Fotos austauschen - wie am einfachsten?

  • Antworten:58
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 33.139

21.07.2013 07:56:54 via Website

Hi Angelika,

Ich hatte meiner Mutter einen eigenen Google /Picasa Account eingerichtet, die Alben direkt vom PC in ihren Picasa Account hochgeladen, in ihrem Tablet den Picasa Sync aktiviert und alle Alben wurden in ihrer Galerie angezeigt.
Hmm, vom PC aus ist der Upload wahrscheinlich einfacher, aber vom Smartphone aus ist das eine Tortur...

Dennoch, Danke für die Info. Ich hatte vorher versucht, die Bilder aus meinem Picasa Account mit dem meiner Mutter zu teilen. Das reicht aber wohl nicht, um die Bilder auch direkt in ihrer Gallery sichtbar zu machen. Die Gallery sieht offenbar nur die direkten Ordner des eigenen Accounts, nicht aber die freigegebenen Ordner....

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 39

21.07.2013 08:10:14 via Website

Moin Moin Carsten,
wenn Du Deiner Mama lediglich das eine oder andere Foto auf das Tablet senden willst, ist, denke ich, Skype eine sehr simple Methode.
Richte, Ihr und Dir, wenn nicht vorhanden, einen Skype Account ein.(komplett kostenlos und ohne Mobilfunknummer)
Das ist auch für eine (sorry) ältere Dame (ich bin eine älterer Herr) leicht zu bedienen. Über "Datei senden" kannst Du beliebig Fotos anhängen und über den Chat (Sofortnachrichten) noch mehr oder weniger passende Komentare anfügen. Geht zwar nicht dolle schnell, aber es funktioniert problemlos und, vor allem, ohne die Fotos irgendwo (Bilderdienst etc.) zwischenlagern zu müssen.
  • Forum-Beiträge: 33.139

21.07.2013 08:14:33 via Website

JoPeitz
Moin Moin Carsten,
wenn Du Deiner Mama lediglich das eine oder andere Foto auf das Tablet senden willst, ist, denke ich, Skype eine sehr simple Methode.
Richte, Ihr und Dir, wenn nicht vorhanden, einen Skype Account ein.(komplett kostenlos und ohne Mobilfunknummer)
Das ist auch für eine (sorry) ältere Dame (ich bin eine älterer Herr) leicht zu bedienen. Über "Datei senden" kannst Du beliebig Fotos anhängen und über den Chat (Sofortnachrichten) noch mehr oder weniger passende Komentare anfügen. Geht zwar nicht dolle schnell, aber es funktioniert problemlos und, vor allem, ohne die Fotos irgendwo (Bilderdienst etc.) zwischenlagern zu müssen.
Skype ist bereits eingerichtet. :-)

Aber das eignet sich eher für einzelne Fotos.

Mein Ziel wäre eigentlich, dass ich - etwa nach dem Urlaub - alle 30 geschossenen Fotos direkt von meinem Smartphone irgendwo hin lade und sie diese Fotos - möglichst ohne irgendwas zu tun - komfortabel sofort an ein und derselben Stelle (z. B. Galerie) sehen kann....

Das muss m. E. schon irgendwie über einen Cloud-Dienst laufen... Nur ist halt alles, was ich bisher so gesehen habe, noch relativ kompliziert oder funktioniert in Teilen nicht zuverlässig (z. B. der Upload vom Smartphone auf Picasa)...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 11

21.07.2013 08:14:42 via Website

Hi Carsten, ich würde zunächst einen eigenen Account bei Flickr anlegen und deiner Mama dann diese Zugangsdaten zur Verfügung stellen. So benutzt ihr dann ein und denselben Account. Du lädts die Bilder hoch und sie kann sie sich dann mittels App oder über das Flickr Webinterface anschauen.

Egal ob Flickr oder einem anderen Dienst würde ich immer mit nur einem Account arbeiten.

Was auch sehr einfach funktioniert ist skydrive von Microsoft. Da lädts du die Bilder einfach in ein Album und verschickst den Album-Link per Email an deine Mama. Das ist glaube ich die beste Lösung. So habe ich es auch mit einem Freund geschafft, der MS hat und in der Bewegung sehr eingeschränkt ist. Hat bestens funktioniert. Dazu legst Du dir einfach einen kostenlosen Account zu...

