Samsung Galaxy S4 — Akku zu schnell leer

  • Antworten:343
  • OffenStickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 11

22.03.2014 10:09:26 via Website

Wenn ich per KIES ein Backup erstelle, dann Wipe und danach das Backup wieder aufspiele für meine Daten macht das den Wipe hinfällig oder ist das OK?
  • Forum-Beiträge: 2

23.03.2014 13:42:18 via App

seit ein paar Tagen wird mein Akku auch leergesaugt selbst wenn ich das S4 kaum nutze.
in der Akku-Information steht ein Dienst an erster Stelle mit 35% "GlanceViewMk"
an zweiter Stelle folgt das Android System mit 30%

Kein Wunder das dadurch der Akku nur noch nen halben Tag reicht.
Rein am Update auf Kitkat kann es nicht liegen da ich die Probleme nicht von Anfang an hatte.
  • Forum-Beiträge: 48

23.03.2014 15:36:56 via App

Christian Kleine
seit ein paar Tagen wird mein Akku auch leergesaugt selbst wenn ich das S4 kaum nutze.
in der Akku-Information steht ein Dienst an erster Stelle mit 35% "GlanceViewMk"
an zweiter Stelle folgt das Android System mit 30%

Kein Wunder das dadurch der Akku nur noch nen halben Tag reicht.
Rein am Update auf Kitkat kann es nicht liegen da ich die Probleme nicht von Anfang an hatte.

Schalte in den Einstellungen für die Gesten "Quick Check" aus. Dann hast du die Probleme mit "GlanceViewMk" schon mal nicht mehr. Da werden wir wohl auf ein Update seitens Samsung warten müssen! Habe die Funktion eigentlich gerne genutzt, aber der Dienst sorgt halt seit KitKat für enormen Akku Verbrauch...
  • Forum-Beiträge: 2

23.03.2014 18:03:49 via App

Christof T.
Christian Kleine
seit ein paar Tagen wird mein Akku auch leergesaugt selbst wenn ich das S4 kaum nutze.
in der Akku-Information steht ein Dienst an erster Stelle mit 35% "GlanceViewMk"
an zweiter Stelle folgt das Android System mit 30%

Kein Wunder das dadurch der Akku nur noch nen halben Tag reicht.
Rein am Update auf Kitkat kann es nicht liegen da ich die Probleme nicht von Anfang an hatte.

Schalte in den Einstellungen für die Gesten "Quick Check" aus. Dann hast du die Probleme mit "GlanceViewMk" schon mal nicht mehr. Da werden wir wohl auf ein Update seitens Samsung warten müssen! Habe die Funktion eigentlich gerne genutzt, aber der Dienst sorgt halt seit KitKat für enormen Akku Verbrauch...

Danke!
  • Forum-Beiträge: 5

25.03.2014 22:34:47 via Website

Ich glaube, wenn es nicht an bestimmten Apps liegt, ist wahrscheinlich wirklich der Akku schwach. Ein günstiger Zusatzakku (auch Powerbank genannt) ist immer praktisch :grin:
  • Forum-Beiträge: 14

26.03.2014 15:04:39 via Website

Ich hab das S4 seit Montag und hab auch permanent Probleme mit dem Akku.

Montag hab ich es massiv gebraucht und musste es gleich zwei Mal an einem Tag aufladen, das fand ich ja noch ok, da ich sehr viel herunter geladen habe und sämtlichen Mist ausprobiert habe.

Aber bereits Dienstag hat es mir zu denken gegeben und ich hab mir sogar ein Video zum Strom Sparen beim S4 angeschaut und so ziemlich alles ausgeschalten, was Energie frisst.

Heute Nacht hats mir den Rest gegeben. Ich bin ins Bett und hatte 80% Akku. Nach einer Stunde Dauer Whatsappen mit einer Freundin hatte ich noch 68%. So weit so gut. Dann bin ich schlafen geganen und hatte nur das WLAN aktiv.

