Samsung Galaxy S2 — neue Firmware aufspielen - was muß man alles beachten + wie gehe ich vor ?

  • Antworten:31
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 56

04.07.2013 17:09:41 via Website

Hallo liebe User,

trotz Suche hier im Forum glaube ich daß alle in Frage kommenden Beiträge doch nicht so ganz das beschreiben wobei ich Hilfe und eine genau, aber trotzdem leicht verständliche Anleitung brauche:

Ich möchte jetzt doch endlich einmal meinem S II ein Firmware-Update gönnen, es ist eines der allerersten Modelle und dementsprechend alt auch die Android-Version. Ich habe mir jetzt bei Samsung zwar die Kies-Software (wobei ich jetzt eine "normale" und eine "Lite" habe) heruntergeladen und installiert, aber irgendwie traue ich mich da nicht so richtig ran. Samsung bietet zwar auch ein Anleitungsvideo dazu an, aber mir ist es doch lieber hier Aussagen von Nutzern zu bekommen, denn daß es beim Hersteller immer ganz einfach und ohne Probleme geht ist ja klar.

Deswegen meine Frage: kann das jemand wirklich ganz genau Schritt für Schritt erklären, was ich vorher beim S II evtl. sichern muß (wie?) , was ich ausschalten bzw. deaktivieren muß, wann ich welches Kabel anschließen sollte, wie das genau mit Kies (welche Version nehmen?) funktioniert (wann wo klicken), aber auch gerne was schief gehen kann und vor allem was man dann tun kann - das wäre eine tolle Hilfe, an der ich mich dann am Besten Schritt-für-Schritt durcharbeiten und parallel dann alles praktisch dazu durchführen kann, so daß mein geliebtes S II dann auch heil auf dem neuesten Stand ankommt - das wäre meine Riesenbitte...

Wer traut sich das bzw. hat das schon einmal bei sich selber an seinem S II mitgemacht? Wer ist bereit von seinen Erfahrungen zu berichten und mir Fehler dadurch zu ersparen?

Bin für jede Hilfe dankbar !

P.S.: Da ich kein Technikfreak bin kommen Sachen wie rooten oder sowas für mich nicht in Frage, ich will da keinerlei Risiko eingehen...

— geändert am 04.07.2013 17:16:28

  • Forum-Beiträge: 3.672

04.07.2013 17:34:03 via App

Zuerst solltest Du das Handy voll aufladen.
Danach unter Systemeinstellungen den USB Verbindungsmodus auf Kies einstellen .
Kies - nicht lite - mit einem Rechtsklick als Administrator starten ,
das Handy im angeschalteten und entsperrten Zustand per USB mit dem PC verbinden,
Kies zeigt Dir oben rechts an , wenn die Verbindung geklappt hat ,
im Hauptfenster von Kies erscheint der Hinweis auf eine neue Firmware,
die Installation bestätigen und jetzt nur noch abwarten bis das Handy mit neuer Firmware startet.

Nicht ungeduldig werden , der Vorgang kann in Abhängigkeit von Deiner Internetverbindung etwas dauern , auf keinen Fall das USB Kabel entfernen ,moglichst einen Laptop verwenden, da kann Dir auch bei einem plötzlichen Stromausfall nichts passieren.

Sichern brauchst Du normalerweise nichts vorher , Du kannst allerdings vor der Aktualisierung das Handy mit Kies sichern.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

  • Forum-Beiträge: 56

06.07.2013 13:55:32 via Website

Hallo Angelika,

da ich leider erst heute Zeit gefunden habe zu antworten zuerst einmal danke für deine Antwort. Aber leider bleiben noch einige Fragen bei mir offen:

1.) Wie genau entsperre ich das Handy? Habe in den Einstellungen zwar das mit der USB-Verbindung gefunden aber nichts mit entsperren.

2.) Was passiert wenn ich KIES starte und es nicht mehr aktuell ist und mich fragt, ob es sich updaten soll? Sollte ich deswegen evtl. KIES schon einmal vorher starten ohne Handyverbindung um zu prüfen, ob es auch wirklich die aktuellste Version ist und es mich nicht im verbundenen Zustand damit nervt?
Häufig ist es ja auch so, daß sich Software nach einer Aktualisierung gerne neu starten möchte um die Installation abzuschließen (bei Browsern z.B.).

