Samsung Galaxy Note — Akku ist unberechenbar geworden! Woran liegt es?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 191

04.07.2013 15:18:07 via Website

Hallo Freunde

Vor zwei Monaten merkte ich im Auto (fahre viel), dass mein Handy zwischen "Laden" und "Nicht-Laden" unberechenbar hin und herwechselt. Mal lädt es einige Stunden. Dann wiederum nicht mehr. Ich hab mir das Gerät in die Hand genommen und dann mit dem Kabel direkt am Handyanschluss experimentiert und dabei gemerkt, dass es in einer bestimmten Halteposition des Kabels lädt, und in einer bestimmten den Ladevorgang abbricht.

Vor einem Monat ging es damit los, dass ich mein Handy zuhause über Nacht ans Ladegerät angeschlossen habe, er lädt auch wie immer. Doch wenn ich am nächsten Tag aufstehe, ist es immer eine Überraschung. Mal steht da 100 %, mal aber auch weit drunter. D.h. irgendwann mitten in der Nacht hört der Ladevorgang von selbst auf.

Letztes Wochenende hab ich nun einen Urlaub gemacht. Aus Hamburg bin ich nach Süddeutschland gereist. War unterwegs und irgendwann war der Akku alle. Zuhause angekommen ans Ladekabel. Das Handy war ja off, da Akku alle. 1 Stunde später bin ich hin, Handy hochgefahren, Ladezustand: 2 %. Das hab ich mehrmals wiederholt, immer mit demselben Ergebnis. Ob ich das Kabel an die Wand oder an den Laptop angschlossen hab, er lädt so gut wie garnicht, obwohl das Symbol zum Laden aufgezeigt wird! Bei jedem 10. Versuch aber lädt er plötzlich wieder einwandfrei.

Nun bin ich zurück in Hamburg und das Handy lädt am Laptop perfekt, lädt mit demselben Kabel am USB-Steckdosenladegerät nur mit Wackelkontakt.

Was ist denn da nur los? Ich hab nix neues gemacht / installiert. Was software technisches schließe ich aus, dagegen spricht der wackelkontakt. Wieso hatte der so gut wie nix geladen am wochenende? Mit originalladegeräten von Freunden ausprobiert, und da ändert sich auch nichts am ergebnis.
  • Forum-Beiträge: 33.139

05.07.2013 16:46:47 via Website

Hi,

na, ich würde einfach mal den Akku tauschen. Vielleicht ist der inzwischen einfach mal kaputt... Die halten ja nicht ewig, die Dinger...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 4.290

05.07.2013 16:46:48 via Website

Hallo John :grin:,
auch wenn es schwer fällt, bitte nicht pushen , wenn jemand eine Idee hat wird er es ganz sicher hier Posten .

Zu deinem Problem : So ganz habe ich es nicht verstanden...Du hast "rum experimentiert" , und festgestellt das du einen Wackelkontakt hast...

und das Handy lädt am Laptop perfekt, lädt mit demselben Kabel am USB-Steckdosenladegerät nur mit Wackelkontakt.

das klingt als wenn das Steckdosen-ladegerät eine Macke hat :mellow: , dass hattest du aber ja schon festgestellt...also mal ein anderes Gerät probieren ?
Gruß Maestre
  • Forum-Beiträge: 677

05.07.2013 23:36:39 via Website

Für mich hört sichs nach defekten Kabel oder Micro-USB Anschluss an. Die Verbindung am Laptop bricht dann ja komplett ab, oder nur der Ladevorgang?

Sony Xperia Z3 Schwarz (Android 6.0.1 stock)
Sony Xperia Tablez Z LTE Schwarz (Vanir Android 6.0.1)

  • Forum-Beiträge: 10

19.07.2013 14:48:31 via Website

Kann gut sein, dass der micro USB Anschluss defekt ist/ einen Wackelkontakt hat. Habe mein Note gebraucht gekauft (von rebuy) und konnte es nicht einschalten und laden. Lag nicht am Akku, sondern an der kaputten Buchse. Habe aus Interesse bei einer Firma angefragt die das reparieren und die meinten das sei ein häufiges Problem beim Note :/ (Habe ein funktionierendes Austauschgerät bekommen) :)
  • Forum-Beiträge: 191

22.07.2013 19:39:58 via Website

Das muss der Stecker sein. shit. verkaufe das gerät und hole mir das note 2 oder das 6 zoll von huaywei. und ab jetzt nur noch neu kaufen. shit gebrauchtwaren..
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 2.640

22.07.2013 19:47:11 via App

Bin nicht der erste der das sagt, aber der Kable ist schuld. Das hatte ich auch mal, als ich ein zweitgerät gekauft hab. das hat die nacht im Standby, energiesparmodus und ofglibemodus sich entladen. bin am nächsten tag ins geschäft zurück und ein neues geholt. ging perfekt.

Ich sammle gerne Namen in meinem Death Note.

Samsung Galaxy Note 2<3 -> Samsung Galaxy Note 3 <3

  • Forum-Beiträge: 191

22.07.2013 20:33:57 via Website

Habe komplett verschiedene Kabel probiert.... immer wackelkontak. selbst auf einem Ständer, auf dem man das Gerät raufstellen kann: Es lädt (meist), aber sobald man es ganz leich nach vorne kippt (oben angefasst) entlädt es..
  • Forum-Beiträge: 32

29.07.2013 20:54:28 via App

Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Note, konnte es überbrücken indem ich mir ein neues USB Kabel von Samsung gekauft hatte bei Amazon für knappe 2€. Mit dem Kabel konnte ich wieder problemlos laden, bis vor kurzem. Mittlerweile habe ich eine neue Platine eingebaut, den sogenannten USB Connector und nun klappt das laden wieder problemlos mit allen Kabeln.

Den USB Connector bekommt man bei ebay zwischen 8€ bis 25€
Der Einbau ist recht einfach.