Wlan Router verbessern

  • Antworten:55
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2.885

02.06.2013 23:38:51 via App

Hey Leute,

ich habe mal eine Frage.
Ich habe einen Wlan Router von Kabel Deutschland und wollte gerne das Signal davon verbessern.
Ich habe ein Nexus 4 und leider nimmt mein Nexus 4 das Signal nicht gut auf.
Ich habe dann von 4 Balken nur 1 höchstens 2 und bei meiner Frau ist es in den meisten Fällen voll ( iPhone 4 ).

Mein Router ist im Wohnzimmer und ich bin im Schlafzimmer. Dazwischen ist noch die Küche also noch 2 Wände.

Habt ihr Tricks und Tips drauf, die Signale vom Router zu verstärken. Ohne irgendwelche repeater oder ähnliches. Also z.B. von Haushaltsmittel oder ähnliches.

MfG Volkan

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

  • Forum-Beiträge: 3.486

02.06.2013 23:41:48 via Website

Bau dir eine Halbe Aluschale, und stell sie hinter der Antenne

*iPhone 6s "iOS 10.3 Beta 1" * ||| Galaxy Ace - Xperia Arc - HTC One X - Galaxy S3 - Galaxy S4 - HTC One - Note 3 - Galaxy S5 - iPhone 6s

  • Forum-Beiträge: 2.885

02.06.2013 23:43:20 via App

http://www.techtix.de/wp-content/uploads/Kabel-Deutschland-WLAN-Router-Hotspot-Tarif.jpg

Leider weiß ich nicht, wo da die Antenne sein könnte :-)
Der Router hat in dem Fall wahrscheinlich die Antenne innen drinne xD

Maurice S.
Bau dir eine Halbe Aluschale, und stell sie hinter der Antenne

— geändert am 02.06.2013 23:44:06

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

  • Forum-Beiträge: 3.486

02.06.2013 23:57:22 via App

Ach Gott, der ist aufjedenfall schöner als meine Fritz Box.

Mhh so wurden mir nur repeater einfallen, aber mal sehen was die anderen sagen

*iPhone 6s "iOS 10.3 Beta 1" * ||| Galaxy Ace - Xperia Arc - HTC One X - Galaxy S3 - Galaxy S4 - HTC One - Note 3 - Galaxy S5 - iPhone 6s

  • Forum-Beiträge: 8.629

03.06.2013 00:23:31 via App

So nen Router hab ich ja noch nie gesehen ^^

Wohst du in nem Mehrfamilienhaus?
Wenn ja versuch doch nen freien Kanal zu wählen

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 1.895

03.06.2013 00:37:25 via App

Ich würde das Ding aufschrauben, die Antenne(n) Ausgänge suchen und größere Antennen anschließen...
Die Frage ist ob das noch unter Hausmittel fällt :D
  • Forum-Beiträge: 8.629

03.06.2013 00:42:56 via App

Ich würde mal sagen das fällt nicht unter Hausmittel denn keiner hat mal so mir nichts dir nichts WLAN Antennen zu Hause ^^
Wobei eigentlich coole Idee :)

Ich tippe wie schon gesagt auf Störfaktoren im Kanal

Keep cool :D

  • Forum-Beiträge: 1.895

03.06.2013 01:11:55 via App

Die Antennen kann man ja zur Not selbst basteln :lol:

Das es von einem anderen WLAN gestört wird kann gut sein, aber oft sind alle Kanäle schon belegt oder übschneiden sich zumindest ...

— geändert am 03.06.2013 01:12:35

  • Forum-Beiträge: 18.575

03.06.2013 10:22:41 via App

Lustige Tipps die manche hier abgeben....kopfschüttel !
Mal einen ordentlichen Router kaufen,meine Fritzbox ist Top !

