HTC One rooten: Windows, Mac und Linux

  • Antworten:141
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 172

29.07.2013 15:07:37 via Website

Wie man ein HTC One rootet:

Mit diesem Tutorial könnt ihr euer HTC One rooten.

ACHTUNG: Diese Anleitung bezieht sich NUR auf Android 4.2. Neuere Versionen werden nicht unterstützt.

Ich hatte etwas zu viel Zeit heute... Ich hab eine Anleitung zum Rooten übersetzt ins Deutsche. Das Gute ist: Diese Anleitung gilt für PC, Mac und Linux. Ich hoffe ihr findet es hilfreich!

Erst mal ein Backup von allen Dateien anfertigen, zum Beispiel Musik oder Videos. Beim Rooten geht alles verloren!

1.) Aktiviere USB-Debugging unter Einstellungen->Entwickleroptionen.

2.) Verbinde das HTC One per USB-Kabel mit dem PC.

3.) Lade das Archiv HTCOneRoot.zip herunter und entpacke es. Der entpackte Ordner sollte idealerweise den Namen HTCOneRoot tragen. Er enthält alles, was du zum Rooten benötigst!

Wenn du einen Mac oder einen Linux-Rechner besitzt, brauchst du keine Treiber. Wenn du Windows-Nutzer bist und noch keine Treiber für dein HTC One installiert hast, führe die Datei "HTCDriver_4.1.0.001.exe" aus. Wenn die Treiber installiert sind, solltest du im Device Manager so etwas wie "My HTC" oder "ADB Interface" zu sehen bekommen.

4.) Wenn du ein Windows-Benutzer bist, öffne ein Konsolenfenster (cmd). Bei Linux und Mac startest du ein Terminal.

Du gibst bei Windows ein:
cd Downloads
cd HTCOneRoot
adb backup -apk -all -f backup.ab

Bei Mac tippst du ein:
cd Downloads
cd HTCOneRoot
chmod 755 *
./adb-mac backup -apk -all -f backup.ab

Bei Linux machst du folgendes:
cd Downloads
chmod 755 *
cd HTCOneRoot
./adb-linux backup -apk -all -f backup.ab

5.) Bestätige bei deinem Handy, dass ein Backup angefertigt wird. Dies wird all deine Apps und App-Daten sichern - das Backup kannst du nachher zurückspielen, wenn du mit dem Rooten fertig bist.

6.) Wenn deine Daten gesichert sind, deaktivierst du in den Power-Einstellungen (das mit der Batterie als Symbol) den Schnellstart-Modus.

7.) Schalte dein HTC One aus. Dann drückst du für 3-5 Sekunden Powerbutton und Lautstärke-Runter gleichzeitig, bis du das Bootloader-Menü siehst.
Dann drückst du kurz den Powerbutton, um in den Fastboot-Modus zu kommen.
Verbinde dein HTC One mit dem MicroUSB Kabel mit dem Rechner.

8.) Gib folgende Befehle in die Eingabeaufforderung bei Windows (cmd), oder ins Terminal bei Linux oder Mac ein.

Bei Windows:
fastboot oem get_identifier_token

Bei Mac:
./fastboot-mac oem get_identifier-token

Bei Linux:
sudo ./fastboot-linux oem get_identifier_token

9.) Auf dem Bildschirm wird jetzt der "Identifier Token" angezeigt. Den brauchst du später!
Der Identifier Token besteht aus einer langen Liste aus Zahlen und Buchstaben. Bei Windows kannst du einfach alles in die Zwischenablage kopieren. Bei Linux/Mac wird allerdings vor jeder Zeile ein "INFO" angezeigt - diese "INFO"s musst du entfernen. Am besten kopierst du auch alles in die Zwischenablage, fügst es in einem Texteditor wieder ein. Dann löschst du dort alle "INFO"s. Dann kannst du das in die Zwischenablage nehmen.

10.) Öffne einen Browser und gehe zur Seite HTCDev.com. Du musst dort einen Account haben und angemeldet sein. Hast du keinen Account, kannst du dich einfach registrieren.
Auf dieser Seite gibt es den Punkt "Unlock Bootloader", den du anklickst. Du siehst dann den Punkt "Get Started", da klickst du auch wieder drauf.

11.) Du siehst eine Dropdown-Leiste über dem Punkt "Begin Unlocking Bootloader". Du wählst diese Liste an und scrollst ganz nach unten bis zum Punkt "All Other Supported Models". Dann klickst du auf "Begin Unlocking Bootloader.

12.) Wähle beim folgenden Dialog "Yes" aus.

