HTC One (m7), Cid ändern und offizielle Updates von HTC *ACHTUNG: funktioniert zur Zeit nicht bei 4.2.2

  • Antworten:49
  • OffenNicht stickyBentwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

15.06.2013 16:24:13 via App

-Download ADB Toolkit (am besten entpacken in Ordner C:
-revone-0.2.1 downloaden auch in C: (damit das im gleichen Verzeichnis wie adb.exe und fastboot.exe ist
-antivirus aus, HTC Sync im Taskmanager beenden
-aktuelles HTC sync ( nur installieren, nicht öffnen. nur das alle Treiber installiert werden)
-aktuelle ruu.exe für HTC One m7 ( ist ne Eu)
-Pc neustarten und HTC (usb debugging an) via USB verbinden.
-Win Taste + R, dann öffnet sich ein Fenster wo folgendes eingegeben und mit Enger bestätigt wird:
- cmd
- adb
-adb push revone-0.2.1 /data/local/tmp/
-adb shell
-cd /data/local/tmp
- chmod 755 revone-0.2.1
-./revone-0.2.1 -P
es sollte jetzt success gemeldet werden. ansonsten ab da wo das neue textfeld aufhört nochmal machen (dürfte ich 6 mal). bei Erfolg Fenster schließen und One neustarten, wieder USB debugging

-Win+R Taste
-cmd
-adb
-adb shell
- cd /data/local/tmp
-.revone-0.2.1 -s 0 -u -t

auch hier sollte succes kommen, ansonsten wieder mit neuer cmd beginnen und nochmal. bei Erfolg
-adb reboot bootloader
dort sollte S-off und unlocked stehen

nun im bootloader den fastboot wählen das da fastboot USB steht und wieder neu
-Win+R
-cmd
-fastboot oem writecid 11111111
bootloader Neu booten und Cid prüfen, bei acht einsen wieder in den fastboot
-Win+R
-cmd
-cd
-cd adb
- fastboot oem lock
im fastboot ruu.exe als Administrator auswählen. dauert bis sich was öffnet, dort den Anweisungen folgen. One startet neu.
via USB debugging verbinden
alle Schritte von oben wiederholen nur bei ./revone-0.2.1 -s 0 -u folgendes eingesetzt
-./revone-0.2.1 -u
bei Erfolg dann wieder fastboot USB
-fastboot devices
-fastboot oem writecid HTC__102
bei Erfolg neues Feld
-adb shell
-cd /data/local/tmp
-./revone-0.2.1 -l
neues Feld im fastboot
-fastboot oem writesecureflag 3

So hat es bei mir geklappt. jedoch übernehme ich keine Verantwortung

— geändert am 15.06.2013 18:42:49

  • Forum-Beiträge: 158

16.06.2013 12:47:23 via Website

Und wie schaut es danach mit der Garantie aus?

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

16.06.2013 14:26:40 via App

wenn du über das Toolkit von den dev's gehst ist Garantie weg.

aber das hier dürfte sich laut den Seiten im Netz nicht darauf auswirken. steht hinterher im bootloader auch nicht "relocked" sondern "locked". es sieht so aus wie vorher und man bleibt ja bei den originalen Sachen.
  • Forum-Beiträge: 158

16.06.2013 20:30:42 via Website

Habe den CID auf 11111111 geändert. Im CIDGetter wird mir immer noch VODAP110 angezeigt. Habe ich was falsch gemacht?

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

16.06.2013 20:40:49 via App

Nein. Nicht im Cid fetter gucken. der schreibt das was ursprünglich drauf war. Du kannst dir den Terminal Emulator von Jack Palevich kostenlos aus dem App Store laden und folgendes eingeben: getprop ro.cid
das bestätigst du mit Enter. dann bekommst du es richtig angezeigt

Er wird die SuperCid 11111111 anzeigen.
bevor du die Ruu drauf machst auf jeden Fall ein Backup machen, falls. Du es noch nicht gemacht hast.
wenn du dann auf die HTC__102 (es sind zwei Unterstriche) geändert hast und es dir im Terminal Emulator auch angezeigt wird, ist alles gut.
aber wenn dir vorher immer success gezeigt wird, sind die Vorgänge korrekt.

Bei der ruu.exe lass dich nicht irritieren wenn die lange braucht zum öffnen. der Flash hat bei mir Ca. 20-30 min gedauert. aufpassen das der pc nicht den Bildschirm abgedunkelt.

— geändert am 16.06.2013 20:47:10

  • Forum-Beiträge: 158

16.06.2013 20:54:13 via Website

Leider habe ich noch nicht so viele Erfahrungen mit Androiden. Hätte noch ein paar offene Fragen

Also vorhin war alles auf sucess. Muss der Bootloader offen sein um die Ruu instalieren zu können? Wo finde ich die aktuellste Ruu? Muss ich auf die HTC 102 wechseln oder kann ich auch auf 11111111 bleiben?

EDIT: Habe mit dem Emulator die CID abgefragt --> VODAP110. ???

