Vergleich der Mobilfunktarife - Welchen Tarif soll ich nehmen?

  • Antworten:68
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.871

30.06.2014, 21:58:30 via App

Habe jetzt gerade gesehen das dabei steht das monatlich kündbar ist. Also müsste ich ihn ja mehr als nur 1 Monat nutzen können. Aber angenommen ich kündige aufgrund eines Urlaubs für einen Monat. Wäre der Tarif im nächsten Monat für mich noch verfügbar?

LG ◈ G3 ◈ Resurrection Remix 5.5.1 ◈ Android 5.1.1 🍭


Liebe Grüße Kili

Antworten
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.846

01.07.2014, 08:53:42 via Website

Wenn du Kündigst, beendest du den Vertrag und dir steht dieses Angebot nicht mehr zur Verfügung. Es sei denn der Anbieter hat diesen Tarif noch im Angebot, dann kannst du ihn natürlich erneut abschließen.
Bedenken sollte man aber immer: Bei jedem Vertragsabschluss wird die Schufa zur Rate gezogen und viele Anfragen wirken sich auch Negativ auf die Punkte bei der Schufa aus.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.871

01.07.2014, 09:39:47 via App

Wie genau meinst du das mit der schufa?

Also einen Eintrag bekomme ich ja nur wenn ich nicht zahle, oder bin ich da jetzt falsch informiert?

— geändert am 01.07.2014, 10:02:39

LG ◈ G3 ◈ Resurrection Remix 5.5.1 ◈ Android 5.1.1 🍭


Liebe Grüße Kili

Antworten
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.846

01.07.2014, 10:34:54 via Website

Eine Anfrage an die Schufa wird auch notiert. Die Schufa notiert nicht nur negative Einträge, sondern alles was so passiert.
Bei vielen Anfragen zwecks eines Vertrags, wirkt sich das auch negativ aus und man sollte daher nicht jeden Monat einen neuen Abschließen.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.871

01.07.2014, 11:25:00 via App

Achso, okay. Das ist bei mir nicht der Fall
Danke :)

LG ◈ G3 ◈ Resurrection Remix 5.5.1 ◈ Android 5.1.1 🍭


Liebe Grüße Kili

Antworten
  • Forum-Beiträge: 61

01.07.2014, 12:30:07 via Website

Hallo Community,

Auch ich bin ständig auf der Suche nach einem günstigeren Tarif. Zum leid meiner Freunde bin ich sehr wechsel bereit und ändere den Anbieter meist zweimal pro Jahr weil die Preise ständig günstiger werden! (Die Nummer nehme ich nie mit weils mir zu aufwändig ist :D)

Für mich kommen nur Prepaid Anbieter in Frage da ich mich auf keinen Fall für 24 Monate oder ähnliches binden möchte.
Außerdem halte ich nur bei den Discount tarifen ausschau sprich nicht direkt bei Vodafone oder der Telekom.
Mein selbsternanntes Ziel ist es nicht mehr als 10€ pro Monat ausgeben aber trotzdem möglichst im guten Vodafone Netz surfen.

Hier meine aktuelle Übersicht:

image

Original Größe: http://image-upload.de/image/PrL4NO/5456f005cd.png

Aktuell habe ich den Deutschland Sim Smart 300 Tarif da ich wenig telefoniere (meist über die facebook app und bald hoffentlich über Whatsapp). Was das Internet angeht hätte ich in Zukunft auch gerne 500mb da ich die 300mb (trotz beinahe dauerhaftem Wlan Empfang) meist verbrauche.

— geändert am 02.07.2014, 09:08:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29

24.07.2014, 13:24:12 via Website

Sophia Brennecke

Eine Anfrage an die Schufa wird auch notiert. Die Schufa notiert nicht nur negative Einträge, sondern alles was so passiert.
Bei vielen Anfragen zwecks eines Vertrags, wirkt sich das auch negativ aus und man sollte daher nicht jeden Monat einen neuen Abschließen.

das hab ich ja auch noch nicht gewusst, interessant wollte meinen Laufzeitvertrag wieder kündigen von Congstar und in ohne vertragslaufzeit wechseln.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

13.08.2014, 21:09:11 via App

Olaf Ramge

Jamobil... Keine Ahnung, warum das so unbekannt ist.

Mir scheint, es ist schon richtig so, dass den Tarif keiner kennt. 0,24€/MB ist anderdwo der Roamingpreis! Und die teuren "Datenflats" (diese dreiste Wort- Ver..schung durch alle Anbieter sollte verboten werden - wer kann schon mit 64kbit surfen) sind ja auch nicht der Hit. Max. 9ct telefonieren, ohne Grundgebühr, schnelle 500MB und das für rd. 10€/Monat, oder für 5€ mehr mit ein paar Hundert Minuten Telefon, oder für 20€ all inclusive, das sind doch heute die Standards im pre-paid.
Und zu Preistabellen im Internet: es gibt bereits hunderte, aber ich habe noch nicht eine entdeckt, die zumindest mal ALLE billigsten Anbieter aufführt. Es ist wohl genau wie bei den Versicherungen: Man muss immer mehrere übereinanderlegen, dann findet man schnell, was andere aus meist eigenen finanziellen Interessen verschweigen wollten.

