[How to] Root/Un-Root/FW Flashen Galaxy S4 Mini [GT-I9195]

  • Antworten:349
  • OffenStickyNicht beantwortet
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

17.07.2013 10:15:36 via Website


© Hersteller/GSMArena.com


Rooten - Allgemeines:

:what: Achtung, diese Anleitung gilt nur für das S4 Mini mit der Modellnummer GT-I9195. :what:

  • Jeder rootet sein Device auf eigene Verantwortung, es wird niemand die Verantwortung für einen eventuellen "Brick" eures Gerätes übernehmen.-

  • In diesem tollen Thread von Kevin Richter findest du alle Begriffserklärungen, die du für das Rooten benötigst!

  • Bedenke: Bei dieser Variante des Rootens wird dein Counter und KNOX Counter (ab Version BML4) erhöht! Dzt. gibt es noch keine Möglichkeit, diesen wieder zurückzusetzen!


Garantie und Gewährleistung:

Bei Fragen/Interesse zu Garantie und Gewährleistung kann ich

als Lesestoff empfehlen.


Welche Dateien werden benötigt:


Was du zusätzlich benötigst, bevor du loslegst:

  • Samsung Galaxy S4 Mini mit mindestens 50% Akkukapazität

  • Samsung Kies downloaden und installieren, da mit diesem Programm alle aktuellen Treiber automatisch installiert werden, die wir benötigen.

  • Nachdem Kies installiert wurde, werden mit dem Taskmanager alle Kies Anwendungen beendet.


Anleitung - Rooten:

1. Kopiere die S4Mini_RootKit_v2.zip Datei auf deine interne SD Karte.

2. Schalte dein S4 Mini nun aus.

3. Extrahiere die recovery-clockwork-6.0.5.1-serranoltexx.tar.zip Datei einmal, du erhältst nun eine .tar.md5 Datei.

4. Führe nun Odin als Administrator aus.

5. Klicke auf PDA und füge die .tar.md5 ein.

Achte darauf, dass nur bei dem Feld Auto Reboot der Haken gesetzt ist!

6. Nun versetzt du dein S4 Mini in den Downloadmodus, dazu musst du im ausgeschaltenen Zustand die Tastenkombination <Lautstärke runter>, <Home-Taste> und <Power-Knopf> zugleich drücken und anschließend mit der <Lautstärke rauf> Taste bestätigen.

7. Nachdem du im Download Modus bist, verbindest du dein Device mit deinem PC.

8. Sobald es in Odin erkannt wurde kannst du auf Start klicken.

9. Nachdem das Flashen erfolgreich durchgeführt wurde, beginnt dein S4 Mini neu zu booten - !!!Achtung: nicht komplett booten lassen!!!

10. Sobald das Device kurz vibriert, drücke und halte die <Lautstärke rauf> und <Home-Taste> und boote ins Recovery.
(Sollte das nicht funktionieren, dann drücke diese Tastenkombination schon bevor dein Device vibriert)

11. Im Recovery navigierst du mit den Lautstärketasten zum Punkt install zip und bestätigst diesen mit der Home Taste.

12. Anschließend wählst du choose zip from sdcard und bestätigst wiederum mit der Home Taste.

13. Danach wählst du die S4Mini_RootKit_v2.zip, Datei aus und bestätigst die Installation.

14. Nachdem die Installation erfolgreich durchgelaufen ist, wählst du reboot system now aus und bootest dein Device.

15. Gratulation, dein Device ist nun gerootet, du findest die App SuperSU nun in deinem App Drawer! :D

15a. Da des öfteren User berichten, dass sie keinen Root Zugriff bekommen - in diesem Fall einfach mal versuchen die SuperSU.zip übers Recovery flashen.

15b. Sollte das auch nicht funktionieren, dann bitte mal den Post von Christian W. und die folgenden lesen und durchführen!


:what: KNOX: :what:

Nach dem erfolgreichen Rooten wird dein S4 Mini die Meldung

"Das Gerät hat den Versuch einer Anwendung erkannt, nicht zulässige Aktionen durchzuführen. Zum Schutz Ihres Gerätes empfehlen wir einen Neustart."

anzeigen, dies kannst du umgehen, indem du die 3 KNOX Apps

  • KNOX Store 1.0
  • Samsung KNOX 1.0
  • SEAndroid 1.0 bzw. ContainerAgent.apk

mit Titanium Backup einfrierst!


Alternative zum Einfrieren/Löschen der Knox Apps:

Ab der SuperSU Version 1.94 wird man beim Öffnen dieser gefragt:

"Samsung KNOX wurde gefunden. Dadurch können die root-Möglichkeiten beeinträchtigt werden und lästige Popups erscheinen. Möchten Sie versuchen KNOX zu deaktivieren?"