— geändert am 03.06.2013 10:23:51

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

  • Forum-Beiträge: 2

03.06.2013 10:43:16 via Website

Lieber OLDVIKING,

ich habe das gleiche Problem mit der Reichweite UND: ich habe, wie Du, die FRITZ!Box FonWLAN 7170; das Gerät ist im Untergeschoss und im Obergeschoss - ca. 15 Meter / Höhenunterschied etwa 2m80 entfernt oder gar in der Küche nur ein Balken als Empfangbzw. NULL im Kinderzimmer.
Paradoxerweise, beim Anschluß eines Repeaters, erhalte ich ein Bombensignal nur keinen INTERNETEMPFANG;also, was soll ich mit einem Repeater als Reichweitenverlängerer wenn er nichts bringt? Noch habe ich keine Lösung und die anderen Vorschläge von Halbschalen bauen finde ich wohl doch ziemlich weit hergeholt. Mal gespannt, wer uns wirklich eine brauchbare Lösung anbieten/vorschlagen wird und kann!!!!!!!
  • Forum-Beiträge: 39

03.06.2013 11:12:31 via Website

Oldviking
Lustige Tipps die manche hier abgeben....kopfschüttel !
Mal einen ordentlichen Router kaufen,meine Fritzbox ist Top !
zu Deinem Satz
** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf *
Vorsicht, immer schön flach halten, den Ball.
So etwas hat ein gewisser Erich Honnecker auch mal vom Sozialismus behauptet.
Und was ist geworden. Etwa 18 Monate später war Schluss mit Lustig, da fiel die Mauer:)
  • Forum-Beiträge: 39

03.06.2013 11:35:21 via Website

JoPeitz
Oldviking
Lustige Tipps die manche hier abgeben....kopfschüttel !
Mal einen ordentlichen Router kaufen,meine Fritzbox ist Top !
zu Deinem Satz
** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf *
Vorsicht, immer schön flach halten, den Ball.
So etwas hat ein gewisser Erich Honnecker auch mal vom Sozialismus behauptet.
Und was ist geworden?
Etwa 18 Monate später war Schluss mit Lustig, da fiel die Mauer:)

Deine Meinung zu einem "ordentlichen Router" in Ehren. Meine Erfahrungen sind da ganz anders.
Meine FRiTZ!box Fon WLAN 7113, als AccessPoint verwendet, hatte ganz, ganz miese Sende/Empfangswerte.
(Meldung: Signalstärke schwach) Hinter nur einer Wand und in ca. 6 m Entfernung sehr schlechte und vor allem langsame Verbindung.
Das kann der/n internen Antenne/n und/oder dem WLAN-Standard 802.11g geschuldet sein. Jedenfalls habe ich das Teil durch einen
TL-WA901ND von TP - Link ersetzt (drei externe Antennen), mit WLAN-Standard 802.11n , und siehe da, um Längen bessere und schnelle Verbindungen/en
im ganzen Haus (Meldung: Signalstärke hervorragend)

— geändert am 03.06.2013 11:37:47

  • Forum-Beiträge: 2.885

03.06.2013 11:38:21 via App

Nur leider sind diese Router hamma teuer von Fritz Box. An meinem Nexus 4 liegt es nicht (denke ich mal). Da andere auch solche Probleme haben mit ihrem Nexus 4 Smartphone

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

  • Forum-Beiträge: 39

03.06.2013 11:43:00 via Website

hans strauss
Lieber OLDVIKING,

ich habe das gleiche Problem mit der Reichweite UND: ich habe, wie Du, die FRITZ!Box FonWLAN 7170; das Gerät ist im Untergeschoss und im Obergeschoss - ca. 15 Meter / Höhenunterschied etwa 2m80 entfernt oder gar in der Küche nur ein Balken als Empfangbzw. NULL im Kinderzimmer.
Paradoxerweise, beim Anschluß eines Repeaters, erhalte ich ein Bombensignal nur keinen INTERNETEMPFANG;also, was soll ich mit einem Repeater als Reichweitenverlängerer wenn er nichts bringt? Noch habe ich keine Lösung und die anderen Vorschläge von Halbschalen bauen finde ich wohl doch ziemlich weit hergeholt. Mal gespannt, wer uns wirklich eine brauchbare Lösung anbieten/vorschlagen wird und kann!!!!!!!