PS: Und wer immer noch glaubt, ein Vertrag beschere ihm tolle Vorteile, wie zum Beispiel ein geschenktes Superhandy, dem sei gesagt: nein, tut er meistens nicht - ihr kauft es im allerbesten Fall zum verbreiteten Angebotspreis, aber seid dann 2 Jahre gebunden und könnt somit die inzwischen billigeren Tarife anderswo nicht wahrnehmen. Ein Nachteil also insgesamt. Taschenrecher nehmen und prüfen! Und wenn das Handy kaputt geht, seid ihr erst recht gekniffen- das neue zahlt ihr allein, ihr kommt nicht aus dem Vertrag. Also: Geldbeutel schonen, Prepaid nehmen! Ist auch gut für Wettbewerb, damit in Deutschland endlich mal so günstige Preise wie im Ausland einziehen. Und die Umwelt freut sich ggf. auch, wenn das Handy vielleicht erst nach drei oder vier Jahren geschrottet wird. :0)

Jan H.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

17.12.2014, 12:15:32 via Website

Taschenrecher nehmen und prüfen! Und wenn das Handy kaputt geht, seid
ihr erst recht gekniffen- das neue zahlt ihr allein, ihr kommt nicht
aus dem Vertrag. Also: Geldbeutel schonen, Prepaid nehmen! Ist auch
gut für Wettbewerb, damit in Deutschland endlich mal so günstige
Preise wie im Ausland einziehen. Und die Umwelt freut sich ggf. auch,
wenn das Handy vielleicht erst nach drei oder vier Jahren geschrottet
wird. :0)

Und das ist glaube ich der aktuelle Trend. Auch wir haben jetzt auf Prepaid gewechselt. Und das gleich alle zusammen in der Familie. Alle auf Aldi Talk. Ich auf Aldi Talk 300: https://www.alditalk.de/nord/Telefonieren_Surfen/aldi_talk_paket_300.php Dort steht ja, dass man untereinander kostenlos telefonieren kann. Dazu noch Freiminuten. Also, ich denke, ich werde niemals mehr bezahlen, als die 8€.

Da paar Freunde von mir auch Aldi Talk haben, macht das natürlich noch mehr sinn. Denke Prepaid wird sich früher oder später durchsetzen. Und dann bin ich gespannt, was die großen mit ihren teuren Vertragspreisen machen...eventuell purzeln die dann....Vorallem weil viele Verträge sehr unübersichtlich und kompliziert in der Verwaltung sind. Da ist zum Beispiel bei der Aldi Talk gut gemacht. Da können wir problemlos die Verwaltung des Tarifs steuern.

Es ist jedenfalls so, dass man keine 30€ mehr für einen normalen Vertrag zahlen muss...

— geändert am 18.12.2014, 11:39:36

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

28.03.2015, 16:01:37 via Website

Ich nutze von der Telekom den Xtra triple und komme auch damit super hin. Für mich ausreichend da ich meist im Wlan unterwegs bin.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 679

30.03.2015, 15:37:37 via App

Vodafone penetriert mich regelrecht nach meiner Kündigung.

Angebot von Seiten Vodafone:
Flat Telefon/SMS
Traffic 2 gb (mein Verbrauch ca. 300mb im Monat)
2x im Jahr Auslandstraffic von 100mb am Tag
LTE

das ganze für 34.95 Euro inklusive einem Samsung Galaxy S6 mit Ladepad für einmalig139 Euro. Von der Netzqualität bei Vodafone bin ich mehr als zufrieden!!!!

Was meint ihr so?!

Minga oida!!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.281

04.04.2016, 07:07:37 via Website

Sophia Neun

Eine Anfrage an die Schufa wird auch notiert. Die Schufa notiert nicht nur negative Einträge, sondern alles was so passiert.
Bei vielen Anfragen zwecks eines Vertrags, wirkt sich das auch negativ aus und man sollte daher nicht jeden Monat einen neuen Abschließen.

Sorry, aber das stimmt so leider nicht ganz.

  1. sorgen Vertragsanfragen für keine Verschlechterung des SCHUFA Wertes. Ich kann 100 Anfragen stellen um Tarife vergleichen zu können. Das interessiert die SCHUFA nicht.

  2. Sorgen auch keine abgeschlossenen Verträge für eine solche Verschlechterung. Wenn beispielsweise Vodafone eine SCHUFA Anfrage startet, bekommt Vodafone nur Auskunft, ob ein negativer Eintrag vorliegt (z.B. Mahnverfahren, Insolvenz) und eine Übersicht über bestehende Handyverträge. Diese Übersicht ist aber grundsätzlich weder positiv noch negativ behaftet. Eine Interpretation obliegt dem anfragenden Unternehmen. So kann es zwar sehr wohl sein, dass Vodafone sich Gedanken macht wenn ein Schüler einen Antrag stellt und die Anfrage erbringt, dass dieser schon 5 Verträge laufen hat, andererseits kann es aber auch völlig normal sein, dass ein Familienvater mit 3 Kindern 7 oder 8 Verträge gleichzeitig am Laufen hat (eigener Vertrag, Ehefrau, 3 Kinder, 2 Datenflats zum surfen, vielleicht noch einen für die Schwiegereltern im Heim...). Viele Handyverträge haben also rein gar nichts mit einer positiven oder negativen Bonitätsprüfung bei der SCHUFA zu tun.

