Android App um Youtube Videos im MP3 Format direkt aus der Originalen Youtube app laden? Hilfeee ! :D

  • Antworten:27
  • GeschlossenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 9

25.07.2013, 19:52:58 via Website

Hallo,

Ich habe mal letztens von einem den Tipp bekommen es gibt da eine App womit ich direkt auder der originalen youtube app mir videos als mp3 datei speichern kann. Habt ihr da ne Idee wie die app heissen könnte? Ich habe leider den namen vergessen.

Danke!

Gruß

  • Forum-Beiträge: 7.013

25.07.2013, 20:02:45 via App

TubeMate suchst du bestimmt, oder?

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Cologne92

  • Forum-Beiträge: 9

25.07.2013, 20:06:48 via Website

Wenn ich damit Videos direkt aus der Originalen Youtube app laden kann? Dann denke ich ja!

Gruß

  • Forum-Beiträge: 7.013

25.07.2013, 20:10:13 via App

Kannst du. Einfach unten links auf den grünen Pfeil tippen und dann wählen "als mp3 speichern"

Samsung Galaxy S7 (no root :o )

Cologne92

  • Forum-Beiträge: 9

25.07.2013, 20:16:00 via Website

Ok Top Sache dann lade ich mir ml die App!

Danke

  • Forum-Beiträge: 2.334

25.07.2013, 22:35:13 via App

Aber Achtung! TubeMate wird von Google nicht unterstützt, weil es halt eine Grauzone ist. Also ist es nicht im Playstore erhältlich. Da es aber sehr bekannt ist, gibt es viele Fakes mit Viren etc.
Am besten von der Originalseite downloaden (tubemate.net)!

— geändert am 25.07.2013, 22:35:54

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Cologne92

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

25.07.2013, 22:43:53 via App

Ist tubemate nicht schon über der grauzone?

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

  • Forum-Beiträge: 2.334

25.07.2013, 23:55:19 via App

Ja nee, es stellt ja quasi die Grauzone dar. Das Problem ist ja: wenn man so etwas von YouTube kostenlos herunterlädt halt, und es irgendwie auf seiner eigenen Website oder sonst wie veröffentlicht (große Party etc.), dann "konsumieren" ganz viele Menschen die Musik, ohne dafür den Urheber zu entlohnen. Das ist dann illegal! Aber selten ist klar erkennbar, wann diese Grenze vom "selbst-nur-hören" zu "veröffentlichen" erreicht ist. Ist sie schon erreicht, wenn man Freunden Lieder zuschickt? Oft lässt es sich nur aus dem Sachzusammenhang klären. Solange man die Musik also selbst nur benutzt, ist das vollkommen legal soweit ich weiß. Nur kann es dabei halt um sehr viel Geld gehen, womit Google z.b. verständlicherweise nichts zu tun haben will.

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

26.07.2013, 00:33:17 via App

Gut auf den Punkt getroffen, aber Youtube hat für diesen Fall die VeVo-Kanäle mit einer sicherung versehn, die gegen die meisten Youtube downloader wirkt.

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

  • Forum-Beiträge: 1.895

26.07.2013, 00:58:20 via App

Wo hat denn Yt die vevo Kanäle gegen Downloader abgesichert? Habe ich noch nie gesehen (natürlich abgesehen von der GEMA Sperre).

Ein Tipp: Youtube Downloader von xda benutzen, der kann auch mp3s erzeugen oder nur die Tonspur aus dem Video extrahieren. Tubemate lädt KEINE mp3s herunter (woher auch?) sondern nur das Video in schlechter Qualität und benennt es in mp3 um, das können viele Player trotzdem abspielen, Nachteil ist das es bei schlechter (Sound) Qualität trotzdem noch mehr Speicherplatz verbraucht.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

26.07.2013, 01:31:45 via App

naja, bsp mit free studio (pc-programm) kann man kein Video runterladen, welches von nem star kommt.

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

  • Forum-Beiträge: 22.353

26.07.2013, 07:38:00 via App

Hallo,

ich versuche mal etwas Licht in das Dunkle der Grauzone zu bekommen...

abgesehen davon dass das Herunterladen von Inhalten von YouTube gehen dessen AGB verstoßen wird, ist es immer dann illegal, wenn Urheberrechte verletzt werden. Das bedeutet in der Regel, dass es illegal ist, Filme oder Lieder herunterzuladen, die nicht vom Urheber selber bereitgestellt wurden.
Anders die Situation bei vom Urheber selber bereitgestellten Filmen und Liedern: hier spricht die Rechtsprechung zur Zeit von einem Recht auf Privatkopie.