13.) Vergewissere dich, dass beim nächsten Dialog alle Kästchen angekreuzt sind. Dann klickst du auf "Proceed to Unlock Instructions".

14.) Scrolle bei der nächsten Seite runter bis "Proceed To Step 5", das ist der Knopf unter der Zeichnung von dem Laptop, was mit dem Handy verbunden ist. Du klickst.

15.) Wieder scrollst du runter bis "Proceed To Step 8". Wieder klickst du.

16.) Scrolle zum Ende der Seite, wo du deinen Identifier Token einfügen kannst. Füge ihn ein. Sei dir sicher, dass es keine Leerzeichen und/oder "INFO"s gibt!

17.) Klick auf "Submit". Wenn du denn Token richtig eingefügt hast, kommt jetzt eine Erfolgsmeldung ("Token Submitted Successfully!";). Darunter steht auch, dass dir eine Mail gesendet wurde.

18.) Geh in deine Mail-Inbox. Dort siehst du dann, dass dir HTC eine Mail geschrieben hat. HTC hat ein par Anweisungen geschrieben, und einen Anhang namens "Unlock_code.bin" geschickt.

19.) Lade dir die "Unlock_code.bin"-Datei runter und kopiere sie in den HTCOneRoot Ordner.

20.) Jetzt gib folgende Befehle in die Eingabeaufforderung oder das Terminal ein:

Bei Windows:
fastboot flash unlocktoken Unlock_code.bin

Bei Mac:
./fastboot-mac flash unlocktoken Unlock_code.bin

Oder bei Linux:
sudo ./fastboot-linux flash unlocktoken Unlock_code.bin

21.) Jetzt nimm dein HTC One und bestätige den erschienenen Dialog zum Entsperren des Bootloaders mit der Lautstärke-Lauter-Taste.

22.) Nach dem Rebooten ist dein HTC One vollständig "gewiped" und du hast keinerlei Daten mehr darauf.
Folge dem Setup-Prozess auf dem Handy.
Dann kopiere die Datei "CWM-SuperSU-v1.30.zip" aus dem HTCOneRoot-Ordner auf dein HTC One, in einen beliebigen Ordner im internen Speicher.

23.) Schalte das Handy aus und starte neu ins Bootloader-Menü, und wechsle dann in den Fastboot Modus, genau wie in Schritt 7.

24.) Gib folgende Befehle ein, um das Recovery Menü zu installieren:

fastboot flash recovery recovery-clockwork-6.0.3.1-m7.img

Danach:
fastboot erase cache

Für Mac musst du bei den Befehlen jeweils 'fastboot' durch './fastboot-mac' ersetzen.
Bei Linux ersetzt du 'fastboot' durch 'sudo ./fastboot-linux'.

25.) Wähle "Bootloader" mit den Pfeiltasten aus und bestätige mit dem Powerbutton.

26.) Wähle wieder mit den Pfeiltasten "Recovery" aus und drücke wieder den Powerbutton.

27.) Wenn du im "CWM Recovery" bist, klickst du auf "Install zip" und dann "Choose zip from sdcard".

28.) Du wählst das vorher aufs Handy übertragene ZIP-File (CWM-SuperSU-v1.30.zip).

29.) Bestätige den Dialog. Dieser Vorgang rootet das HTC One mit der Installation von SuperSU und den zugehörigen Binaries.

30.) Wähle "Reboot" aus und starte neu.

31.) Wenn du jetzt neugestartet hast, findest du die "SuperSU"-App in der App-Liste. Gratulation! Du hast dein HTC One erfolgreich gerootet!

Um auszuptobieren, ob du jetzt auch wirklich ein gerootetes Handy hast, kannst du ja mal eine Root-App aus dem Play Store herunterladen. Zum Beispiel Titanium Backup.

32.) Jetzt spielen wir das Backup, dass du vorher gemacht hast, zurück. Kopiere all die Dateien, also Musik und Bilder und andere Dateien, zurück auf den Speicher des Gerätes.

Dann aktivierst du wieder das USB-Debugging über die Entwicklereinstellungen. Verbinde dann dein HTC One wieder mit dem Computer.

33.) Um das Backup all deiner Apps und App-Daten zurückzuspielen, tippst du folgende Befehle in der Eingabeaufforderung oder im Terminal ein:

Bei Windows:
adb restore backup.ab

Beim Mac:
./adb-mac restore backup.ab

Oder bei Linux:
./adb-linux restore backup.ab

34.) Nimm den HTC One und bestätige das Zurückspielen des Backups.

35.) Nun sollte dein HTC One alle Apps und alle Daten wieder aufgespielt haben, die du vorher ohne Root hattest.