3.) Wielange muß ich ca. rechnen bis die Aktualisierung abgeschlossen ist? Nicht daß ich mich nach 10 Stunden doch mal fragen sollte ob alles gutgegangen ist...

4.) Kann etwas dabei schief gehen? Wenn ja was und wie dann damit verfahren?


Ich hoffe du oder jemand anderes kann mir da weiterhelfen, hat denn sonst niemand das bei seinem S II bereits durchgeführt und könnte da auch noch von seinen Erfahrungen berichten?
  • Forum-Beiträge: 4.289

06.07.2013 14:09:17 via Website

Hallo B.U ,

zu 1. : Entsperren = Display sperre..oder noch einfacher, setze deine Bildschirm zeit auf eine stunde, bevor er ausgeht :)
zu 2.: Das ist eine gute idee, dann kann KIES das update machen, und es kann auch wirklich nichts passieren ( was es aber eigentlich auch nicht sollte)
zu 3.: kann schon mal bis zu einer Stunde dauern ( selten, aber kann)
zu 4.: ja kann..KIES ist mitunter etwas seltsam ..der Update vorgang kann abgebrochen werden etc. (auch selten, aber kann passieren)

sollte etwas schief gehen, wir sind ja da :-)

Ich denke du kannst das gefahrlos probieren..
Gruß Maestre
  • Forum-Beiträge: 56

06.07.2013 17:35:22 via Website

Hallo,

danke erstmal für die Antwort.
Ich bin jetzt über Google fündig geworden wo ich die Bildschirmsperre konfigurieren kann, also ob ich eine PIN eingebe zum Entsperren, ein Muster zeichne usw. Das habe ich gefunden, aber ich habe anscheinend etwas anderes gemeint: das alles muß ich bei mir gar nicht machen wenn ich mein geliebtes S II benutzen will, sondern nur über so ein Foto wischen, was ich irgendwo mal selber festgelegt habe und was nach einer gewissen Zeit sich immer vor den Arbeitsbildschirm schiebt. Scheint so eine Art "Bildschirmschoner" oder so zu sein, wenn ich dieses Foto zur Seite schiebe mit dem Finger kann ich sofort auf alle Anwendungen zugreifen, die ich dort auf der Arbeitsfläche angelegt habe.

Frage: ist das nun auch eine Bildschirmsperre oder nur eine Möglichkeit, nicht aus Versehen versehentlich in der Hosentasche unbemerkt eine App zu starten durch eine ungewollte Berührung?

Muß ich dieses "Wischbild" auch deaktivieren vor dem Firmware Update und wenn ja, wie geht das ?

Tut mir leid falls ich euch mit meinen dummen Fragen vielleicht nerve aber ich bin da echt hilflos und will doch nicht alles falsch machen beim Update...
  • Forum-Beiträge: 4.289

06.07.2013 17:52:43 via Website

Hallo B.U. ,
dumme Fragen gibt es nicht :bashful: .. den Punkt Bildschirmsperre solltest du unter Display finden, der dann an geht wenn dein Display aus geht..setzt du die Zeit rauf, geht der Sperrbildschirm auch erst gar nicht an ... von daher ist es eine Frage die von der Einstellung abhängt..aber das sind eigentlich sachen die nicht zwingend nötig sind..im Prinzip gilt : Akku aufladen und Telefon aus der Hand legen beim Update..nicht Telefonieren oder andere dinge machen damit...dann sollte nichts schief gehen >_>
Gruß Maestre
  • Forum-Beiträge: 1.895

06.07.2013 20:24:59 via App

B.U.
... will doch nicht alles falsch machen beim Update...
Bei einem Kies Update kann man eigentlich nichts falsch machen. Das schlimmste was wegen falscher Einstellungen passieren kann ist dass das S2 erst gar nicht erkannt wird. Beim installieren des Updates läuft das System eh nicht mehr, dann wirds nur noch gefährlich wenn dass Phone mittendrin getrennt wird bzw. der PC abstürzt...
  • Forum-Beiträge: 56

07.07.2013 15:07:37 via Website

So - eigentlich wollte ich ja heute endlich loslegen, aber dieses Thema Bildschirmsperre ist mir immer noch nicht geheuer. Wenn ich über "Anwendungen - Einstellungen - Anzeige" gehe finde ich dort den Punkt "Bildschirm". Darunter ist zwar der Punkt "Bildschirmsperre" aufgeführt, aber ich kann da nur das Hintergrundbild ändern und die Position der Uhr festlegen, aber nichts von wegen deaktivieren, Zeit einstellen o.ä.

