Samsung Galaxy S3 — Sudden Death eingefangen?

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

08.07.2013 23:02:11 via Website

Hey ihr Droiden :bashful:

Vorgestern hab ich ganz normal WhatsApp benutzt als auf einmal der Bildschirm gefreezed is, hab dann Akku raus und neu gestartet und es blieb beim Samsung bootlogo hängen. Paar mal ohne Erfolg wiederholt und dann versucht in den volumeup/home/power recovery mode zu kommen, klappt auch nicht. Es lädt einfach nur alle 10 sekunden das Samsung logo neu her wenn ich die Tasten gedrückt halte.

Download Modus klappt, hab mich bissl schlau gemacht ob man das per PC flashen kann und hab dann Odin3 drauf mit adminrechte gestartet... samsung kies installiert für die Treiber und im Task Manager wieder geschlossen.

ja gut hmm hab dann erstmal versucht mit einem 1-teiligen firmware OHNE PIT das zu fixen, leider kommt immer "NAND WRITE START" und kurz darauf "FAIL"




mit der 3-teiligen firmware + PIT ( GT-I9300_mx_20120329 ) hab ich leider auch keinen Erfolg, er sagt dauernd das keine PIT partition
vorhanden ist.




3-teilige ohne PIT kommt der gleiche fehler wie beim 1-teiligen.





ich weiss nicht mehr weiter :(



Nebenfrage: Ich hab seit 14 Monate einen Vertrag bei T-online und dadurch auch das S3 bekommen, kann man bei einer Vertragsverlängerung ein Galaxy S4 anfordern? Falls ja wieviel würde das dann ungefähr kosten? Und ab wann kann man mit Telekom über sowas reden/verhandeln?


Grüße :)
  • Forum-Beiträge: 3.672

08.07.2013 23:18:58 via App

Zur Vertragsverlängerung : bei den meisten Providern kann man frühestens nach 18 Monaten über eine Vertragsverlängerung verhandeln.

Zum Sudden Death, wenn Du die aktuellste Firmware auf dem Handy hattest, ist das nicht mehr möglich.
Allerdings kann es auch ein anderer Hardware Defekt sein.

Wenn das Handy erst 14 Monate alt ist, hast Du doch noch Gewährleistung durch den Händler und auch noch Geräte Garantie über Samsung.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

  • Forum-Beiträge: 2

09.07.2013 00:05:24 via Website

Ja Garantie hab ich schon aber ich wills halt wie immer selber hinkriegen, wer weiss wielange die Prodezur mit Telekom wieder dauert..
  • Forum-Beiträge: 938

11.07.2013 09:43:10 via App

Du hast immernoch die Garantie über Samsung und wenn du es da einschickst dann dauert es ca 1 Woche bis das Gerät wieder repariert bei dir ist.

LG Karsten.....Samsung S3..S2.....wer einen Rächtschraibfähler findet, darf ihn liebend gern behalten :-)

  • Forum-Beiträge: 4

24.07.2013 15:22:21 via Website

Ich hatte beim Note 2 das gleiche, nur noch Samsung Logo immer wieder und gleiche Fehlermeldung (PIT) bei Odin. Als ich irgendwo bei XDA die Aussage eines Experten gelesen hatte, dass dies höchstwahrscheinlich der Sudden Death ist, habe ich das Gerät dann beim Media Markt abgegeben und bekam nach paar Tagen die Email "Garantie abgelehnt wegen Softwaremanipulation", da (was ich wiederum auf XDA las) durch den defekten 16 GB eMCC Chip falsche Angaben im Download(Odin) bzw Factory Modus angezeigt werden. Zwar zeigt das Gerät dann keinen Gerätenamen mehr an und dass das Binary Samsung Official ist (selbst wenn geflasht wurde), aber bei System State steht Custom, auch wenn das System nie gerootet war.

Was zeigt dein Gerät denn im Downloadmodus (nachdem du Continue/Vol. up drückst)?

— geändert am 24.07.2013 15:23:11

  • Forum-Beiträge: 275

24.07.2013 22:17:26 via App

Ben H.
Ja Garantie hab ich schon aber ich wills halt wie immer selber hinkriegen, wer weiss wielange die Prodezur mit Telekom wieder dauert..
Ich hab vor kurzem mein defektes S3 mittags in einem T-Punkt abgegeben und konnte am nächsten Tag um die Mittagszeit das Austauschgerät in Empfang nehmen. Das Gerät war ca. 12 Monate alt. Top Bearbeitungszeit... :-)
  • Forum-Beiträge: 3

22.04.2014 09:31:25 via Website

Habe mein S3 auch über die Telekom einschicken lassen wegen sudden death. Hat nur einen Tag gedauert und ich habe ein neues(!!!) bekommen.

Kein halbes Jahr später das selbe Problem, diesmal mit Cyanogen Mod. vorher mit Jellybean 4.3.

  • Forum-Beiträge: 1.766

22.04.2014 16:39:46 via App

@Dennis W Woher weißt du, dass es wirklich an der Sudden Death Problematik lag? Stand das im Service Report? Seit geraumer Zeit haben alle (Custom-)Kernel den entsprechenden Fix, damit so etwas nicht passiert. Ergo, es könnten auch beliebig viele andere Ursachen in Frage kommen.