Sony Xperia Z — ausschalten im Sperrbildschirm verhindern

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 212

28.05.2013, 06:33:56 via App

Guten Morgen zusammen,
habe folgendes Problem:
ich habe mein Gerät mit einem Sperrmuster und einer Anti Theft App gesichert. Nun kann man im Sperrbildschirm durch langes drücken des Powerbuttons das Gerät ausschalten. Gibt es die möglichkeit, vielleicht auch als App Lösung, diese Funktion zu deaktivieren?
Sollte das Gerätn nämlich einmal gestohlen werden, kann der Dieb das Gerät direkt ohne Einfabe des Sperrmusters ausschalten und ich hab somit keine Handhabe mehr das Gerät zu orten.
Danke für eure Tipps im voraus.

— geändert am 28.05.2013, 06:35:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 179

29.05.2013, 19:20:47 via Website

Da wird es nichts geben, denn, wie bei jedem Smartphone, immer wenn man den Power Knopf länger als 8 Sekunden gedrückt hält, dass Gerät ausgeschaltet wird.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

30.05.2013, 10:36:11 via App

Auch im ausgeschalteten zustand kann dein Handy von der Polizei noch geortet werden.Da Standort und Uhrzeit daten erhalten bleiben wenn das Handy aus ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 179

02.06.2013, 09:26:57 via Website

Max Appel
Auch im ausgeschalteten zustand kann dein Handy von der Polizei noch geortet werden.Da Standort und Uhrzeit Daten erhalten bleiben wenn das Handy aus ist.

Das würde mich schwer wundern. Denn das würde ja bedeuten das das Handy auch weiter mit dem GSM kommuniziert auch wenn es ausgeschaltet ist.
Was man natürlich kann, ist den Standort zum Zeitpunkt des Ausschaltens bestimmen aber ab dann lässt sich nicht mehr verfolgen.

Mein Galaxy S2 hatte die Funktion bei SIM-Karten wechsel eine SMS zu verschicken.
Ich denke Programme wie Theft aware (könnte auch anders heißen) können das auch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.297

02.06.2013, 17:26:48 via App

Max Appel
Auch im ausgeschalteten zustand kann dein Handy von der Polizei noch geortet werden.Da Standort und Uhrzeit daten erhalten bleiben wenn das Handy aus ist.

Das ist vollkommener Unfug. Wie soll denn das bitte funktionieren? Davon abgesehen bringt Dir das Orten nicht viel. In Deutschland haben nämlich Diebe oft mehr Rechte als Besitzer. Das Orten gestohlener Handys ist der Polizei prinzipiell erstmal nicht erlaubt. Das verstößt nämlich gegen die Privatsphäre des Diebes. Und die ist im Grundgesetz geschützt und steht damit über dem Diebstahl. Am besten ist es, sich das Smartphone erst gar nicht klauen zu lassen...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

02.06.2013, 23:36:13 via App

Das ist kein Unfug das sind Fakten.
Aber gut will nich diskutieren so wichtig ist mir das Thema nicht.Jeden seine Meinung,ich habs hal von Leuten die sich mit dem Thema näher beschäftigen.Wenn ihr ne andere fachkundige Meinung habt is das ja io.;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.159

03.06.2013, 16:23:54 via Website

Max Appel
Das ist kein Unfug das sind Fakten.
Aber gut will nich diskutieren so wichtig ist mir das Thema nicht.Jeden seine Meinung,ich habs hal von Leuten die sich mit dem Thema näher beschäftigen.Wenn ihr ne andere fachkundige Meinung habt is das ja io.;-)

Interessiert mich jetzt :D
Hast du hier beweise zu dem Thema?
Ich kann´s mir absolut nicht vorstellen, da, sobald das Smartphone aus ist, die Datenverbindung ebenfalls endet in jeder Form (meines Wissens nach). Eine Ortung wäre dann wahrscheinlich in einer C.I.A-mäßigen aktion durch die teuren Satelliten möglich?
Mal abgesehen davon, dass es in Deutschland so oder so verboten ist (wie bereits erwähnt).

Zum Thema:
fällt mir leider auch keine möglchkeit ein.. :/

Schenkt Ihnen nichts, aber nehmt Ihnen alles!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

03.06.2013, 17:03:39 via App

Da ihr ja alle wisst das es nicht geht und euch mit dem Thema anscheinend bestens auskennt brauch ich euch ja nixmehr sagen.Wie geschrieben ich hab es anders gehört und bleibe bei der Meinung.
Und da es ja eh verboten ist,is es ja eh egal.
Will da jetzt auch nich diskutieren da es den Themenersteller auch nicht weiter hilft.Also jeden seine Meinung.Wenn mich einer fachkundig vom Gegenteil überzeugt der sich mit der Materie näher beschäftigt lass ich mich gerne davon überzeugen.Aber wie gesagt wäre sehr am Thema vorbei.

— geändert am 03.06.2013, 19:01:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 554

04.06.2013, 01:49:13 via App

über die IMEI lässt sich das immer Orten. Zudem lässt sich der letzte Standort ermitteln, an dem das Handy als letztes an war bevor es abgeschaltet wurde.

Antworten

Empfohlene Artikel