Weiterhin finde ich bei "Anzeige" den Menüpunkt "Bildschrim-Timeout", aber dort kann ich max. 10 min. als Verzögerungszeit bis zum automatischen Ausschalten des Bildschirmes auswählen, länger nicht.

Die "richtige" Bildschirmsperre mit Festlegung einer PIN, eines Wischbildes o.ä. Sachen hatte ich ja gefunden, aber eben nicht wo ich diesen "Bildschirmschoner" konfigurieren kann, der bei mir immer nach einer gewissen Zeit erscheint um nicht aus Versehen die Apps in der Hosentasche zu aktivieren.

Und den würde ich gerne noch abschalten bevor ich loslege....

P.S.: Vielen Dank daß ihr soviel Geduld mit mir habt...
  • Forum-Beiträge: 1.895

07.07.2013 18:55:46 via App

Der Bildschirm Timeout/Sperre ist beim Update völlig egal... Ohne extra App kann man es nicht deaktivieren, nur auf max 10 Min. stellen.
Aber da beim installieren des Updates das System nicht läuft und somit die Einstellungen nicht geladen werden ist es völlig irrelevant!
  • Forum-Beiträge: 56

07.07.2013 19:06:18 via Website

Gut zu wissen,

dann werde ich mich mal daran wagen, hoffentlich geht alles glatt. Drückt mir die Daumen daß alles ohne Probleme durchläuft.

Und vielen Dank für eure viele Hilfe !


P.S.: Ich dachte ja eigentlich daß man unten einen normalen Mini-USB-Stecker anschließen könnte um jedes handelsübliche USB-Kabel dann zu verwenden, aber: ich habe alle meine dementsprechenden Kabel ausprobiert und überall ist der Anschluß zu klein für einen Mini-USB-Stecker - muß man da also ein spezielles Verbindungskabel von Samsung nehmen oder wie habt ihr das Problem gelöst ?

— geändert am 07.07.2013 19:22:16

  • Forum-Beiträge: 1.895

07.07.2013 19:33:59 via App

Samsung doch hat ein passendes Kabel mitgeliefert, das verursacht am wenigsten Probleme... und auf jeden Fall direkt an den PC anschließen.
Nennt sich übrigens micro USB.
  • Forum-Beiträge: 56

08.07.2013 00:11:48 via Website

Nach längerer Suche tatsächlich gefunden. Mit direkt meinst du wahrscheinlich direkt an den USB-Anschluß am PC und nicht an einen USB- Hub, wie ich ihn zur leichteren Benutzung von USB-Sticks u.ä. verwende, oder? Den habe ich nämlich mittels USB-Verlängerungskabels an eine der Anschlußstellen am PC-Gehäuse hinten angeschlossen.
  • Forum-Beiträge: 3.048

08.07.2013 04:46:35 via App

Ja, nicht den Hub verwenden,
und nicht nervös werden kann etwas dauern bis das Handy neustartet und erst danach das S2 vom PC trennen.

— geändert am 08.07.2013 04:47:00

LG Jens 🖖

Galaxy S5 ResurrectionRemix v5.8.5(Nougat)
Tab 3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2 (TestPhone)

  • Forum-Beiträge: 56

08.07.2013 12:41:25 via Website

Jens S.


Ups,

tut mir leid auf die Idee gekommen in meinen eigenen Sachen mal zu forsten bin ich noch nicht gekommen, weil ich wußte daß ich die Firmwareaktualisierung noch nicht angegangen war, aber dank deines Hinweises bin ich jetzt zumindest beruhigter falls KIES wieder mal rumzickt bei mir. Besser jetzt nachlesen wie es damals dann doch noch funktioniert hat als mittendrin nicht zu wissen wie man weitermachen soll.