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

15.05.2016, 13:35:40 via Website

Die Tarife bei 1&1 werden von Monat zu Monat immer besser:

image

http://mobile.gmx.de/?ac=OM.PW.PWn09K351836T7073a

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 274

17.05.2016, 21:02:38 via Website

An den 4GB in D2 Netz bin ich stark interessiert....!

Kollege hat bei 1&1 8GB mit 42.000 mbit - der 4er hat "nur" 21.000 mbit - ja klaaaaa....zu hause hat mein dsl nur 16.000 und es reicht - nur was bleibt denn von den 21.000 über?

Gibt es denn wen hier, der mal realistisch sagen kann, ob das was ist? Ich habe zZ Prepaid Margenta Start M und bin nach 2 Wochen mit den 500mb durch, tanke dann 2 mal im Monat nach....also knapp 20 Euro wech und reisse mich echt zusammen - kein Videoschauer, nur Nachrichtenleser/Fatzebuch usw.!!!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

17.05.2016, 22:14:14 via App

Du schlägst entweder jetzt bei den 4GB zu, oder wartest bis Juni, ob sich der Tarif nochmal verbessert, so wie die letzten zwei Monate.
Wenn du aber Pech hast gibt es den Tarif im Juni gar nicht mehr.

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

17.05.2016, 22:48:40 via Website

Hier mal die 1&1 Historie:

Bis Ende März:

  • 300 Freieinheiten (gemischt), 1GB, 6,99€
    (24 Monate)
  • 300 Freieinheiten (gemischt), 2GB, 9,99€
    (24 Monate)
  • 300 Freieinheiten (gemischt), 3GB, 12,99€ (24 Monate)

Bis Ende April:

image

Bis Ende Mai (angeblich) (hier hat sich nur der kleinste Tarif geändert):

image

Seit 14. Mai (ab hier sind es keine flexiblen Freieinheiten mehr):

image

— geändert am 17.05.2016, 22:54:38

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 114

24.05.2016, 21:12:27 via Website

Eventuell sollten der Tabelle noch ein paar günstigerere Tarife ergänzt werden,
wie z.B. klarmobil.de/affiliate/smartphone-flat#d-netz24
Bin selber grade auf der Suche nach einem günstigen Tarif und wäre über weitere Vorschläge dankbar(smug)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.371

27.08.2016, 16:10:18 via Website

Auf der Suche nach einen gut zugeschnittenen Tarif für die eigenen Bedürfnisse bin ich an der Seite von Teltarif vorbei gekommen. Schon die vielen Einstellung zur Konfiguration der Suche haben mir sehr gut gefallen. Besonders bemerkenswert fand ich aber, dass die Seite offenbar auch gut über laufende Tarifaktionen orientiert ist. So ergab die Suche nach einer Datenflatrate Folgendes:

Mobilcom-Debitel Telekom Internet-Flat 6.000 Aktion
Highlights
➥ Mobile Internet Flatrate
➥ LTE bis zu 50 Mbit/s
➥ 6.000 MB Highspeed Datenvolumen
➥ Anschlussgebühr-Erstattung möglich
➥ Monatlich 9,99 € statt 29,99€ (24 Mon. gültig)

Wer es etwas kleiner sucht, findet da auch einen Tarif über 3.000 MB für 6,99 €. Für diejenigen, die sich direkt dafür interessieren, hier mal der Link: https://www.handyflash.de/tarife/mobilcom-debitel/mobilcom-debitel-telekom-internet-flat-6000-aktion.htm

Um rauszufinden, ob die Aktion tatsächlich eine Aktion ist, die den Namen verdient, habe ich mir die zugehörige "offzielle" Seite von Mobilcom-Debitel angeschaut und folgendes zum Thema 6000 MB/ LTE bis zu 50 Mbit/s gefunden:
image

Die einzigen Unterschiede, die ich bei bisheriger Sichtung sehen konnte, sind, dass beim regulären Tarif man ein Gerät mitkaufen kann & es beim Aktionstarif eine Anschlussgebühr über 39 € gibt. Diese Anschlussgebühr soll man aber zurück erstattet bekommen, wenn man eine SMS verschickt. (Details auf der Seite des Anbieters). Vertragspartner scheint aber bei beiden Angeboten die Mobilcom Debitel.

Viele Grüße, Ina

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.603

27.08.2016, 16:55:00 via App

Habe denselben Tarif seit Dezember, da gab es ebenfalls eine Aktion. 👍

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

Antworten

Empfohlene Artikel