Medion Lifetab S9714 oder Samsung Galaxy Note 10.1 N8000GRA

  • Antworten:13
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 27

22.07.2013 11:35:29 via Website

Hallo Leute

hab meine Entscheidungsliste etwas gekürzt und bin nun
zwischen der Wahl vom Lifetab S9714 und dem Note 10.1

Hat jemand schon Erfahrung mit den oben genannten Tablets
und kann mir eines besonders ans Herz legen bzw eines
besonders ausschliessen

Die endgültige Entscheidung soll diese Tage fallen
(damit ich es bis zum Urlaub noch bekomme)

Gruss Markus
  • Forum-Beiträge: 3.672

22.07.2013 11:43:58 via App

Ich kann Dir nur das Note 10.1 empfehlen, für mich persönlich das bisher beste Tablet auf dem Markt.

Trotzdem würde ich Dir empfehlen, in einem großen Elektronik Markt beide Geräte selber zu testen und zu schauen, was Deinen Ansprüchen am besten entgegen kommt.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

  • Forum-Beiträge: 27

22.07.2013 11:49:16 via Website

Das Medion gibts halt nicht so einfach im Laden
(Entweder bei Hofer (Aldi) oder im Netz)
aber das Galaxy Note kann ich ja beim MM mal ansehen

Aber für meine "Ansprüche" brauch es auch weider nichts
besonderes können.
3G wäre angenehm
Ebooks lesen - surfen - kleine Apps (keine Hammerspiele)
Video gucken und Musik hören
SD-Card meiner Digicam lesen können
USB - Verbindung (entweder zu einem Rechner oder
über einen direkten Stick)

Danke für die Erfahrungsinfo

Gr. Markus
  • Forum-Beiträge: 27

22.07.2013 12:58:14 via Website

Das einzige, was mich derzeitig eindeutig zum Note ziehen würde, ist der Preis
Das Note bekomm ich um 440 Euro (abholung)
Das Lifetab um 389,- + 7,- Versand = 396,- Euro

Beim Liftab sind schon Tasche und Kabel für
alle externe Verbindungen dabei - beim Note
kostet die Tasche schon 40 Euro Extra.
und was der Converter für das Anschliessen
von Sticks kostet, hab ich noch nicht geprüft.

Also in Summe
Lifteab - 396,- Euro
Note - 480,- Euro (+ Kabel)

ist das Note also wirklich die 80 Euro (= 20%) mehr wert?

Gruss Markus
  • Forum-Beiträge: 3.672

22.07.2013 14:48:26 via App

Eine Tasche bzw. Hülle für das Note bekommst Du bei Amazon schon ab 10 Euro, otg Adapter und hdmi kabel sind dort auch für wenige Euro zu bekommen.
Auf jeden Fall brauchst Du keine 80 Euro für das Zubehör.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

  • Forum-Beiträge: 27

22.07.2013 16:00:41 via Website

Ok, hab auch nachgesehen
Taschen für 10-15 Euro
OTG-Stecker 8 Euro

macht noch immer einen Unterschied von 60 Euro

Was rechtfertigt diesen Unterschied?

Gruss Markus
  • Forum-Beiträge: 27

23.07.2013 08:19:44 via Website

Neuigkeiten ;)

Also, das GT-N8000ZWAATO hab ich mir gestern angesehen.
Sieht super aus und liegt auch toll in der Hand. Testen
und ausprobieren konnte ich es nicht, weil es nur eine
Original-Verpackte Version gab. Aber ich würde es um 439,90
Euronen bekommen.

Jetzt habt ihr noch die Chance, mich umzustimmen ;)
Ansonsten hol ich mir das Teil am Abend

Gruss Markus
  • Forum-Beiträge: 2

23.07.2013 11:32:35 via Website

Hi.
Ich stand vor ein paar Tagen vor einer ähnlichen Entscheidung unt entschied mich wegen der Stifteingabe für das Samsung Note 10.1.
Das Mediongerät ist echt super und du wirst viel Spaß damit haben - das Samsung lohnt sich meiner Meinung nach aber nur, wenn du den Stift wirklich intensiv benutzen willst - zB. zum Mitschreiben von Vorlesungen, anfertigen von handschriftlichen Notizen... etc.
Das hab ich aus deinen Posts aber nicht wirklich herausgelesen... evtl ist da das günstigere Galaxy Tab 2 eine alternative - die unterschiede zum Note liegen in dem fehlenden Stift und einer etwas schwächeren Hardware, durchaus vergleichbar mit dem LifeTab, soweit ich weiß.
Etwas, das für die Samsung Tablets spricht, ist die vergleichsweise hohe Akkulaufzeit und WLAN-Reichweite gegenüber anderen Geräten - habe da jedoch keine Vergleichswerte mit Medion Tablets.

Egal wie du dich entscheidest, hast du ein super Gerät - die Frage ist nur, ob die Sachen, die du beim Note 10.1 an zusätzlichen Features mitbezahlst, für dich wirklich wichtig sind.

MfG Torben

— geändert am 23.07.2013 11:33:20

  • Forum-Beiträge: 27

23.07.2013 13:16:25 via Website

Lieber etwas mehr bezahlen und am halbwegs neuesten Stand zu sein
als weniger und nach einem halben Jahr sich zu Ärgern.

Natürlich würde für meine Anforderung auch ein Tab2 oder ein Acer A211
ausreichen. Aber warum auf etwas verzichten, dass verfügbar ist
und nicht Unmengen mehr kostet.

Gr. Markus
  • Forum-Beiträge: 2

23.07.2013 14:42:39 via Website

Da hast du recht - vorausgesetzt, du nutzt es dann auch :-P Du machst jedenfalls mit keinem der Geräte einen Fehler. Und wenn du das Geld übrig hast und dir der Mehrpreis für das Note 10.1 nicht zuviel ist, hast du damit meiner Meinung nach eines der besten Tabs auf dem Markt in der Hand, vllt sogar DAS Beste.
  • Forum-Beiträge: 27

23.07.2013 15:23:25 via Website

Danke für die Bestätigung meiner Meinung
und für die endgültige Entscheidung zum Kauf

Gr. Markus
  • Forum-Beiträge: 227

23.07.2013 17:07:07 via Website

Bei uns Zuhause haben wir ein Note und wir sind eig alle recht zufrieden damit. :grin:
  • Forum-Beiträge: 27

24.07.2013 11:39:33 via Website

Seit gestern ist das Galaxy Note 10.1 GT-N8000ZWA meines

— geändert am 24.07.2013 11:40:56