Fest verbauter Akku - Fluch oder Segen

  • Antworten:135
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 662

27.01.2014 14:43:49 via Website

Fluch: Wenn der Akku was hat, muss man sofort zujm Techniker.

You can´t put a limit on anything!

  • Forum-Beiträge: 673

27.01.2014 15:06:38 via Website

Dani
Klar, einfach länger auf den ON/Off drücken, dann startet ein Zwangs-Reboot.

aber ausmachen geht nur indem man in dann leer werden lässt...

MFG/Regards My1

  • Forum-Beiträge: 7.737

27.01.2014 15:15:37 via Website

Philipp Junghannß (My1)
bei Geräten mit festem Akku kann man es nur bootloopen lassen bis der akku alle ist...
Unfug :grin:

Philipp Junghannß (My1)
aber ausmachen geht nur indem man in dann leer werden lässt...
Das auch... :girl:

— geändert am 27.01.2014 15:17:00

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 3.717

27.01.2014 15:29:55 via Website

Philipp Junghannß (My1)
Dani
Klar, einfach länger auf den ON/Off drücken, dann startet ein Zwangs-Reboot.
aber ausmachen geht nur indem man ihn dann leer werden lässt...
Mit Stock Recovery ja. Aber wenn Sense ehh nicht mehr startet muss man ehh etwas machen ... also unrelevant.

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

  • Forum-Beiträge: 673

27.01.2014 15:41:05 via Website

ja aber wenn man das net sofort machen will (müde, kein bock etc.) und/oder kann (noob, kein PC in reichweite etc.) dann is schn blöd...
@Klaus T. why unfug? wenn das gerät in nem bootloop hängt und man den Akku nicht ziehen kann und man entweder (noch) kein Custom recov hat oder dies auch nicht bootet (das hatte ich) dann kann man es:
  • ans Ladekabel hängen und ewig loopen lassen
  • es leer loopen lassen.
so einfach is das...

MFG/Regards My1

  • Forum-Beiträge: 979

30.01.2014 23:08:16 via Website

Ja, beim Sony XZ und XZ1 z.B. Ein/Aus Taste + "+" Taste gedrückt halten.
  • Forum-Beiträge: 12

05.02.2014 23:50:04 via Website

Ich finde es gut, dass bei meinem Samsung Galaxy S3 man den Akku wechseln kann, denn ich muss stets einen Akku auf einem extra Ladegerät laden.
Manche Apps ziehen mehr mehr Strom als nachgeladen wird, das heißt, der Akku im Handy wird auch bei angeschlossenem Kabel mit der Zeit leer.

Was aber ein Fluch ist, das sind diese USB-Kabel... die sind so empfindlich, die haben schnell einen Wackelkontakt oder gehen ganz kaputt, vor allem wenn man sie mit sich rum tragen muss. Ich hab schon ca. 15 Kabel wegwerfen können in 1 1/2 Jahren.
Auch das externe Ladegerät streikt oft, wenn das Ladekabel nicht in Ordnung ist...

Bin immer noch auf der Suche nach einem Ladegerät mit fest verbauten oder robustem Kabel, das ist eine Marktlücke!
Oder auch ein Kabel, das nicht so schnell kaputt geht...
  • Forum-Beiträge: 4

19.09.2014 14:40:32 via Website

Hippo

Ich sehe das völlig anders, fest verbaute Akku sind Mist! ...
Ich bezweifle auch sehr stark das ein Hersteller das Gerät mit dem Fehler "kürzere Akkulaufzeit" auf Garantie austauscht...
Für die Umwelt ist es auch eine Sauerei, vorallem wenn der Akku (wie bei Apple) noch schön mit der Rückseite verschweißt ist, Recycling quasi unmöglich bzw. lohnt sich nicht mehr.

Dem kann ich nur zustimmen. Ich habe zwar keine Bedenken, dass der Akku nicht lange genug hält. Habe mein Gerät (Xperia E dual) jetzt 1,5 Jahre und kann keine großartig nachlassende Akku-Leistung feststellen. Für mich ist es jedoch aus dem nachfolgenden Grund wichtig und ein Kaufkriterium: das Gerät kann sich immer mal aufhängen und dann auf keinerlei Tastendrücke mehr reagieren, so dass kein Neustart möglich ist. Das passiert mir alle naselang. Nur das Herausnehmen des Akkus, also ein Hardreset hilft in solchen Fällen. Ansonsten müsste ich warten, bis sich der Akku vollständig von selbst entladen hat.