Wenn diese Frage mit OK beantwortet wird, ist es nicht mehr nötig, die oa. Apps einzufrieren.


  • Solltet ihr nach dem Rooten "akku drain" an eurem Device feststellen, so hat arco68 einen weiteren Kernel hochgeladen, welcher diesen fixen sollte. Download siehe unter "Welche Dateien werden benötigt". Einfach im Recovery flashen.

  • Den Originalthread von den XDA´ler dazu, findest du hier

  • Weiters kannst du dir noch die FAQ bzgl. des GT-I9195 bei den XDA´lern durchlesen (englisch).


All credits to arco68

— geändert am 02.01.2015 16:22:28

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

17.07.2013 10:32:41 via Website

Flashen einer (einteiligen) Stock Rom:

Hier wird dir erklärt, wie man eine Stock Rom auf das Galaxy S4 Mini flasht.


Welche Dateien werden benötigt:

(Du musst dich einmalig bei Sammobile registrieren, damit du dir die entsprechende Stock Rom runterladen kannst, dies ist jedoch kostenlos.)


Was du zusätzlich benötigst, bevor du loslegst:

  • Samsung Galaxy S4 Mini mit mindestens 50% Akkukapazität

  • Samsung Kies downloaden und installieren, da mit diesem Programm alle aktuellen Treiber automatisch installiert werden, die wir benötigen.

  • Nachdem Kies installiert wurde, werden mit dem Taskmanager alle Kies Anwendungen beendet.


Anleitung - Flashen einer Stock Rom:

1. Extrahiere die heruntergeladene Stock Rom einmal, du erhältst nun eine .tar.md5 Datei.

2. Führe nun Odin als Administrator aus.

3. Klicke auf PDA und füge die .tar.md5 ein.

Achte darauf, dass nur bei den Feldern Auto Reboot und F. Reset Time der Haken gesetzt ist!

4. Schalte dein S4 Mini nun aus.

5. Nun versetzt du dein S4 Mini in den Downloadmodus, dazu musst du im ausgeschaltenen Zustand die Tastenkombination <Lautstärke runter>, <Home-Taste> und <Power-Knopf> zugleich drücken und anschließend mit der <Lautstärke rauf> Taste bestätigen.

6. Nachdem du im Downloadmodus bist, verbindest du dein Device mit deinem PC.

7. Sobald es in Odin erkannt wurde kannst du auf Start klicken.

8. Nachdem das Flashen erfolgreich durchgeführt wurde, beginnt dein S4 Mini neu zu booten.

9. Gratulation, dein Device ist nun mit einer neuen/anderen Stock Rom versehen.


Nach dem Flashen einer Stock Rom, ist es empfehlenswert ein Full Wipe im Recovery durchzuführen, damit die "Reste" der alten Rom entfernt werden und dein Device wieder ohne Probleme läuft. Aber Achtung, bei einem Full Wipe werden deine persönlichen Daten auf deinem Device gelöscht - also davor sichern!!!

— geändert am 02.01.2015 16:23:15

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

17.07.2013 10:32:49 via Website

Full Wipe (im Recovery):

:what::what::what: Sichere VORHER deine persönlichen Daten ab, denn das Device wird hierbei quasi auf den Auslieferungszustand, von den Einstellungen her, zurückgesetzt. :what::what::what:


Durchführung:

Ein richtiger Werksreset wird nicht über das Menü, sondern über das Recovery durchgeführt.

enter image description here

  • Dazu bootest du dein Device im ausgeschalteten Zustand mit den <Tasten Vol up> + <Hometaste> + <Powertaste> ins Recovery.

enter image description here

  • Im Recovery navigierst du mit Lautstärke up bzw. down zu wipe data factory reset und bestätigst dies mit der Power- oder Hometaste.

enter image description here

  • Anschließend einfach nochmal die Nachfrage mit Yes bestätigen.

enter image description here

  • Nach dem Full Wipe einfach reboot system now auswählen und dein Device bootet ganz normal.

Sollte jemand etwas tiefer in die Funktionen eines Custom Recoverys (CWM) einblicken wollen, dann gibt es hier Lesestoff dafür.


— geändert am 02.01.2015 16:23:43

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 2

24.07.2013 18:26:33 via Website

Leider funktioniert das Root bei mir nicht, da ich im Recovery Boot (siehe Punkt 9) "reboot system now" nicht gefragt werde ob ich das Gerät rooten möchte? Alle anderen Punkte wurden ohne Fehler ausgeführt....Gibt es dafür eine Erklärung?

