App rücksichern über Google Konto

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 45

27.06.2013 21:47:45 via Website

Hallo Leute,
mein 1. Android-Gerät war (ist) ein Samsung Galaxy Tab 10.1. Das habe ich mit meinen gewünschten Apps bestückt.
Dann habe ich mir als Telefon ein Sony XPERIA Z gekauft.
Wie erfreut war ich, daß nach Einschalten und Anmelden beim Google-Account alle meine Apps vom SGT auf mein Telefon übertragen bekommen habe. Kein neuerliches Suchen und laden.

Heute habe ich mir das Sony XPERIA Z Tablet gekauft und habe geglaubt, daß ich auch wieder meine Apps geladen bekomme.
Aber das war ein Irrglaube. Kein App wurde geladen. Zwar wurden meine Mail-Accounts und meine bevorzugten WLAN-Accounts geladen, aber eben keine Apps. Wobei ich da auch nicht so sicher bin, daß dies über Google gekommen ist, weil ich versucht habe, über PC-Companion ein Restore der Apps von meinem Telefon durchzuführen. Aber auch das hat keine Apps geladen.

Was habe ich falsch gemacht und wie kann ich es beheben?
Danke.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

28.06.2013 11:19:28 via App

Habe mich entschlossen, mit Appmonster die Apps vom Telefon zu sichern, den Backupordner auf das Tab zu kopieren und wieder mit Appmonster einzulesen. Das hat funktioniert. Anscheinend könnte ich dann die gespeicherten Daten mittels Companion aus der Telefonsicherung einspielen.
Hat zwar die Frage nicht beantwortet, aber mit Zwischenschritten das gleiche Ergebnis gebracht.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

28.06.2013 18:03:11 via Website

Das Google Cloud Backup ist für solche Zicken bekannt. Ich meine, das Backup scheint generell zu funktionieren -- nur das Restore desöfteren nicht. Leider. Daher habe ich das auf meinen Geräten komplett deaktiviert: Warum soll ich meine gesamten Daten dort hochschieben, wenn ich mich im Ernstfall nicht darauf verlassen kann, sie auch wieder zu bekommen?

Für mich auch weniger das Problem: Meine Geräte habe ich gerootet, für Backups sorgt Titanium Backup. Für nicht-gerootete Geräte ab Android 4.0: Einfach mal einen Blick auf Helium werfen. Näheres in meinen Übersichten (siehe Signatur) :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 45

28.06.2013 18:13:02 via Website

Hallo Izzy,
Ich bin ein gemäßigter User meiner Androidgeräte und habe bis jetzt noch keinen Grund gefunden, meine Geräte zu rooten. Von Titanium mal abgesehen. Danke für den Tip mit Helium, werde ich mir mal ansehen, weil ja JB-Updates anstehen. Und sicher ist sicher.

Vielleicht fange ich doch noch an zu rooten und Spiele mit meinem alten Galaxy Tab 10.1 mal herum.

Antworten