— geändert am 19.09.2014 14:51:52

  • Forum-Beiträge: 7.737

19.09.2014 14:43:04 via Website

Muffy

...das Gerät kann sich immer mal aufhängen und dann auf keinerlei Tastendrücke mehr reagieren, so dass kein Neustart möglich ist. Das passiert mir alle naselang. Nur das Herausnehmen des Akkus, ....

Unsinn! :$
Bei rausnehmbaren Akkus muss man das tun. Bei festverbauten Akkus funktioniert das absolut sicher mit einer Tastenkombination ;)

— geändert am 19.09.2014 14:45:03

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 4

19.09.2014 14:47:50 via Website

Lars B.

Der Akku ist aber kein einzelnes Bauteil in dem Sinne, sondern zählt zum ganzen Gerät. Daher: Wenn der Akku kaputt geht - muss der Hersteller tauschen.

Völlig Falsch! Muss er nicht. Auch ein fest eingebauter Akku zählt nicht zum Gerät. Akkus sind Verschleißteile und unterliegen daher i.d.R. nicht der Herstellergarantie.
Wobei zusätzlich anzumerken ist, dass eine Herstellergarantie (egal wie lange) IMMER FREIWILLIG ist. Gesetzlich geregelt ist nur die Gewährleistung und dafür steht der Händler und nicht der Hersteller gerade. Außerdem muss bei der Gewährleistung nach Ablauf von 6 Monaten der KUNDE beweisen, dass der Mangel schon beim Kauf vorhanden war. Sonst gibts eh keinen Ersatz.

— geändert am 19.09.2014 14:55:44

  • Forum-Beiträge: 4

19.09.2014 14:50:28 via Website

Klaus T.

Bei rausnehmbaren Akkus muss man das tun. Bei festverbauten Akkus funktioniert das absolut sicher mit einer Tastenkombination ;)

Das wage ich allerdings sehr stark zu bezweifeln. Wenn das Handy sich festgefressen hat und auf absolut NICHTS mehr reagiert, kann wohl auch keine Tastenkombi helfen.

  • Forum-Beiträge: 7.737

19.09.2014 14:57:38 via Website

Das kannst du ruhig bezweifeln.... (laughing)
Ich habe nur noch Phones und Tabs mit festen Akkus und behaupte mal, ich habe durch VielFlasherei schon alles durch, was mit "Festgefressen" zu tun hat ;)

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 3.717

19.09.2014 15:17:19 via Website

Muffy

Klaus T.

Bei rausnehmbaren Akkus muss man das tun. Bei festverbauten Akkus funktioniert das absolut sicher mit einer Tastenkombination ;)

Das wage ich allerdings sehr stark zu bezweifeln. Wenn das Handy sich festgefressen hat und auf absolut NICHTS mehr reagiert, kann wohl auch keine Tastenkombi helfen.

Das was Klaus schreibt ist richtig und das was Du schreibst ist falsch.

Nexus 5X ; Android 8.0.0 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

Sue H
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 2.305

19.09.2014 16:01:45 via App

Alle ich mit meinem alten Tablet das mit dem 10sec auf den Power Knopf drücken noch nicht wusste, habe ich es, nachdem es so richtig festhing, einen Tag rumliegen lassen, sodass der Akku leer war. Es gibt also immer eine Möglichkeit ;)

— geändert am 19.09.2014 16:01:56

Ich schau nur noch selten hier vorbei, aber trotzdem schau ich gerne ins Forum.
Liebe Grüße an alle!
PS.: Wenn ihr (mehr) Fotos sehen möchtet, dann schaut doch mal hier vorbei: https://www.instagram.com/sueslichtmalerei/

  • Forum-Beiträge: 979

20.09.2014 00:27:47 via Website

Weswegen ich die Sony Lösung mit dem Magnetstecker so genial finde. Einfach nachts in Docking Station und fertig ist.