Optionaler, 36. Schritt:

Es ist extrem schwierig, Stock-ROMs für HTC-Geräte zu finden. Besser ist es, wenn du jetzt ein Backup machst, vielleicht brauchst du es ja eines Tages...
Um ein vollständiges Backup zu machen, boote einfach ins CWM Recovery Menü, und wähle dort "Backup/Restore". Voilà.

— geändert am 28.08.2014 17:01:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

22.08.2013 09:58:24 via Website

moin

unter einstellung finde ich keine entwickleroption und finde nirgends die option für den debbuging modus :(
kannst du mir da irgend wie was zu sagen?


gruß mario

Antworten
  • Forum-Beiträge: 158

22.08.2013 10:58:05 via App

Hatte auch damit zu kämpfen. Hier die Lösung:
Öffnet die Einstellungen
Scrollt nach ganz unten und klickt auf "Info"
Ruft nun die "Software-Informationen" auf
Drückt auf "Mehr"
Tippt nun 7 mal auf die "Build-Nummer"
Fertig


mario lezzi
moin

unter einstellung finde ich keine entwickleroption und finde nirgends die option für den debbuging modus :(
kannst du mir da irgend wie was zu sagen?


gruß mario

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

22.08.2013 10:58:35 via Website

hi also bis schritt 27 läuft alles perfekt aber wenn ich in den recovery modus wechsel kann ich nicht auf install klicken irgend wie funzt der touch nicht hast du ne idee?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 158

22.08.2013 11:00:19 via App

Musst mit der Lautstärke + und - und mit dem Power Button das Handy bedienen.
mario lezzi
hi also bis schritt 27 läuft alles perfekt aber wenn ich in den recovery modus wechsel kann ich nicht auf install klicken irgend wie funzt der touch nicht hast du ne idee?

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

22.08.2013 11:08:06 via Website

hey

also dieser punkt: 27.) Wenn du im "TWRP Recovery" bist, klickst du auf "Install"
ich kann nicht drauf klicken und mit lautstärke knöpfe tut sich auch nix und wenn ich power drücke komm ich in eine art sperre die ich durch swipe to unlock wieder entsperren könnte aber das geht auch nicht weil kein touch funzt :-(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

22.08.2013 12:22:00 via Website

hab jetzt in anderen foren gelesen das das teamwin touch noch nicht auf dem one funzt ich also garnicht auf insall klicken kann wäre toll wenn man mir ein tip geben könnte wie ich das teamwin wieder runter bekomme und CWM drauf mache

danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.129

22.08.2013 12:23:10 via Website

mario lezzi
...wie ich das teamwin wieder runter bekomme und CWM drauf mache

CWM flashen, dann isses weg :smug:

:V

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

22.08.2013 12:36:18 via Website

aber wie und wo bekomme ich das her? hast du da was für mich??


danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.129

22.08.2013 12:45:09 via Website

mario lezzi
aber wie und wo bekomme ich das her? hast du da was für mich??

Googeln...runterladen...clockworkmod.com?

Sorry, habe kein "One" und bin schon vor langem auf TWRP umgestiegen, was bei mir auch prima läuft.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

22.08.2013 13:47:02 via Website

Das mit dem TWRP ist allerdings ein Problem, manchmal läuft es und manchmal nicht... CWM kann man auf dem gleichen Wege flashen wie TWRP, die .zip bekommt ihr hier.
Wenn ihr TWRP schon installiert habt... Macht nix! Ihr könnt CWM einfach drüberflashen.

Tut mir echt leid für die Umstände...

David.

— geändert am 22.08.2013 13:50:23

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

22.08.2013 14:01:28 via Website

boha david ich hab 2 tshirts durch geschwitzt hab es jetzt geschafft danke für deine tolle Erklärung wirklich top!!!!

aber du solltest hier echt drauf hinweisen das dieses teamwin nicht immer geht und man vielleicht CWM lieber drauf macht bis team win anständig funzt!


danke david !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

22.08.2013 14:06:14 via Website

mario lezzi
boha david ich hab 2 tshirts durch geschwitzt hab es jetzt geschafft danke für deine tolle Erklärung wirklich top!!!!

aber du solltest hier echt drauf hinweisen das dieses teamwin nicht immer geht und man vielleicht CWM lieber drauf macht bis team win anständig funzt!


danke david !

Bitte bitte!

Freut mich, dass es bei dir geklappt hat! Und es tut mir wirklich Leid wegen dem Schweiss...

Dass das TWRP nicht richtig funktioniert - mein Fehler. Ich werde ein Update in meiner Anleitung machen und den Link zu CWM einfügen.

