. Wenn sich das Betriebssystem unkontrolliert neu startet, ist das erst mal ein Fehler im Betriebssystem.

Auch wenn es nicht stabil läuft bin ich immer dankbar für Feedback.
So, ich habe die Testversion mal installiert. Ich hatte beim Testen nicht einen Absturz. Nicht mal ein ruckeln war zu sehen. Die App lief bei mir eine knappe halbe Stunde am Stück ohne Ausfälle. Habe ein Nexus 4 mit Stock 4.4.2 und root.
Muss allerdings sagen, dass eine ordentliche Halterung sehr wichtig ist. Die habe ich fürs Nexus nicht. Habe die App daher auf dem HTC Sensation installiert. Durch die stabile Halterung war die App sehr nützlich. Erstaunlich was alles möglich ist.
Viele Grüße
Sven
  • Forum-Beiträge: 25

06.01.2014 17:48:32 via Website

Super, danke für das Feedback. Wenn das noch 1-2 Leute auf einem Nexus 4 bestätigen, werde ich die App wieder für das N4 freischalten. Ich werde auch noch mal ein paar Leute mit einem N4 anschreiben.

Und ja, die Ausrichtung ist ausgesprochen wichtig. Der Kreis in der Mitte soll dabei helfen. Grün und gelb bedeutet die Ausrichtung ist in Ordnung. Rot bedeutet, das Gerät sollte neu ausgerichtet werden.

— geändert am 06.01.2014 17:49:51