Als ich 8 Stunden später von einer Whatsapp Nachricht geweckt wurde und die gelesen habe, hatte ich nur noch 28%. Ich dachte mich tritt ein Pferd.
Ich hab das Handy weg gelegt und weiter geschlafen. Eine Stunde später hab ich erneut aufs Handy gesehen. 17% Akku.

Touchpal X habe ich jetzt deinstalliert, da meine Samsungtastatur urplötzlich auch Autocorrect besitzt (weiß jemand an was das liegt? Erst hatte ich keines, dann habe ich Touchpal geladen, dann hatte Samsung plötzlich Autocorrect, Touchpal deinstalliert und die Samsung Tastatur hatte ein paar Stunden später wieder keine AC-Funktion mehr, also wieder Touchpal installiert, jetzt wieder deinstalliert und die Samsung Tastatur hat momentan wieder Autocorrect....nur wie lange).

EDIT: Noch ein bisschen gegoogelt und endlich Abhilfe gefunden. Hab sämtliche vorinstallierte Apps "deaktiviert" und jetzt läuft mein Handy seit 2 Stunden in Standby (wie auch sonst über Nacht) und noch nicht ein Prozent verloren :) Hoffentlich bleibt es so.

— geändert am 27.03.2014 04:09:07

  • Forum-Beiträge: 30

30.03.2014 12:25:57 via Website

Ich hab seit gestern das Problem, dass der Akku regelrecht leergesaugt wird, hab keine Ahnung woher das auf einmal kommt.
Beim Akkuverbrauch steht an erster Stelle "Medien" mit 40-45%, obwohl eigentlich gar nix läuft in der Richtung. Hat jemand ne Idee, was da im Hintergrund laufen könnte und soviel Akkuleistung verbraucht? Das macht mich irgendwie grad wahnsinnig!

Es muss irgendwas onlinemäßiges sein, hab jetzt mal auf Offline-Modus gestellt und dann bleibt die Akkuprozentzahl stabil...

— geändert am 30.03.2014 12:43:58

  • Forum-Beiträge: 93

06.04.2014 12:52:08 via Website

Nur zu Info. Ich habe mein S4 ohne Simcard im Betrieb genommen, der hält ewig, eine Woche hat er gehalten, und der Akku ist immer noch nicht leer.
  • Forum-Beiträge: 108

07.04.2014 23:55:14 via App

Nach meinen Informationen:

Google hat das problem mit dem massiven Akku Verbrauch mitbekommen und hat den Fehler schon gefunden. Ist ein Fehler im Kitkat System in dem die kamera permanent versucht im Hintergrund auf die apps zu zugreifen, dene es bei der Installation erlaubt worden ist. Und das verursacht den extremem Akku Verbrauch. Google Arbeit aber schon an einem update der diverse Fehler behebt.

Laut Google soll es sich aber nur um die nexus Geräte handeln. Was ich persönlich aber bezweifle. Da die anderen Hersteller das selbe betreibsystem benutzen, nur nach Ihren Bedürfnissen (touchwiz, Sense usw. Usw) angepasst haben.

Da heißt es nur warten auf das update 4.4.3 das nur ein reiner Bug fix sein soll.

Gruß Sashixx

Samsung Galaxy S4 - 5.0.1 - Stock Rom + Root

  • Forum-Beiträge: 69

09.04.2014 18:49:12 via Website

Sashixx
Nach meinen Informationen:

Google hat das problem mit dem massiven Akku Verbrauch mitbekommen und hat den Fehler schon gefunden. Ist ein Fehler im Kitkat System in dem die kamera permanent versucht im Hintergrund auf die apps zu zugreifen, dene es bei der Installation erlaubt worden ist. Und das verursacht den extremem Akku Verbrauch. Google Arbeit aber schon an einem update der diverse Fehler behebt.

Das hab ich so jetzt auch zum ersten Mal gehört. Inwiefern kann man das denn in den Akku Stats sehen?

Auch ich hab ja das Problem mit dem höheren Akkuverbrauch. Aber in den Stats taucht da nix verdächtiges auf. Wenn ich nach dem Laden das Handy mal ne Stunde liegen lasse, dann steht da an erster Stelle "Android System" mit etwas über 20%. Dann folgt "Android OS" mit rund 10%. Sollte da an erster Stelle nicht eigentlich "Gerät auf Standby" oder so ähnlich stehen?

Wenn ich dann jedenfalls das Handy mal etwas benutze, dann ändert sich das alles. "Android System und OS" gehen immer weiter runter. Und dann kommt als erstes "Bildschirm" mit so 40%. Und ab dann scheint alles normal zu laufen. Der Witz aber ist, dann geht auch der Verbrauch auf Standby zurück. Hääää, wie jetzt?

Falls das jetzt zu verwirrend klang: :grin: Handy vom Strom, eine Stunde liegen lassen: Verbrauch etwa 2,5% pro Stunde. Handy mal 10 Minuten benutzen und dann wieder länger liegen lassen. Dann steht da plötzlich ein Verbrauch von etwa 1,1 pro Stunde. Laut GSam übrigens.

Kann mir das jemand erklären? Ich steig durch mein S4 einfach nich mehr durch! :wacko:
  • Forum-Beiträge: 30

13.04.2014 16:51:13 via App

Hallo.
Habe seit dieser Woche das Update auf kitkat 4.4.2 erhalten und muss feststellen das der Akkuverbrauch einiges höher ist als vorher. Habe nichts umgestellt. Abends 22h hab ich 80% Akku, morgens früh 7h 20% ohne das ich was am Handy mache. Weiss jemand was hier vielleicht das Problem bzw. der Auslöser ist? Gruß
  • Forum-Beiträge: 1

16.04.2014 08:52:31 via Website

Habe ebenfalls das Problem mit schnellem Akkuverbrauch. Hinzu kamen ständige Systemabstürze. Die Lösung kam von Vodafone, das Problem sei bekannt. Nehmt mal den Akku raus und legt ihn flach auf den Tisch. Wenn dieser nicht mehr ganz plan aufliegt, dann ist er aufgebläht. Bevor es ihn ganz zerreisst Austauschen. Bei Vodafon ging das ganz problemlos und alles ist gut - aber die Zeit bis das klar war.... reden wir nicht mehr drüber.

  • Forum-Beiträge: 28

16.04.2014 14:46:43 via App

Bei mir ist es genauso passiert. Das Kundencenter von 1 & 1 hat sofort ein neuen Akku in den Versand geschickt. Mal sehen ob es dann besser wird und mal sehen wie lange der neue dann hält. Angeblich soll diese Charge nur für den asatischen Raum sein und nicht für Deutschland geeignet sein. Laut Seriennummer vom Akku. Da muss ich doch sehr lachen.

— geändert am 16.04.2014 14:48:49

  • Forum-Beiträge: 4

19.04.2014 11:12:06 via Website

Ich komm mit meinem s4 auch nicht mal einen halben Tag aus, alle unwichtigen Dienste sind deaktiviert und nur mobile Daten sind an, ich komm trotz allem nur auf 3 Stunden bei intensiver Benutzung. Factory reset und neuen akku hab ich auch schon probiert leider ohne Erfolg...

Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

19.04.2014 11:17:33 via Website

Hallo Omar!

Hast du es schon mal mit einer Akku "Analyse" App versucht?

Ich persönlich nutze BetterBatteryStats, aber da kann man mit Root mehr analysieren. Ich weiß leider nicht, ob du dein Device gerootet hast!?

Ich glaube aber, dass dieses ohne Root funktioniert, bin mir aber nicht sicher:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.uzumapps.wakelockdetector

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 4

23.04.2014 11:10:06 via Website

Klaus was sagt mir das jetzt unf was kann ich machen ? Weil mit dem Akku lässt es sivh kaum leben dazu wird der noch bis zu 37 Grad heiss? !image

  • Forum-Beiträge: 108

25.04.2014 06:35:14 via App

Omar AJ

Klaus was sagt mir das jetzt unf was kann ich machen ? Weil mit dem Akku lässt es sivh kaum leben dazu wird der noch bis zu 37 Grad heiss? !![image][1]

[1]: https://fscl01.fonpit.de/userfiles/6337192/image/Screenshot_2014-04-23-11-08-18.png

Sieht man doch! 2 Hammer massige Akku Killer....

