Samsung Galaxy S2 — Wiedermal ein Handy weg :(

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 99

25.07.2013, 08:07:10 via App

Hallo,
ich habe mal die Frage, was die Polizei wirklich durch die IMEI Rücklauf-Suche rausfinden kann, weil ich gestern wegen meinem geklauten Handy bei der Polizei war und die meinten ,dass man über die Suche rausfinden kann welche nummer in dem letzten Jahr damit angemeldet wahren. Aber viele aus meiner Klasse und auch freunde sagen mir das man nichts rausbekommt und ich das Handy vergessen kann. Wie seht ihr das?

LG Max

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.773

25.07.2013, 10:26:59 via App

Was denkst du wie die Polizei ein Handy bei Verdacht auf Straftat ortet?

Keep cool :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

25.07.2013, 10:51:32 via App

naja über die sim. Doch auch viele haben im Internet geschrieben dass es einfach zu den akten kommt... :/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 546

25.07.2013, 20:18:36 via App

Normalerweise unternimmt die Polizei bei einem Handy Diebstahl nichts. Die schwere der Straftat reicht dazu nicht aus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.895

26.07.2013, 01:11:15 via App

Ja, ein einfacher Diebstahl reicht dazu nicht...

Du hattest wahrscheinlich keine Anti Diebstahl App installiert oder zumindest die Fernzugriff Funktion in den Einstellungen (ich weiß nicht mehr wie sie genau heißt) aktiviert?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

26.07.2013, 14:22:51 via App

nein hatte ich nicht aber es ist in der schule passiert und der verdächtigte war auch schon bei der polizei... also ermittelt wird... und ich wollt wissen ob es so stimmt denn die polizei sagte dass er mobilfunkanbieter alle imei-nummern von jeder simkarte prozokolliert und die abgerufen werden... also wurde zum verdächtigen gesagt... gibt es sowas wirklich oder wollten sie ihn bloß zum Geständnis bringen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.142

26.07.2013, 14:34:32 via App

die imei nummer hat mit der sim karte garnichts zutun ist nämlich eine nummer des Gerätes

Google unser im Smartphone,
gereinigt werde dein RAM
dein Update komme
dein Reboot geschehe
wie im Smartphone, so auch auf dem Tablet
Unsere täglich App gib uns heute
und vergib uns unseren Root
wie auch wir vergeben unseren Providern
und führe uns nicht in Versuchung
sondern erlöse uns von Bugs
Denn dein ist der Wipe
und der Kernel
und die Custom Rom
im Download-Mode.
Android

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

26.07.2013, 14:54:20 via App

ja das weiß ich auch aber die polizei meinte die wird mit zum Mobilfunkanbieter übertragen und dort protokolliert

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

26.07.2013, 14:55:51 via App

entweder bin ich zu dumm zum Suchen aber auf google hab ich nichts in der richtung von Protokollierungen gefunden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 546

26.07.2013, 19:20:03 via App

Ich denke das es möglich ist die genutzten sie Karten zu ermitteln anhand der imei

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

26.07.2013, 19:32:53 via App

hat einer davon genauer ahnung und könnte mir mal erklären ob sowas geht ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

26.07.2013, 19:48:16 via App

okay danke für die schnrlle antwort aber das ist noch nicht ganz das was ich suche. ich hatte das handy mit einem code gesichert und mit samsungdive gesichert und sobald es an ist, kann es auch geortet werden... ich hatte sofort alles mit samsungdive versucht aber das handy war zu kurz mit dem internet verbunden deswegen konnte ich es auch nicht orten... das heißt der jenige hatte warschrinlich das handy angemacht, pin eingegeben, den code gesehen und das handy dann wieder aus gemacht... und deswegen frage ich nach der protokollierung ob der netzanbieter speichert welche simkarte, wann mit welcher IMEI das handy genutzt hat

Antworten
  • Forum-Beiträge: 85

26.07.2013, 20:47:28 via Website

Die bei Vodafone können aber die IMEI-Nummer sperren, das heißt das Handy kann sich nicht mehr in Mobilfunknetz einwählen. Dann wäre es zwar weg, aber der Dieb kann damit wenigstens auch nichts anfangen. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das auch in Deutschland geht (technisch natürlich schon, aber ob es die Provider auch tun). Orten geht natürlich auch über die IMEI-Nummer, allerdings ist es leichter über die SIM Karte. Aber, wie schon erwähnt, wird das die Polizei nicht tun weil die Straftat nicht schwerwiedend genug ist.

— geändert am 26.07.2013, 20:54:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

26.07.2013, 21:00:42 via App

aber die bei der Polizei meinten zum beschuldigten, dass die anfrage an den mobilfunkanbieter wegen den protokollen rausgeschickt wurde... außerdem ist es bloß eine kleinstadt wo die polizei so gut wie nichts zutuhen hat

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29.771

26.07.2013, 21:20:53 via App

Bist du der Bestohlene oder der Beschuldigte? Woher weißt du so gut Bescheid was die Polizei den Beschuldigten gefragt hat?

Warum willst du das alles so genau Wissen?
sehr seltsam alles......

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

26.07.2013, 21:28:10 via App

naja einerseits (wie auch in anderen threads) schon geschrieben beschäftige ich mich viel mit handys... und in meiner klasse gibt es bloß 4 jungs... naja und der den ich beschuldigt hab, weil er der einzigste war mit zugang zu den Sachen hatte ist der beste freund von meinem cousin und hat ihm alles erzählt, was die polizei erzählt hat... und ich wollte halt nur wissen als ich davon gehört hab, ob das alles so geht wie die polizei das sagt und ob das alles wirklich so protokolliert wird usw.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.773

26.07.2013, 21:32:22 via App

Frauke unsere Privatdetektivin ^^
wollen wir mal hoffen, dass er wirklich der Bestohlene ist und sein Handy wieder bekommt.
Wobei eigl sollte man ja nie hoffen, dass irgendjemand zum Bestohlenen wird ;)

Keep cool :D

Antworten

Empfohlene Artikel