Machs gut und geniess dein Root. David.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

08.09.2013 22:09:22 via Website

Hallo,

ich bin bei Schritt 24 angekommen und bekomme folgende Fehlermeldung:

Bahadirs-iMac-2:HTCOneRoot bhdrcelik$ ./fastboot-mac flash recovery-clockwork-6.0.3.1-m7.img
unknown partition 'recovery-clockwork-6.0.3.1-m7.img'


Ich habe den Terminal noch mal neu gestartet und die Befehle neu eingegeben. Jetzt steht da:

Bahadirs-iMac-2:HTCOneRoot bhdrcelik$ ./fastboot-mac flash recovery recovery-clockwork-6.0.3.1-m7.img
-bash: ./fastboot-mac: Permission denied

— geändert am 08.09.2013 22:18:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 474

08.09.2013 22:23:55 via App

Wow, das schreckt mich ja schon etwas ab, ein HTC Gerät zu kaufen...

Samsung Galaxy Note 3, Stock Firmware

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

09.09.2013 00:27:09 via Website

So es hat geklappt. Ich habe einfach alle Schritte von Anfang an nochmal durchlaufen lassen.

Ich habe aber eine andere Frage. Wie kann ich den die HTC Logo Taste auf dem HTC One jetzt belegen und bsw. als Wake up button benutzen, alternativ zum Power button. ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

09.09.2013 07:04:56 via Website

B.Celik
So es hat geklappt. Ich habe einfach alle Schritte von Anfang an nochmal durchlaufen lassen.

Ich habe aber eine andere Frage. Wie kann ich den die HTC Logo Taste auf dem HTC One jetzt belegen und bsw. als Wake up button benutzen, alternativ zum Power button. ?

Schön dass es geklappt hat.
Mit der Tastenbelegung auf dem HTC One kenne ich mich überhaupt nicht aus. Google bringt dir aber mit Sicherheit eine Menge Anleitungen (xda).

Machs gut, David.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 172

09.09.2013 07:11:53 via Website

B.Celik
Hallo,

ich bin bei Schritt 24 angekommen und bekomme folgende Fehlermeldung:

Bahadirs-iMac-2:HTCOneRoot bhdrcelik$ ./fastboot-mac flash recovery-clockwork-6.0.3.1-m7.img
unknown partition 'recovery-clockwork-6.0.3.1-m7.img'


Ich habe den Terminal noch mal neu gestartet und die Befehle neu eingegeben. Jetzt steht da:

Bahadirs-iMac-2:HTCOneRoot bhdrcelik$ ./fastboot-mac flash recovery recovery-clockwork-6.0.3.1-m7.img
-bash: ./fastboot-mac: Permission denied

Bei dem Ersten hast du wahrscheinlich einen simplen Rechtschreibfehler gemacht... Nichts für ungut, das passiert mir auch verdammt oft. Hast du wirklich alles per Copy&Paste eingegeben?

Dem Zweiten hättest du mit dem Befehl 'sudo' abhelfen können (so hätte ichs gemacht), das gibt dir Superuser-Rechte auf dem Mac). Den hättest du vor die Befehlskette gestellt. Aber das ist natürlich nicht von der Anleitung her vorgesehen.

Have a Nice Day, David.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

02.10.2013 03:21:04 via Website

Hi bin absolut neu in der Materie und wollt mich jetzt mal an dem root probieren.
beim ersten versuch ist irgendwas schief gelaufen und jetzt bekomme ich bei Schritt 8 folgende Meldung
im cmd.

C:\Users\Becke\Downloads\HTCOneRoot>fastboot oem_identifier_token
usage: fastboot [ <option> ] <command>

commands:
update <filename> reflash device from update.zip
flashall flash boot + recovery + system
flash <partition> [ <filename> ] write a file to a flash partition
erase <partition> erase a flash partition
format <partition> format a flash partition
getvar <variable> display a bootloader variable
boot <kernel> [ <ramdisk> ] download and boot kernel
flash:raw boot <kernel> [ <ramdisk> ] create bootimage and flash it
devices list all connected devices
continue continue with autoboot
reboot reboot device normally
reboot-bootloader reboot device into bootloader
help show this help message

options:
-w erase userdata and cache
-s <serial number> specify device serial number
-p <product> specify product name
-c <cmdline> override kernel commandline
-i <vendor id> specify a custom USB vendor id
-b <base_addr> specify a custom kernel base address
-n <page size> specify the nand page size. default:
2048
:(:wacko:
Was mach ich jetzt??

Antworten