Netter Gruß
Mattias

— geändert am 21.07.2013 08:31:18

  • Forum-Beiträge: 33.139

21.07.2013 09:09:28 via App

Hi Matthias,

Gibt es eine Skydrive app?

Link heißt ja ansonsten Browser. Halte ich auf einem Tablet für nicht sonderlich komfortabel...

Das mit *einem* Flickr Account klingt nicht blöd...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 33.139

21.07.2013 09:11:09 via App

Hi Matthias,

Gibt es eine Skydrive app?

Link heißt ja ansonsten Browser. Halte ich auf einem Tablet für nicht sonderlich komfortabel...

Das mit *einem* Flickr Account klingt nicht blöd...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

21.07.2013 09:18:24 via Website

Ja gibt es[app]skydrive[/app]

— geändert am 21.07.2013 09:19:02

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

21.07.2013 10:14:39 via App

Carsten Müller


Wie kann man denn die Picasa Website aufrufen, ohne über google+ zu gehen? Gelingt mir nicht.


Versuche mal diesen Link: https://picasaweb.google.com/lh/myphotos

Ist man bei Google+ (was für Fotos seit einer Weile Pflicht ist), landet man halt bei den Fotos bei Google+. Die Funktionen sind aber dieselben.
Das Schöne ist, dass man auch Leuten ohne überhaupt ein Konto bei Google ein Album zum Anschauen freigeben kann.



Die PC-Software benötigt man nicht. Ich lade immer jeweils neue Ordner bzw. Alben vom PC aus hoch. Direkt auf der o.g. Webseite.

Natürlich kann man auch den kompletten Foto-Upload aus Android aktivieren, aber das will ich nicht. Denn Fotos will ich immer noch in groß am PC sehen und auswählen. Dazu synce ich mit FolderSync die Fotos, so dass ich sie auf dem PC habe. Dann auswählen und hochladen.

Die App "JustPictures!" ist eine Galerie-App. Sie kann normal die lokalen Fotos anzeigen (wie Quickpic etwa), aber man kann auch Konten hinzufügen und sich so die Fotos in Foto-Clouds ansehen. Welche Dienste alle unterstützt werden, steht wie gesagt im Play Store auf der Seite der App.

— geändert am 21.07.2013 10:16:11

  • Forum-Beiträge: 3.672

21.07.2013 11:10:54 via App

Hallo Carsten,

Die einfachste Art Picasa zu nutzen, ist die Einrichtung eines Google Kontos für Deine Mutter.
In diesen Google /Picasa Account lädst Du die Bilder als Ordner versehen mit dem entsprechenden Datum hoch.

Mit dem gleichen Google Konto richtest Du das Tablet ein.
Dadurch sind die hochgeladenen Bilder in der Galerie des Tablets zu sehen.

Das Senden von freigegebenen Links macht nur Sinn, wenn Deine Mutter Picasa am PC nutzen würde.

Du wählst Dich am PC in den Google Account Deiner Mutter ein und kannst dort die Bilder bearbeiten und sortieren.

In Deinem Handy fügst Du den Google Account der Mutter als zusätzliches Google Konto ein und aktivierst in Google plus den automatischen Fotoupload in das Google Konto der Mutter.
Damit wären Eure Bilder immer synchron.

Hört sich alles komplizierter an, als es in Wirklichkeit ist.

Lg. Angelika

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

  • Forum-Beiträge: 7.355

21.07.2013 11:16:09 via App

Ich habe hier vorher gelesen, dass QuickPic nicht mit Picasa funktioniert? Hab grad mal reingeschaut: wenn ich mehrere Fotos anhake und auf "teilen" gehe, wird mir Picasa als Möglichkeit angeboten. Und scheinbar kann man dort auch das jeweilige Google Konto wählen, zu dem es hochgeladen werden soll. Ausprobiert hab ich's nicht, aber erwähnt wollte ich es haben.