— geändert am 16.06.2013 21:00:57

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

16.06.2013 21:08:45 via App

Du schließt erst den bootloader wie ich in den Schritten beschrieben habe mit
fastboot oem lock und dann im fastboot Modus die ruu.exe laufen lassen. gib bei Google ruu HTC m7 ein und suche dieses:
RUU_M7_UL_JB_50_HTC_Europe_1.28.401.7_Radio_4A.13. 3231.27_10.31.1131.05_release_310878_signed.exe

danach musst du wie in der Anleitung mit ./revone-0.2.1 -u
den bootloader wieder unlocken und die cid in HTC__102 ändern. dann alles wie beschrieben schließen.
Du bekommst die Updates nur über diese Cid.
die SuperCid ermöglicht nur das du jede beliebige ruu flashen kannst

— geändert am 19.06.2013 15:49:01

  • Forum-Beiträge: 158

16.06.2013 21:10:56 via Website

Ok. Vielen Dank für die rasche Antwort. Mache mich gleich an die Arbeit

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

16.06.2013 21:11:20 via App

Cristian


EDIT: Habe mit dem Emulator die CID abgefragt --> VODAP110. ???

zeigt dir der bootloader die SuperCid an?
habe mich vertan: die SuperCid taucht im bootloader auf, während der emulator die "haupt cid's" anzeigt
  • Forum-Beiträge: 158

16.06.2013 21:15:16 via Website

Ni C.
Cristian


EDIT: Habe mit dem Emulator die CID abgefragt --> VODAP110. ???

zeigt dir der bootloader die SuperCid an?
habe mich vertan: die SuperCid taucht im bootloader auf, während der emulator die "haupt cid's" anzeigt

Der Bootloader zeigt: CID-11111111

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

16.06.2013 21:24:54 via App

wenn der bootloader die SuperCid zeigt ist richtig. alles korrekt gelaufen.
wenn du es dann hinterher auf HTC cid hast zeigt der emulator das an. die RUU ist wichtig weil das was offizielles von HTC ist, damit die Software mit der cid übereinstimmt.

— geändert am 17.06.2013 10:17:50

  • Forum-Beiträge: 158

16.06.2013 21:32:22 via Website

Wie stelle ich wieder auf S-On um

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

16.06.2013 21:34:46 via App

Cristian
Wie stelle ich wieder auf S-On um

wie weit bist du denn jetzt? Hast du ruu drauf und cid von HTC
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

16.06.2013 21:45:15 via App

das sind die Schritte nach der ruu:

-Win+R Taste
-cmd
-adb
-adb shell
- cd /data/local/tmp
-.revone-0.2.1 -u

bei Erfolg dann wieder fastboot USB
-fastboot devices
-fastboot oem writecid HTC__102
bei Erfolg neues Feld
-adb shell
-cd /data/local/tmp
-./revone-0.2.1 -l
neues Feld im fastboot
-fastboot oem writesecureflag 3
  • Forum-Beiträge: 158

16.06.2013 21:51:00 via Website

Also mit der Ruu bin ich durch und möchte den Bootloader locken aber wenn ich adb shell eingebe kommt device not found

EDIT: Habe den Bootloader gelocked aber es ist immer noch auf s-off eingestellt. Wie kriege ich es auf s-on

— geändert am 16.06.2013 22:01:36

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

16.06.2013 21:58:12 via App

mach mal adb devices.

und wieder hat sich ein Fehler eingeschlichen.
Du musst alle Schritte von Beginn der Anleitung durchgehen. nur bei der Stelle mit ./revone-0.2.1 -s -u -t machst du mit ./revone-0.2.1 -u weiter und dann den Rest von meinem vorherigen Post.

Sorry für meine Fehler. es ist gerade der Wurm drin. aber so sollte es richtig sein.

wenn dein phone nicht gefunden bin dann mach bitte mal nen neustart
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

16.06.2013 22:00:45 via App

quasi so:
Win Taste + R, dann öffnet sich ein Fenster wo folgendes eingegeben und mit Enger bestätigt wird:
- cmd
- adb
-adb push revone-0.2.1 /data/local/tmp/
-adb shell
-cd /data/local/tmp
- chmod 755 revone-0.2.1
-./revone-0.2.1 -P
es sollte jetzt success gemeldet werden. ansonsten ab da wo das neue textfeld aufhört nochmal machen (dürfte ich 6 mal). bei Erfolg Fenster schließen und One neustarten, wieder USB debugging

-Win+R Taste
-cmd
-adb
-adb shell
- cd /data/local/tmp
-.revone-0.2.1 -u

bei Erfolg dann wieder fastboot USB
-fastboot devices
-fastboot oem writecid HTC__102
bei Erfolg neues Feld
-adb shell
-cd /data/local/tmp
-./revone-0.2.1 -l
neues Feld im fastboot
-fastboot oem writesecureflag 3
  • Forum-Beiträge: 158

16.06.2013 22:02:02 via Website

Habe den Bootloader gelocked aber es ist immer noch auf s-off eingestellt. Wie kriege ich es auf s-on

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 272

16.06.2013 22:07:26 via App

im fastboot USB anschließen. dann mit -Win+R
- fastboot devices
- fastboot writesecureflag 3
  • Forum-Beiträge: 158

16.06.2013 22:12:56 via Website

Und danach. Siehe Screenshot

— geändert am 16.06.2013 22:24:06

Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar