Samsung Galaxy S4 — Akku zu schnell leer

  • Antworten:343
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 902

11.08.2013 11:55:11 via Website

Pedi
hallo,
also meine akkuleistung lässt auch zu wünschen übrig. allerdings müßte doch die lösung sein, einfach einen stärkeren akku zu kaufen , oder ? ich hab das s4 nun ca. ein halbes jahr und nutze trotzdem immer noch mein älteres s3 weil damit der akku viel länger hält. also meine frage, gibt es einen stärkeren akku zu kaufen für das s4 ? hat jemand einen link für nen passenden akku ?
vielen dank im voraus, ich könnte mir vorstellen das damit mein problem gelöst ist.
schönen sonntag,
pedi :-)

Dass du das S4 schon n halbes Jahr hast, glaube ich nicht, da es erst seit knapp mehr als 3 Monaten auf dem Markt ist ;-) Aber ja, es gibt größere Akkus, die aber mit einem alternativen Backcover daherkommen, die das Gerät dicker machen. Es gibt Akkus mit mehr als der 3-fachen Kapazität.

Alternativ gibt es einen 3000mAh Akku, der allerdings keine NFC-Antenne / Schnittstelle hat, angeblich gibt es sogar einen 3.500mAh Akku (ebenfalls ohne NFC-Funktionalität). Beide passen ohne alternatives Backcover ins Gerät, der 3.500er soll den Akkudeckel wohl leicht nach außen wölben.
Ich würde ehrlich gesagt aber eher auf diese Akkus verzichten, da sie häufig unzertifiziert, ungeprüft und damit riskant sind.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

11.08.2013 12:07:42 via Website

hi,
ja dann eben 3 monate, ich habs gleich bei der ersten auslieferung bekommen.
hurra dann hab ich ja die lösung, dann hol ich mir einen stärkeren akku. den wirds doch sicherlich auch von samsung extra fürs s4 geben oder ? ob das s4 dann ein bisschen dicker ist , ist mir egal, ich habe ja eh eine lederhülle drum rum.
danke mal , hast du zufällig grade einen link für ein original samsung akku ?
gruss pedi
p.s. grade nachgeschaut, lieferung war am 29.4.2013 ;-)

— geändert am 11.08.2013 12:09:40

Antworten
  • Forum-Beiträge: 902

11.08.2013 16:35:50 via Website

Von Samsung gibt es keinen größeren Akku. Den 3.500er gibt es über eBay aus Hongkong, den 3.000er über Amazon.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 386

11.08.2013 17:18:50 via App

aber ob der auch NFC hat?

Apple 3G,3Gs, Moto Milestone 1, Moto Atrix, LG Optimus Speed P990, Samsung Galaxy S3, Galaxy S4 LTE, LG-D802 G2, IPhone 5S

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.632

11.08.2013 21:21:39 via App

Hat doch AleX schon in seinen Beiträgen erwähnt, die haben KEIN NFC!

Gruß

Hans

Antworten
  • Forum-Beiträge: 386

11.08.2013 21:25:58 via App

also das habe ich nicht so mit verfolgt, entschuldige.

Apple 3G,3Gs, Moto Milestone 1, Moto Atrix, LG Optimus Speed P990, Samsung Galaxy S3, Galaxy S4 LTE, LG-D802 G2, IPhone 5S

Antworten
  • Forum-Beiträge: 262

12.08.2013 13:49:39 via App

Das Galaxy S4 erzielt mit 1,89 GHz eine höhere Leistung als das iPhone 4 und besitzt eine größere ROM. Die wiederrum braucht mehr RAM und so muss der Prozessor die meiste Zeit auf 1,89 GHz takten damit nicht OOM passiert (Out Of Memory=Kein freier Arbeitsspeicher mehr vorhanden) die höhere taktfrequenz benötigt natürlich mehr Energie als sonst (aber beim Galaxy S4 ist es eh normal, dass es viel zu oft auf 1,89 GHz taktet)
Die Lösung: Roote dein Galaxy S4 und lade dir SetCPU herunter, mit dieser App kannst du die Prozessortaktfrequenz herunterregeln!