An deiner Stelle würde ich mal ratz fatz die App "applock" deinstallieren. Der hat in 2 min über 78000 mal auf dein CPU zugegriffen und ihn 'aifgeweckt" oder sonstiges .

Und dann wurde ich im anwendungsmanager den Dienst "Datenaustauschdienst" deaktivieren. Dieser Dienst gehört zu Outlook Exchange Konto. (was du natürlich auch löschen könntest)

Wenn du das gemacht hast. Handy Neustarten und voll laden, dann dein Happy end genießen :-P

Gruß Sashixx

Samsung Galaxy S4 - 5.0.1 - Stock Rom + Root

  • Forum-Beiträge: 46

25.04.2014 10:35:46 via Website

Sol Fun

Hi Larissa

"Was ist ein "wipe"?: Ein Wipe ist so gesehen nichts anderes als die Option "Zurücksetzen auf Werkseinstellungen". Allerdings wird der Wipe unter Fachkreisen bevorzugt, was letztlich auch der Grund ist, warum dieser eher erwähnt wird.

Wann und wieso muss ich wipen?: Wann du einen Wipe durchführen willst, bleibt dir überlassen. Ein Wipe wird allgemein nach dem Upgrade der Android Version empfohlen. Der Grund ist denkbar einfach: Nach einem Upgrade können Datenreste der vorherigen Version das neue System daran Hindern richtig zu funktionieren. Daher kann es gerne mal vor kommen, dass das Gerät nach dem Upgrade nicht mehr richtig funktioniert. Der Wipe löscht die alten Daten und das neue System kann seinen Dienst einwandfrei verrichten.

Was ist der Unterschied zwischen Update und Upgrade?: Ein Update beinhaltet diverse Bugfix oder kleine Erneuerungen für das bestehende System(Bsp.: Android 2.3.4 zu Andorid 2.3.5). Ein Upgrade hingegen spielt ein neues Betriebssystem auf das Gerät(Bsp.: Ice Cream Sandwitch 4.0.4 zu Jelly Bean 4.1.2).

Was passiert bei einem Wipe?: Als Wipe bezeichnet man den Vorgang, bestimmte Daten auf seinem Smartphone zu löschen. Genau genommen wird beim Wipe eine gewisse Partition des internen Speichers formatiert. Dies ist per Recovery möglich, allerdings auch per Fastboot oder meist sogar direkt in den Android-Einstellungen. Der wohl geläufigste Wipe ist der sogenannte Factory-Reset bzw. Hard-Reset. Dabei werden alle Nutzerdaten gelöscht, genauer die /data und /cache Partition gelöscht. (Quelle Droidwiki)

Anleitung zum richtigen Wipen:

Schalte dein Gerät aus
Starte es mit folgender Tastenkombination: Volume Up+Home+Power
Steuere mit den Volumetasten auf den Punkt "Wipe Data/factory"
Bestätige diesen Punkt mit der Power Taste
Bestätige das darauf folgende Menü nochmals mit "Yes"
Warte bis das Gerät wieder im Menü ist
Gehe zu dem Punkt "Reboot system now"
Bestätige diesen Punkt
Dein Smartphone fährt nun wieder hoch und der Fullwipe ist fertig

Bei einem Fullwipe werden Einstellungen, Kontakte, SMS, Telefonlisten, Browserverläufe und Apps gelöscht.

Musik, Bilder, Videos oder Dokumente sollten beim Full Wipe erhalten bleiben. Es empfiehlt sich trotzdem vorher die Daten zu sichern.(Wenn man sich ganz sicher sein will, die MicroSD Karte entfernen)

Gruß

Sol..

Wenn man Wipe durch frührt, wie kann ich am besten und am sichersten meine daten sichern ?, ich traue Kies 3 nicht ganz. Den beim sichern steht mal beim SMS rote kreuz, beim nächsten mal kontakte oder sonst wo. Jedes mal sind die Rote kreuze wo anderes. Nie war das vollständig. Wie kann man noch am besten sichern und dann wiederherstellen nach dem Wipen ?