Versehentlich gelöschte (?) System-Apps zurückholen ohne Reset auf Werkseinstellungen?

  • Antworten:24
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 116

18.06.2013 19:23:00 via Website

Stefan K.
Jetzt lass ihn doch mal. Updates sind als zip suf der Pearl Seite wenn es so weit ist. Ist ja nicht so dramatisch sagt er ja selbst.

Könnt ihr helfen?

Danke, das erleichtert mir dort die suche. :)


Klaus T.
Uaaah.....dieser GooManager oder wie das Ding heißt!

Äähm....kann es sein, dass du noch gar keine Ahnung hast, was du da mit "root" und dessen Möglichkeiten so rumfummelst?

Da ich selbst Linux auf allen Rechnern verwende, ist mir "root" schon ein Begriff. Ich weiß natürlich auch, daß man als Root sein System zerschießen kann (ist beim PC weniger problematisch, da Updates / Neuinstallationen einfacher sind).

Aber bzgl. Android, ghen da die Uhren vollkommen anders, wie ich mittlerweise festgestellt habe (nach dem Mond, meiner Meinung nach).

Aber egal: Ich weiß, daß ich mehr kaputt machen kann, als nur ein paar entbehrliche Apps. Deshalb bin ich auch so vorsichtig und probiere nichts, was ich nicht verstehen (jedenfalls nicht als root).


Klaus T.

Das du ein OTA-Update auf dein gerootetes Gerät (und mit Custom Recovery) drauf kriegst, kannst du höchstwahrscheinlich auch vergessen...

Damit ist wohl das gemeint:

www.androidpit.de/de/android/wiki/view/Over-the-Air_Update

Naja, aus der Luft muß es ja auch nicht gegriffen sein, es reicht mir ja, wenn es über den "heißen Draht" geht. :D


Alain Bouayeniak von Flashington

Moment es gibt Roms die otas liefern. Und die kommen dann über den goo manager :smug: ich mag die app auch nicht aber so falsch ist das nicht

Naja, falsches Rom und ich habe einen neuen Briefbeschwerer. Deshalb warte ich bzgl. Systemupdate schon besser auf das Offizielle.

Bzgl. GooManager:
Leider kennt nicht mal die gute Tante Google eine Quelle für ein GooManager-Handbuch. Das ist natürlich ein Problem, wenn man nirgendwo erfahren kann, was die einzelnen Funktionen alles anrichten können, bzw. wofür sie gut sind. Alternativen habe ich im Google-Store keine gefunden.


Unter "Reboot Recovery2 verstrehe ich z.B. "den Neustart wiederherstellen". Das wiederum impliziert, das der (also der Neustart) vorher kaputt gegangen ist. Der funzt aber.

Also muß es was anderes bedeuten. Ich vermute mal, es hat etwas mit den Werkseinstellungen zu tun.

Aber als Root sollte man die Finger von Funktionen lassen, deren Funktionen man nur vermuten kan (weil sie nirgens erklärt sind).

Gibt es denn nirgendwo so etwas wie "man goomanager"? Unter Linux wird nix an Soft verbreitet, ohne Infos, was es macht usw.

Ich würde in der Hinsicht ja gerne etwas schlauer werden.....
  • Forum-Beiträge: 75

18.06.2013 23:47:58 via Website

Die vorinstallierten Apps sind in /system/app zu finden. Keine Ahnung, welche bei Pearl installiert sind, gallery bzw. weather als Teil des Dateinamens könnten Hinweise liefern. Man kann sie erneut installieren, sofern sie noch vorhanden sind. Wenn nicht, dann auf Update von Pearl warten oder versuchen, die Anwendungen aus der Stock-ROM eines anderen Geräts (bspw. SP-140) herauszupulen und zu installieren (ins Verzeichnis kopieren, Rechte setzen; kommt eine Fehlermeldung, gehts halt nicht).
Aber vor allen weiteren Experimenten ein Backup erstellen! Wenn du mit Linux-Betriebssystemen arbeitest, solltest du das eigentlich wissen. Oder hast du schon einmal gerodete Verzeichnisbäume unter ext3/4 wiederhergestellt?
Und der Witz mit den Info zu Linux-Anwendungen ist gut! Es geht doch nix über gescheite Manpages...
  • Forum-Beiträge: 116

21.06.2013 17:15:43 via Website

Der Blöde
Die vorinstallierten Apps sind in /system/app zu finden. Keine Ahnung, welche bei Pearl installiert sind, gallery bzw. weather als Teil des Dateinamens könnten Hinweise liefern.

Danke. :)

Die Wetter-App hieß übrigens GenieWidget.apk, wie ich hier erfahren habe: http://p990.lima-city.de/liste_von_apps.html.

Diese Seite habe ich aber nur gefunden, weil ich wissen wollte, was die ".odex" zu bedeuten haben (weiß ich jetze).


Aber vor allen weiteren Experimenten ein Backup erstellen! Wenn du mit Linux-Betriebssystemen arbeitest, solltest du das eigentlich wissen. Oder hast du schon einmal gerodete Verzeichnisbäume unter ext3/4 wiederhergestellt?
Und der Witz mit den Info zu Linux-Anwendungen ist gut! Es geht doch nix über gescheite Manpages...

Naja, unter Linux habe ich da alles Wichtige in bestimmten Ordnern (/home-Unterverzeichnisse). Die werden dann einfach kopiert (i.d.R. auf externe Datenträger, fertig). Also alle Daten, die ich auf jeden fall noch brauche 7 aufheben will. Alles an Software läßt sich ja i.d.R. neuninstallieren, bzw. wird bei einem Upgrate ohnehin neu installiert.

Auf einem meiner Testrechner habe ich mal versucht, ein zerschossenes Dateisystem wiederherzustellen. Ist eher was für Hardcore-Masochisten, jedenfalls ohne geeignete soft. :D

Bei dem Testrechner hab ich die Plate jedenfalls komplett neu formatiert usw.

Ja, nur das das mit dem "man" für Android kein Witz war.

Wenn ich ein Textadventure spielen will, dann installier ich eine spiele-App. :D

Jedenfalls hat der wichtigere Part (Wetter-App) geklappt, Gallery leider nicht. Ok, da gibt es evtl. auch bessere.
  • Forum-Beiträge: 2

24.06.2013 12:48:31 via Website

Gibt es für Dein Handy ein Custom Rom welches auf "Stock" basiert???

Denn mit einer namedeinesroms.zip könntest Du beide Dateien aus dem Archiv holen und mit einem Datei-Manager in "system/apps" kopieren.
Die Rechte der Beiden Dateien auf rw-r-r setzen und neustarten.

Das wäre die einfachste Variante OHNE irgendetwas flashen zu müssen!

ABER NUR wenn es eine *.zip Datei von DEINEM ROM/System gibt!