Oder flashe ne deodexde ROM drauf.(Bei der normalen Firmware ist bei jeder App und Framework Datei eine .odex Datei dabei, die hier nicht existiert!)
Die ist beim Galaxy S4 um 0.7 GB kleiner und ist PRE-ROOTED (Root ist bereits enthalten)!
So ist die ROM kleiner, damit der Arbeitsspeicher nicht so belastet, du benötigst keine so hohe Taktfrequenz und daher auch weniger Akku!
Aber zur sicherheit nimm hier auch noch mal SetCPU!

Jeder Mensch hat das Recht dumm zu sein, aber manche Menschen nutzen dieses Recht leider viel zu oft!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 262

12.08.2013 13:55:48 via App

Von solchen Akkus sollte man die finger weg lassen, denn hier weiß man nicht, ob sich der Akku nicht einfach kurzschließt, und somit Schäden am Gerät verursacht werden. Denn das geht bestimmt nicht auf Garatie...

Jeder Mensch hat das Recht dumm zu sein, aber manche Menschen nutzen dieses Recht leider viel zu oft!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 75

12.08.2013 15:54:12 via Website

heyho....ich habe noch nie gerootet, ich weiss nicht mal was das ist. ich habe samsung gekauft und bin mehr wie zufrieden wie es läuft. (beide laufen S3 und S4) bis auf den akku...nanu was spricht dagegen wenn man sich nen größeren akku kauft ? seitenweisse hier nur deinstallationen und neuinstallationen....ich kauf mir nen akku der mehr leistung hat und fertig , leider gibts den grad nicht in blau (siehe oberes posting)....aber problem gelöst und alle apps bleiben wie es ist und wie man es braucht ;-)
gruss pedi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33

13.08.2013 10:57:38 via Website

Hallo,

mein Akku geht auch schnell leer, reset und alles andere schon versucht. Habe den verdacht das wenn im Benachrichtigunsfeld synch an ist mehr verbraucht, weiß jemand was von? das blöde ist wenn ich es aus habe bekomme ich halt keine push Benachrichtigung
bei emails, was kann ich in dem Fall machen??

Antworten
  • Forum-Beiträge: 669

13.08.2013 14:03:43 via App

Hi ich habe mir bei Amazon ein 2900 mah + NFC Akku bestellt , mal sehen was das bringt :)
Hat schon jemand so ein im gebrauch ???

— geändert am 13.08.2013 14:05:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 213

14.08.2013 07:44:22 via App

Diese kack Google-Dienste regen mich so auf. So macht das s4 echt kein Spaß. Alle 2 Tage oder öfter stehen die Google-Dienste mit 70% im Verbrauch. Dann starte ich das s4 neu und dann ist der Akku auch echt geil und hält an die 2 Tage. Ich versteh nicht wieso die Google-Dienste immer wieder da oben stehen und mal nicht....

Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.632

14.08.2013 07:49:52 via App

Genau das kenne ich auch so.

Aber ich konnte bis jetzt noch nicht herausfinden welche "Dienste" es genau sind.

Wenn es mal nicht so ist, bin ich wirklich zufrieden mit dem Akku.

Gruß

Hans

Antworten
  • Forum-Beiträge: 809

14.08.2013 11:38:01 via App

habe das mit den google-diensten auch seit einiger Zeit, keine Ahnung, was es genau ist. Neustart hilft meistens. ist schon nervig

Antworten
  • Forum-Beiträge: 902

14.08.2013 11:52:45 via Website

Christian L.
habe das mit den google-diensten auch seit einiger Zeit, keine Ahnung, was es genau ist. Neustart hilft meistens. ist schon nervig

instalieren: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.uzumapps.wakelockdetector
Dann in der App auf Google Dienste klicken, dort werden die Google-Dienste gemäß ihrer CPU-Zeit und mit der Anzahl der Wakelocks aufgelistet.