Letzte Frage: mit Neustart des Handys meinst du also, daß es sich richtig neu wieder hochfährt inkl. Eingabeaufforderung der PIN ? Ist diese dann die PIN die ich zuletzt selber festgelegt hatte? Frage nur weil ja evtl. durch das neue Androidsystem dann das S II auch evtl. diese PIN nicht mehr kennt, oder?
  • Forum-Beiträge: 3.048

08.07.2013 14:33:54 via App

B.U.
Letzte Frage: mit Neustart des Handys meinst du also, daß es sich richtig neu wieder hochfährt inkl. Eingabeaufforderung der PIN ? Ist diese dann die PIN die ich zuletzt selber festgelegt hatte? Frage nur weil ja evtl. durch das neue Androidsystem dann das S II auch evtl. diese PIN nicht mehr kennt, oder?
Das meine ich,
allerdings hat mich mein S2 nach einer Aktualisierung mit Kies noch nie nach ner Pin gefragt.
Welche Androidversion hast Du denn drauf,immer noch die von 2011 also 2.3.3 ?

LG Jens 🖖

Galaxy S5 ResurrectionRemix v5.8.5(Nougat)
Tab 3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2 (TestPhone)

  • Forum-Beiträge: 56

09.07.2013 09:38:05 via Website

Jens S.

Das meine ich,
allerdings hat mich mein S2 nach einer Aktualisierung mit Kies noch nie nach ner Pin gefragt.
Welche Androidversion hast Du denn drauf,immer noch die von 2011 also 2.3.3 ?


Ich meinte die PIN mit der mich nach einem Neustart soz. am System wieder anmelden muß, also die, die man vom Anbieter bekommt und die ich mir dann selber umgestellt habe.

Ja habe seit der Auslieferung mich noch nicht an die Firmwareaktualisierung herangewagt.
  • Forum-Beiträge: 3.048

09.07.2013 10:09:14 via App

B.U.
Jens S.

Das meine ich,
allerdings hat mich mein S2 nach einer Aktualisierung mit Kies noch nie nach ner Pin gefragt.
Welche Androidversion hast Du denn drauf,immer noch die von 2011 also 2.3.3 ?


Ich meinte die PIN mit der mich nach einem Neustart soz. am System wieder anmelden muß, also die, die man vom Anbieter bekommt und die ich mir dann selber umgestellt habe.

Ja habe seit der Auslieferung mich noch nicht an die Firmwareaktualisierung herangewagt.
Ja,meinte ich auch.
Wie gesagt,weder Gerätepin noch Simkartenpin.

— geändert am 09.07.2013 12:01:40

LG Jens 🖖

Galaxy S5 ResurrectionRemix v5.8.5(Nougat)
Tab 3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2 (TestPhone)

  • Forum-Beiträge: 56

10.07.2013 12:32:38 via Website

Eigentlich wollte ich grade eben nach euren vielen hilfreichen Tips endlich endlich damit anfangen, aber dann fiel mir noch auf, daß Angelika M. geschrieben hatte gleich zu Beginn:

...Danach unter Systemeinstellungen den USB Verbindungsmodus auf Kies einstellen ....

Ich finde zwar unter "Drahtlos und Netzwerke" den Unterpunkt "USB-Verbindung", aber das soll ich doch nutzen wenn ich Daten per USB-Verbindung zwischen PC und S II hin- und herschieben will, also Fotos u.a., aber das hat doch nicht direkt mit KIES zu tun, oder?

Wo und wie kann ich denn dann bitte den USB Verbindungsmodus auf Kies einstellen?

P.S.: Ich habe mehr zufällig die Daten meines Systems gefunden, falls die jemand benötigt zum Helfen:

Android-Version: 2.3.3
Basisbandversion: I9100XXKE4
Buildnummer: GINGERBREAD.XWKE7
Kerner-Version: kann ich auch noch angeben falls benötigt, war mit jetzt zu lang hier.
  • Forum-Beiträge: 1.895

10.07.2013 12:46:54 via App

Nur keine Angst davor haben, einfach das S2 mal an den PC anschließen, wenn es erkannt wird ist alles gut, wenn nicht musst du halt nach dem Fehler suchen. Ich habe beim Updaten noch nie was in den Einstellungen ändern müssen...

PS: Mit deinem antiken Android 2.3.3 wirst du mindestens 2 mal ein Update durchführen müssen um auf das aktuelle 4.1.2 zu kommen.

Außerdem würde ich danach das zurücksetzen auf Werkseinstellungen empfehlen, damit es sauber und schnell läuft.