Hallo Hans Strauss,
wenn der Repeater tatsächlich mit "Bombensignal" vom (empfangenden) Gerät erkannt wird, aber keine Internetverbindung aufgebaut wird, deutet dies darauf hin, dass der Repeater (noch) keine Verbindung zum Router/DSL Modem hat.
  • Forum-Beiträge: 16

03.06.2013 11:44:27 via Website

Hippo
Ich würde das Ding aufschrauben, die Antenne(n) Ausgänge suchen und größere Antennen anschließen...
Die Frage ist ob das noch unter Hausmittel fällt :D

Na so ein Quatscht, die Antennenlänge muss zur Frequenz passen, Größe oder Länge spielen keine Rolle.

Aber wenn man Geräte vergleicht, die einen zeigen ehrlich an, die anderen geschönt. Ist wie beim Benzinverbrauch und der Geschwindigkeit bei Autos.
Den Router in die Nähe des Empfängers stellen ist eine Lösung, manchmal hilf auch schon das versetzen denn Mauerwerke haben unterschiedliche Widerstände :-) und AVM hat eine ganz gute Hotline für die Fritz Box
  • Forum-Beiträge: 16

03.06.2013 11:49:26 via Website

hans strauss
Lieber OLDVIKING,

ich habe das gleiche Problem mit der Reichweite UND: ich habe, wie Du, die FRITZ!Box FonWLAN 7170; das Gerät ist im Untergeschoss und im Obergeschoss - ca. 15 Meter / Höhenunterschied etwa 2m80 entfernt oder gar in der Küche nur ein Balken als Empfangbzw. NULL im Kinderzimmer.
Paradoxerweise, beim Anschluß eines Repeaters, erhalte ich ein Bombensignal nur keinen INTERNETEMPFANG;also, was soll ich mit einem Repeater als Reichweitenverlängerer wenn er nichts bringt? Noch habe ich keine Lösung und die anderen Vorschläge von Halbschalen bauen finde ich wohl doch ziemlich weit hergeholt. Mal gespannt, wer uns wirklich eine brauchbare Lösung anbieten/vorschlagen wird und kann!!!!!!!

Dann solltest du den Repeater dort aufstellen, wo er noch ein Internetsignal erhält, Wenn er außerhalb der Signalreichweite steht, kann er ja nichts verstärken, dann hast du zwar ein starkes Signal, aber nichts drinn, Luftnummer sozusagen, aber auch hier, Fritz Hotline anrufen, die helfen meist ganz gut
  • Forum-Beiträge: 18.575

03.06.2013 13:46:11 via Website

JoPeitz

So etwas hat ein gewisser Erich Honnecker auch mal vom Sozialismus behauptet.
Was meinst Du wessen Zitat ich abgewandelt habe ? :P
Aber über Politik müssen und dürfen wir uns hier nicht unterhalten , zumal es mit dem Thema absolut nichts zu tun hat !
Deine Meinung zu einem "ordentlichen Router" in Ehren. Meine Erfahrungen sind da ganz anders.
Mag ja sein, dafür kann ich aber nichts !

— geändert am 03.06.2013 14:09:06

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

  • Forum-Beiträge: 2.885

03.06.2013 13:54:21 via App

Kannst du mir denn ein Tipp geben, wie ich es Prüfen könnte ?

Bastian S.
Hi,

du hast ja geschrieben, dass sich deine Frau nicht über schlechten Empfang beschweren kann, richtig?
Dann würde ich eher mal überprüfen, ob dein N4 nicht das Problem ist, statt den Fehler beim Rooter zu suchen :)

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

  • Forum-Beiträge: 18.575

03.06.2013 14:01:52 via Website

Volkan aus HH
Kannst du mir denn ein Tipp geben, wie ich es Prüfen könnte ?

Eventuell dorthin gehen wo ein anderes Netzwerk verfügbar ist, z.B. Kumpel oder Hotspot.

— geändert am 03.06.2013 14:02:05

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **