Sony Xperia T Album/Ordner erstellen bzw. Alternative

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 29

14.06.2013 17:47:22 via Website

Hallo, Ihr habt mir schonmal so gut geholfen !
Heute (schon länger eigentlich) neues Problem:
um Musik oder Hörbücher in das XperiaT einzubauen gibt es ja die Sony-Software "Media Go".
Dieses läßt sich aber bei mir a) nicht öffnen wegen dauernder Fehlermeldung trotz mehrfacher Neuinstallation und b) -eigentlich noch viel entscheidender- als es noch ging, konnte ich zwar Dateien einbauen, diese sind aber immer gemischt, bedeutet Musik- und Hörbuchdateien sind durcheinander und nicht wie eigentlich z.B. an einem PC gewöhnt in Ordnern, sodaß ich sagen kann, ich möchte jetzt nur diese oder jene CD aufrufen und nicht alles. Auch Versuche, über "Playlist" Ordner zu erstellen und diese Dateien dorthin dann mühsam einzuordnen schlugen fehl.
Teilweise werden diese Dateien (hier als Beispiel ein Hörbuchordner, der auf dem PC sauber geordnet ist) mal mit Tracklistennummer (korrekt), einige mal mit Interpret angezeigt - also wieder durcheinander.
Kennt denn jemand eine kostenlose Software, wo man ganz normal Ordner/Unterordner im Smartphone erstellen und belegen kann ?
Bitte möglichst in deutsch auswählbar und nicht mit Zusatzprogrammen.

Vielen herzlichen Dank - P.S. ist eilig, da ich meiner Frau für einen KH-Aufenthalt Datein aufs Handy speichern möchte - müßte ansonsten mp3-Player kaufen :-(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

14.06.2013 17:55:04 via Website

Hallo,

da deine Frage weniger mit dem Support von AndroidPIT zu tun hat, habe ich sie mal in die zu deinem Gerät passende Kategorie verschoben ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29

14.06.2013 18:30:58 via Website

P.S. habe nun nach langen rumprobieren doch noch "Media Go" neu zu installieren können - habe mal ein paar Musiktitel vom PC in Wiedergabelisten-Neuer Ordner verschoben, ist aber auf dem Handy nicht zu finden, auch nicht in Playlist oder anderswo.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

14.06.2013 22:26:52 via App

Media Go finde ich nicht bei mir. Aber ich erstelle mir auf dem PC Playlisten im m3u Format und kopiere mir die aufs Xperia und öffne sie in der Walkman App, die auch beim Handy dabei war. Manchmal sind die Playlists nicht sofort sichtbar, aber mit App abschießen, Cache löschen oder notfalls einem Handy-Neustart kommen sie. Es funktioniert, glaub ich, besser, wenn man gleichzeitig mit der Playlist auch Songs kopiert.

Hoffe das hilft weiter.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29

15.06.2013 09:18:45 via Website

Konvertieren von mp3 in m3u bekomme ich trotz aller möglichen Tipps im Internet nicht hin, wollte dies über den Media Player machen, was eigentlich gehen soll. Die dort angegebenen Schritte gehen bei mir aber nicht, manche Vorgehensschritte um eine Wiedergabeliste im m3u-Format zu erstellen finde ich dort nicht oder sind "insensitiv".
Trotzdem vielen Dank, muß ich halt doch mal 'nen Extra-mp3-Player kaufen. Hoffentlich gibts da welche, die "normal" zu bedienen sind. Mein früherer mp3-Player war genauso deppert (oder bin's evtl. auch ich).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

16.06.2013 19:23:14 via App

Oh ja, mit dem Media Player ist mir das auch nie gelungen.

Ich mach das immer mit mp3tag. Einfach so (am PC):
1. Alle mp3s die ich auf einer Playlist haben will in ein leeres Verzeichnis kopieren
2. Die Dateien so umbenennen, dass die alphabetische Reihenfolge der gewünschten Reihenfolge entspricht
3. mp3tag starten und das Verzeichnis öffnen
4. Knopf "Playlist für alle Dateien erstellen" drücken
5. Playlist in dasselbe Verzeichnis speichern und fertig

m3u Dateien sind im Prinzip Textdateien, lassen sich sich also mit jedem Texteditor nachbearbeiten, falls notwendig.

Anmerkung zu 5: Wenn man die Playlist in ein anderes Verzeichnis speichert, wird der (relative) Pfad zur Datei eingefügt. Es könnte sein, dass die Walkman App das nicht mag, deswegen besser nicht machen. Es ist auch nicht notwendig, die Songs werden auch in Unterverzeichnissen gefunden.

Antworten