Dann gucken, ob man mit den Dienstnamen was anfangen kann, bzw. ggf. den entsprechenden Dienst direkt abschalten kann, z.B. Hangouts oder sowas, ansonsten mit Root-Zugriff und der App Autorun Manager (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rs.autorun) lassen sich die verantwortlichen Dienste so deaktivieren, dass sie keine Wakelocks mehr verursachen (In der App muss man ggf. noch manuell in den Einstellungen festlegen, dass Systemprozesse angezeigt werden sollen). Das kann wirklich viel ausmachen.

Außerdem ist die Akku-Verbrauchsanzeige nicht vollständig, z.B. werden dort Kernel-Wakelocks nicht berücksichtigt, die machen (bei mir bzw. generell bei geringer bis mittlerer Nutzung) viel mehr aus als die Wakelocks durch Dienste und Programme (u.a. weil ich die schon stark reduziert/optimiert habe).
Für die Anzeige dieser Wakelocks benötigt ihr z.B. BetterBatteryStats (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rootuninstaller.bstats)
Dort könnt ihr dann unter Kernel Wakelocks schauen, was das gerät auf trab hält. Auch tauchen dort unter "Partial Wakelocks" Apps auf, die in der Akku-Verbrauchsanzeige nicht enthalten sind. Zum Beispiel verursacht Whatsapp seit einiger Zeit von hin und wieder einen Wakelock namens "fullsync", der in der Verbrauchsanzeige nicht unter "Whatsapp" auftaucht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 386

14.08.2013 23:27:40 via App

Alex hat einen Super Tipp 1+
Ich nutze in auch, ist sehr übersichtlich.

Apple 3G,3Gs, Moto Milestone 1, Moto Atrix, LG Optimus Speed P990, Samsung Galaxy S3, Galaxy S4 LTE, LG-D802 G2, IPhone 5S

Antworten
  • Forum-Beiträge: 213

15.08.2013 07:44:51 via App

Habe mir den wakelockdetector runter geladen. Und unter Google Dienste steht irgendwas von gtalk, das zieht am meisten. Kann damit leider nix anfangen. Ich stell mal nacher ein screenshot rein.

Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 902

15.08.2013 18:29:26 via Website

Jens W.
Habe mir den wakelockdetector runter geladen. Und unter Google Dienste steht irgendwas von gtalk, das zieht am meisten. Kann damit leider nix anfangen. Ich stell mal nacher ein screenshot rein.

Die Gtalk Subdienste sind per se nichts was man deaktivieren sollte. Die dienen vielen Apps und Services als Infrastruktur für Datenkommunikation. Wenn ihr z.B. ne Nachrichten-App mit Push Benachrichtigung habt, dann muss das Handy regelmäßig ein Lebenszeichen senden, an welche IP im (Mobilfunk-)Netzwerk eure Pushbenachrichtigungen hin sollen. Das wird über die gtalk Infrastruktur geregelt. Ist dieser Wert stark erhöht, sollte man überprüfen, welche Apps und Dienste eine Internetverbindung benötigen und welche möglicherweise in regelmäßigen Intervallen oder eben per Push Daten abrufen. Dann würde ich hinterfragen, ob ich die App brauche und ob eine permanente Verbindung benötige oder doch den Intervall erhöhe. Das ist mehr ein allgemeiner Tipp, ist aber mit dem gtalk wakelock verbunden, deshalb die Ausführung.

Ihr könnt auch mal überprüfen, was in der Verbrauchsanzeige der mobilen Daten an Erzeugern auftaucht. Ich hatte dort den Fall, dass ein vorinstalliertes Widget (Wetter oder Nachrichten) ohne, dass es irgendwo benutzt wird ca. 60MB alleine über das Mobilfunknetz gesogen hat (in einem Monat). Neben dem unnötig verbrauchten Inklusivvolumen macht sich das natürlich auch in der Akkulaufzeit bemerkt. Sowas sollte man dann so gut es geht einfrieren oder deinstallieren.

Antworten