Anders gesagt: laden Die Ärzte ein eigenes Musikvideo auf ihren YouTube Channel, darf ich mich freuen, es mir anschauen und es auch herunterladen. Lädt aber irgendein anderer einen Fernsehmitschnitt oder Teile einer gekauften DVD hoch, verstößt erstens das Hochladen der Inhalte und zweitens auch das Herunterladen gegen das Urheberrecht.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

  • Forum-Beiträge: 2.334

26.07.2013, 08:24:09 via App

@Hippo
Also ich benutze Tubemate und es gibt die Option "als mp3 downloaden". Die Videos lassen sich mit mit einer Auflösung von bis zu 1920x1080 herunterladen und sehen auf neuem Sony XZ (full-HD-Display) prima aus!
Ich weiß nicht was Du meinst. Oo

— geändert am 26.07.2013, 08:26:00

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

  • Forum-Beiträge: 2.334

26.07.2013, 09:00:47 via App

Andy N.
Hallo,

ich versuche mal etwas Licht in das Dunkle der Grauzone zu bekommen...

abgesehen davon dass das Herunterladen von Inhalten von YouTube gehen dessen AGB verstoßen wird, ist es immer dann illegal, wenn Urheberrechte verletzt werden. Das bedeutet in der Regel, dass es illegal ist, Filme oder Lieder herunterzuladen, die nicht vom Urheber selber bereitgestellt wurden.
Anders die Situation bei vom Urheber selber bereitgestellten Filmen und Liedern: hier spricht die Rechtsprechung zur Zeit von einem Recht auf Privatkopie.

Anders gesagt: laden Die Ärzte ein eigenes Musikvideo auf ihren YouTube Channel, darf ich mich freuen, es mir anschauen und es auch herunterladen. Lädt aber irgendein anderer einen Fernsehmitschnitt oder Teile einer gekauften DVD hoch, verstößt erstens das Hochladen der Inhalte und zweitens auch das Herunterladen gegen das Urheberrecht.

Ja und nein!
Also zuallererst muss man die AGBs lesen können, um gegen sie verstoßen zu können. Und die muss man nur als registrierter YouTube-Nutzer akzeptieren! Und selbst wenn man ein solcher ist: selbst in den AGBs steht das nicht klar geschrieben.
Klar, wenn es gegen die Urheberrechte verstößt, ist es illegal. Aber es lässt sich vom Nutzer nicht erkennen, ob es sich bei einem Video um eine Plattenfirma handelt, oder um sonst wen. Ein unerlaubtes Video lässt sich nur erkennen, wenn es ganz offensichtlich ist, wie z.b. wenn es von einer Leinwand aufgenommen wurde etc. Solange die Punkte alle stimmen, ist und bleibt es eine Privatkopie, die wie gesagt nicht veröffentlicht werden darf.
Aber ob etwas für den Nutzer "offensichtlich" ist oder nicht, darüber lässt sich streiten. Dadurch, und durch das Passus in den Nutzungsbedingungen, ist es eine Grauzone.

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.226

26.07.2013, 09:04:10 via App

Mister Y..... Ja die option is da vorhanden, tubemate speichert dir trotzdem die datei als MP4 in nem verstecktem ordner. In deinem player wird dir die MP3 angezeigt, aber trotzdem hast du das gesamte video gezogen. Als ich mir MX Player mal installiert hatte, wurden mir die allesamt angezeigt. Mittlerweile zeigt MX mir das nicht mehr an, kp warum, aber tubemate zieht komplette videos!

— geändert am 26.07.2013, 09:04:59

  • Forum-Beiträge: 2.334

26.07.2013, 09:12:43 via App

Also ich habe es ausprobiert: als mp3 gedownloadet ging es eindeutig schneller als als video gedownloadet!

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

26.07.2013, 10:11:23 via Website

Du solltest dir die Nutzungsbestimmungen mal etwas genauer durchlesen Mister Y:

http://www.youtube.com/t/terms

:bashful:

  • Forum-Beiträge: 2.334

26.07.2013, 10:21:42 via App

Eine konkretere Angabe wäre hilfreich...

— geändert am 26.07.2013, 10:21:53

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

26.07.2013, 10:25:23 via Website

Internetdienste nutzen wollen, aber nicht die Nutzungsbestimmungen lesen ? :blink:


Punkt 2.2

San Blarnoi

  • Forum-Beiträge: 2.334

26.07.2013, 10:50:07 via App

Ja, wo kommt die Seite der AGBs damit die Nutzer akzeptieren denn vor. Ich musste noch nie eine akzeptieren...

Wir tun nicht, was wir wollen, sondern wir wollen, was wir tun.

Empfohlene Artikel