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.151

21.07.2013 11:39:17 via Website

Ja diese Funktion funktioniert mit allen Anbietern. Habe aus der Galerie alle pics gewählt und über teilen meinen Anbieter gewählt. Klappt mit allen clouds

„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

21.07.2013 11:39:21 via App

Hi, @Evelyn:
Teilen kann man natürlich. Aber es ging um das ANZEIGEN von Fotos. QuickPic kann nur lokal vorhandene Fotos anzeigen, keine Fotos aus dem Netz bzw. einer Cloud.

Natürlich kann man auch mittels einer Software Fotos in einem Ordner in der Cloud mit einem lokalen Ordner auf Phone/Tablet synchronisieren lassen (z.B. mittels FolderSync). Danach kann man diese Fotos halt lokal auch mit QuickPic ansehen, wenn man will.

Möglichkeiten gibt es so viele. :)

— geändert am 21.07.2013 11:39:56

  • Forum-Beiträge: 41

21.07.2013 11:56:05 via Website

Hallo Carsten!

Ich empfehle dir hierfür Dropbox. - Einfacher geht es nicht.

Du lädst die App auf Tablet deiner Mutter, legst ganz einfach einen Account an und verknüpfst dann einen Ordner mit deinem Dropbox-Account. Alle Fotos die du reinlegst kann dann deine Mutter ganz einfach ansehen.

Dropbox ist simpel durch und durch - und hat auch eines der "nettesten" Design was deiner Mutter sicher gefällt.

Auf der Website gibt es auch ein Video mit ALLEN Funktionen - dieses Video ist glaub ich keine 5 Minuten lang und nach einmaligem Ansehen hat man alle Funktionen intus.

Gruß
Lukas
  • Forum-Beiträge: 33.139

21.07.2013 13:47:59 via App

Evelyn C.
Ich habe hier vorher gelesen, dass QuickPic nicht mit Picasa funktioniert? Hab grad mal reingeschaut: wenn ich mehrere Fotos anhake und auf "teilen" gehe, wird mir Picasa als Möglichkeit angeboten. Und scheinbar kann man dort auch das jeweilige Google Konto wählen, zu dem es hochgeladen werden soll. Ausprobiert hab ich's nicht, aber erwähnt wollte ich es haben.
Das Teilen ist normal. Aber Quickpic zeigt halt die Picasa Alben nicht an.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 656

21.07.2013 13:49:59 via App

Könnte schwören, dass ich das genau so 2 Beiträge drüber geschrieben habe :)
  • Forum-Beiträge: 33.139

22.07.2013 07:14:29 via App

TlM
Könnte schwören, dass ich das genau so 2 Beiträge drüber geschrieben habe :)
Hast Du auch.

Sorry, hatte die Nachricht erst nach Stunden abgeschickt - und Deine übersehen dann...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.925

22.07.2013 11:00:43 via Website

Wie wäre es mit der simpelsten Lösung: FolderSync und die lokale Galerie-App? Evtl. noch SD-Rescan auf das Tabbi Deiner Mom (falls der MediaScanner die Neuankömmlinge via FolderSync nicht von selbst erkennt), und fertig ist. FolderSync kann mit verschiedensten Cloud-Diensten umgehen -- und alternativ kannst Du auch Deinen eigenen Server nutzen, so vorhanden.
  • Forum-Beiträge: 33.139

22.07.2013 11:17:24 via Website

Izzy
Wie wäre es mit der simpelsten Lösung: FolderSync und die lokale Galerie-App? Evtl. noch SD-Rescan auf das Tabbi Deiner Mom (falls der MediaScanner die Neuankömmlinge via FolderSync nicht von selbst erkennt), und fertig ist. FolderSync kann mit verschiedensten Cloud-Diensten umgehen -- und alternativ kannst Du auch Deinen eigenen Server nutzen, so vorhanden.
Yep, FolderSync habe ich als Variante auch schon ins Auge gefasst... Bin mir nur nicht sicher, ob es sinnvoll ist, die ganzen Bilder immer automatisch auf das Tablet runterzuladen.

Momentan probiere ich als nächstes Mal die Verbindung von Flickr und JustPictures.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 7

22.07.2013 15:41:11 via Website

Wahrscheinlich hat sie eh schon einen google account, wieso nutzt du denn nicht einfach drive?
mit der app kann sie durch alle fotos browsen