— geändert am 24.07.2013 18:26:52

  • Forum-Beiträge: 2

24.07.2013 22:02:11 via Website

Klaus
Hallo Hans!

Erstmal herzlich Willkommen hier bei uns im Forum!

Hast du alles andere genau nach Anleitung gemacht?

Was passiert bei dir genau, wenn du reboot system now auswählst?

Das Galaxy s4 mini bootet ganz normal, ist aber nicht gerootet. (Titanium Backup funtioniert nicht.)

Im Recovery gibt es eine LOG-Funktion - hier das LOG:
CWM-based Recovery v6.0.3.3
net.change=net.bt.name
dalvik.vm.stack-trace-file=/data/anr/traces.txt
init.svc.ueventd=running
init.svc.recovery=running
adb.recovery=1
init.svc.adbd=running

I:Checking for extendedcommand...
I:Skipping execution of extendedcommand, file not found...
I:Can't partition non-vfat: datamedia
I:Can't partition non-vfat: auto
I:Can't format unknown volume: /emmc

Vielleicht kann man ja davon den Fehler ableiten?

Vielen Dank für eine Antwort.

— geändert am 24.07.2013 22:28:01

  • Forum-Beiträge: 2

30.07.2013 09:54:38 via Website

Wie heißen denn die 3 knox apks? Mit Tb habe ich nur zwei gefunden und diese deinstalliert, allerdings erscheint die bekannte Nachricht immer noch :O
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

30.07.2013 09:58:00 via App

Hallo!

Gib mal bei der TB Filtersuche "Konx" ein, dann findest du sie.

Edit: SEAndroid 1.0 heißt das Dritte

Edit 2: Wurde auch in der Anleitung ergänzt.

— geändert am 30.07.2013 14:23:35

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 1

03.08.2013 22:17:56 via Website

Hi Klaus, es gibt ein Update der Root-Methode, es gibt jetzt die "GT-I9195_RootKit_v1.zip", hier ist auch die SuperSU.apk enthalten.:D
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

12.08.2013 13:47:53 via Website

Erster Post mit GT-I9195_RootKit_v2.zip angepasst:

This replaces Superuser app with the app from Koush (ClockworkMod author) and with updated su and busybox binaries. Also some kernel updates merged in from MG3 sources.

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 15

15.08.2013 21:29:32 via Website

Hallo,

ist der Kernel hier unabhängig von der Firmware, die installiert ist? Habe ein S4 mini von der Telekom.

Funktionieren nach dem Root noch die OTA-Updates?

VG,
Hans
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

15.08.2013 21:32:29 via Website

Hallo Hans!

Der Kernel ist Branding-Unabhängig und sollte mit jeder derzeitig verfügbaren FW Version funktionieren.

Da sich aber der Counter erhöht, sind OTA Updates leider nicht mehr möglich.

Wobei ich persönlich Updates via Odin besser finde. :grin:

— geändert am 15.08.2013 21:34:30

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 15

15.08.2013 21:38:51 via Website

Danke für die schnelle Antwort.

Wird der Kernel dann durch einen anderen ersetzt? Oder ist es der selbe Kernel nur mit Root?
Ich frage, weil ich momentan ein S2 habe mit PhilZ-Kernel. Und da gibt es ja auch Firmware-Abhängige PhilZ-Kernels.
Ist das beim S4 mini so nicht der Fall?

Bitte mal eine kleine technische Beratung...*g

VG,
Hans
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

15.08.2013 21:43:55 via App

Durch diesen Root-Kernel wird dein Stock Kernel modifiziert und dadurch erhälst du die Rootrechte.

Du brauchst in diesem Fall keinen speziellen Kernel, deinem Device entsprechend, da dieser Root-Kernel sämtliche Stock Rom Versionen, welche bis dato erschienen sind, abdeckt.

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

20.08.2013 07:42:40 via Website

Update: neues CWM Recovery in Post 1 eingefügt:

Updated with CWM 6.0.3.7, which should fix a couple of bugs, including not able to mount external sdcard as mentioned in previous post.

— geändert am 20.08.2013 18:30:38

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 1

22.08.2013 13:11:00 via Website

Hi,

mein Gerät weißt folgen Geräteinfo auf:
Basisbandversion > I9195XXUAMG8
Buildnummer > JDQ39.I9195XXUAMG8
Kernel-Version > 3.4.0 - 1097013
se.infra@SEP-113 #1
Sat Jul 27 17:54:11 KST 2013

Kann ich mit der Anleitungen und den Dateien (oder brauche ich für mein Handy mit der og Software andere Dateien) in Beitrag Nr1 ohne Problem/Bedenken mein Handy rooten?